Wappen/Logo

Bad Aibling

STADTRADELN von 19.06. bis 09.07.2022

  • 611

    aktive Radelnde
  • 8/25

    Parlamentarier*innen

  • 44

    Teams

  • 120.312

    gefahrene Kilometer

  • 19

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Bad Aibling

STADTRADELN von 19.06. bis 09.07.2022

  • 611

    aktive Radelnde
  • 8/25

    Parlamentarier*innen
  • 44

    Teams

  • 120.312

    geradelte Kilometer

  • 19

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Natalie Tomlinson-Kurz
Klimaschutzmanagerin

Tel.: +49 08061 4901316
bad-aibling sr-encml stadtradeln.de

Stadt Bad Aibling
Klimaschutzmanagement
Am Klafferer 4
83043 Bad Aibling

 

Katharina Dietel
Tel.: +49 08061 3457700
bad-aibling sr-encml stadtradeln.de

Johanna Hechenthaler
Tel.: +49 8061 4901315
bad-aibling sr-encml stadtradeln.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Bad Aibling nahm vom 19. Juni bis 09. Juli 2022 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

19.06.2022
13 Uhr, Maximiliansplatz: Offizieller Startschuss der Mangfalltal-Gemeinden mit anschließender Auftakttour; Näheres s. unten

02.07.2022
13 Uhr, Theresienmonument: Tour des Historischen Vereins; Näheres s. unten

09.07.2022 13:30
Abschlusstour: von Kolbermoor nach Bruckmühl zum Volksfest; Näheres s. unten

Hinweise

Bild

Erfolgreicher Abschluss

Mit einer gemeinsamen Abschlusstour der Mangaflltalgemeinden endete das STADRADELN 2022 am 9. Juli. Von Bruckmühl aus ging es über Bad Aibling nach Kolbermoor, wo ein Zwischenstopp beim "Fest rund ums Rathaus" eingelegt wurde. Von dort aus ging es dann über die Tonwerkweiher in Richtung Großkarolinenfeld zum Filzenklas. Nach einer Rast am Weiher folgte die letzte Etappe nach Bruckmühl, wo die fleißigen Stadtradler:innen klingelnd beim Volksfest einzogen und gebührend empfangen wurden.

 

 

Das STADTRADELN ist gestartet

Trotz Hitzefrei-tauglicher Temperaturen ließen es sich über 80 Radlerinnen und Radler aus dem (um Bad Feilnbach erweiterten) Mangfalltal nicht nehmen, am Sonntag zum offiziellen STADTRADELN-Startschuss auf den Aiblinger Maximiliansplatz zu kommen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Gastgeber, Bad Aiblings 1. Bürgermeister Stephan Schlier, ergriff stellvertretend für alle anwesenden kommunalen Vertreter:innen Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo das Wort. Er würdigte das Radfahren als perfektes, weil klimafreundliches und platzsparendes Nah-Verkehrsmittel und verlieh der Hoffnung auf weitere Verbesserungen der Fahrrad-Infrastruktur im Mangfalltal Ausdruck.

In der kurzen ökumenischen Andacht zeigt der evangelische Pfarrer Markus Merz anhand des Gleichnisses von den drei Fröschen auf, dass es nicht genügt, sich etwas vorzunehmen, sondern erst das tatsächliche Handeln die Kraft hat, die Welt zu verändern, bevor er gemeinsam mit dem katholischen Diakon Klaus Schießl die anwesenden Radlerinnen und Radler segnete. Nach dem obligatorischen „Startschuss“ der Kommunalvertreter:innen wurden die immerhin fast 60 Teilnehmer:innen der Auftakttour unter einem erfrischenden Weihwasser-Regen auf die Reise geschickt.

Diese fiel angesichts der Hitze etwas kürzer aus als ursprünglich geplant. Nach einer Runde über Weihenlinden, Götting und Staudhausen verabschiedete sich am Radweg in Berbling die Feilnbacher Gruppe, bevor die Tour am Mangfalldamm offiziell beendet wurde und sich die Wege der Aiblinger, Bruckmühler und Kolbermoorer Radler:innen fürs Erste wieder trennten.

 

Kostenlos bei der Aib-Kur mitradeln

Auch in diesem Jahr gilt wieder, dass alle Aiblinger Stadtradler:innen zwischen dem 19. Juni und dem 9. Juli kostenlos an den geführten Fahrradtouren der Aib-Kur teilnehmen dürfen. Die Termine sind unter https://www.bad-aibling.de/gefuehrte-radtouren zu finden.

 

Buttons als Erkennungszeichen

Als kleines Giveaway (und Wiedererkennungmerkmal) haben wir in diesem Jahr einen gemeinsamen STADTRADELN-Button (Durchmesser ca. 5 cm) für die vier Mangfalltalgemeinden gemacht (s. Photo). Bestellungen - gerne auch für das ganze Team - bitte an die Organisatorinnen.

 

Die Flyer sind da!

Die bewährten Flyer sind eingetroffen und werden ab Ende Mai im Rathaus, bei der AibKur und in vielen Aiblinger Geschäften ausliegen. Im Innenteil findet sich natürlich  auch wieder die Liste für alle, die ihre Kilometer lieber von Hand eintragen.

Wer mit dem Flyer Werbung machen möchte: Es gibt ihn weiter unten auf dieser Seite unter "Downloads" zum Herunterladen und Verteilen.

 

Wettbewerb Schulradeln

Beim bayernweiten Wettbewerb Schulradeln werden die fahrradaktivsten Teams und Schulen in Bayern gesucht: Gemeinsam sollen im STADTRADELN-Aktionszeitraum der Kommune (s. o.) möglichst viele Kilometer erradelt werden. Teilnehmen können Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte an weiterführenden Schulen. Mitmachen ist ganz einfach: Kommune auswählen und einem bereits angemeldeten Schulradeln-Team beitreten oder ein neues Team gründen - und dann möglichst viele Mitradler:innen gewinnen!

Schulradeln in Bad Aibling: Bad Aibling möchte als Schulstadt in diesem Jahr ganz besonders alle teilnehmenden Schulen dazu auffordern, fest in die Pedale zu treten, denn es wird zum zweiten Mal einen extra Preis für die Schule mit den meisten gefahrenen Kilometern geben. Mitmachen lohnt sich heuer also doppelt!

 

Anmelden zum STADTRADELN

Wer ein Team bilden oder einem schon bestehenden Team beitreten will, kann sich ab sofort bis zum letzten Tag des STADTRADELN, also dem 9.7.2022, anmelden. Wer in den vergangenen Jahren schon dabei war, hat es besonders einfach: Er oder sie muss sich nur unter dem „alten“ Benutzernamen einloggen, um das Benutzerkonto zu reaktivieren. Auch die bekannten Flyer zum händischen Eintragen der Kilometer stehen hier (bald) online zur Verfügung. Außerdem liegen sie in vielen Aiblinger Geschäften sowie im Rathaus, bei den Kirchengemeinden und bei der Aib-Kur aus.

Grußwort

Bild

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

 

vom 19. Juni bis zum 9. Juli 2022 heißt es auch in Bad Aibling wieder: Rauf auf den Fahrradsattel und fleißig in die Pedale treten – denn wir machen zum siebten Mal beim deutschlandweiten STADTRADELN mit.

 

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zu absolvieren und damit CO2-Emissionen zu vermeiden. Bewegung ist dazu auch noch gesund!

 

In Teams wollen wir wieder möglichst viele Kilometer sammeln, die im Online-Kilometer-Buch oder in der STADTRADELN-App eingetragen werden können. Über die App können die Kilometer darüber hinaus auch direkt getrackt werden.  Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Firmen und in Bad Aibling Berufstätige sind eingeladen mitzumachen. Jeder gefahrene Kilometer zählt! Gemeinsam macht’s auch mehr Spaß!

 

Ich wünsche Ihnen ein angenehmes und erfolgreiches STADTRADELN 2022 - und bleiben Sie gesund!

Stephan Schlier

Erster Bürgermeister der Stadt Bad Aibling

Gemeinsame Abschlusstour der Mangfalltalgemeinden

Offizieller Start ist am Samstag, dem 9. Juli, um 13:30 Uhr auf dem Rathaus-Vorplatz in Kolbermoor. Wer schon von Aibling aus gemeinsam hinradeln möchte, kann sich dem „Mangfalltal-Tross“ anschließen, der sich um ca. 12:20 Uhr am Pavillon südlich der Willinger Radweg-Brücke trifft. Ankunft in Kolbermoor sollte dann gegen 13 Uhr sein – damit noch Zeit und Gelegenheit zum Radsicherheitscheck bleibt, den die Stadt Kolbermoor im Rahmen ihres Festes „rund ums Rathaus“ anbietet.

Von dort aus führt die Tour auf einer Länge von ca. 28 km über Nebenstrecken und Feldwege (nicht für Rennräder geeignet!) nördlich der Mangfall bis nach Bruckmühl, wo die Radler:innen gegen 16 Uhr am Volksfest erwartet werden.

Und wer dann noch nicht genug hat, kann anschließend beim Aiblinger Bürgerfest gleich weiterfeiern…

Stadtradeln des Historischen Vereins

 

Das Team Historischer Verein beteiligt sich mit einer Radeltour am Samstag, den 2. Juli 2022 am STADTRADELN. Um 13 Uhr geht es vom Theresienmonument aus in Richtung Osten entlang der Mangfall und dem Inn auf dem Kulturweg Hofau nach Innleiten.

Die eher gemütliche Fahrt ohne nennenswerte Steigungen wird uns partiell durch den Wald führen. Dabei stehen die Mangfall und später der Inn im Vordergrund. Nach ca. 16 km und - je nach Pausen und Erklärungen – ca. 2 Std. Radelzeit werden wir das Gelände um Leonardspfunzen erreichen. Dort wartet die Waldgaststätte Baodwirt mit einer gemütlichen Kaffee- oder Brotzeitpause auf uns. Gegen 17 Uhr sollten wir wieder in Aibling zurücksein.

Um eine kurze Anmeldung (Tel.: 08061 341194 oder E-Mail wolf.bloch sr-encml gmx.de) wird gebeten.

Presse

Galerie

Downloads

STADTRADELN-Stars

RADar! in Bad Aibling

Team-Captains

Melden
Photo

Astrid Sohn

Vorletzte Rille

...immer der Nase nach...

Team beitreten
Melden
Photo

Sepp Gaßner

Hofberg15

Wieso darf man die Teammitglieder anderer Teams nich einsehen. iIn der selben Kommune sollte man dies doch einsehen dürfen.
Wie kann ich als Teamkapitän Didier Fotos meinesTeams hochkopieren ?

Team beitreten
Melden
Photo

Katharina Dietel

Offenes Team - Bad Aibling

Endlich geht's wieder los - macht alle mit!
Beim STADTRADELN mitmachen heißt: Spaß haben und dem Klima und der eigenen Gesundheit etwas Gutes tun. Auf zum Kilometersammeln!

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Rosenheim
AibKur GmbH & Co. KG
Franz
Radl Meier
Radsport Hofstetter
Therme Bad Aibling
Sveas Allerlei
Bücher Johann
Librano
meine Volksbank Raiffeisenbank eG
Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling