Emblème/logo

Landkreis Neu-Ulm

VILLE EN SELLE du 05.07. - 25.07.2021

  • 1.974

    Cyclistes actifs
  • 75/261

    Parlementaires

  • 123

    Equipes

  • 406.967

    km parcourus

  • 60

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Landkreis Neu-Ulm

VILLE EN SELLE du 05.07. - 25.07.2021

  • 1.974

    Cyclistes actifs
  • 75/261

    Parlementaires
  • 123

    Equipes

  • 406.967

    km parcourus

  • 60

    t CO2 évitées

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Neu-Ulm a participé de 05. juillet à25. juillet 2021 à VILLE EN SELLE.

Contact

Florian Drollinger
Klimaschutzmanager

Tél. : +49 731 70404605
landkreis-neu-ulm sr-encml stadtradeln.de

Landratsamt Neu-Ulm
FB 41 - Zukunft & Innovation
Messerschmittstraße 7
89231 Neu-Ulm

Florian Drollinger
Tél. : +49 731 70404605
florian.drollinger sr-encml lra.neu-ulm.de

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Observations

Nutzen Sie die Meldeplattform RADar! ein Jahr lang in Ihrer teilnehmenden Kommune und lassen Sie die Kommunen wissen, wo es Problemstellen gibt - oder was Sie richtig gut finden!

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.radar-online.net/home

Mot de bienvenue

Image

Liebe Freunde des Radelns,

nachdem im vergangen Jahren bereits sechs Kommunen zusammen mit dem Landkreis am STADTRADELN teilgenommen haben, entschlossen sich dieses Jahr weitere drei Kommunen dazu. Damit nehmen dieses Jahr über die Hälfte der Kommunen im Landkreis am STADTRADELN teil. Ein folgerichtiger Schritt, denn es ist unser erklärtes Ziel, als Landkreis noch fahrradfreundlicher zu werden, den Radverkehrsanteil zu erhöhen und so den Radverkehr auch im Alltag nachhaltig zu stärken. Ich freue mich sehr, dass sich dieses Jahr auf Anhieb neun Kommunen angeschlossen haben und gemeinsam mit uns im Zeitraum vom 5.7. bis 25.7.2021 in die Pedale treten.

Entdecken Sie ganze neue Ecken im Landkreis, wenn Sie eine der sechs Radrundtouren des Landkreises ausprobieren: https://www.landkreis.neu-ulm-tourismus.de/radfahren
Egal, ob Sie alleine, als Familie oder als Team fahren - ich wünsche allen STADTRADELN-Teilnehmenden in unserem Landkreis viel Freude beim Radeln, erlebnisreiche drei Wochen und bleiben Sie gesund.

Ihre Fahrradbeauftragte

Antonia Gordt

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous

VEDETTES EN SELLE

Photo

Wenn mir meine Beine wehtun, sage ich: „Shut up legs! Ihr tut, was ich euch sage!“ 

Photo

Hallo an alle Radsportbegeisterten in der Gemeinde Roggenburg, sowie an alle diejenigen, die es jetzt oder zukünftig noch werden (wollen).

In diesem Jahr ist es nun soweit:

Unsere Gemeinde beteiligt sich erstmals an der Aktion: „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima.“

Als mir ein Bekannter berichtet hatte, dass auch unsere Gemeinde in diesem Jahr an dieser Aktion teilnimmt, hatte ich nach kurzer Rücksprache mit unserem Verein, dem SV Biberach, gleich ein Team angemeldet.

Ich selbst habe in den letzten 10 Jahren immer mehr und weitere Wege mit dem Rad erledigt:
Sei es die Fahrt zur Arbeit oder am Wochenende der Weg zum Bäcker im Ort.

In der aktuellen Situation musste auch ich, bedingt durch die aktuelle Pandemie, Einschränkungen im Beruf, sowie in der Freizeitgestaltung hinnehmen.
Das Radeln war jedoch jederzeit weiterhin möglich und eine willkommene Abwechslung zum Home-Office, sowie eine Alternative zu den sonst leider nicht mehr möglichen Freizeitaktivitäten.

Als positiven Nebeneffekt habe ich in den letzten Jahren immer weniger Strecken mit meinem Auto zurückgelegt. Damit sanken dann auch die Ausgaben für den Unterhalt des Autos: Tanken, Service... aber auch die Ausgaben für die Versicherung sind weniger geworden.

Dieses Geld stand dann u.a. für Anschaffungen in Equipment rund ums Radfahren, wie: Regen- oder Winterbekleidung zur Verfügung.

Besser ausgestattet, bin ich dann aktuell auch schon einmal bei nicht so optimalen Wetter mit dem Rad unterwegs.

Derzeit bemerke ich sogar einen echten Boom auf das Radfahren. Dies kann sicher jeder bestätigen, der sich im letzten zwei Jahren ein neues Fahrrad bestellt bzw. gekauft hat:

Die Lieferzeiten steigen und Ersatzteile sind nicht mehr so einfach zu bekommen.

Ich hoffe, dass sich in unserer Gemeinde viele an dieser Aktion beteiligen werden.
All denen wünsche ich sehr viel Spaß, viele sonnige Tage oder alternativ ein glückliches Händchen bei der Wahl der passenden Kleidung.

Hubert Stratmann,

Team SV Biberach e.V.

RADar! en Landkreis Neu-Ulm

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Elisabeth Rüd

Jedelhausen

Jedelhausen Go!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Robert Ball

ADFC IIlertissen

So viel wie möglich auf das Auto zu verzichten! Kleine Strecken immer mit dem Fahrrad fahren.
In der Stadt sind wir schnell unterwegs, finden immer Parkplätze und schonen unser Klima. Radfahren ist gesund! Lass die Coronpfunde verschwinden und genieß die vielen, schönen Radwege in unserer Gegend.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Markus Harzenetter

Uli-Wieland Grund- und Mittelschule Vöhringen

Durch unser Mitmachen am „Stadtradeln“ wollen wir ein Zeichen setzen, in unserer Stadt ambitionierten Klimaschutz voranzutreiben und den Radverkehr komfortabler und sicherer zu machen, damit möglichst viele Vöhringer künftig immer öfter mit dem Rad statt dem Auto fahren.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Nico Lange

DPSG Stamm Oberelchingen

Pfadfinder schaffen alles, Oberelchingen kann alles!
Schön das du dabei bist.

Allzeit bereit! Allzeit Gut Pfad

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Sonja Neuhäusler

Kiga Biberach

Wir vom Elternbeirat und vom Team unseres Kindergartens St. Sebastian freuen uns auf viele Teilnehmer und viele geradelte Kilometer.
Viel Spaß!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Jennifer Espey

Grundschule Nord Vöhringen

Wir schaffen das! :)

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Prof. Dr. Fabian Tobias Landthaler

Dein JU-Bayern-Kreisverband Neu-Ulm (offenes Team)

"Fahrrad fahren macht mir sehr Spaß! Ich rieche den Raps, höre gerne das Flussrauschen und spüre die Wärme auf meiner Haut – oder auch mal den Nieselregen. Die Geschwindigkeit ist uns Menschen gerade noch angemessen, sodass wir das Radwandern mit allen Sinnen wahrnehmen können. Außerdem ist es ein absolut rein klimafreundliches und alltagstaugliches Verkehrsmittel für den Landkreis Neu-Ulm. Natürlich sind Automobile heutzutage nicht mehr wegzudenken, aber seien wir ehrlich: Wie oft ist es eigentlich nur einfache Trägheit, dass wir das Fahrrad nicht aus dem Schuppen holen? Egal ob in meiner Freizeit oder Beruf – das Fahrrad gehört für mich ganz einfach dazu! Ich nutze es nicht zwangsläufig aus Klimaschutzgründen, denn den Klimaschutz gibt es tollerweise gratis dazu. Registriere Dich jetzt!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Melanie Gindler

Die flotten Oldies vom Seniorentreff

"Wir radeln dem Alter davon!"

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Birgit Schaich

Schönwetterradler

Auf die Räder, fertig los!
Nauf auf's Radl und naus in d' Natur!
Viel Spaß beim Kilometer erradeln.
Liebe Grüße Birgit

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Florian Neymeyer

TV Senden-Ay 1911 e.V.

Bei Bewegung sind wir immer mit dabei.

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux