Wappen/Logo

Rotenburg Wümme

STADTRADELN von 22.05. bis 11.06.2022

  • 1.611

    aktive Radelnde
  • 20/57

    Parlamentarier*innen

  • 94

    Teams

  • 281.472

    gefahrene Kilometer

  • 43

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Rotenburg Wümme

STADTRADELN von 22.05. bis 11.06.2022

  • 1.611

    aktive Radelnde
  • 20/57

    Parlamentarier*innen
  • 94

    Teams

  • 281.472

    geradelte Kilometer

  • 43

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Andrea Rieß
Umweltschutzsachbearbeiterin

Tel.: +49 4261 71104
stadtradeln sr-encml rotenburg-wuemme.de

Stadt Rotenburg Wümme
Abteilung für Straßenrecht, Umweltschutz und Friedhof
Große Straße 1
27356 Rotenburg (Wümme)

Stephan Lohmann
Tel.: +49 4261 71 163
stephan.lohmann sr-encml rotenburg-wuemme.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Rotenburg Wümme nahm vom 22. Mai bis 11. Juni 2022 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

21.05.2022
10 - 15 Uhr Cargobike Roadshow in Rotenburg auf dem Neuen Markt

22.05.2022
11 Uhr Eröffnung und Auftakttour mit dem Bürgermeister und dem ADFC "Rund um Rotenburg", Treffpunkt Neuer Markt

31.05.2022
19 Uhr Abendtour bei Neumond zum Bullensee Start: Rathaus, Pferdemarkt

03.06.2022
18 Uhr Feierabendtour des adfc zum Weltfahrradtag; Start: Rathaus, Pferdemarkt

11.06.2022
10 Uhr Abschlusstour nach Sottrum, Start Am Neuen Markt

05.07.2022
19 Uhr Ratssaal; Preisverleihung und Ehrung der STADTRADELN-Stars

Hinweise

Cargobike Roadshow in Rotenburg

Wann: Samstag, 21. Mai 2022 – 10.00 bis 15.00 Uhr

Wo: Neuer Markt

Die Cargobike Roadshow bietet zwölf unterschiedliche E-Lastenräder von zwölf Herstellern zum ausgiebigen Testen. Dazu gibt es hersteller- und händlerneutrale Beratung durch die Expert:innen des Roadshow-Teams.

 

Unter den Testrädern der Cargobike Roadshow sind zwei- und dreirädrige Modelle, spannende Marktneuheiten wie bewährte Klassiker. Alle Testräder haben einen E-Antrieb, der bis maximal 25 km/h unterstützt und sind für die private Nutzung (insbesondere Kindertransport) ausgerüstet. Auch eine Rikscha für zwei Senior:innen ist dabei. Gewerbetreibende sind ebenfalls zum Testen eingeladen. Denn die meisten Testräder sind auch mit Transportaufbauten für gewerbliche Einsätze erhältlich. 

Ebenfalls vor Ort sind der adfc und die Verkehrswacht mit eigenen Informationsständen. Auch die Rotenburger Fahrradhändler wurden aufgefordert, sich an diesem Aktionstag zu beteiligen.

Das Testangebot ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung und Vorerfahrungen mit Lastenrädern sind nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei!

Der Testparcours findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Auflagen statt. Bitte bringen Sie einen Mund- & Nasenschutz und ggf. Fahrradhelme für sich und Ihre Kinder mit.

Kontakt: Stadt Rotenburg (Wümme), Uwe Knabe, ( (0 42 61) 71-164 * uwe.knabe sr-encml rotenburg-wuemme.de

Die Cargobike Roadshow ist im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e.V. vom 11. bis 22. Mai 2022 in 12 niedersächsischen Kommunen zu Gast. Alle niedersächsischen Roadshow-Stationen gibt es hier auf der AGFK-Seite: https://www.agfk-niedersachsen.de/zertifizierung-und-service/cargobike-roadshow.html.

Die Cargobike Roadshow wurde 2016 von unabhängigen Cargobike-Experten ins Leben gerufen und wird von der Berliner Verkehrswende-Agentur cargobike.jetzt organisiert. Alle Stationen und die Testräder der Cargobike Roadshow 2022 gibt es unter www.cargobikeroadshow.org/aktuelle-tour.

 

STADTRADELN-TOUREN 2022

Hinweis für alle Touren: Bitte zu den Touren coronabedingt eigene Getränke und Verpflegung mitnehmen! Ein gemeinsames Abschlussessen ist coronabedingt nicht geplant.

Eine Anmeldung zu den Touren ist nicht erforderlich!

 

Auftakttour "Rund um Rotenburg" am 22. Mai 2022 um 11 Uhr:

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Torsten Oestmann und nach der Schlüsselübergabe unserer STADTRADELN-Stars starten wir Am Neuen Markt auf die ca. 19 km lange Tour. Kleine Pausen sind eingeplant. Da wir rund um Rotenburg fahren, kann die Tour aber auch jederzeit individuell beendet werden.

Abendtour bei Neumond zum Bullensee
Dienstag, 31. Mai 2022, 19 Uhr
Start: Rathaus, Pferdemarkt
unter Führung des adfc (ca. 15 km)
 

Feierabendtour des adfc zum Weltfahrradtag
Freitag, 3. Juni 2022, 18 Uhr
Start: Rathaus,  Pferdemarkt
Ziel: wird vorher nicht verraten

 (Dauer ca. 2 Std., ca. 20 km)
 

Abschlusstour nach Sottrum und zurück

Samstag, 11. Juni 2022, 10 Uhr

Start: Am Neuen Markt

 

Preisverleihung der lokalen Preise

Dienstag, den 5. Juli 2022, 19 Uhr

 Ratssaal, Rathaus Rotenburg (Wümme)

 

Preise:

Grußwort

Bild

Liebe Radlerinnen und Radler,

zum achten Mal beteiligt sich Rotenburg (Wümme) am „STADTRADELN“, einem internationalen Wettbewerb des Klima-Bündnis. Das Organisationsteam und mich würde es sehr freuen, wenn es uns gelänge, die Ergebnisse des letzten Jahres noch zu steigern, was im wahrsten Sinne des Wortes eine sehr sportliche Herausforderung wäre. Aber lassen Sie uns diese annehmen!

2021 wurden mehrere Rekorde aufgestellt: Mit 1474 Teilnehmenden in 99 Teams hatten wir so viele Radelnde wie nie dabei, dies zeigte sich auch im Strecken-Ergebnis: 326.549 Kilometer wurden erradelt! Das ursprünglich (selbst) gesteckte Ziel von 250.000 Kilometern wurde weit übertroffen, in der Wertung „Strecke pro Einwohner“ belegten wir in Niedersachsen Platz 2! 2015, bei unserer ersten Teilnahme an der Aktion, waren wir übrigens mit 456 Menschen aus Kernstadt und Ortschaften dabei und legten 99.348 Kilometer zurück. Was für eine Steigerung in diesen sieben Jahren!

Also, packen wir es an – radeln Sie mit! Fahrradfahren verringert die Umweltbelastung und trägt zu Ihrer Fitness bei, die Kosten für zurückgelegte Wege sind minimal. Beginnen werden wir das Stadtradeln mit unserer Auftaktveranstaltung am Sonntag, dem 22. Mai 2022 am Neuen Markt, zu der ich Sie herzlich einlade!

Besonders bedanken möchte ich mich für die große Unterstützung des Rotenburger „adfc“ mit Ausarbeitung und Durchführung verschiedenster Touren. Mein Dank gilt ebenfalls den fahrradfreundlichen Rotenburger Unternehmen, mit deren Hilfe wir ansprechende Preise als zusätzliche Motivation ausloben können!

Ich wünsche allen Teilnehmenden eine sichere Fahrt, viel Erfolg und vor allem viel Spaß beim Radeln!

 

Torsten Oestmann

Bürgermeister

Presse

Downloads

STADTRADELN-Stars

STADTRADELN Star

STADTRADELN-Star 2022 Sophie Stiegeler:

"Mit dem Lastenrad bin ich bereits einige Kilometer gefahren. Es hat mir schon oft das Auto ersetzt. Egal ob der Weg zur Arbeit, die Fahrt zum Kindergarten, das Erledigen vom Wocheneinkauf, der Besuch von Freunden oder eine schöne Radtour. Es ist mir stets ein treuer und liebgewordener Begleiter. Da sich die Bequemlichkeit nach der Geburt unseres zweiten Sohnes eingeschlichen hat, möchte ich nun für drei Wochen bewusst auf das Auto fahren verzichten und mir das Fahrrad fahren wieder richtig zur Gewohnheit werden lassen. Denn jede Tour mit dem Rad ist eine Wohltat für meinen Körper und Geist. Es ist eine tolle Möglichkeit, entspannt und entschleunigt den Anforderungen des Alltags entgegen zu wirken und dabei die Umwelt und den Geldbeutel zu schonen."

STADTRADELN Star

Jaron Kolkmann, STADTRADELN-Star 2022:

"Ich möchte diesen Zeitraum ohne Auto nutzen um meine persönlichen Grenzen kennenzulernen. Was ist möglich und worauf muss dann halt einfach mal verzichtet werden?

Zudem möchten ich andere dazu motivieren mehr mit dem Fahrrad zu fahren, vor allem die, die einen kurzen Weg zur Arbeit haben."

RADar! in Rotenburg Wümme

Team-Captains

Melden
Photo

Ingo Krampitz

"Die Roten Socken"

Fahrradfahren ist gut für das Klima und die Gesundheit, entlastet den innerstädtischen Verkehr in Rotenburg.
Machmit&fahr mit.
#dierotensocken

Team beitreten
Melden
Photo

Rainer Nagel

Team Bewegte Lebenshilfe

Wir sind ein offenes Team und wer möchte ist herzlich eingeladen bei uns mitzumachen!
Als Lebenshilfe Rotenburg- Verden möchten wir immer etwas bewegen. So auch beim Stadtraden. Gutes für die eigene Gesundheit und unser Klima tun und in den 3 Wochen merken, wie viele Strecken mit dem Fahrrad zurück gelegt werden können!
Außerdem bieten wir ein freiwilliges Spendenprojekt in unserem Team an. Wir unterstützen damit eine polnische Gemeinde, die 700 ukrainische Flüchtlinge aufgenommen hat und dort auf die Rückkehr in ihre Heimat warten wenn dieser grausame Krieg hoffentlich mal vorbei ist! Die Gemeinde finanziert das meiste aus eigener Kraft!! Wer Interesse an diesem Projekt hat kann mich unter rainer.nagel@lhrowver.de kontaktieren

Lasst uns gemeinsam etwas bewegen und Gutes tun !!!

Team beitreten
Melden
Photo

Carsten Kahle

K!R-Kulturinitiative Rotenburg

Hallo liebe Radler*innen, nach der langen coronabedingten Pause ist es nun wieder möglich zusammen Kilometer für den Klimaschutz und die Gesundheit zu erradeln.
Zum Start des diesjährigen Stadtradelns leitet der ADFC am Sonntag, 22. Mai, mit einer Auftakt-Tour rund um Rotenburg, die drei Wochen ein. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr auf dem Neuen Markt. Die Strecke wird etwa 19 Kilometer lang sein. Es ist jederzeit möglich, aus- und zuzusteigen.
Wir hoffen auf rege Beteiligung!
Carsten Kahle
K!R

Team beitreten
Melden
Photo

Sophie Stiegeler

Waldorfkindergarten

...Genießer fahren Fahrrad und sind immer schneller da... :-)

Team beitreten
Melden
Photo

Sandra Kümpel

Querbeet

Immer ran an die Pedalen;) Wer Zeit,Lust und Spaß beim Fahrrad fahren hat und gleichzeitig was gutes fürs Klima tun möchte ist ❤ Willkommen in unserem Team.

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Rotenburger Werke