Brasão/Logotipo

Igersheim im Main-Tauber-Kreis

PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2022

  • 455

    ciclistas ativos
  • 12/19

    Parlamentares

  • 20

    Equipes

  • 82.584

    Quilômetros rodados

  • 13

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logotipo

Igersheim im Main-Tauber-Kreis

PEDALACIDADE de 23.06. a 13.07.2022

  • 455

    ciclistas ativos
  • 12/19

    Parlamentares
  • 20

    Equipes

  • 82.584

    Quilômetros rodados

  • 13

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

O município Igersheim im Main-Tauber-Kreis participou de 23. junho a 13. julho 2022 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Ingrid Kaufmann-Kreußer
Tourismusbeauftragte

Tel.: +49 7931 49722
igersheim sr-encml stadtradeln.de

Municipalidade Igersheim im Main-Tauber-Kreis
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim

 
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Datas

Avisos

Imagem

Von  23. Juni  bis 13. Juli 2022 trat Igersheim als radbegeisterte Kommune im Main-Tauber-Kreis zum 2. Mal beim STADTRADELN-Wettbewerb an. Für die Umwelt, für unsere Gesundheit und unsere Gemeinschaft, und ja - auch zum Geldsparen! - war das STADTRADELN-Projekt doch wirklich ideal!

Unser Ziel war - neben der individuellen Herausforderung und dem Radeln fürs Klima - wieder ganz vorne im Ranking der Kommunen mitzumischen, nach 2021 auch dieses Jahr wieder den 1. Platz unter den teilnehmenden Kommunen im Main-Tauber-Kreis zu schaffen.

Das diesjähriger, STADTRADELN-Team mit STADTRADELN-Star Joachim Haun an der Spitze hat einfach nur begeistert verfolgt, wie die Anzahl der  Radelnden und der Teams - und die von ihnen gefahrenen Kilometer in die Höhe schossen.

Noch laufen die Nachtragungen einzelne Listen, aber - Holla die Waldfee: Wir stehen am Tag 1 nach Ende bei über 77.000 km! 453 Radelnde in 24 Teams haben Igersheims Ruf als Radlerkommune sowas von gefestigt!

Und dass bei uns 12 von 19 Gemeinderät:innen mitgeradelt sind - das ist auch eine Wahnsinnsleistung und zeigt, welchen Stellenwert das Radfahren und die Radinfrastuktur auch im kommunalen Parlament hat.

Ich bin also sehr, sehr zuversichtlich, dass wir den Namen Igersheim mehrfach hören werden bei der Abschlussveranstaltung des Main-Tauber-Kreises im September.

Und noch eines macht mich froh: Bei mir ging keine Meldung über einen Unfall auf diesen über 77.000 km ein. Auch das ist ja ein wichtiges Ergebnis: dass Radelnde in unserem Taubertal in 3 Wochen über 1000 km sicher fahren können. Hätten wir schlechte Wege, dann würden wir nicht solche Leistungen sehen, davon bin ich überzeugt.

Ja, das STADTRADELN-Projekt ist ein guter Gradmesser - für persönliche Fitness, für Umweltengagement und Gemeinschaftsgeist, für den Zustand unserer Radinfrastruktur und gemeinsames Prioritätensetzen. Ich denke, Igersheim steht "saugut" da!

Falls jemand übrigens noch technische Probleme mit dem Nachtragen von Kilometern hat, die im Zeitraum vom 23.06.-13.07. geradelt wurden, meldet Euch gerne bis 20. Juli  bei mir im Rathaus.

Dank all Euch Radlern da draußen ....

Eure Ingrid Kaufmann-Kreußer

 

 

 

 

Saudação

Imagem

Hallo liebe Radelnde in und um Igersheim,

Als STADTRADELN-Koordinatorin im Rathaus Igersheim, flankiert vom ehrenamtlichen ORGA-Team,  wende ich mich nun nach dem offiziellen STADTRADELN-Ende an alle Igersheimer:innen und für Igersheim Radelnde:

Ich hoffe Ihr seid alle fit und unfallfrei durchs Projekt gekommen. Danke, dass Ihr zwar Eure Räder wie die Teufel bewegt, mich aber weitestgehend geschont habt.  Die allerallerallermeisten von Euch haben alle Daten selbst digital eingetragen, so war's gut zu schaffen für mich im Rathaus parallel zu anderen Projekten und zur Vorbereitung unseres Gassenfestes am 30./31. Juli!

Allen registrierten Team-Captains und Radelnden danke ich herzlich fürs Mitmachen. Die offiziellen Ergebnisse werden wir erst nach Abschluss des Nachtragezeitraums für die Koordinator:innen veröffentlichen. Aber soviel sehe ich schon heute: Wir werden uns als kleine Gemeinde hinter all den Städten nicht verstecken müssen. Im Gegenteil: Igersheim ist ein Synonym für "KLEIN ABER OHO!!!" 

Eure Koordinatorin Ingrid Kaufmann-Kreußer

Imprensa

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Igersheim im Main-Tauber-Kreis faz parte de Main-Tauber-Kreis.

Para a avaliação no distrito

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

STADTRADELN Star

Stadtradeln 2022 in Igersheim - vom 23. Juni bis 13. Juli nimmt meine Gemeinde zum 2. Mal an diesem tollen Wettbewerb teil. Schon letztes Jahr war ich im ORGA-Team aktiv und habe auch unseren damaligen STADTRADELN-Star Bürgermeister Frank Menikheim unterstützt und bin natürlich fleißig mitgeradelt.

Als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen könnte, dieses Jahr als STADTRADELN-Star für unsere Gemeinde anzutreten und für das Projekt zu begeistern, habe ich ja gesagt, weil ich einfach davon überzeugt bin.

Radeln ist für mich zum einen ein Ventil, um meinen Bewegungsdrang auszuleben und etwas für meine Gesundheit zu tun.  Ich brauche einfach die Bewegung in der Natur, um mich fit und wohl zu fühlen.  Deshalb fahre ich auch das ganze Jahr über mit dem Rad zur Arbeit in die WITTENSTEIN SE nach Harthausen – und da bin ich bei weitem nicht der einzige.

Außerdem tue ich aktiv etwas für den Umweltschutz und kann dabei sogar noch richtig Geld sparen, wenn ich die Alltagsfahrten konsequent mit dem Rad zurücklege. Genügend Gründe also, dass ich mich fürs STADTRADELN engagiere und andere motivieren möchte, auch mitzumachen.

Für mich geht’s auch darum auszuloten, wie weit man aufs Auto verzichten kann. Viele Leute finden schnell Ausreden dafür, dass sie doch schnell mal das Auto nehmen müssen. Bei den erhöhten Spritkosten kann man doch in solch einem Projekt mal 3 Wochen lang richtig austesten, was alles ohne Auto möglich ist.

Ich will auf jeden Fall auch mal ausprobieren, wie wir mit Rad und 9-Euro-Ticket mit dem ÖPNV ab Igersheim zurechtkommen, weil das Liebliche Taubertal ja eine beliebte Radlerregion ist.

Als Familienvater ist es für mich schon eine Herausforderung, 3 Wochen lang auf unsere Familienkutsche zu verzichten. Ich alleine könnte auch 6 Wochen oder länger ohne Auto klarkommen, aber bei Einkäufen und Ausflügen ist Organisationstalent und Flexibiltiät gefragt. Wir werden das schon schaffen! 

Ich jedenfalls freue ich auf die Herausforderung!

Euer Joschi Haun

Plataforma RADar! em Igersheim im Main-Tauber-Kreis

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Rainer Iwansky

JAMS

Wir radeln das wieder!

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Ingrid Kaufmann-Kreußer

Offenes Team - Igersheim

Ich gehöre ja zu den Leuten, die sich körperlich eher etwas "schonen". Vom 23. Juni bis 13. Juli lasse aber auch ich mich nicht lumpen und versuche meine Tagesabläufe so zu strukturieren, dass ich ganz viel mit dem Rad erledigen kann. Ist ja Sommer. Und die Tage sind lang. Keine Ausreden - der Weg ist das Ziel! Ich lasse respektvoll die vorderen Plätze den GanzVielFahrern und bin froh, wenn ich's ins Mittelfeld schaffe. Zusammen werden wir Igersheim schon wieder nach vorne bringen ;-))
Willkommen im Offenen Team der Gemeinde - da kann jede(r) - aber auch wirklich JEDE(R) mitradeln! Also registrieren, motivieren und spätestens ab 23. Juni die Pedale zum Rotieren bringen!

Aderir à equipe

Histórico

Estatísticas dos últimos anos

  • Municípios participantes

  • ciclistas ativos

  • Parlamentares

  • Equipes

  • quilômetros rodados

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores