Wappen/Logo

Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis

STADTRADELN vom 27.05. bis 16.06.2024

  • 331

    aktive Radelnde
  • 0/33

    Parlamentarier*innen

  • 32

    Teams

  • 49.437

    gefahrene Kilometer

  • 3.799

    Fahrten

  • 8

    t CO2-Vermeidung

Zurück zur Ergebnisansicht
Wappen/Logo

Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis

STADTRADELN vom 27.05. bis 16.06.2024

  • 331

    aktive Radelnde
  • 0/33

    Parlamentarier*innen
  • 32

    Teams

  • 49.437

    geradelte Kilometer

  • 3.799

    Fahrten

  • 8

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Sachgebiet 40 Schulen und Sport

Tel.: +49 7931 574006
bildung sr-encml bad-mergentheim.de

Stadt Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis
Bahnhofplatz 1
97980 Bad Mergentheim

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Alle, die in der Stadt Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Es geht wieder los beim „Stadtradeln“

Bad Mergentheim ist zum 5. Mal dabei

Bad Mergentheim. Bad Mergentheim geht bei der Kampagne „Stadtradeln“ in die fünfte Runde: Vom 27. Mai bis zum 16. Juni wird wieder für gutes Klima in die Pedale getreten – parallel zum Aktions-Zeitraum des Landkreises.

Bei diesem Wettbewerb geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag oder eher selten mit dem Fahrrad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn er sonst mit dem Auto zurückgelegt worden wäre. Stadtradeln wird immer größer. Mehr als 2.700 Kommunen bundesweit sind schon jetzt für 2024 angemeldet.

Die dreiwöchige Projektphase ist dabei nicht einheitlich.

Als Schirmherr ruft Oberbürgermeister Udo Glatthaar Bürgerinnen und Bürger, Schulklassen, Betriebe und Institutionen aus dem ganzen Stadtgebiet zum Mitmachen auf: „Unsere Infrastruktur für Radelnde in Bad Mergentheim hat sich im Verlauf eines Jahres weiter verbessert: ob mit dem komfortablen Radweg Markelsheim – Apfelbach oder dem breiter ausgebauten Johannissteg im Äußeren Kurpark als formschönem Hingucker. Diese Neuheiten sollten unserer Begeisterung fürs Fahrrad beim Stadtradeln 2024 noch einmal zusätzlichen Schub geben.“

Im Vorjahr waren 453 Radelnde für Bad Mergentheim aktiv und haben 99.808 Kilometer gesammelt, was einer CO2-Einsparung von rund 16 Tonnen entspricht. Zudem hatte die Kurstadt innerhalb des Landkreises die meisten Kilometer auf dem Konto. Dank eines starken Engagements der Schulen war im Vorjahr zudem das Durchschnittsalter der Aktiven deutlich gesunken: von 41 auf 34 Jahre. „In diesem Jahr ist es für uns in Bad Mergentheim natürlich ein naheliegendes Ziel, gemeinsam die 100.000er-Marke zu knacken“, motiviert Martina Wegmann vom städtischen Sachgebiet „Schulen & Sport“.

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann von den Teilnehmenden online eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden. Teams und Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen Stadtradeln-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Erfassungsbogen melden. Auch E-Bikes dürfen gewertet werden, so genannte S-Pedelecs hingegen nicht. Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind ausgeschlossen.

Das Team „Stadtverwaltung Bad Mergentheim“, in dem auch Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aktiv sind, möchte mit gutem Beispiel vorangehen. Hier wird die Funktion des Team-Kapitäns an den Kilometer-Spitzenreiter oder die Spitzenreiterin des Vorjahrs vergeben. In diesem Jahr ist Annika Wirth vom Sachgebiet Schulen & Sport die Team-Kapitänin. Sie hatte 2023 - unter anderem auf dem 16 Kilometer langen täglichen Weg zur Arbeit sowie auf weiteren Strecken - insgesamt 652 Kilometer geradelt.

Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de/bad-mergentheim. Dort ist auch die Registrierung möglich und man sieht, wie viele Teams und Radelnde schon für die Stadt dabei sind. Die Aktion wird im Sportamt des Rathauses koordiniert und begleitet, das unter Telefon 07931/ 57-4006 oder per E-Mail an bildung sr-encml bad-mergentheim.de zu erreichen ist. stv

 

BILDUNTERZEILE: Startklar fürs Stadtradeln (von links): Verwaltungs-Teamkapitänin Annika Wirth, Martina Wegmann (Sportamt) und Kersten Hahn, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur & Tourismus. (Bild: Stadt Bad Mergentheim)  

 

STADTRADELN-Stars

Downloads

Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis gehört zu Main-Tauber-Kreis.

Zur Auswertung im Landkreis

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs gewesen sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Werner Bopp

Sankt Johannes MGH
Seelsorgeeinheit L.A.M.M

In diesem Jahr steht die Teilnahme am Stadtradeln in unserer Region unter dem Motto der Achtsamkeit. Achtsamkeit ist es, auf die wir angewiesen sind, wenn wir im Straßenverkehr miteinander unterwegs sind. Und indem Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, setzen Sie sich dieser Angewiesenheit in besonderem Maße aus.
Sie vertrauen darauf, dass die Menschen, die mit ihnen unterwegs sind auf sie „Acht haben“. Sie verlassen sich darauf, Dass sie „zurückhaltend sind,“ wenn Sie in Autos oder Lastwagen an Ihnen vorbeifahren. Sie hoffen darauf, dass sie sich aggressiver Gesten „enthalten“ und sich stattdessen einem wirklichen miteinander im Straßenverkehr „verschreiben“. So wie die anderen sich auf ihre Achtsamkeit verlassen.

Melden
Photo

Thomas Beiersdorf

TV 1862 Bad Mergentheim e.V.

Gemeinsam mehr erreichen

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer