Coat of arms/logo

Salzkotten im Kreis Paderborn

CITY CYCLING from 26.05. until 15.06.2024

  • 1,468

    cyclists
  • 20/39

    Parliamentarians

  • 137

    teams

  • 245,116

    kilometres cycled

  • 19,199

    Journeys

  • 41

    t CO2 avoided

Back to results view
Coat of arms/logo

Salzkotten im Kreis Paderborn

CITY CYCLING from 26.05. until 15.06.2024

  • 1,468

    cyclists
  • 20/39

    Parliamentarians
  • 137

    teams

  • 245,116

    kilometres cycled

  • 19,199

    Journeys

  • 41

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

Contact details

Stefanie Klenke

Tel: +49 5258 5071125
s.klenke sr-encml salzkotten.de

Stadt Salzkotten
Markstraße 8
33154 Salzkotten

Inge Adrian
Tel: +49 05258 5071227
i.adrian sr-encml salzkotten.de

Rules of participation 

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Salzkotten im Kreis Paderborn is able to participate in CITY CYCLING.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

Bewachter Fahrradparkplatz zum Marathon

Erstmalig gibt es zum Klingenthal Salzkotten Sport Marathon einen bewachten Fahrradparkplatz in unmittelbarer Start/Ziel Nähe.

Die Klima-Gruppe Salzkotten ermöglicht gegen eine kleine Spende die gesichterte Parkmöglichkeit des Fahrrades schon vor Beginn der Veranstaltung am 2. Juni. Ab 7:30 Uhr können die Fahrräder in dem abgesperrten Bereich an der Sälzerhalle abgestellt werden.

Erfrischender Stopp an der Imkerei Lenzmeier

Unser STADTRADELN-Star Andrea Lenzmeier begrüßt an diesem Tag ab 14:00 Uhr alle Radlerinnen und Radler mit einem "Erfrischungsgetränk mit Honig" an der Imkerei Lenzmeier in Thüle, Westernstrasse 46.

Bei Lenzmeiers ist Platz für viele Fahrräder!

Sicherheitstraining für Pedelec und E-Bike-Fahrer

Im Rahmen von STADTRADELN Salzkotten wird ein Pedelec-Sicherheitstraining, insbesondere für Senioren, angeboten.

Der Kurs findet am Mittwoch, den 5. Juni um 16:00 Uhr auf dem Gelände der Gesamtschule Salzkotten statt. Dauer ca. 90 min.

Unter der professionellen Leitung der Polizei Paderborn (Direktion Verkehrsunfallprävention/Opferschutz) gibt es nach einer theoretischen Einführung gibt es zahlreiche Tipps im Radparcours auf dem Schulhof.

Anm. : i.adrian@salzkotten.de

Mit dem Rad zur Europawahl

Heute bleibt das Auto stehen, alle Wahllokale bieten Platz für Fahrräder vor der Tür!

Der Lunge-Radeln-Sole-Tag

Der Lunge-Radeln-Sole-Tag

Was haben die Lungenfunktion, das Radfahren und die Saline miteinander zu tun? Eine ganze Menge! Testen sie ihr Lungenvolumen. Spüren Sie, wie die Atmung durch Bewegung besser wird und inhalieren Sie sich gesund.

Erfahren Sie mehr an unserem Lunge-Radeln-Sole-Tag unter der Leitung von unserem STADTRADELN-Star Dr. Manfred Werner

(Teilnehmerbegrenzt auf 25 Radler)

Anmeldung unter i.Adrian@salzkotten.de oder 05258/5071227

 

Hinweise

 

 

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“ – Albert Einstein

 

Liebe Salzkottenerinnen und Salzkottener,

 

im vergangenen Jahr traten 1.436 Radlerinnen und Radler kräftig in die Pedale und umrundeten umgerechnet acht Mal die Welt – und stellten damit einen neuen Rekord über 314.546 Kilometer für unsere Sälzerstadt auf. Im NRW-Ranking stehen wir damit auf dem vierten Platz und deutschlandweit auf dem elften. Diese sportliche Höchstleistung möchten wir dieses Jahr noch einmal toppen!

Das Auto ist noch immer das beliebteste Fortbewegungsmittel der Deutschen – und das, obwohl die meisten Strecken kürzer als fünf Kilometer sind. Eine gesunde und auch klimafreundlichere Alternative stellt das Fahrrad dar. Mit der Teilnahme am STADTRADELN möchten wir als Stadt zeigen, dass uns die Themen Klimaschutz und Gesundheit am Herzen liegen und Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zum Umsteigen aufs Pedelec motivieren.

In der Zeit vom 26. Mai bis 15. Juni 2024 zählt wieder jeder Kilometer. Denn jeder Kilometer entlastet die Umwelt und trägt dazu bei, dass wir unseren CO2-Fußabdruck verringern.

Mit gutem Beispiel gehen unsere STADTRADELN-Stars voran:

Dr. Uwe Baer, Geschäftsleiter Scholz & Partner GmbH, Abteilungsleiter Leichtathletik/Triathlon VfB 1910 Salzkotten e. V.

Andrea Lenzmeier, Imkerin, Vorsitzende LandfrauenService PB-HX e.V.

Renate Leutnant, Schulleiterin Grundschulverbund Thüle-Scharmede

Manfred Pauli, Urgestein und Motor der Mohnkicker e.V. Salzkotten

Dr. Manfred Werner, Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde

Ich möchte Sie dazu einladen, es in den drei Wochen unseren Stars gleich zu tun. Steigen Sie in der Zeit so oft es geht auf Ihr Renn,- City-, Mountain,- Trekkingrad oder E-Bike um.

Lassen Sie uns gemeinsam an den Start gehen und Kilometer für unsere Stadt und die Umwelt sammeln!

 

Ihr Ulrich Berger

Bürgermeister der Stadt Salzkotten

Unsere STADTRADELN-Stars 2024:

Manfred Pauli – Urgestein und Motor der Mohnkicker e.V.

Andrea Lenzmeier – Imkerin und Vorsitzende des Landfrauenservice PB-HX

Dr. Uwe Baer – Geschäftsleiter Scholz und Partner GmbH, Abteilungsleiter Leichtathlethik/Triathlon VfB 1910 Salzkotten e.V.

Renate Leutnant – Schulleiterin Grundschulverbund Thüle – Scharmede

Dr. Manfred Werner – Facharzt für Lungen - und Bronchialheilkunde

CYCLE STARS

STADTRADELN Star
Uwe Baer
Abteilungsleiter Leichtathletik/Triathlon VfB 1910 Salzkotten e.V.

3 Fragen an Dr. Uwe Baer:

 

Was macht das Radfahren für dich so besonders?

Radfahren ist nichts Besonderes. Radfahren ist eine schnelle und unkomplizierte Art der Fortbewegung, vor allem in der Stadt. Ich bin flexibel und verhältnismäßig zügig.

Schlechtes Wetter gibt es auch, aber Radfahrer sind im Normalfall nicht aus Zucker, so dass eine relativ gute Ausrüstung fast für jeden Tag ausreicht.

 

Was motiviert dich, beim STADTRADELN teilzunehmen und wie motivierst du in deinem Bereich andere?

Meine Motivation am Stadtradeln … die gibt es eigentlich nicht. Seit mehreren Jahren nehme ich daran teil. Es ist keine Umstellung im Tagesablauf, da ich jeden Tag mit dem Rad unterwegs bin. Ausnahme ist wirklich ganz schlechtes Wetter.

Andere zu motivieren, am Stadtradeln teilzunehmen, ist sicherlich erforderlich. Aber diese Motivation muss eigentlich über den Zeitraum von drei Wochen hinausgehen. Radfahren tut Jedem jeden Tag gut, weil es ist die erste Bewegung, die wir in unserem bewegungsarmen Alltag einbauen können, ohne dass sich groß etwas ändert. Den Weg zur Arbeit legt in der Regel Jeder jeden Tag zurück. Dazu kann man auch das Fahrrad nutzen. Natürlich kann und will auch nicht Jeder jeden Tag 15-20 km in eine Richtung mit dem Rad zurücklegen, um auf Arbeit zu kommen. Kann und sollte auch nicht der Ansatz des Stadtradeln sein. Ziel des Stadtradelns sollte sein, die Vorteile des täglichen Radfahrens kennenzulernen und Schätzen zu lernen. Wenn ich dazu etwas beitragen kann, dann wären meine Ziele und meine Motivation zum Stadtradeln voll erfüllt.

Ich werde in jedem Fall Werbung für das Stadtradeln beim VfB Salzkotten machen und vielleicht schließen sich ja auch noch ein paar andere Sportvereine mit an. Da dieses Jahr das Stadtradeln auch mit unserer Marathon-Veranstaltung zusammenfällt, können wir hoffentlich die Salzkottener Bevölkerung dazu bringen, die Veranstaltung mit dem Fahrrad zu besuchen und an der Strecke zu verweilen. Gerne dürfen dann die aktiven Radfahrer auch die Läufer anfeuern.

 

Was erhoffst du dir nach 3 Wochen STADTRADELN für Salzkotten?

Ich hoffe, dass nach den drei Wochen ein paar mehr Radfahrer in Salzkotten unterwegs sind. Aber auch, dass die Autofahrer dann vielleicht die Radfahrer mehr zu Kenntnis nehmen. Halten und Parken auf Radwegen und/oder Fußwegen sollten dann der Vergangenheit angehören. Vielleicht kann das Ordnungsamt oder die Polizei vor allem in den drei Wochen die Kontrollen dazu einmal verschärfen.

Sichere Radwege wird es nach drei Wochen noch nicht geben, aber wenn mehr Radler unterwegs sind, steigt mit Sicherheit der politische Druck zur Umsetzung

STADTRADELN Star
Andrea Lenzmeier
Imkerin, Ratsfrau und Vorsitzende desLandfrauenservice PB-HX

3 Fragen an Andrea Lenzmeier

 

  • Was macht das Radfahren für dich so besonders?

 

Radfahren macht einfach Spaß, ich bin so gerne draußen, beim Radfahren sieht man viel, man nimmt die Natur ganz anders wahr und kommt entspannt zum Ziel. Aber auch das Fahren in der Stadt ist schön, man fährt durch Gassen und Wege, die man sonst mit dem Auto gar nicht sieht.

 

 

  • Was motiviert dich, beim STADTRADELN teilzunehmen und wie motivierst du in deinem Bereich andere?

 

Stadtradeln ist eine großartige Aktion. Gerne bin ich aktiv dabei.

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis weise ich darauf hin und ermutige sie, dabei zu sein. Wir radeln schließlich auch für unsere Gesundheit.

 

 

  • Was erhoffst du dir nach 3 Wochen STADTRADELN für Salzkotten?

 

 

Ich erhoffe mir, das Salzkotten eine super Kilometerzahl erreicht.

Die beste radelnde Stadt im Kreis Paderborn wäre schon gut.

Und vielleicht geht noch mehr?

Erfrischender Stopp an der Imkerei Lenzmeier

Am 4. Juni lade ich ab 14:00 Uhr alle Radlerinnen und Radler zu einem "Erfrischungsgetränk mit Honig" an der Imkerei Lenzmeier in Thüle, Westernstrasse 46 ein.

Bei Lenzmeiers ist Platz für viele Fahrräder!

STADTRADELN Star
Renate Leutnant
Schulleiterin Grundschulverbund Thüle - Scharmede

3 Fragen an Renate Leutnant :

 

  • Was macht das Radfahren für dich so besonders?

 

Schon immer zählte das Radfahren zu meinen Hobbies.

Beim Radfahren kann ich sehr gut entspannen, die Natur genießen und mich fit halten.

Radfahren ist für mich eine sehr gute Alternative zum Autofahren.

Aktiv und mit Spaß leiste ich einen Beitrag zum Umweltschutz. Oft erfahre ich, dass ich mit dem Fahrrad schneller am Ziel bin, da es durch das erhöhte Verkehrsaufkommen zu Staus kommt.

 

 

  • Was motiviert dich, beim STADTRADELN teilzunehmen und wie motivierst du in deinem Bereich andere?

Für unsere Schule ist es natürlich eine große Motivation, wieder eine Urkunde zu bekommen. Im letzten Jahr erhielten wir die Gold-Urkunde, weil wir das Team mit den meisten Teilnehmer/innen waren. Als eines der radelaktivsten Teams mit 13.940 km erhielten wir die Bronze-Urkunde. Das spornt natürlich an!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiges Thema in   unserem Schulprogramm. Anhand vieler Projekte möchten wir den Kindern verdeutlichen, wie wichtig es ist, umweltbewusst zu leben. Früh sollen Kinder erfahren, wie sie aktiv, z.B. durch das Radfahren, zum Klimaschutz beitragen können.

 

 

  • Was erhoffst du dir nach 3 Wochen STADTRADELN für Salzkotten?

Dass viele Menschen motiviert werden, auch nach dem 15.06.2024 häufig mit dem Fahrrad zu fahren. Dass sich immer mehr Menschen aktiv für den Umweltschutz einsetzen. Dass der positive Effekt des Radfahrens für eine bessere Fitness „ansteckend“ wirkt.

STADTRADELN Star
Manfred Pauli
Urgestein und Motor der Mohnkicker e.V.

3 Fragen an Manfred Pauli :

 

  • Was macht das Radfahren für dich so besonders?

 

Die Bewegung an der frischen Luft.

Man sieht viel von der Natur.

 

 

  • Was motiviert dich, beim STADTRADELN teilzunehmen und wie motivierst du in deinem Bereich andere?

 

Ich möchte dadurch längere Strecken fahren,

also ehrgeiziger sein. Ich versuche die anderen davon zu

überzeugen, das Radfahren nicht nur schön ist,

sondern die Umwelt nicht belastet und gesund ist.

 

 

  • Was erhoffst du dir nach 3 Wochen STADTRADELN für Salzkotten?

 

Das viele Leute das Auto öfter stehen lassen, wenn sie erkannt haben,

wie viel bequemer und oft schneller man mit dem Rad in die Stadt kommt.

STADTRADELN Star
Manfred Werner
Internist, Facharzt für Lungen - und Bronchialheilkunde

3 Fragen an Dr. Manfred Werner:

  • Was macht das Radfahren für dich so besonders?

Wir sitzen viel- zu viel. Wenn man doch Sitzen und Bewegung kombinieren könnte. Geht doch – fahr Rad!

Und den Kopf kann es auch noch frei machen.

  • Was motiviert dich, beim STADTRADELN teilzunehmen und wie motivierst du in deinem Bereich andere?

Ich möchte vorangehen, besser voranfahren. Motivieren, sich zu bewegen, seinen Körper zu spüren. Selbst meine teils schwer erkrankten Patienten motiviere ich zur Bewegung - und Radfahren, wenn auch mit Unterstützung, geht oft noch erstaunlich gut.

  • Was erhoffst du dir nach 3 Wochen STADTRADELN für Salzkotten?

Wenn wir es schaffen, uns und andere in Bewegung zu bringen, profitieren wir lange davon. Dabei gilt es nicht, Spitzenleistungen zu erbringen. Viel wichtiger ist die Regelmäßigkeit. Dann spüren wir, es geht uns besser.

Wir machen Salzkotten gesünder.

Der Lunge-Radeln-Sole-Tag am 12. Juni um 13:30 Uhr

Was haben die Lungenfunktion, das Radfahren und die Saline miteinander zu tun?

Eine ganze Menge!

Testen Sie Ihr Lungenvolumen. Spüren Sie, wie die Atmung durch Bewegung besser wird und inhalieren Sie sich gesund.

Erfahren Sie mehr an unserem Lunge-Radeln-Sole-Tag.

(auf 25 Teilnehmer begrenzt)

Downloads

Cycling data presented

Gain an overview: The heat map shows where and how many cyclists have been on the road.
This is how we make cycling visible together.

Team captains

Report
Photo

Christian Müller

LACOS AgSystems

Einfach mal machen!

Report
Photo

Mia Wied

Freshen Kids

Vorwärts immer, Rückwärts nimmer!

Report
Photo

Thorsten Probst

Familie P

Ohne E ?

Report
Photo

Marc Svensson

Salzkotten radelt für den Nationalpark Egge!

Wir radeln über alle Parteigrenzen hinweg für die Errichtung eines Nationalparks Egge und freuen uns über jeden Kilometer.

Report
Photo

Berthold Fischer

GESA - gemeinsam sind wir stark
Städtische Gesamtschule Salzkotten Sekundarstufen I und II Salzkotten

Gemeinsam sind wir stark. Rauf auf´s Rad - rein in die Pedale und los geht es !!

Past campaigns

Last year’s figures

  • municipalities

  • cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters