Wappen/Logo

Munster im Heidekreis

STADTRADELN vom 01.05. bis 21.05.2024

  • 222

    aktive Radelnde
  • 1/33

    Parlamentarier*innen

  • 27

    Teams

  • 48.955

    gefahrene Kilometer

  • 4.555

    Fahrten

  • 8

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Munster im Heidekreis

STADTRADELN vom 01.05. bis 21.05.2024

  • 222

    aktive Radelnde
  • 1/33

    Parlamentarier*innen
  • 27

    Teams

  • 48.955

    geradelte Kilometer

  • 4.555

    Fahrten

  • 8

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Eva-Maria Willer

Tel.: +49 5192 899810
eva-maria.willer sr-encml munster-touristik.de

Stadt Munster im Heidekreis
Veestherrnweg 5
29633 Munster

Nathalie Lynen
Tel.: 0049 5192 899812
nathalie.lynen sr-encml munster-touristik.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Munster im Heidekreis nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2024 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Auftaktveranstaltung

Am 1. Mai werden wir zusammen mit dem Setzen des Maibaums um 10 Uhr auf dem Friedrich-Heinrich-Platz den Startschuss für das diesjährige Stadtradeln geben.

Eröffnung Heidekreistour mit geführter Radtour

Neuer Radweg duch den Landkreis wird eröffnet - die Heidekreistour. Die Munster Touristik wird vor Ort über die neue Tour informieren, Broschüren mit den Etappen dabei haben und auch einige Giveaways ausgeben.

Die geführte Radtour (Etappe Munster - Wietzendorf) startet um 11 Uhr am Friedrich-Heinrich-Platz und wird von Herrn von Scheffer geführt.

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite und mit wunderschönem Wetter beginnt auch der Mai. Wäre es nicht wundervoll, sich jetzt in der Natur aufzuhalten?

Durch die Klimaschutz-Kampagne STADTRADELN können wir wie im letzten Jahr auch in 2024 nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern auch für die Gesundheit, den sportlichen Ausgleich und unser Gemeinschaftsgefühl. Gleichzeitig bringt das Stadtradeln die Menschen zurück in die Natur und dadurch auch ein Stück Lebensqualität zurück.

Mit dem STADTRADELN wird allen Personen die Möglichkeit gegeben, für Munster an den Start zu gehen und sich in dem Zeitraum von 21 Tagen aktiv für das Fahrradfahren und gegen das Auto zu entscheiden.

Am 01.05.2024 startet in Munster das STADTRADELN. Dann heißt es bis einschließlich 21.05.2024 möglichst viele Fahrten mit dem Fahrrad klimafreundlich zurücklegen und wenn möglich, das Auto stehen zu lassen.

Mitmachen können alle, die in Munster leben, arbeiten oder hier zur Schule gehen. Ob es das tägliche Radeln zur Arbeit ist, die Gelegenheitsfahrt, die reine Freizeitgestaltung oder die bewusste Entscheidung, für das Klima das Auto stehen zu lassen und Fahrrad zu fahren. Egal, jeder gefahrene Kilometer zählt!

Für das STADTRADELN können Sie das Cityrad, das Tourenrad, das Mountainbike, das Rennrad, das Tandem, das Dreirad oder das E-Bike nutzen. Ob Sie den Kinderanhänger oder den Hundeanhänger mitnehmen, bleibt Ihnen überlassen. Die geradelten Kilometer sind hierbei wichtig.

Nehmen Sie an der Kampagne STADTRADELN für Munster teil und lassen Sie uns gemeinsam Kilometer sammeln für die Umwelt, für unser Wohlbefinden und für unsere Gesundheit.

Die Munster Touristik gibt Ihnen gerne Auskunft über mögliche Fahrradwege und berät Sie für Ihre Radtouren. Entdecken Sie Munster und Umgebung noch einmal neu – und zwar mit dem Rad!

Allen, die sich an dieser Klimaschutz-Kampagne beteiligen, wünsche ich viel Erfolg und Spaß auf dem Rad.

Mit besten Grüßen

Gez. Ulf-Marcus Grube

Bürgermeister der Stadt Munster

Im April 2024

Grußwort

Reparatur

Fahrradhaus Drewes

Friedrich-Heinrich-Platz 3-5
29633 Munster

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:30 Uhr

 

Fahrrad Sandau

Söhlstraße 23
29633 Munster

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 09:00 - 18:30 Uhr
Samstag 09:00 - 14:00 Uhr

Reparaturautomat

Fahrrad Sandau

Söhlstraße 23
29633 Munster

Schafstallkirche St. Martin

Marienburger Straße 1
29633 Munster

Presse

Böhme Zeitung, 27.03.2024

Fahrradweg mit 13 Etappen durch den Landkreis

Fahrradfahren ist im Trend, im Urlaub und in der Freizeit. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft zwischen Aller und Leine sowie dem Naturpark Lüneburger Heide bietet der Heidekreis gleichermaßen seinen Gästen und einheimischen „Pedalrittern“ beste Voraussetzungen für abwechslungsreiche Touren.

Heide-Tour bringt vieles in Verbindung

Entsprechend groß ist das Angebot an über 50 Themen-Fahrradwegen, die ganz oder teilweise durch den Landkreis führen. Jetzt kommt ein weiterer hinzu, die Heidekreis-Tour, die trotz der bestehenden Vielfalt etwas Besonderes bietet, wie Landrat Jens Grote bei der Vorstellung des gemeinsam von der Landkreis-Wirtschaftsförderung und der Erlebniswelt Lüneburger Heide getragenen Projekts feststellte: das erste kreisweite touristische Radwege-Angebot. „Die Heidekreis-Tour bietet etwas, das bisher gefehlt hat. Sie bringt vieles, was wir haben, in Verbindung.“ Acht Kommunen sind an den 13 ineinander gehenden Etappen mit einer Länge von gut 200 Kilometern eingebunden. Der offizielle Startschuss zur Eröffnung soll erst in fünf Wochen, mit Beginn des „Radfahrmonats“ Mai abgegeben werden. Am 1. Mai wird auch in acht Kommunen die Aktion Stadtradeln erstmals gemeinsam gestartet.

Bis dahin muss aber keiner warten. Die Broschüre „Mein Heidekreis“, gefüllt mit jeder Menge Informationen zu den 13 Etappen und Tipps für Besonderheiten am jeweiligen Tourenabschnitt liegt in den Touristikbüros aus und ist jetzt auch digital auf www.erlebniswelt-lueneburger-heide.de abrufbar.

Es seien nicht immer die kürzesten, sondern oft die „attraktivsten Verbindungen zwischen A und B“, erklärte Hjördis Fischer von der Erlebniswelt die Streckenführungen abseits der straßenbegleitenden Radwege über reizvollere private Verbindungen. Wichtig dabei: Deren Befahrbarkeit muss gewährleistet sein. Der Landkreis ist für die Qualitätssicherung, zwei Strecken- und Schilderkontrollen pro Jahr, zuständig und meldet zu behebende Mängel an die jeweilige Kommune. Die Eigentümer verpflichten sich zur Instandhaltung. Das Ganze erfordere einen beträchtlichen Aufwand: Zwei Jahre hat es gedauert, bis die Heidekreis-Tour startklar in den Sattel gehoben werden konnte. 400 Schilder mit einem stilisierten „Heidekreis-Wacholder“ sind aufgestellt worden.

Touristisches Profil des Heidekreises schärfen

Mit der Heidekreis-Tour solle das Profil als wander- und radfreundliche Region geschärft werden, damit der Landkreis im Wettbewerb mit anderen touristischen Regionen bestehen könne, so die Erlebniswelt-Geschäftsführerin. Davon würden natürlich auch die Heidjer profitieren, „denn eine Urlaubsregion ist auch immer Freizeit- und Lebensraum. Was bei unseren Gästen gut ankommt und geschätzt wird, das ist auch für uns Einheimische ein Gewinn.“

Stadtradeln parallel in acht Kommunen

Am 1. Mai wird auch die Aktion Stadtradeln erstmals gleichzeitig in acht Kommunen des Hei- dekreises eingeläutet. Mit dabei sind in diesem Jahr Bad Fallingbostel, Bispingen, Munster, Neuenkirchen, Schneverdingen, Soltau Walsrode und Wietzendorf. Für ein gemeinsames Kilo- metersammeln bietet der Landkreis zwei Touren über jeweils zwei bis zweieinhalb Stunden an: Am 14. Mai kann rund um Soltau geradelt werden, Start ist um 17 Uhr an der Kreisver- waltung, Ziel ist Breidings Garten. Eine Woche später, am 21. April, beginnt ebenfalls um 17 Uhr eine weitere Tour ab der Kreisverwaltung an der Vogteistraße zum Hünzinger Forellenhof in Hünzingen.

STADTRADELN-Stars

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Munster im Heidekreis gehört zu Heidekreis.

Zur Auswertung im Landkreis

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs gewesen sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Dirk Westerwinter

Fahrradsocken

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß beim radeln. Auf das die Gemeinde Munster eine gute Platzierung erreicht. Das Team "Fahrradsocken" freut sich über jedes Teammitglied mit Spaß am Radfahren und der Natur.

Melden
Photo

Harald Hinz

Kiesels

Weit weg geht auch.

Melden
Photo

Torsten von Scheffer

Sonntagsradler

Alle für ein gutes Ergebnis mit viel Gesundheit und geschützter Atmosphäre.

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer