Emblème/logo

Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall

VILLE EN SELLE du 09.05. au 29.05.2022

  • 4

    Cyclistes actifs
  • 1/14

    Parlementaires

  • 2

    Equipes

  • 509

    Kilomètres parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall

VILLE EN SELLE du 09.05. au 29.05.2022

  • 4

    Cyclistes actifs
  • 1/14

    Parlementaires
  • 2

    Equipes

  • 509

    km parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Contact

Stefanie Pauly
Koordinatorin Radverkehr

Tél. : +49 791 7556160
radverkehr sr-encml lrasha.de

Landratsamt Schwäbisch Hall
Amt für Mobilität
Karl-Kurz-Str. 44
74523 Schwäbisch Hall

Sarah Hamberger
Tél. : +49 791 7556149
s.hamberger sr-encml lrasha.de

Caroline Schöner
Tél. : +49 7904 9459923
schoener sr-encml ez.wfgsha.de

Lisa Zott
Hauptamt
Tél. : 0049 7962 89215
l.zott sr-encml fichtenau.de

Conditions de participation 

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La commune Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall a participé de 09. mai à29. mai 2022 à VILLE EN SELLE.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Observations

Mot de bienvenue

Fotowettbewerb RadBILD des Landkreises Schwäbisch Hall

Zum diesjährigen STADTRADELN veranstaltet der Landkreis Schwäbisch Hall zum ersten Mal einen Fotowettbewerb. Im Zeitraum vom 9. - 29. Mai sucht der Landkreis Gesichter in Sachen Radverkehr für die Öffentlichkeitsarbeit von zukünftigen Rad-Aktionen.

Mehr Informationen unter:

https://www.stadtradeln.de/landkreis-schwaebisch-hall

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous
Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall fait partie de Landkreis Schwäbisch Hall.

vers l'evaluation dans la région

VEDETTES EN SELLE

STADTRADELN Star

 

Unser erster STADTRADEL-Star ist Gerhard Finster aus Obersontheim

Durch einen Achillessehnenabriß und dessen falsche Behandlung bin ich seit 2011 gehbehindert. Laufen, joggen sind unmöglich, einfache notwendige Gehwege sehr schmerzhaft. Außerdem wurde 2014 bei mir COPD festgestellt. Eine Krankheit die durch ständigen Luftmangel alles noch schwieriger macht.

Während einer Reha habe ich mit meinem Physio festgestellt, dass ich Gott sei Dank noch mit dem Fahrrad fahren kann. Radschuhe und Klickpedale machen es möglich. Schwimmen geht auch noch, aber ohne Fahrrad wäre alles nur noch unerträglicher.

Seit nun über zwei Jahren verzichte ich völlig auf das Auto. Strecken, die mit dem Rad nur sehr schwer oder zeitlich bedingt erreicht werden, werden mit Bus oder Bahn zurückgelegt.

Die geologische Lage unserer Wohngegend lädt zum bewegen mit dem Rad ein. Auch mittelgroße Einkäufe lassen sich mit zusätzlichen Taschen bewältigen. Ein gut ausgebautes Radwegenetz in Verbindung mit Landwirtschaftswegen erlauben, mit nur wenigen Querungen verkehrsreicher Straßen, das erreichen beinah jedes Ziels im Umland.

Es würde mich freuen wenn das Stadtradeln 2022 noch mehr Menschen aufs Rad bringt und diese dies auch danach beibehalten.

RADar! en Fichtenau im Landkreis Schwäbisch Hall

Chef/fes d’équipe

Historique

les statistiques des dernières années

  • Municipalités

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux