Wappen/Logo

Hohenlohekreis

STADTRADELN von 20.06. bis 10.07.2022

  • 2.047

    aktive Radelnde
  • 42/317

    Parlamentarier*innen

  • 268

    Teams

  • 269.118

    geradelte Kilometer

  • 41

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Hohenlohekreis

STADTRADELN von 20.06. bis 10.07.2022

  • 2.047

    aktive Radelnde
  • 42/317

    Parlamentarier*innen
  • 268

    Teams

  • 269.118

    geradelte Kilometer

  • 41

    t CO2-Vermeidung

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Hohenlohekreis nimmt vom 20. Juni bis 10. Juli 2022 am STADTRADELN teil. Alle, die im Hohenlohekreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Martin Hellemann
Mobilitätsmanager

Tel.: +49 7940 181272
Hellemann-Brenner sr-encml Hohenlohekreis.de

Landratsamt Hohenlohekreis
Dezernat für Verkehr
Allee 17
74653 Künzelsau

Yvonne Hoffmann
Tel.: +49 7940 181527
Yvonne.Hoffmann sr-encml Hohenlohekreis.de

Veränderungen beginnen im Kopf und lassen sich mit den Beinen umsetzen! "Erfahren" Sie drei Wochen Ihre täglichen Wege mit dem Rad!
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

04.07.2022
Öhringen Klimaneutral lädt zu einer gemeinsamen Streuobstwiesen-Radtour nach Möglingen ein. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr an der KulturA.

08.07.2022
Das Team Ökumene Öhringen lädt um 19 Uhr ab Unterohrn (Radweg) zu einer Tour zu einer "Radler-Andacht" nach Ohnberg mit anschließendem Imbiss ein.

11.07.2022
Die BI Klimantscheid Öhringen lädt zu einer Radtour nach Steinsfürtle (bei Neuenstein) zum Demeterhof von Martin Schäfer ein.Treffpunkt 18.00 KulturA.

Hinweise

Bild

Die Neuenstädter Firmenradtour führte am Samstag, 25.06., über Ernsbach. Auf dem Marktplatz/Kocherwerk konnten sich die Radlerinnen und Radler mit Verpflegung versorgen. Ebenfalls war der Hohenlohekreis mit einem Stand zum Thema Rad im Hohenlohekreis vertreten. Auch wurden wieder die beliebten Fahrradklingeln verteilt.

Grußwort

Bild

 

Liebe Radlerinnen und Radler

die STADTRADELN-Aktion 2022 hat begonnen! Wenn Sie sich noch nicht registriert habe, können Sie das auch während der Aktionsphase tun.

Der Hohenlohekreis ist nach dem tollen Erfolg beim STADTRADELN im letzten Jahr auch 2022 wieder mit dabei. Für die Aktion vom 20. Juni bis 10. Juli sind 13 Städte und Gemeinden aus dem Kreis registriert. Jetzt erradeln wieder zahlreiche Teams aus Unternehmen, Vereinen, Schulen und sonstigen Organisationen viele Kilometer. Lassen Sie also Ihr Auto diese drei Aktionswochen öfters mal stehen und tragen Sie somit zum Klimaschutz bei!

Zum Fahrradfest am 20. Juni in Öhringen kamen über 250 Radlerinnen und Radler. Alle konnten sich an vielen interessanten Ständen rund um das Thema Rad, sowie auch generell zu alternativer Mobilität, Klimaschutz und Gesundheit informieren. Landrat Dr. Neth, Oberbürgermeister Michler und Johannes Metzger vom ADFC-Landesvorstand haben die zahlreichen Besucherinnen und Besucher begrüßt. Danach hat die Rollschuhgruppe des RV Öhringen das Publikum mit einem tollen Auftritt begeistert. Und schließlich gab es für alle Radfahrenden eine Klingel mit einem besonderen Aufdruck. Den Bericht der Hohenloher Zeitung finden Sie hier (Premiumartikel).

Lassen Sie uns weiter kräftig unter dem Motto

"ERFAHRE DEINE WEGE MIT DEM RAD !"

gemeinsam viele Kilometer erstrampeln.

Auf ein gutes Gelingen des STADTRADELNs 2022 freuen sich

Martin Hellemann, Mobilitätsmanager und

Yvonne Hoffmann, Radwegebeauftragt des Hohenlohekreises

 









Wettbewerb

Bild

Das eigentliche Ziel von STADTRADELN ist, sich für die Alltagswege - wo immer möglich - gegen die Nutzung des Autos und stattdessen für das Rad zu entscheiden. Dies gelingt am besten, wenn man gemeinschaftlich dieses Ziel verfolgt. Wir wollen die Teams mit einem Wettbewerb motivieren, möglichst viele Kilometer gemeinsam per Rad zu sammeln. Die Teams mit den meisten gefahrenen Kilometern pro aktiven Teammitglied erhalten eine Genießerkiste von Hohenlohern Produzenten. Pro aktiver Radlerin oder aktivem Radler gibt es 5 € (höchsten insgesamt pro Team 300 €). Dies gilt für eine Teamgröße von mindestens 15 aktiven Radlerinnen und Radlern (keine offene Teams). Zu gewinnen gibt es den Gutschein jeweils für die Kategorie "Unternehmen", "Schulen", Vereine" und "Sonstige".

Bild

Einweihung der Radreparatursäule an der kath. Kirche in Öhringen am 19.06.2022 zusammen mit dem STADTRADELN-Team Ökumene Öhringen.

Presse

Hier die Pressemitteilung des Landratsamt Hohenlohekreis eine Woche vor Aktionsbeginn vom 13.06.2022:

In die Pedale, fertig, los!

Stadtradeln 2022 im Hohenlohekreis startet am 20. Juni mit einem Fahrradfest

Mit einem Fahrradfest am Montag, 20. Juni 2022, startet das Stadtradeln 2022 im Hohenlohekreis. Landrat Dr. Matthias Neth und Oberbürgermeister Thilo Michler begrüßen ab 16.30 Uhr Radlerinnen und Radler in der Cappelaue in Öhringen, auf dem Platz rund um das Rollschuhfeld. Die Besucherinnen und Besucher erwarten viele Aktionen und Informationen rund um die Themen Rad, alternative Mobilität, Gesundheit und Klimaschutz. Außerdem erhalten alle, die mit dem eigenen „Drahtesel“ kommen, ein kleines Präsent für ihr Fahrrad.

Bereits über 1.000 Hohenloherinnen und Hohenloher haben sich für die diesjährige Aktion registriert. Darunter befinden sich auch zwei sogenannte Stadtradeln-Stars, die drei Wochen komplett auf das Auto verzichten werden: Barbara Gläser und Jürgen Scheufler. Barbara Gläser vom Team „Öhringen Klimaneutral“ hat bereits im vergangenen Jahr am Stadtradeln teilgenommen und tolle Erfahrungen gemacht. Nachdem sie auch den Winter über weitergeradelt ist, hat sie schließlich im April ihr Auto verkauft. „Als Stadtradeln-Star möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ein Verzicht aufs Auto möglich ist. Denn es gibt keinen Planeten B“, mahnt Barbara Gläser.

Aus dem Team „Landratsamt“ will Jürgen Scheufler als Stadtradeln-Star drei Wochen kein Auto von innen sehen. Seit er sich ein Pedelec angeschafft hat, fährt er täglich – auch im Winter – von seinem Wohnort Öhringen nach Künzelsau ins Landratsamt. „Ich nehme in meinem Umfeld viel mehr wahr, wenn ich beispielsweise am frühen Morgen mit dem Sonnenaufgang losradle und das Erwachen in der Natur erlebe“, erzählt Scheufler.

Das Stadtradeln im Hohenlohekreis findet vom 20. Juni bis 10. Juli 2022 statt. Ziel ist es, gemeinsam möglichst viele Alltagswege mit dem Rad zu unternehmen und somit öfter das Auto stehen zu lassen. Die Anmeldung erfolgt über www.stadtradeln.de/hohenlohekreis. Bei der Registrierung muss man sich einem Team zuordnen. Die Teams mit den meisten geradelten Kilometern pro aktivem Radler aus den Kategorien Unternehmen, Vereine, Schulen und Sonstige erhalten Hohenlohe Genießergutscheine. Ein Video zum Stadtradeln gibt es auf dem Youtube-Kanal des Hohenlohekreises.

 

Hier die Pressemitteilung des Landratsamt Hohenlohekreis einen Monat vor Aktionsbeginn vom 17.05.2022:  

Am 20. Juni beginnt das Stadtradeln 2022 im Hohenlohekreis

Auch in diesem Jahr gibt es im Vorfeld wieder kostenlose Pendlerbrezeln

Vom 20. Juni bis 10. Juli 2022 nimmt der Hohenlohekreis zum zweiten Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Ziel des kommunalen Wettbewerbs ist es, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen und dabei die Menschen für eine nachhaltige Mobilität zu begeistern. Mitgeradelt werden kann überall, bereits dreizehn Kommunen aus dem Hohenlohekreis haben sich auf www.stadtradeln.de registriert.   „Wer mitradelt, hat die Chance auf einen schönen Gewinn aus der Region!“ So motiviert Landrat Dr. Matthias Neth die Bürgerinnen und Bürger. Denn in den vier Kategorien Schulen, Unternehmen, Vereine und Sonstige erhalten jeweils die Teams mit den meisten erradelten Kilometern pro Teilnehmer einen Einkaufsgutschein bei einem Hofladen im Hohenlohekreis. „Damit können sich die Teams bei einem schönen Fest für weitere Radkilometer stärken“, sagt der Landrat.   Mitmachen kann jede und jeder: ob Groß oder Klein, ob mit dem Tourenrad, Rennrad, Mountainbike oder E-Bike. Die Teilnahme ist kostenlos. Es genügt eine Anmeldung unter www.stadtradeln.de/hohenlohekreis. Bereits viele Teams von Vereinen, Unternehmen, Schulen oder Freundeskreisen haben sich registriert. Bei der Anmeldung kann man sich einem dieser Teams zuordnen, und die gefahrenen Kilometer werden dann auf der Website eingetragen oder per App erfasst.

Wer bereits jetzt schon sein Fahrrad für das tägliche Pendeln zur Arbeit oder Schule nutzt, kann zwischen dem 30. Mai und 3. Juni 2022 eine kostenlose Pendlerbrezel erhalten. Morgens bis 10 Uhr gibt es für alle Radlerinnen und Radler in ausgewählten Bäckereien beim Vorzeigen des Fahrradhelms eine Brezel. Unter www.radkultur-bw.de/pendlerbrezel finden sich die teilnehmenden Bäckereien im Hohenlohekreis.

Information: Für alle Fragen rund um die Aktion Stadtradeln im Hohenlohekreis stehen Mobilitätsmanager Martin Hellemann unter E-Mail: hellemann-brenner sr-encml hohenlohekreis.de, Telefon: 07940 18-1272 sowie Radwegbeauftragte Yvonne Hoffmann unter E-Mail: yvonne.hoffmann sr-encml hohenlohekreis.de, Telefon: 07940 18-1527 zur Verfügung.

 

Hier die Pressemitteilung des Landratsamt Hohenlohekreis zur Eröffnung der Anmeldeseiten vom 17.03.2022:

Auf die Räder, fertig, los!

Ab dem 20. Juni 2022 tritt der Hohenlohekreis wieder beim STADTRADELN an

...

Bild - Klicken für volle Größe

Downloads

STADTRADELN-Stars

STADTRADELN Star

STADTRADELN-Star Barbara Gläser:

"Als STADTRADLEN-Star möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ein Verzicht aufs Auto möglich ist.

Mein Großvater hat die ersten 40 Jahre seines Lebens kein Auto gehabt, einfach, weil es keine gab. Offensichtlich scheint ein Leben ohne Auto also möglich.

Es ist nur so bequem, ständig ein oder sogar mehrere Autos zur Verfügung zu haben - und diese auch eifrig zu nutzen.

Aber es gibt keinen Planeten B. Wenn wir so weitermachen wie bisher, werden wir bald sehr viel mehr Einschränkungen erleben, als wir uns das ausmalen können.

Aus diesen Gründen werde ich für die nächsten drei Wochen kein Auto von innen ansehen."

 

STADTRADELN Star

STADTRADELN-Star Jürgen Scheufler:

"Ich möchte aufzeigen, dass man auch im ländlichen Raum seine Erledigungen sehr gut mit dem Fahrrad erledigen kann. Zudem will ich den Klimaschutz fördern und etwas für meine eigene Gesundheit tun."

RADar! in Hohenlohekreis

Team-Captains

Melden
Photo

Sonja Naegelin

VHS Künzelsau

VHS - aktiv, inspirierend, begeisternd!

Team beitreten
Melden
Photo

Christian Dengler

Evangelische Kirchengemeinde Pfedelbach

Radfahren heißt Gottes Schöpfung bewundern und bewahren. Daher sind wir als Evangelische Kirche Pfedelbach natürlich wieder dabei! Toll, dass wir wieder eine Mannschaft zum Stadtradeln melden konnten; gerne dürfen Sie mitmachen und unser team verstärken und unterstützen. Wir freuen uns auf eine schöne Stadtradelzeit, einige Kilometer und gute Laune beim Fahrradfahren.

Team beitreten
Melden
Photo

Tobias Märtens

DLRG RADLER Pfedelbach

Jeder Kilometer zählt. Auf geht's.

Team beitreten
Melden
Photo

Joachim Knoche

Team Gemeinderäte Pfedelbach

Als letztjähriger STADTRADEL-Star und erneuter Capitain des "Team Gemeinderat Pfedelbach" hoffe ich, dass alle Pfedelbacher Radler und Radlerinnen es schaffen, dieses Jahr in den drei Wochen zweimal um die Erde zu radeln (ca. 83.000km). Das hilft der persönlichen Gesundheit und unserem Klima auf der Welt.

Team beitreten
Melden
Photo

Sibylle Akyazililar

Team AK 2022

Go Odin Go

Team beitreten
Melden
Photo

Thomas Giehl

GS Untersteinbach

Stadtradeln ist klasse. Da ist die GS Untersteinbach natürlich wieder mit am Start.

Team beitreten
Melden
Photo

Martin A. Wolf

Feuerwehr und Sportverein Morsbach

Morsbacher Vereine radeln für den Klimaschutz!

Team beitreten
Melden
Photo

Bernhard Müller

Senioren-Mobil Fochtenberg

Mit Freude gemeinsam radeln für unsere Gesundheit und unsere Umwelt ❣️
Wir radeln gemütlich und freuen uns über Anschlusswillige. Gerne nehmen
wir Sie auch mit auf unsere Abenteuer-Fahrrad-Touren ins Blaue.
Gemeinsam Radeln macht Spaß, Freude und manches auch etwas leichter!
Herzlich willkommen in unserem Team des Senioren-Mobil Forchtenberg ❣️

Team beitreten
Melden
Photo

Rainer Gaukel

Aktive Bürger Neuenstein

Radeln für ein besseres Klima.

Team beitreten
Melden
Photo

Martin Zimmermann

Theatrie und andere Radverrückte

Jeder Radkilometer zählt. Also anmelden und mitreden. Wir freuen uns über Verstärkung.

Team beitreten
Melden
Photo

Reiner Bretzel

Die Scheppacher

Mitmachen - Mitfahren - dabei sein - allzeit Gute Fahrt

Team beitreten
Melden
Photo

Martin Hellemann

Landratsamt

"Seinen wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!" Dieser, oder ähnliche Sprüche, werden verschiedenen Persönlichkeiten zugeschrieben. Wichtig ist sein Inhalt, der uns allen aufzeigt, dass die Vielzahl von Krisen uns immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Anerkennen wir, was ist und gestalten dann mutig die Welt so, wie sie zum Wohle aller Menschen sein sollte! Drei Wochen möglichst alle Wege mit dem Rad zu fahren - das könnte ein Anfang sein!

Team beitreten
Melden
Photo

Elmar Förster

Mostverein Nagelsberg e.V.

Alles für den Apfel, alles für den Saft!

Team beitreten
Melden
Photo

Lucas Bethke

TeamSTAHL

JEDER KILOMETER ZÄHLT

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer