Emblème/logo

Hanau im Main-Kinzig-Kreis

VILLE EN SELLE du 11.05. au 31.05.2024

  • 1.241

    Cyclistes actifs
  • 8/63

    Parlementaires

  • 52

    Equipes

  • 199.913

    Kilomètres parcourus

  • 15.375

    Trajets

  • 33

    t CO2 évitées

Retour à l’affichage des résultats
Emblème/logo

Hanau im Main-Kinzig-Kreis

VILLE EN SELLE du 11.05. au 31.05.2024

  • 1.241

    Cyclistes actifs
  • 8/63

    Parlementaires
  • 52

    Equipes

  • 199.913

    km parcourus

  • 15.375

    Trajets

  • 33

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Contact

Anne Höhne
Klimaschutzmanagerin

Tél. : +49 6181 2951600
klima sr-encml hanau.de

Ville Hanau im Main-Kinzig-Kreis
Hessen-Homburg-Platz 7
63452 Hanau

Phillip Engel
Tél. : +49 6181 2951950
klima sr-encml hanau.de

Conditions de participation 

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La ville Hanau im Main-Kinzig-Kreis a participé du 11. mai au 31. mai 2024 à VILLE EN SELLE.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Hinweise

Grußwort

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous
Hanau im Main-Kinzig-Kreis fait partie de Main-Kinzig-Kreis.

vers l'evaluation dans la région

Données cyclistes visualisées

Bénéficiez d’une vue d’ensemble : la carte thermique indique les endroits fréquentés par les cyclistes avec le nombre de cyclistes.
Ensemble, rendons le trafic cycliste plus visible.

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Christian Ulrich

Sparkasse Hanau

Ich nehme an der Aktion Stadtradeln teil, weil es eine gute Möglichkeit ist, Werbung für das Fahrrad als ein emissionsfreies, preiswertes, flexibles und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel zu machen. Viele Wege im Alltag oder der Freizeit können mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Die Förderung des Radverkehrs in Deutschland durch Aktionen wie Stadtradeln.de oder auch Mit-dem-Rad-zur-Arbeit.de ist wichtig, da hier etwas für das Ansehen des Radverkehrs an sich getan wird, denn in weiten Teilen der Bevölkerung und leider auch in Politik und Verwaltung wird das Fahrrad eher als Schönwetterfreizeitsportgerät oder Arme-Schlucker-Vehikel denn als Ganzjahresalltagsverkehrsmittel angesehen.

Notifier
Photo

Tilmann Böß

Grüne Hanau

Das Fahrrad ist auf kurzer Distanz das praktischste Verkehrsmittel, es ist leise, schnell, es hält gesund, die Kosten sind gering und es benötigt wenig Platz. Das Rad ist für mich das wichtigste Verkehrsmittel und Sportgerät zugleich. Ich fahre nicht Rad, weil ich kein Auto besitze, ich fahre Rad, weil ich Rad fahren will! Radfahren könnte noch viel schöner und leichter sein, wenn der Zustand der Radverkehrsinfrastruktur endlich das gleiche Gewicht wie der Straßenbau für den motorisierten Verkehr erhalten würde. Um dies zu erreichen, braucht es mehr Radverkehr, denn das macht den Radverkehr sichtbar. Dies bedeutet mehr Sicherheit für alle, die mit dem Rad unterwegs sind und erhöht den Druck auf Politik und Verwaltung, die Situation zu verbessern. Daher, liebe Leute: Rauf aufs Rad!

Notifier
Photo

Sabine Wand

NETZSCH Trockenmahltechnik

Ich freue mich, dass du dich angemeldet hast und in unserem Team mitradeln möchtest.
Beim Wettbewerb STADTRADELN trittst du 21 Tage in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in deiner Kommune.
Jeder Kilometer zählt ? ?‍♀️

Notifier
Photo

Jonathan Richters

10i ()
Karl-Rehbein-Schule RiDE4KRS 2024

Es muss geackert werden

Notifier
Photo

Britta Windt

Karl-Rehbein-Schule RiDE4KRS 2024

Unsere Schule "mitten in der Stadt" - die Karl-Rehbein-Schule. Viele meistern täglich - trotz teilweise verbesserungsbedürftiger Infrastruktur für Radler - den Schulweg mit dem Rad. Ich wünsche mir, dass der Schulweg insbesondere für die Schüler und Schülerinnen einfacher und v.a. sicherer wird!

Notifier
Photo

Seppel Schnitzler

Somwin Radler/innen 2024

Wir wollen was für uns und die Umwelt tun.

Historique

les statistiques des dernières années

  • Municipalités

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux