Wappen/Logo

Landkreis Gotha

STADTRADELN vom 01.06. bis 21.06.2024

  • 894

    aktive Radelnde
  • 0/50

    Parlamentarier*innen

  • 79

    Teams

  • 141.078

    gefahrene Kilometer

  • 10.661

    Fahrten

  • 23

    t CO2-Vermeidung

Zurück zur Ergebnisansicht
Wappen/Logo

Landkreis Gotha

STADTRADELN vom 01.06. bis 21.06.2024

  • 894

    aktive Radelnde
  • 0/50

    Parlamentarier*innen
  • 79

    Teams

  • 141.078

    geradelte Kilometer

  • 10.661

    Fahrten

  • 23

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Jan Heinichen
Klimaschutzmanager

Tel.: +49 3621 214299
j.heinichen sr-encml kreis-gth.de

Landratsamt Gotha
Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung
18.-März-Straße 50
99867 Gotha

Enrico Eisenach
Kreiswegewart
Tel.: +49 3621 214221
e.eisenach sr-encml kreis-gth.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Alle, die im Landkreis Gotha wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

STADTRADELN 2024 im Landkreis Gotha vom 01.06. bis 21.06.2024

In diesem Jahr nimmt der Landkreis Gotha zum dritten Mal an der Aktion STADTRADELN teil. 

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad, anstatt mit dem Auto zurückzulegen. Jeder Kilometer und jedes vermiedene kg CO2 zählt. Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Am Wettbewerb können Teams aus Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern, Schulklassen, Vereinen, Organisationen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.

Vom 1. Juni bis zum 21. Juni 2024 findet der Wettbewerb im Landkreis Gotha statt. Anmeldungen sind auf dieser Website über den Button "Registrieren" (unter dem  Menüpunkt "Mitmachen") möglich. Hier können sich die Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch Team-Captain. „Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ kann dem „Offenen Team Landkreis Gotha“ beigetreten werden.

Teilnehmen können alle, die im Landkreis Gotha wohnen, arbeiten, in einem Verein tätig sind oder eine (Hoch)Schule besuchen. Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden.

Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Es können auch geradelte Kilometer für mehrere Radelnde im selben Account eingetragen werden (z. B. für Familien, Schulklassen etc.). WICHTIG: Die genaue Anzahl an Personen, für die Kilometer eingetragen werden, muss unter "Einstellungen" angegeben werden.

Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVZO als Fahrräder gelten.

Die Spielregeln können im Detail unter stadtradeln.de/spielregeln eingesehen werden.

 

Gewinnern winkt kein gelbes Trikot, aber ...

 

Nach dem Wettbewerb werden die Gewinnerinnen und Gewinner des STADTRADELNS ausgezeichnet. Und da das STADTRADELN ein Teamwettbewerb ist, haben wir uns dazu entschlossen nur Teams auszuzeichnen, und zwar in folgenden Kategorien:

  • Radelaktivstes Team – das Team mit den meisten Radelkilometern
  • Größtes Team – das Team mit den meisten aktiven Radfahrenden
  • Radelaktivste Schule (bei der Teamanmeldung bitte das TAG „Schule“ nutzen und „(S)“ hinter dem Teamnamen anfügen)
  • Radelaktivstes Unternehmen (bei der Teamanmeldung bitte das TAG „Unternehmen/Betriebe“ nutzen und „(U)“ hinter dem Teamnamen anfügen)
  • Radelaktivster Verein/Verband (bei der Teamanmeldung bitte das TAG „Vereine/Verbände“ nutzen und „(V)“ hinter Teamnamen anfügen)
  • Alltagsradler-Team – das Team mit den meisten Einzelfahrten je Teammitglied (ergibt sich aus der Summe der Einzelfahrten aller Teammitglieder geteilt durch die Anzahl der Teammitglieder)

 

Mit der STADTRADELN-App die Radinfrastruktur vor der Haustür verbessern

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmende die geradelten Strecken bequem via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben.

Einen weiteren Vorteil bietet die App: Die so erhobenen Radverkehrsdaten werden durch das Klima-Bündnis, vollkommen anonymisiert, wissenschaftlich ausgewertet und geben der Kreisverwaltung Auskunft über verkehrsplanerisch wichtige Fragen wie: Wo sind wann wie viele Radler*innen unterwegs, wo gerät der Verkehrsfluss ins Stocken, wo sind Wartezeiten an Ampeln unverhältnismäßig lang? So ist ein möglichst bedarfsgenauer Ausbau der Radinfrastruktur möglich.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

Übrigens: 

Das Radverkehrskonzept für den Landkreis Gotha kann hier heruntergeladen werden: Radverkehrskonzept für den Landkreis Gotha

Die wesentlichen Ergebnisse des Radverkehrskonzeptes mit Zielnetz sowie allen Punkt- und Streckenmaßnahmen sind dauerhaft auf einer interaktiven Karte einsehbar: WebGIS

Das Radverkehrskonzepts für den Landkreis Gotha wurde gefördert durch den Freistaat Thüringen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von kommunaler Verkehrsinfrastruktur in Thüringen (RL-KVI).

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

fast 135.000 Kilometer haben wir im vergangenen Jahr gemeinsam beim STADTRADELN zurückgelegt und damit nahezu dreieinhalb Mal die Erde umrundet. Wie viele Kilometer schaffen wir in diesem Jahr? Vom 1. bis zum 21. Juni macht der Landkreis Gotha wieder beim STADTRADELN mit. Ich lade Sie herzlich dazu ein, 21 Tag lang kräftig in die Pedalen zu treten und alle mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer einzutragen.
STADTRADELN ist nicht nur eine gute Gelegenheit, um aktiv etwas für die eigene Gesundheit zu tun, sondern auch ein Zeichen für nachhaltige Mobilität und den Schutz unserer Umwelt.

Allen, die mitradeln wollen, danke ich schon jetzt für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, sich für eine umweltfreundliche Mobilität einzusetzen. Gemeinsam können wir viel bewegen und einen positiven Beitrag für unsere Zukunft leisten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Kilometersammeln und freue mich auf eine erfolgreiche Aktion STADTRADELN 2024 im Landkreis Gotha!
 

Mit herzlichen Grüßen, Ihr

Onno Eckert
Landrat

STADTRADELN-Stars

Downloads

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs gewesen sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Björn Ramm

Team Bad Tabarz

Kilometer auf dem Zweirad sammeln - für die Fitness, die Umwelt, die Verbesserung der Randinfrastruktur oder einfach nur weil es Spaß macht!
Egal wo, wann wie weit und wie lange - alles zählt!

Melden
Photo

Doris Beutler

Adfc-Fahrradfreunde (V)

Freue mich auf ne Menge Kilometer mit dem Rad und somit CO2 Einsparung. Bitte registriert auch Mängel auf den Wegen, damit die Stadt Infos erhaelt. Fuer eine fahrradfreundliche Stadt!

Melden
Photo

Stefan Schröder

Verein Prof. Herman A. Krüger e.V. (V)

Willst du das Radeln in Gotha wuppeln,
Musst du durch tausende Löcher huppeln.

Melden
Photo

Jan Heinichen

Offenes Team - Landkreis Gotha

„Radfahren ist ein großer Teil der Zukunft. Es muss so sein. Es läuft etwas falsch in einer Gesellschaft, die mit dem Auto zum Training ins Fitnessstudio fährt.“
Bill Nye (US-amerikanischer Wissenschaftler und Fernsehmoderator, *1955)

Melden
Photo

Gernot Harnisch

Ü 70

Ich fahre schon 70 Jahre Fahrrad. In der Stadt Gotha ist Fahrradfahren schwierig. ( Brühl, Sparkasse ist Kopfsteinpflaster bei Regen sehr gefährlich) Es gibt kaum Radwege in der Stadt. Bei der Sanierung der Friedrichstraße ist wieder der Radweg vergessen worden. Die letzten 2 Jahre haben wir auch am Stadtradeln teilgenommen.

Melden
Photo

Christiane Reif

Handglockenchor Gotha (V)

Viele von uns und unseren Unterstützer*innen spielen oder hören nicht nur gern Handglocken, sondern fahren auch gern und viel Rad. Warum also nicht auch hier gemeinsam km sammeln und uns nebenbei für Fahrradfreundlichkeit engagieren. Man sieht sich - unterwegs oder vielleicht beim nächsten Konzert! ??

Melden
Photo

Sebastian Oelsner

Radschüler*Innen Ohrdruf
Gymnasium "Gleichense" Ohrdruf (S)

Es ist die Welt unserer Kinder, wir leihen sie nur und sollten sie auch so behandeln.

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer