Emblème/logo

Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt

VILLE EN SELLE du 07.05. au 27.05.2022

  • 181

    Cyclistes actifs
  • 6/21

    Parlementaires

  • 24

    Equipes

  • 23.840

    km parcourus

  • 4

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt

VILLE EN SELLE du 07.05. au 27.05.2022

  • 181

    Cyclistes actifs
  • 6/21

    Parlementaires
  • 24

    Equipes

  • 23.840

    km parcourus

  • 4

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La commune Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt participe de 07. mai à 27. mai 2022 à VILLE EN SELLE. Tous/toutes les intéressé(e)s qui habitent, travaillent, sont membres d’une association ou élèves/étudiants d’un établissement scolaire/universitaire à/dans Gemeinde Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt peuvent participer à VILLE EN SELLE.

Même si la campagne VILLE EN SELLE est déjà lancée, tu peux toujours t’enregistrer et collecter des km pour ta municipalité.

Contact

Julia Firsching-Vay

Tél. : +49 09195 9432182
julia.firsching-vay sr-encml adelsdorf.de

Commune Adelsdorf
Rathausplatz 1
91325 Adelsdorf
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Observations

Mot de bienvenue

Image

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Radlerinnen und Radler,

machen Sie mit und satteln Sie um!

Adelsdorf radelt vom 07. bis 27. Mai 2022 erneut für ein gutes Klima und somit für mehr Lebensqualität. Lassen Sie uns gemeinsam etwas Gutes für unsere Umwelt & Gesundheit tun und gleichzeitig noch ein attraktives & lebenswertes Umfeld gestalten.

Das Fahrrad ist das ideale Verkehrsmittel, wenn es um die kurzen Wege im Alltag geht. Egal ob zum Einkaufen, zum Kindergarten, zur Schule oder zur Post - beim Fahrradfahren entsteht weder Lärm noch werden Schadstoffe ausgestoßen.

Unser aller Ziel sollte also sein: Vom Stadtradeln hin zum Alltagsradeln!

Adelsdorf ist Mitglied der AGFK – der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e.V. –  und wird sich noch dieses Jahr um die Umsetzung erster Maßnahmen, welche das Alltagsradwegekonzept empfiehlt, kümmern.

Stärken auch Sie mit uns zusammen die Bedeutung des Radfahrens und tragen so zum kommunalen Klimawandel bei! Überzeugen Sie deshalb auch gerne Freunde, Nachbarn, Bekannte & Kollegen von unserer Corona-konformen „Stadtradel“-Aktion und sammeln Sie möglichst viele Radkilometer für unsere lebenswerte Gemeinde.

Ich wünsche Ihnen eine unfallfreie „Stadtradel“-Zeit, viel Spaß & schöne Fahrradtouren!

Ihr

Karsten Fischkal

Erster Bürgermeister

 

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous
Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt fait partie de Landkreis Erlangen-Höchstadt.

vers l'evaluation dans la région

VEDETTES EN SELLE

Photo

Hallo Zusammen,

mein Name ist Michael Weise, ich bin 60 Jahre jung und seit 2013 aktiv beim RSC dabei. Dieses Jahr darf ich Adelsdorfs erster Stadtradel-Star sein – ich freue mich sehr auf diese Zeit.

Am Samstag, den 07.05.2022, startet zum zweiten Mal die Aktion in Adelsdorf.

Letztes Jahr radelten 290 Aktive in 24 Teams zusammen 52.407 Kilometer und vermieden somit 8 Tonnen CO².

Das sollten wir dieses Jahr noch toppen können!

Vor allem Strecken unter 10 km lassen sich meiner Meinung nach hervorragend mit dem Fahrrad oder E-Bike zurücklegen. Ich selbst habe seit ca. 10 Jahren kein eigenes Auto mehr und erledige so gut wie alles mit dem Fahrrad. Durchschnittlich lege ich so ca. 13.000 – 14.000 Kilometer im Jahr mit dem Fahrrad zurück und trage dadurch aktiv zum Klimaschutz bei.

RADar! en Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Alfred Bär

RSC Adelsdorf

nach dem Erfolg vom letztem Jahr sind wir natürlich gerne wieder am Start

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Petra Mattick

MBuch

Es muss Spaß machen

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux