Wappen/Logo

Trier

STADTRADELN vom 01.05. bis 21.05.2024

  • 2.527

    aktive Radelnde
  • 22/300

    Parlamentarier*innen

  • 150

    Teams

  • 432.116

    gefahrene Kilometer

  • 30.763

    Fahrten

  • 72

    t CO2-Vermeidung

Zurück zur Ergebnisansicht
Wappen/Logo

Trier

STADTRADELN vom 01.05. bis 21.05.2024

  • 2.527

    aktive Radelnde
  • 22/300

    Parlamentarier*innen
  • 150

    Teams

  • 432.116

    geradelte Kilometer

  • 30.763

    Fahrten

  • 72

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Johannes Hill
Umweltberater

Tel.: +49 651 7184444
johannes.hill sr-encml trier.de

Stadt Trier
Stabsstelle Klima- und Umweltschutz
Rathaus Am Augustinerhof
54290 Trier

johannes.hill sr-encml trier.de

Julia Hollweg
Tel.: +49 651 7184445
julia.hollweg sr-encml trier.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Trier nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2024 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Abschlussveranstaltung im Palastgarten/Queergarten

Am Samstag, 15. Juni 2024 wollen wir - wenn das Wetter einigermaßen mitspielt, im Palastgarten unser diesjähriges Abschlusstreffen machen. Ab 16 Uhr treffen wir uns mit allen Aktiven und Interessierten auch aus dem Landkreis Trier-Saarburg. Es werden die Gewinnerurkunden, Gutscheine und Sachspenden übergeben. 

Reserviere den Termin - save the date :-)

Weitere Infos folgen an dieser Stelle und per email.

Wir freuen uns auf VIELE! Und Picknickzeit zusammen.

Toller Start an der Porta!

Am 1. Mai 2024 startete unser 13. Stadtradeln in Trier gemeinsam mit dem Landkreis Trier - Saarburg bei bestem Maiwetter und Laune - allen gute und sichere Fahrten!

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

herzliche Einladung, auch beim 13. Stadtradeln wieder mitzumachen!

Ab sofort können Sie Ihr eigenes Team bilden und im Familien- und Freundeskreis, im Verein oder bei den ArbeitskollegInnen motivieren, "auf den Sattel zu steigen"!

Der bundesweite Start ist dieses Jahr in TRIER! Treffpunkt am 1. Mai um 10:00 Uhr vor der Porta Nigra, danach gehts ab in den Maiausflug...gerne eine Sternfahrt anbieten/mitmachen in die Richtungen Mosel, Saar, Ruwer, Sauer, Kyll, Luxemburg, Eifel, Hunsrück z. B.

Ich werde dieses Jahr zum letzten Mal Stadtradeln koordinieren (Rentner :-)  und wünsche mir, das wieder alle - und noch viele mehr - mitmachen bei der Werbung "pro Rad" und die dafür auch notwendige Infrastruktur.

Erstmals gemeinsam und zeitgleich mit dem Landkreis Trier-Saarburg hoffen wir auch auf viele "Neue" Pendlerinnen und Pendler, getreu dem Motto "Vom Freizeitradeln zum Alltagsradeln".

Unser Aktionszeitraum umfasst auch Brücken- und Ferientage, damit wir dann nochmal Radurlaub und Ausflüge zum "Km-sammeln" machen können. Stadtradeln ist ja auch ein sportlicher Wettbewerb.

Die Abschlussveranstaltung ist aktuell für den 15. Juni vorgesehen. Wie immer wird es zahlreiche Urkunden und ausgeloste Gutscheine unter allen Aktiven geben, wir freuen uns schon darauf!

Aktuelle Infos finden Sie immer hier auf der homepage und ab und zu auch per mail.

Und jetzt gehts los mit Teams gründen und aufbauen, dabei viel Spaß!

Ihr

Johannes Hill

 

Gravel Tour am 1. Mai: Rückblick

Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung des diesjährigen Stadtradelns bot der Gravel Club Trier eine organisierte Radtour ins Ruwertal an.Ziel war die Ruwerquelle auf der Hohen Wurzel.Die anspruchsvolle Streckenführung war für die 24 Teilnehmer zwar anstrengend, aber dank der geländegängigen Renn- und Mountainbikes umso schöner, da es viele Wege und Pfade abseits der Straßen zu erkunden gab. Bei den Rennrädern handelte es sich um sog. Gravel-Bikes, die sich durch breite, grobstollige Reifen und robuste Komponenten auszeichnen.Die bunt gemischte Gruppe bestand aus Frauen und Männern aller Altersklassen - und anfangs war sogar ein Bike-Kinderanhänger-Gespann Bestandteil der Gruppe. Darin saß der kleine Emil, der seinen Papa gehörig anfeuerte, so dass es recht zügig voran ging.

Ausgearbeitet wurde die Route von Andreas Stein und seinem Team - und die hatte es zeitweise in sich. Spätestens als es galt, einen total verschlammten Waldweg zu überwinden, war allen klar, dass man um eine Dusche von Mensch und Maschine heute nicht herumkommen würde. Da nützte auch die später erforderliche Durchquerung eines Baches nichts, als wir uns der Riveris Talsperre näherten. 

Die Mehrheit der Teilnehmer radelte Strecke zum ersten Mal und man kann sicher sein, dass das nicht das letzte Mal sein wird.

Der Gravel Club Trier trifft sich jeden Dienstag um 18:00 Uhr am FWG-Parkplatz. Interessenten können gerne mitfahren! Selbstverständlich machen  wir auch als Team aktiv mit beim Stadtradeln.

 

Ergebnisse seit 2012

Zahlen der letzten Jahre:

2012: 684 TN plus Fahrradaktionstag mit 520 TN, 52 Teams, 98.143 Km

2013: 602 TN, 68 Teams, 99.710 Km

2014: 1013 TN, 80 Teams, 183.063 Km

2015: 758 TN, 83 Teams, 159.983 Km

2016: 710 TN, 74 Teams, 124.001 Km

2017: 1205 TN, 93 Teams, 246.542 Km

2018:  1.125 TN, 99 Teams, 242.822 Km

2019: 1.283 TN, 109 Teams, 304.182 Km

2020: 1.419 TN, 124 Teams, 388.412 Km

2021: 1.614 TN, /108/134 Teams, 317.952 Km

2022: 2.010 TN, 135/159 Teams, 402.129 Km

2023: 2.371 TN, 136 Teams, 445.665 Km

 

 

 

Presse

Über diesen link können Sie Anregungen, Lob, HInweise etc. ans Rathaus Trier melden:

https://anliegen.trier.de

 

 

STADTRADELN-Stars

Downloads

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Sebastian Zang

Löwen Apotheke

Radfahren für Gesundheit und Klima

Melden
Photo

Rainer Lehnart

SPD TEAM Trier

Zusammen sind wir stark!

Melden
Photo

Andreas Stein

The Gravel Club | Trier

Das Stadtradeln mit dem Gravel Club Trier verbindet nicht nur die Freude am Fahrradfahren, sondern auch die Schönheit der Natur. Gemeinsam erkunden wir die Stadt und ihre Umgebung auf zwei Rädern, erleben neue Wege und sammeln dabei unvergessliche Momente.

Melden
Photo

Ludwig Kuhn

a bicicleta - aufs Rad Trier plus Bolivien

Im Team “a bicicleta – aufs Rad Trier plus Bolivien“ schlagen wir die Brücke ins langjährige Partnerland Bolivien. Klimawandel macht keinen Halt vor Grenzen. Regionen im globalen Süden sind dabei besonders von den Folgen der Erderwärmung betroffen, so auch die Menschen in Bolivien.
Mehr Mobilität mit Fahrrad ist unser konkreter Beitrag für eine Wende zu einem Klimabewussten und partnerschaftlichem Handeln.

Melden
Photo

Anastasiia Dieser

Ukrainer in Trier

Команда незламних людей. Це зібралась сильна команда людей, яких пов'язують спільні цінності, жага до перемог та нових відкритів!
Вітаємо вас - і успішної поїздки!

Team der Unerschütterlichen. Es ist eine starke Gruppe von Menschen, die gemeinsame Werte, den Ehrgeiz zum Sieg und neue Entdeckungen verbindet! Wir begrüßen Sie und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Reise!

Melden
Photo

Jonas Klöpfer

VeloCity61 - Stadtplanungsamt Trier

"Stadtradeln - warum soll ich da mitmachen?"
Radzufahren, nur mit dem Ziel CO2 einzusparen und "was Gutes für die Umwelt zu tun" ist in etwa so, als würde man nur essen, "weil es gesund ist", eine kulturelle Veranstaltung zu besuchen "weil man da was lernen kann" oder man nur mit einer Partnerin /einem Partner zusammen ist weil "es sinnvoll ist und man ein gutes Team ist".
NEIN! Es muss eine INTRINSISCHE MOTIVATION da sein! - RADFAHREN MACHT SPASS! ! Einfach mal machen - und sich nicht so viele Gedanken um das "WARUM" machen! Bei manchen Dingen merkt man erst, wie gut sie sind, wenn man sie mal ausprobiert...

Melden
Photo

Carsten Wartner

Handwerkskammer Trier

"Achtung. Start. Wir fahren los. Ja so ein Fahrrad ist famos."
- Sternhagel, 1982

Melden
Photo

Christoph Hahn

Team Euren

Mir sein Euren!

Melden
Photo

Vérénice Mendgen

Gilbers & Baasch Immobilien

I want to ride my Bicycle ?‍♂️

Melden
Photo

Julia Raser

Lokale Agenda 21 Trier e.V.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder beim Stadtradeln dabei zu sein!
Seit 25 Jahren macht sich unser Verein stark für ein ökologisch und sozial gerechtes Leben in Trier. Dabei sind die Nachhaltigkeitsziele 2030 der Vereinten Nationen unsere Grundlage und unser Richtungsgeber.
Ganz getreu dem Motto „Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern“, freuen wir uns gemeinsam mit unserem Team und natürlich allen weiteren Teams der Stadt, viele Radkilometer im Stadtradeln 2024 für Trier zu sammeln!

Melden
Photo

Johannes Hill

Alltagsradeln mit Johannes

Vom Freizeit- zum Alltags- und Urlaubsradeln ist Kopf- und Klamottensache, natürlich auf einem Rad, das Spaß macht. Einmal vom Radvirus angesteckt wird man ihn dann nicht mehr los. Echt.

Melden
Photo

Alexander Croon-Hoffeld

DunoAir WindRADlerInnen

Shut up legs!

Melden
Photo

Mario Wolf

KINDERKRAM TRIER

Kilometer fürs Klima! Und Go! ??

Melden
Photo

Andreas Kleinert

Eisenschweine

„Wer immer das Fahrrad erfunden hat, ihm gebührt der Dank der Menschheit.“
Charles Beresford (britischer Admiral und Politiker, 1846-1919)

Melden
Photo

Barbara Weber

Medard-Schule Trier

Ich freue mich mal wieder für das Team Medard-Schule Trier starten zu können. Zum ersten Mal besteht das Team nicht nur aus radelnden Lehrkräften, sondern auch die Schüler und alle Mitarbeiter unserer Schule erradeln sich hoffentlich viele Kilometer!

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer