Wappen/Logo

Ilsede im Landkreis Peine

STADTRADELN vom 08.05. - 28.05.2021

  • 256

    Aktive Radelnde

  • 7/38

    Parlamentarier*innen

  • 45

    Teams

  • 11.130

    geradelte Kilometer

  • 2

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Ilsede im Landkreis Peine

STADTRADELN vom 08.05. - 28.05.2021

  • 256

    Aktive Radelnde

  • 7/38

    Parlamentarier*innen

  • 45

    Teams

  • 11.130

    geradelte Kilometer

  • 2

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Gemeinde Ilsede im Landkreis Peine nimmt vom 08. Mai bis 28. Mai 2021 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Ilsede im Landkreis Peine wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Carolin Koch

Tel.: +49 05172 411-141
c.koch sr-encml ilsede.de

Gemeinde Ilsede
Eichstraße 3
31241 Ilsede



„Infos zum Stadtradeln in leichter Sprache“ (das PDF ist nicht barrierefrei), entstanden in Zusammenarbeit mit dem Büro für Leichte Sprache.

 

Radkultur BW

Termine

Wegen der aktuellen Situation ist es derzeit leider noch unsicher, inwieweit geführte Radtouren im Mai durchzuführen sind. Die Durchführung wird natürlich an die geltenden Corona-Regeln angepasst. 

Aktuell gilt: Wenn man mit seiner Familie eine private Radtour unternimmt, darf nur eine weitere Person aus einem anderen Haushalt dazukommen. Diese Konstellation gelte auch, wenn man während der Tour anhält, um ein Picknick zu machen oder einfach kurz etwas zu trinken. Wer hingegen Radsport betreibt, für den gelte die Regel „1+1“: Erlaubt sind in diesem Fall nur zwei Personen aus verschiedenen Haushalten oder nur der eigene Haushalt!!

 

Aktionen: 

13.05.-16.05. Kreidemalwettbewerb wito

 

15.05.: von 9-15 Uhr: Als Teilnehmende Person beim STADTRADELN lohnt es sich noch mehr als sonst in diesem Zeitraum zum „Kleinen Mühlenladen“ auf Hof Stolte in Alvesse zu radeln! Die ersten sechs eintreffenden Radler erhalten eine buntgefüllte Tüte mit regionalen Produkten. Unter allen STADTRADELN Teilnehmenden, die den Hof an diesem Tag besuchen, wird zusätzlich ein Gutschein im Wert 50 Euro für einen Einkauf im Hofladen verlost.

 

16.05.: Familien-Fahrradrundtour der Stadtjugendpflege Peine, Beginn ab 10.00 Uhr am JFZ Töpfers Mühle (und Ziel), Wallstr. 58, Peine; Start zeitversetzt jeweils im 15-Minuten Takt, letzte Startzeit ist um 14.30 Uhr,

Rundkurs: ca. 21 km mit kurzen Stopps in Vöhrum + Stederdorf, Anmeldung bis zum 10.05. bei der Stadtjugendpflege Peine Tel. 05171/49-535 oder E-Mail an stadtjugendpflege (at) stadt-peine.de; genaue Angaben zur Tour mit Startzeitvergabe gibt es bei bzw. nach der Anmeldung (Flyer Download s.u.). 

Bei einer Anmeldung per E-Mail sollten auf jeden Fall neben Name und Anschrift der Familie auch die Anzahl der teilnehmenden Personen mit Altersangabe sowie eine Telefonnummer (möglichst eine Mobilnummer) angegeben werden.

Hinweise

STADTRADELN-Teamchallenge als Werbemöglichkeit für Unternehmen und Vereine:

Wenn Sie über das STADTRADELN auch Ihren Verein/Ihr Team bewerben möchten, nehmen Sie gerne an der STADTRADELN-Teamchallenge teil: Präsentieren Sie bis zum 28.05.2021 Ihr STADTRADELN-Team mit einem kreativen Foto oder ähnlichem (aus aktuellem Anlass gerne auch als Collage, Logos können natürlich auch gerne genutzt werden) und senden Sie dies an mail sr-encml wito-gmbh.de

Wir stellen die Posts und Fotos auf unseren Social Media-Kanälen Facebook und Instagram „Im Peiner Land“  vor und lassen die kreativste Idee abstimmen. Das Gewinnerteam kann sich über eine exklusive Brauereibesichtigung freuen, die angetreten werden kann, sobald es wieder möglich ist, gesponsert von der BrauManufaktur Härke.

Bildnachweis: Laura Nickel/Klima-Bündnis

 

Schulwettbewerb: Es werden Schulpreise verliehen!

Gründen Sie für Ihre Schule ab sofort ein STADTRADELN-Team, ordnen dieses Ihrer Kommune zu und fordern Sie Schüler*innen, Lehrer*innen, Mitarbeiter*innen und Eltern auf, Ihr Schulteam zu unterstützen! In die Wertung können nur offiziell angemeldete Schulteams aufgenommen werden.

Im Rahmen des Projekts und mit Unterstützung der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine können wir bereits in diesem Jahr interessante Schulpreise vergeben. So werden für die Schulteams ein erster und zweiter Preis für die „meisten Kilometer“ vergeben. Zudem gibt es einen weiteren Preis für die radelaktivste Schulklasse: ein Frühstück, gesponsert von der Backmanufaktur Seidel. Auch die vierten Klassen der Grundschulen können an dem Wettbewerb teilnehmen, sofern diese bereits ihre Radprüfung abgelegt haben oder die Kilometer nicht auf dem Schulweg oder in Begleitung zurücklegen.
Ziel des Schulwettbewerbs ist es, Schüler*innen zum Radfahren im Alltag und in der Freizeit zu motivieren. Auch Lehrkräfte und Eltern unterstützen durch gefahrene Radkilometer die Schulteams. So heißt es, das Auto bzw. Elterntaxi einfach mal stehen lassen und mit dem Fahrrad am Ziel ankommen.
Mit den Schulpreisen möchte der Sponsor gezielt das Engagement der Schulen für nachhaltige Mobilität fördern und gleichzeitig finanzielle Unterstützung für schuleigene Klimaschutzprojekte ermöglichen.

 

Die schönsten Radrouten und Radtouren im Peiner Land

Viele Vorschläge zu Themenradrouten und Lieblingsradrouten im Peiner Land, nach Gemeinden sortiert  unter www.tourismus-peine.de/radrouten und www.tourismus-peine.de/Lieblingsrouten.

Grußwort

Bild

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam für den Klimaschutz radeln: Wir freuen uns, dass sich der Landkreis Peine und die Gemeinden in diesem Jahr zum ersten Mal am STADTRADELN beteiligen. Die Corona-Pandemie hat unsere Freizeitgestaltung sehr verändert. Das Fahrrad ist aktuell das beste Verkehrsmittel, um sich mit möglichst geringem Infektionsrisiko fortzubewegen oder auch einfach, um einmal aus dem Haus zu kommen. Wer in die Pedale tritt, statt mit dem Auto zu fahren, leistet zudem einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, bleibt fit und gesund und entdeckt ganz neue Seiten und Orte im Peiner Land. Wir wünschen uns, dass sich möglichst viele Menschen, die im Landkreis wohnen, arbeiten, in einem Verein sind oder eine Schule besuchen, beim STADTRADELN vom 08.05. bis 28.05.2021 beteiligen und in den 21 Tagen so viele Kilometer wie möglich sammeln. Zudem gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Viel Spaß beim STADTRADELN 2021 im Landkreis Peine!

Mit sportlichen Grüßen Ihr Landrat und Ihre Bürgermeister

Franz Einhaus (Landkreis Peine), Klaus Saemann (Stadt Peine), Maren Wegener (Gemeinde Lengede), Lutz Erwig (Gemeinde Hohenhameln), Gerd Albrecht (Gemeinde Wendeburg), Otto Fründt (Gemeinde Ilsede), Ralf Werner (Gemeinde Vechelde), Frank Bertram (Gemeinde Edemissen)

Presse

Presseartikel vom 30.03. PAZ: www.paz-online.de/Kreis-Peine/Stadtradeln-Schon-132-Peiner-haben-sich-fuer-die-Premiere-registriert

Presseartikel vom 30.03. PN: www.peiner-nachrichten.de/peine/article231930911/Weltgroesste-Radkampagne-findet-erstmals-im-Peiner-Land-statt.html

Presseartikel vom 30.03. regionalheute.de: https://regionalheute.de/klimaschutz-statt-corona-blues-stadtradeln-startet-erstmals-in-peine-peine-1617097941/

 

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Ilsede im Landkreis Peine gehört zum Landkreis Peine.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

Photo

Sven Jasinski, Team Eulenxpress (Stadt Peine):

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“
Adam Opel

Irgendwann habe ich das Zweitauto abgeschafft und begonnen, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, da war das Fahrrad noch „nützlich“. Mittlerweile genieße ich die Annehmlichkeit, mich bei jedem Wetter an der frischen Luft bewegen zu können, den einen oder anderen Alltagsweg mit dem „Drahtesel“ zu erledigen und dabei nicht nur etwas für die Umwelt zu tun, sondern auch ihre Schönheit zu genießen.
Das Auto nutze ich mittlerweile oft nur noch für Einkäufe und weitere Reisen. Aber darauf verzichten?
Geht das?

Ich versuch das jetzt mal, ...

Photo

Thomas Wagner, Team Thaicraft (Vechelde):

Für mich ist aktiver Umweltschutz nicht nur die richtige Wahl des Verkehrsmittels, sondern auch die Vermeidung von unnötigen Konsumgütern. Also Abwrackprämie: Nein, danke! Ich fahre fast ausschließlich nur Fahrräder, die für die Ewigkeit gebaut sind und dann meistens älter als ich. Auf Batterie, Plastik und Gangschaltung kann ich gut verzichten.

Photo

Joachim Hansmann, Team Wald Erleben (Wendeburg)

Liebe Fahrradfreunde,

ich freue mich sehr, dass man mich gefragt hat, ob ich nicht ein „Stadttadeln-Star“ werden möchte.  Aber das Star-Sein ist natürlich auch eine große Herausforderung. Aber da ich ohnehin gern und auch viel Fahrrad fahre, nehme ich sie gern an und bin schon ganz gespannt. Seit meiner Pensionierung vor drei Jahren fahre ich mit einem guten Freund sehr regelmäßig Touren im schönen Peiner Land, was nicht nur für schönen Eindrücke und gute Gespräche gesorgt hat, nein, so ganz nebenbei habe ich auch 14 kg abgenommen.

Ich freue mich auch, als „Botschafter“ die Gemeinde Wendeburg zu repräsentieren, denn als Ratsmitglied bin ich bestrebt, im Sinne einer klimafreundlichen Gemeinde Werbung fürs Radfahren zu machen.

Photo

Hannah Stolzenburg, Team Kirchen Stadt Peine (Peine):

Ich bin Hannah Stolzenburg, Diakonin für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für mehrere dörflich geprägte Gemeinden südlich von Peine und im Kirchenkreisjugenddienst.

Als STADTRADELN-Star möchte ich in den nächsten Wochen zeigen, was man alles mit dem Fahrrad erledigen kann, aber auch welche Herausforderung es mit sich bringt, eigene private, aber auch berufliche Grenzen aufzeigen. Gemeinsam mit Swantje Weißmann möchte ich mich verschiedenen Bereichen widmen und gemeinsam schauen, welche Einschränkungen, aber auch Möglichkeiten das Fahrradfahren bietet.

Zudem bin ich neu in Peine, möchte die Gegend kennenlernen und erkunden. Hier in der Umgebung gibt es viele (Fahrrad-)Routen, tolle Orte, beeindruckende Häuser, Kirchen und vor allem viel Grün!

Besonders der Aspekt des nicht mehr auf das Auto ausweichen können, reizt mich. Mein innerer Schweinehund siegt durchaus das ein oder andere Mal. In den nächsten Wochen hat er jedoch keine Chance! Das Auto bleibt stehen (und vielleicht ein paar Corona-Kilos auf der Strecke)!

Swantje Weißmann, Team Kirchen Stadt Peine (Peine)

21 Tage ohne Auto! Eine Herausforderung? Für mich nicht – sage ich jetzt. Mal sehen was die nächsten Wochen so bringen.

In meinem Leben spielt das Fahrrad als Fortbewegungsmittel seit meiner Jugend eine entscheidende Rolle. Als fünfköpfige Familie, wäre das Leben auf dem Dorf in Klein Ilsede ohne Auto dann doch eine Herausforderung. Dennoch legen wir die meisten Wege mit dem Rad zurück. Die Kinder radeln in die Schule und zur Krippe. Mein Mann und ich fahren mit den Rädern zur Arbeit nach Peine.

Als Diakonin der St. Jakobi Kirchengemeinde Peine bin ich auch in anderen Teilen der Stadt Peine unterwegs. Gerne lege ich diese Strecken mit dem Rad zurück, so nehme ich die Umgebung viel intensiver wahr und lerne neue Ecken der Stadt kennen.

Ich möchte als „STADTRADELN-Star“ zeigen, dass man auch als berufstätige Mutter von drei Kindern auf das Auto gut verzichten kann!

Mit meiner Kollegin Hannah Stolzenburg freue ich mich auf die Challenge.

RADar! in Ilsede im Landkreis Peine

Team-Captains

Melden
Photo

Hans-Joachim Kloster

Sozialverband Adenstedt

Herzlich willkommen im Team des Sozialverbandes Adenstedt. Es gibt so viele schöne Ecken rund um unser Adenstedt, unserer Gemeinde Ilsede und im Kreisgebiet Peine zu entdecken. Machen Sie mit! Wir freuen uns über jeden, der dabei ist. Unser Team ist offen für alle. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen für mehr Klimaschutz. Dabei wollen wir möglichst auf die Benutzung von Kraftfahrzeugen verzichten.
Euer
Hans-Joachim Kloster

Team beitreten
Melden
Photo

Olaf Rother

Pharlows

Radeln, radeln, radeln!

Team beitreten
Melden
Photo

Alicia Hoffmann

MTV Gross Lafferde

Der MTV GROSS LAFFERDE ist auch am Start!
Lasst uns gesund und fit bleiben und in den 21 Tagen so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad zurücklegen.
Schickt uns gerne eure Bilder vom Radfahren an bilder@mtv-gross-lafferde.de und wir erstellen eine Collage mit den tollsten Bildern für die Homepage.

Team beitreten
Melden
Photo

Ingo Neugebauer

SV Teutonia Radler

Der SV Teutonia Groß Lafferde macht auch mit. In Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig fit zu bleiben. Wir freuen uns über jeden, der sich dieser Aktion anschließt.

Team beitreten
Melden
Photo

Annika Menzel

SV Anker 06 Gadenstedt e.V.

-Willkommen im Team des SV Anker 06 Gadenstedt e.V.-

Jeder radelt für sich, aber alle für ein gemeinsames Ergebnis.
Nutzt gerne auch den Team-Chat zum Austausch über Erfahrungen, schöne Strecken oder auch einfach zur gegenseitigen Motivation.

Team beitreten
Melden
Photo

Stefan Heinrichs

Solschen - geht ab!

Für den Ausbau der Radinfrastruktur - über Kreisgrenzen hinaus!
HASEH!!!
Es ist Zeit für den durchgängigen Radweg zwischen den Bahn-Anschlüssen:
Hoheneggelsen
Adenstedt
Solschen
Equord
Hämelerwald

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
Stadtwerke Peine
Backmanufaktur Seidel
Einbecker Brauhaus AG
Fahrrad Hahne
Zweirad Hotopp
wito gmbh