Wappen/Logo

Homburg im Saarpfalz-Kreis

STADTRADELN vom 06.06. - 26.06.2021

  • 788

    Aktive Radelnde
  • 8/93

    Parlamentarier*innen

  • 22

    Teams

  • 151.370

    geradelte Kilometer

  • 22

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Homburg im Saarpfalz-Kreis

STADTRADELN vom 06.06. - 26.06.2021

  • 788

    Aktive Radelnde
  • 8/93

    Parlamentarier*innen
  • 22

    Teams

  • 151.370

    geradelte Kilometer

  • 22

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Kreisstadt Homburg im Saarpfalz-Kreis nahm vom 06. Juni bis 26. Juni 2021 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Jessica Jung
Koordinatorin

Tel.: +49 6841 101108
jessica.jung sr-encml homburg.de

Kreisstadt Homburg im Saarpfalz-Kreis
Am Forum 5
66424 Homburg

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Homburg tritt wieder in die Pedale!

Homburg nimmt erneut an der Aktion Stadtradeln teil.

 

Von Sonntag, 6. Juni bis einschließlich Samstag, 26. Juni 2021 kann wieder gegen den Kohlendioxid-Ausstoß angeradelt werden.

Auch in diesem Jahr findet aufgrund der Corona-Maßnahmen leider keine landesweite Auftaktver-anstaltung statt.

Jedermann kann wieder teilnehmen und Teams bilden. Zielgruppe sind alle Bürger, insbesondere aber auch Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, welche als Entscheider in Sachen Radverkehr ihre Kommune , am eigenen Leib‘ erradeln sollen.

Ab jetzt können Registrierungen und Anmeldungen von Teams und Radlern erfolgen.

Außerdem wird Stadtradeln Saar 2021 wieder um die Kampagne SCHULRADELN ergänzt, bei der saarländische Schulen tolle Preise gewinnen können. Gemeinsam mit Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern sammeln Schulen bei STADTRADELN im Aktionszeitraum möglichst viele Fahrradkilometer.

 

 

Abschlussveranstaltung Stadtradeln 2021

am Mittwoch, dem 08. September 2021 um 15 Uhr, wird es im Waldstadion Homburg wieder eine Abschlussveranstaltung geben.

Es werden die besten Stadtradeln-/Schulteams durch Frau Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Staatssekretär Sebastian Thul, in Vertretung für Umweltminister Reinhold Jost, und der Beigeordneten Christine Becker mit einer höheren Geldsumme prämiert.

Es werden kostenfreie Getränke angeboten und ein paar musikalische Einlagen geben.

Wir hoffen auf regen Zuspruch (nach Anmeldung) und eine gelungene Veranstaltung.

Hinweise

 

Manchmal bringt ein einziger Pedaltritt etwas Großes ins Rollen! Jeder für sich – alle gemeinsam: SOLOCharity Ride 2021

Beim SOLOCharity Ride steigen wir am 20.06.2020 gemeinsam aufs Rad und sammeln bis dahin Spenden für das Ronald McDonald Haus Homburg.

Wie kann man dabei sein?

Auf unserer Internetseite sind noch einmal alle Infos zur Aktion und dort kann man sich auch direkt anmelden:

https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/wie-sie-helfen-koennen/solocharity-ride-2021/

Man kann sich allein - als Einzelfahrer, als Familie, Verein, oder als Firmenteam anmelden. Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt oder Radtrikot.

Wie wird gespendet?

Nach der Anmeldung als Fahrer erhält man einen Link, über den man seine eigene Spendenaktion anlegen kann. Ganz unkompliziert und kurz.

Man kann auch eine Firmenaktion anlegen und die Mitarbeiter im Unternehmen fahren für ein gemeinsames Spendenziel.

Anschließend können Freunde, Familie, Kollegen, Geschäftspartner, dazu aufgefordert werden auf der Aktion zu spenden.

Als Unternehmer kann man die gefahrenen Kilometer seiner Mitarbeiter mit einer zusätzlichen Spende >vergolden<.

Jeder kann seine eigene Aktion in den sozialen Medien, WhatsApp oder E-Mail bewerben.

Auch ich steige mit aufs Rad und habe schon eine eigene Aktion: https://solocharityride.mdk.org/Event.html?tw_e=9883F

Unser Schirmherr Blacky, Christian Schwarzer ist natürlich auch in diesem Jahr wieder beim SOLOCharity Ride mit dabei und wird kräftig für uns in die Pedale treten.

Wir freuen uns auf viele Mitfahrer und Unterstützer bei unserer Aktion. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Tanja Meiser
Leitung Ronald McDonald Haus Homburg

Grußwort

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Homburg im Saarpfalz-Kreis gehört zu Saarpfalz-Kreis.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

Photo

Andreas Ragoschke-Schumm:

Seit ich vor einigen Jahren, genervt vom morgendlichen Stau in der Stadt, gemerkt habe, dass ich mit dem Fahrrad in der gleichen Zeit wesentlich entspannter zur Arbeit komme, hat das Fahrrad mehr und mehr die Stelle als wichtigstes Verkehrsmittel für mich eingenommen. Auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen an der frischen Luft zu sein und mehr Bewegung zu haben hat mein Wohlbefinden massiv gesteigert. Ich bin sicher, dass viele Menschen, für die das Auto heute das selbstverständliche Fahrzeug ist auch feststellen würden, dass das Radfahren ein echter Gewinn an Lebensqualität ist, wenn sie es mal für eine Weile ausprobieren. Inzwischen fahre ich das ganze Jahr und bei jedem Wetter mit dem Fahrrad und finde das großartig. Nebenbei schone ich die Umwelt, meine Mitmenschen, reduziere die Parkplatznot in Homburg und kann mir auch das Fitnessstudio sparen. Als Stadtradel-Star möchte ich möglichst Viele motivieren, es auch einmal auszuprobieren.

Photo

Ute Kirchhoff:

STADTRADELN ist eine gute PR-Aktion für’s Fahrrad und rückt das Fahrrad als Verkehrsmittel in den Mittelpunkt.
Radler sind flexibel, unabhängig, gesund, klima- und umweltfreundlich unterwegs.
In diesem Sinne möchte ich dafür werben, dass mehr Menschen auf’s Rad steigen, um insbesondere kurze, innerörtliche Wege zu radeln. Das entlastet die Städte von Autoverkehr, Parkdruck und Umweltbelastung. Statistiken belegen, dass die innerörtlichen Wege mehrheitlich kurz (< 5 km) sind. Homburg hat eine ideale Topographie zum Radfahren.
Und wer einmal auf dem Rad sitzt, geniesst die Freiheit, fährt auch gern mal längere Distanzen mit „Entdeckerpotential“.
Radfahrer:innen brauchen einfach den Wind um die Nase!

Photo

Frank Kirchhoff:

Radeln bedeutet Denken mit Bewegung. Tägliches Radeln ist eine nachhaltige Vorbeugung für gesundes Altern. Sportliches Radeln stärkt unsere Leistungsfähigkeit. Radeln in der Stadt ist nicht nur die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten, es wirkt auch klimaschonend. Touristisches Radeln läßt uns neue Orte und Menschen entdecken. Radelnde sind vielfältige, fröhliche, abenteuerlustige und kommunikative Menschen!

Für das Radeln und das STADTRADELN kann man nie genug Werbung machen!

RADar! in Homburg im Saarpfalz-Kreis

Team-Captains

Melden
Photo

Peter Hinkel

RF Homburg

Jeder geradelte Km zählt!
Lasst uns dazu beitragen zu zeigen, dass Homburg nicht nur "Auto-Stadt" ist.

Team beitreten
Melden
Photo

Kirsten Schmidt

Team ZAM UKS

Radfahren ist Entspannung in Bewegung

Team beitreten
Melden
Photo

Oliver Schales

Privates kath. Gymnasium Johanneum Homburg

Als Teamcaptain des Johanneums radle ich 2021 durch die Biosphäre, die am Johanneum beginnt...

Team beitreten
Melden
Photo

Walter T. Oberland

1.FFG Homburg

Gesundheit und Freude , Lebenslust und Frohsinn Gemeinsamkeit, Stadtradeln ist eines der vielen Angebote die wir nutzen sollen.

Team beitreten
Melden
Photo

Dr. Andreas Ragoschke-Schumm

ADFC Homburg

Radeln macht glücklich!

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer