Coat of arms/logo

Landkreis Vechta

CITY CYCLING from 07.05. to 27.05.2021

  • 4,057

    cyclists
  • 69/303

    Parliamentarians

  • 329

    teams

  • 705,450

    km

  • 104

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Landkreis Vechta

CITY CYCLING from 07.05. to 27.05.2021

  • 4,057

    cyclists
  • 69/303

    Parliamentarians
  • 329

    teams

  • 705,450

    km

  • 104

    t CO2 avoided

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Landkreis Vechta participated in CITY CYCLING from 07. May to 27. May 2021.

Contact details

Matthias Galle

Tel: +49 04441 8982499
landkreis-vechta sr-encml stadtradeln.de

Landkreis Vechta
Amt für Umwelt und Tiefbau
Ravensberger Straße 20
49377 Vechta

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

Das STADTRADELN im Landkreis Vechta muss unter den Pandemie-Bedingungen stattfinden. Daher können leider keine gemeinsamen Fahrradtouren angeboten werden.  Um nicht auf Fahrradtouren durch den Landkreis Vechta verzichten zu müssen, weisen wir gerne auf die Tourenvorschläge und das Knotenpunktsystem im Landkreis Vechta hin. Auf den Homepages der Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. und der Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge e.V. finden Sie die notwendigen Informationen. Lassen Sie sich inspirieren und gehen Sie individuell per Fahrrad auf Entdeckungstour im Grünen!

Radfahren im Nordkreis Vechta (nordkreis-vechta.de)

Erholungsgebiet Dammer Berge im Oldenburger Münsterland (dammer-berge.de)

Zudem winken allen Teilnehmern tolle Preise. Einen Überlick bietet die Preisliste.

Information

Sicherheitshinweis: Beim STADTRADELN ist jeder für sich selbst verantwortlich - wir empfehlen einen Helm und gut sichtbare Kleidung zu tragen!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass beim Stadtradeln die Vorgaben der aktuell gültigen Corona-Verordnung einzuhalten sind! Informationen hierzu finden sich unter

www.landkreis-vechta.de ;

Greeting

Image

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Fahrradbegeisterte!

„Auf zwei Rädern bleibt man jung“ – diesen Spruch der Fahrradindustrie aus den 1960er Jahren konnte man früher auf unzähligen Klingeldeckeln lesen. Heute würde dieser Slogan mit großer Sicherheit um einen ganz entscheidenden Punkt ergänzt: Den Klimaschutz. Denn jedes Mal, wenn wir das Auto stehen lassen und aufs Fahrrad umsteigen, helfen wir CO2-Emissionen einzusparen. Das schont Natur und Umwelt.

Das ist auch der Grund, warum sich die Städte und Gemeinden und der Landkreis Vechta erstmals an der bundesweiten Aktion STADTRADELN beteiligen. Das Echo auf den gemeinsamen Aufruf hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Über 1.600 Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Kreisgebiet hatten sich schon vor dem Startschuss auf dem Online-Portal angemeldet. Einer erfolgreichen Premiere des STADTRADELNS im Landkreis Vechta steht also nichts im Wege.

Unsere fahrradfreundliche Region ist wie gemacht für die Aktion. Wir haben ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und ein modernes Knotenpunktsystem mit 860 Streckenkilometern. Zudem hat der Kreistag im letzten Jahr eine Förderrichtlinie für den Bau von Pendlerradwegen zwischen unseren Kommunen auf dem Weg gebracht. All das zeigt: Auf zwei Rädern ist man gut aufgehoben im Landkreis Vechta.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des STADTRADELNS viel Freude und viel Erfolg beim Wettbewerb um die fahrradaktivste Kommune. Kommen Sie stets gut und sicher ans Ziel!

Ihr Herbert Winkel
Landrat

 

Media

Mit dem Fahrrad um die Welt – Abenteurer Thomas Meixner lädt zu einer besonderen Weltreise ein

Digitaler Radreisevortrag im Rahmen der Aktion STADTRADELN

 

Klimafreundlich Reisen? Dass dies möglich ist, beweist Weltenbummler Thomas Meixner. Ganze 36 Länder auf fünf Kontinenten bereiste der aus Wolfen stammende Abenteurer mit dem Fahrrad. Um zu zeigen, dass der Klimaschutz nicht nur im Alltag durch das Fahrradfahren gestärkt werden kann, lädt der Landkreis Vechta im Rahmen des diesjährigen STADTRADELNS daher am Donnerstag, den 20. Mai 2021, um 18.30 Uhr alle Fahrradbegeisterten ein, die Weltreise von Meixner hautnah mitzuerleben.

 

In einer Online-Diashow erzählt Meixner von seiner ersten Radreise zu den Olympischen Spielen in Sydney, einsamen Strecken fernab der Touristenpfade, Dschungelpisten, Höhen von über 5.200 Meter, der Gastfreundlichkeit der Menschen, den unterschiedlichen Kulturen sowie seinem Fahrrad „Else“. Mit „ihr“ sowie einigen Reparaturen schaffte er scheinbar Unmögliches und radelte im Laufe der Jahre ganze 98.951 Kilometer rund um den Globus. Zudem steht der Abenteurer aus Sachsen-Anhalt allen Interessierten im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme am LIVE-Stream ist kostenlos auf dem YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UCGgqwzs-mvTqizGM8iLOoAQ sowie auf dem Facebook-Kanal des Landkreises Vechta unter https://www.facebook.com/lkvechta möglich.

 

Möglichst viele Alltagswege legen derzeit auch 3.158 aktive Radelnde in 481 Teams im gesamten Landkreis Vechta klimafreundlich mit dem Fahrrad zurück. Die Teilnehmer haben dabei in der ersten Woche der STADTRADELN-Aktion gemeinsam bislang ganze 210.610 Kilometer gesammelt und somit 31 Tonnen CO2  vermieden. Für die fleißigsten Teams und Radelnden winken am Ende der Aktion (21. Mai 2021) zudem tolle Preise: vom E-Lastenrad über hochwertige STADTRADELN-Satteltaschen bis hin zu Aktivitäten-Gutscheinen und Wanderpokalen ist alles dabei. Wer mitmachen möchte, kann sich jederzeit unter www.stadtradeln.de/landkreis-vechta anmelden.

 

Image – click to enlargeImage – click to enlarge

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories

CYCLE STARS

Photo

Statement unseres STADTRADELNSTARS für den Landkreis Vechta Manfred Moss:

Aus mehreren Gründen nehme ich gerne am STADTRADELN teil.

Das Wichtigste ist sicherlich, dass wir beim Umsteigen vom Auto aufs Rad jede Menge für eine gesündere Umwelt tun.

Wenn das Viele machen, wird dadurch die CO2-Emission effizient verringert und die Erderwärmung reduziert. Die Reduzierung der Erderwärmung ist eine globale Angelegenheit, aber auch große Dinge fangen mit ganz kleinen Schritten an.

Außerdem sind alle Kampagnen gut, die das Fahrrad mehr in das Blickfeld der Öffentlichkeit bringen. Jahrzehntlang wurde der Radfahrer, auch vom Gesetzgeber, stiefmütterlich behandelt. Unsere ganze Infrastruktur wurde auf das Auto zugeschnitten. Höchste Zeit für ein Umdenken.

Der dritte Grund für meine Teilnahme ist, dass Radfahren super gut für die Gesundheit ist und dass mir das Radeln einen Riesenspaß bereitet.

Als ehemaliger Fahrlehrer hatte ich im Beruf natürlich von morgens bis abends mit dem Auto zu tun und weniger mit dem Fahrrad. Dieses hat sich in den letzten Jahren deutlich umgekehrt. Heute fahre ich mit dem Rad mehr Kilometer als mit dem Auto. Ich habe mich als Stadtradel-Star beworben, weil ich glaube, ich sollte als Vorsitzender des ADFC-Kreisverbandes Vechta mit gutem Beispiel voran gehen. So kann ich auch die Ziele des ADFC besser bekannt machen. Unsere Ziele sind Verbesserung der Radinfrastruktur, der Klimaschutz und Spaß am Radfahren.

Vor dem dreiwöchigen Verzicht auf das Auto habe ich keine Angst. Im Gegenteil, ich freue mich darauf und bin gespannt, wie sich der Verzicht im Alltag auswirkt.

Das Alles erhoffe und erwarte ich von meiner Teilnahme beim Wettbewerb STADTRADELN.

 

Photo

Liebe Radler,

können Sie 21 Tage auf Ihr Auto verzichten?

Als besonders beispielhafte Vorbilder werden im Landkreis Vechta sogenannte "Stadtradeln-Stars“ gesucht, die im dreiwöchigen Aktionszeitraum komplett auf das Auto verzichten und aufs Fahrrad umsteigen. Nähere Informationen zum Stadtradeln-Star gibt es auf www.stadtradeln.de/star. Interessiere melden sich Klimaschutzbeauftrager des Landkreises Vechta, unter 2499 (at) landkreis-vechta.de oder 04441/898-2499. Herr Galle steht auch für weitere Fragen zur Aktion zur Verfügung. 

 

RADar! in Landkreis Vechta

Team captains

Report
Photo

Jonas Barthel

GY Kolleg St.Thomas Vechta

Gemeinsam schaffen wir das!

Join team
Report
Photo

Stefan Heuer

Alte Herren TUS Lutten

Hallo Anne ,
schön , dass du jetzt auch dabei bist.
Mache gerne weiter Werbung im Kreise der Alten Herren plus Anhang.

Join team
Report
Photo

Yvonne Stuckenberg

Sport4fun

Wir machen mit, weil wir Spaß haben uns zu bewegen.
Wir machen mit, weil wir die Idee die dahinter steckt gut finden.
Wir machen mit, weil wir so in viele schöne Gegenden kommen die wir noch nie gesehen haben.
Es macht einfach Spaß sich im Team zu treffen und den Sport zusammen zu machen.

Join team
Report
Photo

Bernhard Tepe

GY Kolleg St.Thomas Vechta

Wer gewinnen will muss spüren!

Join team
Report
Photo

Daniela Blome

GY Kolleg St.Thomas Vechta

"Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten musst du in Bewegung bleiben."
(Albert Einstein)

Join team
Report
Photo

Petra Stromann

CDU Stadtverband and Supporters

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“ (Adam Opel, deutscher Gründer der Firma Opel, 1837 – 1895)

Join team
Report
Photo

Florian Thamann

Die Grünen Damme

Weitere Informationen zur Ortsgruppe oder Kontaktaufnahme hier im Chat oder bei Facebook oder Instagram @die_gruenen_damme

Join team
Report
Photo

Bernalies Büscherhoff

Biker Fan‘s

Nur zusammen sind wir Stark??

Join team
Report
Photo

Sascha Aden

Hobbyradler

Jeder Hobbyradler ist hier Wilkommen! Ob 1km, 10km oder 500km, jeder km ist gut für einen selbst und schont die Umwelt. Lasst uns gemeinsam losradeln, spaß dabei haben und die frische Luft genießen! Nehmt zur aktuellen Zeit die Frau und/oder die Kinder mit und verbringt "Gemeinsamzeit".

Join team
Report
Photo

Sascha Bley

SV Holdorf von 1920 e.V.

Radeln für die gute Sache. Für den kleinen HSV selbstverständlich!

Join team
Report
Photo

jj bbbb

SoD

Keine Gnade für die Wade

Join team
Report
Photo

Alina Koo

Team A1

Mit Abstand das beste Team. #Corona #umweltbewusst

Join team
Report
Photo

Anja Zerhusen

Ketteler SChule

I want to ride my bicycle

Join team
Report
Photo

Susanne Witteriede

SPD Ortsverein

Dinklage hat eine kompakte Ortsstruktur mit kurzen Wegen. Somit bietet sich an, öfters mal aufs Rad umzusteigen. Das fördert die Gesundheit, reduziert Lärm und schützt die Umwelt. Durch das eigene Erleben können wir zudem zur Verbesserung unserer Infrastruktur beitragen, indem wir Mängel in der Radverkehrsführung aufzeigen. Also, mach mit beim Stadtradeln!!!

Join team
Report
Photo

Tomke zur Brügge

selten RADlos (Gesundheitsamt Vechta)

"Manchmal ist das Leben ganz schön leicht
Zwei Räder, ein Lenker und das reicht
Wenn ich mit meinem Fahrrad fahr'
Mitten durch die Stadt."
nach Max Raabe - Fahrrad fahr'n

Join team
Report
Photo

Silke Recker

Lohner Mädels

Auf gehts, Frauen, Freunde und Diverse ?
für den Klimaschutz und gegen Plastik als Fussballrasenersatz

Join team
Report
Photo

Simon Sülthaus

BSL / Fahrrad.de

Gaining Miles, eating Flies !
Radsaison für den guten Zweck und mit B/S/L und Fahrrad.de starten.

Join team
Report
Photo

Christoph Engelmann

Magic Laiens - BWL Basketball

Fahrradfahren ist für uns Basketballer eine ideale Ausgleichssportart, da wir aktuell leider unseren eigentlichen Sport wegen Corona nicht ausüben können.

Join team
Report
Photo

Gabi Mucker

SV Fortuna Einen

Tolle Aktion! Gerade während der Pandemie ist die Stadtradelaktion eine Bereicherung und läd ein gemeinsam etwas zu schaffen! Spornt an sich umweltfreundlich zu bewegen!

Join team
Report
Photo

Ted Mönnig

Akazienweg

Als sportliche und naturverbundene Nachbarschaft ist es für uns selbstverständlich, das Auto stehen zu lassen, wann immer es geht und einfache Wege mit dem Rad zurück zu legen. Deswegen nehmen wir mit großer Freude an dieser Aktion teil.

Join team
Report
Photo

Bernard Hoin

Kriminal- und Ermittlungsdienst des PK Vechta

Einfach mit guter Laune für einen guten Zweck auf die Pedale treten.

Join team

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters