Wappen/Logo

Landkreis Nordhausen

STADTRADELN von 04.06. bis 24.06.2022

  • 1.643

    aktive Radelnde
  • 13/179

    Parlamentarier*innen

  • 84

    Teams

  • 129.760

    geradelte Kilometer

  • 20

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Landkreis Nordhausen

STADTRADELN von 04.06. bis 24.06.2022

  • 1.643

    aktive Radelnde
  • 13/179

    Parlamentarier*innen
  • 84

    Teams

  • 129.760

    geradelte Kilometer

  • 20

    t CO2-Vermeidung

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Nordhausen nahm vom 04. Juni bis 24. Juni 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Christian Schelauske
Sachbearbeiter Tourismus

Tel.: +49 3631 9111112
tourismus sr-encml lrandh.thueringen.de

Landkreis Nordhausen
Grimmelalee 23
99734 Nordhausen
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

ich freue mich auf eine tolle Fahrradsaison und eine erfolgreiche, zweite Kampagne STADTRADELN 2022 im Landkreis Nordhausen.

Lasst uns gemeinsam in die Pedale treten für mehr Lebensqualität und ein besseres Klima.

Christian Schelauske

Koordinator für den Landkreis

 

Presse

Stadtradeln“ startet Anfang Juni

Unterwegs auf dem Drahtesel: Die Städte Nordhausen, Bleicherode, Ellrich, Heringen/Helme und die Gemeinde Hohenstein rufen gemeinsam mit dem Landkreis Nordhausen in diesem Jahr zum gemeinsam zum „Stadtradeln“ auf. Vom 4. bis 24. Juni 2022 beteiligen sich die Kommunen und der Landkreis an der Kampagne des Klima-Bündnisses. Alle, die in den Städten, Gemeinden bzw. im Landkreis Nordhausen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können sich jetzt beim Stadtradeln anmelden und 21 Tage lang Kilometer sammeln – für ihre Stadt, Landgemeinde und Gemeinde und natürlich für den Landkreis Nordhausen. Dabei können sich alle Teilnehmenden zugleich in der weltweit größten Fahrradkampagne mit anderen Kommunen messen. Egal ob im Alltag oder im Urlaub, Kurz- oder Langstrecke, gezählt wird jeder Kilometer in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum.

Der Landrat, der Oberbürgermeister der Stadt Nordhausen und die Bürgermeister freuen sich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ab 4. Juni fleißig in die Pedale treten. Ziel ist es, mehr Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste unserer Region für die häufigere Nutzung des Fahrrads zu gewinnen und gleichzeitig Autofahrten zu vermeiden, um ein Zeichen für das Klima zu setzen und den Radverkehr zu stärken. Als besonders beispielhafte Vorbilder werden außerdem "Stadtradeln-Stars" gesucht, die demonstrativ in den drei Wochen komplett aufs Auto verzichten.

Wer beim Stadtradeln mitmachen möchte, kann sich einfach online unter www.stadtradeln.de anmelden, sein Team gründen oder einem der bereits bestehenden Teams beitreten. Für die jeweiligen Kommunen gibt es hier eigene Seiten: Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Stadt Nordhausen können sich unter www.stadtradeln.de/nordhausen anmelden (Wer Fragen hat, kann sich per E-Mail an buergerbeauftragter sr-encml nordhausen.de wenden.), Radler aus Ellrich unter  www.stadtradeln.de/ellrich (Rückfragen sind möglich an Jürgen Weyandt, info sr-encml cafe-nikolai.de), aus den Landgemeinden Bleicherode und Heringen unter www.stadtradeln.de/bleicherode bzw. www.stadtradeln.de/heringen sowie die Gemeinde Hohenstein unter www.stadtradeln.de/hohenstein. Außerdem sind auch Anmeldungen direkt beim Landkreis Nordhausen möglich: www.stadtradeln.de/landkreis-nordhausen. Wer Fragen hat kann, sich auch per E-Mail ans Landratsamt wenden: tourismus sr-encml lrandh.thueringen.de.

Alle weiteren Informationen, Regeln und Hinweise zum Ablauf sind ebenfalls auf der Internetseite zu finden.

Stadtradeln ist eine deutschlandweite Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis, bei der mehr als 1.400 Kommunen und rund 550.000 Teilnehmer mitmachen. In diesem Jahr findet das Stadtradeln bereits zum 15. Mal statt. Die Aktion will auch auf die Bedürfnisse von Radfahrenden aufmerksam machen und Kommunalpolitiker dahingehend sensibilisieren, um die Radinfrastruktur weiter auszubauen und die Kommunen noch fahrradfreundlich zu gestalten. Die Stadt Nordhausen feiert im Jahr 2022 ein kleines Jubiläum und nimmt zum fünften Mal teil. In den vergangenen vier Jahren haben knapp 1.300 Fahrerinnen und Fahrer rund 228.000 km zurückgelegt und dabei 41 t CO² vermieden. Die Stadt Ellrich beteiligt sich zum dritten Mal an der Kampagne. Die Städte und Gemeinden koordinieren in diesem Jahr „Stadtradeln“ zum ersten Mal gemeinsam mit der Landkreisverwaltung, so dass es denselben Aktionszeitraum für alle gibt.

Downloads

STADTRADELN-Stars

RADar! in Landkreis Nordhausen

Team-Captains

Melden
Photo

Stefan Schönemann

Feuerwehr Nordhausen

Habt Spaß und strampelt ordentlich in die Pedale ?

Team beitreten
Melden
Photo

Jens Schilling

Südharzpedalos

Herzlich Willkommen in meiner Gruppe!
Wer wie ich fast täglich mit dem Rad zur Arbeit fährt, ist hier genauso gern gesehen, wie alle anderen die sich gern mal auf einen Drahtesel setzen!
Viel Spaß beim Km-Sammeln

Team beitreten
Melden
Photo

Patric Böhnke

PB-Federsysteme

Auch in diesem Jahr wird PB-Federsysteme für einen Kindergarten oder eine Schule wieder etwas spenden.

Pro km 1cent jedoch max. 100€ Gesamt.

Komm ins Team und tue etwas Gutes! ?

Team beitreten
Melden
Photo

Andre Hartung

FEUER powertrain GmbH & Co. KG

Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen auch dieses Jahr wieder viel Spaß. Wenn jeder auch nur einen kleinen Teil beiträgt haben wir gute Chancen auf den Sieg.

Team beitreten
Melden
Photo

Alexander Würth

Rammstein Fans

Feuer frei! So die Paraole der Gruppe!!!
Links zwo, drei vier, links!

Team beitreten
Melden
Photo

Jürgen Weyandt

Offenes Team - Ellrich

Viel Freude und schöne Momente auf dem Rad für ein besseres Klima im Südharz.

Team beitreten
Melden
Photo

Sebastian Albert

Auebiker

Eine bunt gemischte Truppe!

Team beitreten
Melden
Photo

Regine-Simone Neander

Hainrode fährt Rad

Zusammen radeln macht Spaß ?‍♀️?‍♂️?

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer