Wappen/Logo

Northeim im Landkreis Northeim

STADTRADELN von 22.05. bis 11.06.2022

  • 91

    aktive Radelnde
  • 3/37

    Parlamentarier*innen

  • 9

    Teams

  • 20.356

    geradelte Kilometer

  • 3

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Northeim im Landkreis Northeim

STADTRADELN von 22.05. bis 11.06.2022

  • 91

    aktive Radelnde
  • 3/37

    Parlamentarier*innen
  • 9

    Teams

  • 20.356

    geradelte Kilometer

  • 3

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Northeim im Landkreis Northeim nahm vom 22. Mai bis 11. Juni 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Anna-Lena Enskat
Klimaschutzmanagement

Tel.: +49 5551 966367
klimaschutz sr-encml northeim.de

Stadt Northeim
Scharnhorstplatz 1
37154 Northeim

Annika Rose
Tel.: +49 5551 708738
stadtradeln sr-encml landkreis-northeim.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

dieses Jahr findet wieder die Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN im gesamten Landkreis Northeim statt. Als gemeinsames Projekt vom Landkreis Northeim und den Städten Einbeck, Moringen und Northeim, der Gemeinde Katlenburg-Lindau sowie dem Flecken Nörten-Hardenberg wollen wir alle in den 21 Tagen bewusst mehr mit dem Rad unterwegs sein. Denn wir alle kennen die Vorteile des Radfahrens: Gesundheit, Naturerlebnis und Klimaschutz. Ich wünsche mir sehr, dass Radfahren mehr in unser aller Alltag integriert und die Akzeptanz des Fahrrads als dem Auto ebenbürtiges Verkehrsmittel gesteigert werden kann. Das STADTRADELN ist für mich ein Ansporn, noch häufiger das Rad zu nutzen und das Auto einfach mal stehen zu lassen. Ich bin mir sicher, dass wir unser Ergebnis vom STADTRADELN 2021 dieses Jahr noch deutlich übertreffen werden.

Ich freue mich, auch Sie auf einem unserer Fahrradwege zu treffen!

Ihr Bürgermeister
Simon Hartmann

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Northeim im Landkreis Northeim gehört zum Landkreis Northeim.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

STADTRADELN Star

Jacqueline Emmermann, Polizistin und Mitglied im Cicli-Club-Northeim e.V.

 

Radfahren bewegt

Mit dem Fahrrad zu fahren, ist eines der intensivsten Momente für mich.

 

Bewusst sich Zeit nehmen,

Bewusst die Natur erleben,

Bewusst in Bewegung sein.

 

Radfahren bewegt nicht nur Körper und Sinne, es bewegt auch, sich bewusst mit der Klimawende auseinanderzusetzen. Jeder einzelne kann durch aktives Tun seinen eigenen Beitrag leisten und sei er noch so klein. Im Ergebnis zählt die Summe und hier setzt das Stadtradeln für mich an.

 

Im letzten Jahr habe ich erstmalig mit unserem Fahrradverein am Stadtradeln in der Kommune Northeim teilgenommen und wollte zunächst sehen, wie weit es für mich geht. Wie sehr bin ich bereit, Alltagsstrecken mit dem Fahrrad zurückzulegen und bewusst auf das Auto zu verzichten? Meine täglichen Fahrten zur Arbeit von Northeim nach Göttingen gehörten bspw. dazu.  Bei schönem Wetter kein Problem, doch was tun bei Regen und bei Sturm? Bekanntlich gibt es ja kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Also legte ich die Strecke auch bei suboptimalen Bedingungen zurück. Ein bisschen war auch der Ehrgeiz geweckt, über die gesamte Dauer des Stadtradelns täglich Fahrrad zu fahren und das „durchzuziehen“. Während der Zeit auf dem Fahrrad festzustellen, dass vieles machbar ist, wenn man denn nur will.

Umso erstaunter war ich, wie weit es schlussendlich nach drei Wochen Stadtradeln für mich ging: Ich hatte insgesamt knapp 1.300 km zurückgelegt und hierbei 181 kg CO2 vermieden! Einen volleren Geldbeutel dank Einsparung von Spritkosten gab es gratis - Entbehrungen können auch Spaß bedeuten und das Radfahren gehört definitiv dazu!

 

Für dieses Jahr möchte ich andere ermutigen, gewohnte Wege auf ungewohnte Weise zurückzulegen. Die Erfahrungen werden um ein Vielfaches bereichernd sein, denn: Radfahren bewegt.  

 

Meine Erfahrungen könnt Ihr in meinem Blog lesen:

https://login.stadtradeln.de/specials/blog?L=0&sr_city_id=1372

STADTRADELN Star

Adrian Zwickert

5 Gründe, warum Radfahren seinen Reiz hat, insbesondere im Sommer

 

  1. Frische Luft um die Nase macht den Kopf frei vom Arbeitsstress
  2. Vitamin D Synthese stärkt das Immunsystem und bräunt die Haut, so dass ich im April in der Uni gefragt wurde, ob ich im Urlaub war: Nein ich war nur Radfahren
  3. Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Gesundheit:  Auf dem Arbeitsweg wird dadurch sogar Zeit gewonnen, da die Aktivität erledigt ist, wenn man nach Hause kommt
  4. Rennräder sind die schnellste Variante, Pedelecs können jeden den bequemen Umstieg aufs Rad ermöglichen, so dass das Auto im Stadtverkehr mit guter Radinfrastruktur nicht schneller ist
  5. Radfahren ist die effizienteste Art sich fortzubewegen: es wird am wenigsten CO2 pro Kilometer ausgestoßen

 

Aber auch im Winter ist Radfahren mit angepasster Kleidung möglich. Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Ich kann mich noch an eine Pendelradtour von Seesen nach Clausthal-Zellerfeld vom 20. Januar 2022 erinnern an dem es geschneit hat. Da ich mit dem Rad unterwegs war bin ich diesmal nur unwesentlich langsamer als die Autos gewesen, denn der Griffigkeitsnachteil wirkt sich erst bei höheren Geschwindigkeiten aus.

 

RADar! in Northeim im Landkreis Northeim

Team-Captains

Melden
Photo

Maik-Oliver Rutz

Cicli-Club Northeim

Das Fahrrad ist das effektivste und nachhaltigste Fortbewegungsmittel. Es wird Zeit dass die Radinfrastruktur dieser Effektivität gerecht wird und es mehr sichere und schnelle Wege für Radfahrende gibt.

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer