Emblème/logo

Schwerin

VILLE EN SELLE du 30.08. - 19.09.2021

  • 1.128

    Cyclistes actifs
  • 13/36

    Parlementaires

  • 89

    Equipes

  • 224.477

    km parcourus

  • 33

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Schwerin

VILLE EN SELLE du 30.08. - 19.09.2021

  • 1.128

    Cyclistes actifs
  • 13/36

    Parlementaires
  • 89

    Equipes

  • 224.477

    km parcourus

  • 33

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La capitale Schwerin a participé de 30. août à19. septembre 2021 à VILLE EN SELLE.

Contact

Ulrike Liebenau

Tél. : +49 385 545 2430
schwerin sr-encml stadtradeln.de

Capitale Schwerin
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Marcus Schumacher
Tél. : +49 385 545 2422
schwerin sr-encml stadtradeln.de

Mirco Goldammer
Tél. : +49 385 545 2062
schwerin sr-encml stadtradeln.de

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Ausgewählte Fahrradtouren 30.08.2021 bis 19.09.2021

 

31. August 2021 (!!), Start 16:30Uhr

Schweriner Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN

Treffpunkt: Rathaus

Vom Rathaus zum Rathaus, Stadtvertreter und Verwaltung radeln gemeinsam: über Werderstraße, Ziegelsee und um den Pfaffenteich

(ca. 6 km)

 

04.September 2021, Start 12.00 Uhr (Klima-Aktionstag)

Drei verschiedene Radtouren für Groß und Klein / ADFC Schwerin

Wir starten in Schwerin auf dem Alten Garten gegenüber vom Schloss. Die Touren haben unterschiedliche Länge und Dauer. Es wird auch eine Tour für Kinder dabei sein. Nähere Informationen auf www.touren-termine.adfc.de

Treffpunkt: Alter Garten, gegenüber vom Schloss

Kosten: 5 € pro Person, 3 € für ADFC-Mitglieder

Ende: ca. 14.00 Uhr, Am Markt

 

04. September 2021, Start 13 Uhr

50 Jahre Großer Dreesch – eine Tour mit dem Oberbürgermeister Dr. Badenschier

Treffpunkt: Am Großen Moor 05

Die Tour geht zum und über den Großen Dreesch mit 12 verschiedenen Anhaltepunkten. Von Kunstwerken bis zu Kirchen über Plattenbau bis Stadtumbau.

Ende: ca. 15 Uhr

 

07. September 2021, Start 16 Uhr

Immobilientour mit dem Baudezernenten Bernd Nottebaum

Treffpunkt: Schlossbrücke

Auf der Tour werden verschiedene Bauvorhaben an unterschiedlichen Standorten vorgestellt.

Länge: 10 km

Ende: ca. 18 Uhr

 

11. September 2021, Start 09.00 Uhr

Besuch des Pingelhofes ADFC Schwerin

Treffpunkt: Tourist-Information Marktplatz Schwerin

Von Schwerin führt die Tour über Plate, Sukow, Raduhn nach Alt Damerow. Hier besuchen wir den Pingelhof, Mecklenburgs älteste Bauernstelle. Wir machen uns mit alten Herstellungsverfahren von Nahrungsmitteln bekannt. Zurück geht es über Garwitz und der Lewitz nach Schwerin.

Nähere Informationen auf https://touren-termine.adfc.de/suche?beginning=2021-09-08&eventType=Radtour&includeSubsidiary=true&unitKey=140004

Streckenlänge: 80 km, Schwierigkeitsgrad: mittel

Kosten: 5 € pro Person, 3 € für ADFC-Mitglieder

Ende: ca. 18.00 Uhr

 

14. September 2021, Start 17.00 Uhr

Feierabend-Tour 2021 / ADFC Schwerin

Treffpunkt: Tourist-Information am Markt

30 – 40 km lange, leicht zu bewältigende Tour in die nähere Umgebung von Schwerin, genaue Route ist als Überraschung nur dem Tourenleiter bekannt.

Ende: ca. 20.00 Uhr, Am Markt

 

18. September 2021, Start 9.00 Uhr

Radtour zur Warnow ADFC Schwerin

Treffpunkt: Tourist-Information am Markt

Die Tour führt von Schwerin über Rampe, Zittow, Cambs, Kleefeld-Siedlung bis nach Karnin. Zurück geht es über Langen Brütz, Kritzow nach Godern. Hier kann bei schönem Wetter eine Badepause gemacht werden. Über Pinnow fahren wir zurück nach Schwerin.

Nähere Informationen auf https://touren-termine.adfc.de/suche?beginning=2021-09-08&eventType=Radtour&includeSubsidiary=true&unitKey=140004

55 km lange Tour, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Kosten: 5 € pro Person, 3 € für ADFC-Mitglieder

Ende: 16.00 Uhr, Am Markt

 

 

 

Observations

Image

Während des Kampagnenzeitraums bietet die Landeshauptstadt Schwerin dieses Jahr allen Bürgerinnen und Bürgern die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet oder über die STADTRADELN-App an der Verbesserung des Radverkehrs mitzuwirken.

Zwar sind der Kommunalverwaltung die meisten Problemstellen im Radwegenetz bekannt, aber alle Radelnden zusammen sehen mehr . Neben der eigenen Meldung von Problemen und Lösungsvorschlägen, können auch bereits vorhandene Meldungen bestätigt und damit priorisiert werden.

Darüber hinaus können aber auch „positive“ Meldungen eingereicht werden, um zu zeigen worüber man sich freut und wovon man mehr sehen möchte. Neben der traditionellen Auszeichnung der kilometerstärksten Teams und Einzelpersonen, werden dieses Jahr auch Auszeichnungen für die hilfreichsten Meldungen vergeben.

https://www.radar-online.net/radar-kommunen/karte?clist=Schwerin&tx_trradarmanager_rdmanager%5Bags%5D=130040000000

Mot de bienvenue

Image

Liebe Schwerinerinnen und Schweriner,


bereits zum achten Mal beteiligt sich die
Landeshauptstadt Schwerin in diesem Jahr am
bundesweiten Wettbewerb „STADTRADELN“.
In der Zeit vom 30. August bis zum
19. September 2021 radeln Bürgerinnen und Bürger sowie Mitglieder der Stadtvertretung bei diesem nationalen Wettbewerb
drei Wochen lang möglichst viel und setzen ein
Zeichen für effiziente und gesunde Mobilität.
Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste
Stadt und Stadtvertretung sowie die aktivsten
Teams und Radler in den Kommunen selbst.
Bei dem Wett bewerb geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren
sowie um tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele
Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.
Darüber hinaus wollen wir mit der Aktion STADTRADELN auch wieder
einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn mit jedem
Kilometer, den wir in unserem Aktionszeitraum vom 30. August
bis 19. September 2021 und darüber hinaus mit dem Fahrrad statt mit
dem Auto zurücklegen, verbessern wir unsere CO2-Bilanz.
Nutzen Sie die Aktion, um in Schwerin und Umgebung Ausflugsziele
mit dem Rad zu erkunden. Das geht schneller und bequemer als
Sie ahnen! Fahren Sie gemeinsam oder allein in der Freizeit und
zur Arbeit mit dem Rad, schließen sie sich einem der bestehenden
Teams an oder bilden Sie einfach ein neues Team. Wir freuen uns
über jeden Verein, jeden Betrieb, jede Dienststelle, jede Schule, jeden
Kindergarten oder einfach jeden Freundeskreis, der sich an der Akti on
STADTRADELN beteiligt.
Gerne habe ich die Schirmherrschaft für diese Aktion übernommen.
Ich rufe alle Schweriner Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich aktiv
an der Kampagne STADTRADELN zu beteiligen! Ob als Teamkapitän
oder Mitglied eines Teams – jeder Radkilometer zählt im Wett bewerb
der Kommunen und im Klima-Bündnis zum Schutz der Umwelt!
Ich freue mich mit allen Beteiligten auf einen spannenden
Wettkampf und wünsche allen Radfreunden viel Elan, Ausdauer
und Spaß beim STADTRADELN 2021.

Sebastian Ehlers

Stadtpräsident und Schirmherr des STADTRADELNs

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous

VEDETTES EN SELLE

RADar! en Schwerin

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Gero Süptitz

WIRSINDMITDEMRADLDA

...wir haben hier eine sehr lebenswerte Stadt, aber nicht unbedingt für Radfahrer und Fußgänger. Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Vor allem für die Sicherheit & Gesundheit unserer Kinder. Die Schweriner Innenstadt muss dringend Autofrei werden - für mehr Grünflächen, Ruhe und Platz zum spielen und genießen. Die Anbindungen der Randbezirke und des Umlandes, müssen dringend Besser werden. Dazu gehört auch ein Besser Nahverkehr! Radfahrstreifen wie auf der Lübecker/Obotritenring sind einfach nur beschämend und spiegeln den Stand der Radverkehrsplanung, der sechziger Jahre wieder. Eine ähnliche Katastrophe ist die Wismarsche Str. - es gibt zu Hauf negative Beispiele - lasst uns das ÄNDERN!!! damit sich noch mehr Menschen, mit dem Fahrrad, auf unsere Straßen trauen.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Franziska Hevicke

Pfarrei St. Anna

Auch in diesem Jahr ist die Pfarrei St. Anna wieder mit dabei! Umweltschutz und Bewahrung der Schöpfung sind für uns Christen ein wichtiges Thema - wir müssen dringend was dafür tun, und mal öfter das Auto stehenlassen und das Rad nehmen kann (fast) jede/r! Denn wenn alle ein bißchen dazu beitragen, schaffen wir gemeinsam schon viel!
Herzliche Einladung zum Mitradeln!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Sebastian Fröhlke

Die PEDALE

Mehr PEDALE braucht das Land.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Stephan Liedtke

PERSONAL_F1RST

Jeden Tag Entspannung (er)fahren...!!!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Frank Wiebe

Wiebe Maritim GmbH

keine Ausreden ?

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Christian Holz

Schweriner-RV

Auch wir vom Schweriner Radsportverein sind jedes Jahr beim Stadtradeln mit einem Team dabei und radeln für ein gutes Klima.

Die Landeshauptstadt Schwerin nimmt 2021 wieder am STADTRADELN teil. Also meldet euch als Unterstützer des Vereins gleich an und sammelt viele Kilometer in diesem Zeitraum. Hier sind alle Vereinsmitglieder und die, die es noch werden wollen willkommen. Denn jeder Kilometer auf der Strasse zählt!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Robby Luks

LPBK M-V

Im Jahr 2021 auch wieder mit unserem Radteam dabei. Das LPBK M-V Team. Immer im Einsatz? Nicht ohne uns! Auch für die Landespolizei M-V und unsere Umwelt!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Alessandro Stoll

Goethe radelt

Ich vertrete als Schüler das Goethegymnasium Schwerin.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Robert Prahl

Hofmann Radteam

Das Hofmann Radteam mit Familie und Freunde freut sich sehr über das Stadtradeln. Der sportliche Ehrgeiz treibt viele von uns auf neue Wege und zeigt somit den Reiz des Radfahren. Auch im Alltag das Rad einmal mehr zu nutzen erfahren somit viele von uns als schön und tolle Lebensbereicherung. Dadurch einen Beitrag für den Ausbau der Radinfrastruktur zu schaffen ist toll....denn nur mit guten und sicheren Strecken bleibt das Radeln reizvoll. Wir lieben das Fahrradfahren und freunen uns dabei sein zu können.
Auf die Radel hüpf....wir sehen uns auf dem Rad.

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux