Wappen/Logo

Lohne im Landkreis Vechta

STADTRADELN von 01.05. bis 21.05.2022

  • 2.037

    aktive Radelnde
  • 10/39

    Parlamentarier*innen

  • 95

    Teams

  • 309.767

    geradelte Kilometer

  • 48

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Lohne im Landkreis Vechta

STADTRADELN von 01.05. bis 21.05.2022

  • 2.037

    aktive Radelnde
  • 10/39

    Parlamentarier*innen
  • 95

    Teams

  • 309.767

    geradelte Kilometer

  • 48

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Lohne im Landkreis Vechta nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Sandra Mezger
Klimaschutzmanagerin

Tel.: +49 4442 8866011
Stadtradeln sr-encml lohne.de

Stadt Lohne
Vogtstraße 26
49393 Lohne

Sandra Marischen
Tel.: +49 4442 730 390
Stadtradeln sr-encml lohne.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

21.05.2022
Abschlussveranstaltung STADTRADELN 2022 mit Sternfahrt nach Lohne

Hinweise

Grußwort

21. Mai - Gemeinsamer Abschluss des STADTRADELNS

Bild

21. Mai: Gemeinsamer Abschluss des STADTRADELNS (12 bis 16 Uhr)

Als krönenden Abschluss der Kampagne „STADTRADELN“ sind alle Bürger und Bürgerinnen im Landkreis Vechta zu einem gemeinsamen Abschlussfest ins Lohneum in Lohne eingeladen.
Anmeldung hier für alle STADTRADLER: Abschluss in Lohne am 21. Mai. 2022 (inkl. Verzehrgutschein 5 EUR pro Person)

Rund um das Lohneum beginnt ab 12 Uhr ein musikalisches Programm mit der Stadtkapelle Lohne und der Sambaband „Sambalaon“ der Musikschule Lohne. Die Stände für einen Mittagsimbiss sorgen für Stärkung von Radlern und Gästen. Für Grundschulkinder beginnt um 14 Uhr bei freiem Eintritt eine Vorstellung des Figurentheaters „Hille Puppille“ zum Thema Artenvielfalt.

Erwachsene können Lastenräder testen und erhalten Informationen rund ums Radfahren.

Veranstalter vom „STADTRADELN“ und der Sternfahrten2022 sind der Landkreis Vechta, die Städte und Gemeinden, der Verbund Oldenburger Münsterland sowie die Tourist-Information Nordkreis Vechta.

Sternradeln nach Lohne 21. Mai: Gemeinsamer Abschluss des STADTRADELNS

Bild

EINLADUNG zur Sternfahrten aus den Kommunen nach Lohne

Am 21. Mai (Samstag) findet eine gemeinschaftliche Sternfahrt mit dem Rad nach Lohne statt, um dort gemeinsam die Klimaschutz-Aktion der kommunen im Landkreis-Vechta feierlich zu beenden.

Alle Stadtradlerinnen und -radler sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Beim Abschluss am 21. Mai geht es unter der Regie von Gästeführern, Heimatvereinen und Rathauspersonal und Bürgermeistern über ganz unterschiedliche, aber allesamt reizvolle Routen nach Lohne. Wer sich einer der angebotenen Sternfahrten anschließt und bis zum 13. Mai anmeldet, erhält einen Verzehrgutschein im Wert von fünf Euro pro Person. Natürlich können sich Radgruppen aber auch in Eigenregie auf den Weg nach Lohne machen.

Treffpunkte und Abfahrtszeiten und Telefonnummern für die Anmeldung in den einzelnen Kommunen:

Rundtour in Lohne anstatt Sternfahrt:

Für die Lohner Stadtradlerinnen und Stadtradler wird vom örtlichen Heimatverein am 21. Mai um 8.30 Uhr eine Rund-Tour mit Frühstückspause in Kroge angeboten. Treffpunkt ist am Parkplatz des Gymnasiums Lohne. Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Auf ihr Tempo nimmt der Heimatverein Rücksicht.

Anmeldung zur Sternfahrt:

Anmeldeformular: Kreisweite Sternfahrt nach Lohne + Rundtour in Lohne am 21. Mai. 2022 (inkl. Verzehrgutschein 5 EUR pro Person)

Die Anmeldung für die Sternfahrt am 21. Mai 2022 nach Lohne ist kreisweit über das Anmeldeformular (oben) und den Ansprechpartnern der Kommunen möglich. Wer sich bis zum 13. Mai registriert, erhält einen Verzehrgutschein in Höhe von fünf Euro pro angemeldete Person. Gruppenanmeldungen bis zu 4 Personen sind möglich.

Presse

Liebe Lohnerinnen und Lohner,

vom 1. bis 21. Mai 2022 treten wir Lohner im Rahmen der Mitmachaktion STADTRADELN erneut in die Pedale.

Gemeinsam mit allen 23 Kommunen im Oldenburger Münsterland möchten wir in unserer Stadt die tollen Ergebnisse aus dem letzten Jahr toppen: Über 1.400 Radelnde und 214.570 gefahrene Kilometer gilt es zu überbieten. Dafür wurde die Stadt Lohne 2021 als „Newcomer des Jahres“ von den Organisatoren des STADTRADELNS in Deutschland ausgezeichnet.

Dieser tolle Erfolg motiviert uns natürlich zusätzlich. Auch wenn alleine gefahren wird, radeln wir alle zusammen im virtuellen Team, fördern unsere Gesundheit und setzen gemeinsam ein Zeichen für eine nachhaltige Mobilität und den Klimaschutz!

Als kleiner Anreiz fürs Mitmachen gibt es wieder attraktive Preise in unterschiedlichen Kategorien, die unter den Teilnehmern im gesamten Landkreis Vechta vergeben werden.

Ich freue mich auf viele begeisterte Radlerinnen und Radler, viele tolle Fahrrad-Momente und ein bewegtes STADTRADELN 2022. Als Abschlussveranstaltung findet am 21. Mai eine gemeinschaftliche Sternfahrt aus den Kommunen nach Lohne zum Lohneum statt. Dort beginnt ab 12 Uhr ein musikalisches Programm mit reichlich Infos rund ums Radfahren.

Schon heute möchte ich Ihnen für die Unterstützung der Radkultur in Lohne danken und hoffe auf zahlreiche Mitradler und viel Freude beim gemeinsamen Radeln in Teams mit Freunden, der Familie oder mit Kollegen.

Ihre

 

Dr. Henrike Voet
Bürgermeisterin

 

Bild - Klicken für volle Größe

Galerie

Downloads

Lohne im Landkreis Vechta gehört zum Landkreis Vechta.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

RADar! in Lohne im Landkreis Vechta

Team-Captains

Melden
Photo

Dirk Krumdieck

Bokern radelt!

Gib Kette!

Team beitreten
Melden
Photo

Peter Fröhle

GWB Badminton Oldies

Jeder Kilometer zählt. Auf geht's.

Team beitreten
Melden
Photo

Christoph Engelmann

Magic Laiens

Im Winter Basketball und im Sommer Radsport - eine perfekte Kombi.....

Team beitreten
Melden
Photo

Steve Koppenhagen

Braudarp-Radler

Kräftig in Pedale treten und dann gehts ab...

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer