Coat of arms/logo

Dülmen im Kreis Coesfeld

CITY CYCLING from 01.05. until 21.05.2022

  • 941

    cyclists
  • 13/44

    Parliamentarians

  • 72

    teams

  • 195,386

    kilometres cycled

  • 30

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Dülmen im Kreis Coesfeld

CITY CYCLING from 01.05. until 21.05.2022

  • 941

    cyclists
  • 13/44

    Parliamentarians
  • 72

    teams

  • 195,386

    kilometres cycled

  • 30

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

The city Dülmen im Kreis Coesfeld participated in CITY CYCLING from 01. May to 21. May 2022.

Contact details

Franziska Hettmer
Sachbearbeitung Mobilitätsmanagement

Tel: +49 2594 12-634
f.hettmer sr-encml duelmen.de

Stadt Dülmen
Heinrich-Leggewie-Straße 13
48249 Dülmen
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

13.05.2022
Bummeltour mit dem ADFC zum Kaffeetrinken nach Lavesum (ca. 45 km) – Treffpunkt: Charleville-Mézières-Platz, Abfahrt: 14:00 Uhr

15.05.2022
Rennradtour mit den Dülmener Hoffnungsradlern zum Schloss Raesfeld (ca. 87 km) - Treffpunkt: Sportzentrum Süd / Kapellenweg, Abfahrt: 10:00 Uhr

17.05.2022
Feierabendtour mit dem ADFC rund um Dülmen (ca. 40 km, Tachogeschwindigkeit 18-21 km/h) – Treffpunkt: Parkplatz am Wasserturm, Abfahrt: 18:00 Uhr

Information

Im STADTRADLEN-Zeitraum findet in Dülmen vom 01. bis 08. Mai auch eine Radaktionswoche sowie am 08. Mai der kreisweite Radaktionstag mit jeweils verschiedenen Aktionen rund um das Thema "Fahrrad" statt.

Nähere Infos dazu unten in den Downloads sowie

zur Radaktionswoche unter: https://www.duelmen.de/mairadeln.html

und zum kreisweiten Radaktionstag unter: www.coe.de/radaktionstag

 

Dülmener Fahrradvermietung
• In der Overbergpassage, Coesfelder Str. 36-38 – Zugang über den Lohwall
• Vermietung: 16 E-Bikes + 13 City-Bikes + 2 E-Lastenräder + Kinderräder und -anhänger


Die Mitarbeitenden der Fahrradstation haben immer einen Tourentipp, sowohl für Familien wie auch für Genussradler und sportlich ambitionierte Radler parat. Die entsprechenden Radwanderkarten (10 Dülmen-Routen, Kreiskarten etc.) sind in der Fahrradstation und in der Tourist-Info (Viktorstr. 6) erhältlich.

Greeting

Image

Gute Vorsätze umsetzen und mitradeln!

Dülmen ist beim STADTRADELN seit vielen Jahren mit von der Partie – und auf die diesjährige Etappe freue ich mich besonders! Nachdem es viele STADTRADEL-Stars vorgemacht haben, verzichte auch ich diesmal für drei Wochen auf das Auto. Dann wird nur noch in die Pedale getreten. Das schont die Umwelt, ist gut für die Gesundheit und spart Geld.

Das Fahrrad ist für mich ein Verkehrsmittel der Zukunft – besonders für kurze, innerstädtische Strecken. Die E-Mobilität ermöglicht zudem, dass wir auch längere Wege gut auf zwei Rädern bewältigen können. Ganz klar: Die Aktion STADTRADELN hilft dabei, noch mehr Menschen für das Fahrrad zu begeistern. Auch die diesjährige Radaktionswoche bietet gute Möglichkeiten, das Radfahren auf verschiedene Weisen zu erleben. Wir leisten damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, indem wir Wege klimaneutral zurücklegen. Die derzeit stark gestiegenen Benzinpreise sind ein weiterer guter Grund, häufiger auf das Fahrrad umzusteigen.

Als Stadt setzen wir deshalb alles daran, die Radinfrastruktur weiter zu verbessern: Die neuen Fahrradstraßen sind bestes Beispiel. Aber auch der stetige Ausbau klassischer Radwege ist eine wichtige Aufgabe. Wenn das Wegenetz eine sichere und komfortable Fahrt von A nach B ermöglicht, werden noch mehr Menschen das Rad nutzen – da bin ich ganz sicher.

Deshalb freue ich mich auch darauf, gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim diesjährigen STADTRADELN in die Pedale zu treten. Ganz wichtig: Bitte weitersagen und von der Aktion berichten! Je mehr Menschen vom STADTRADELN erfahren, desto mehr sind auch dabei und meistern mit uns die Etappe 2022.


Carsten Hövekamp
Bürgermeister
Stadt Dülmen

Media

Dülmen im STADTRADELN-Fieber

Halbzeitstand: Schon fast 83.000 Kilometer erradelt

 

Dülmen. Dülmen ist im STADTRADELN-Fieber: Knapp 83.000 Kilometer haben die Bürgerinnen und Bürger zur Halbzeit bereits gemeinsam „erradelt“. Noch bis zum 21. Mai läuft die Aktion und es können sich auch weiterhin noch Teilnehmende registrieren und ihre gefahrenen Kilometer eintragen.

 

„Es wäre doch super, wenn Dülmen noch die Marke von 1000 Teilnehmenden knacken würde“, findet Franziska Hettmer, Radverkehrsbeauftragte der Stadt Dülmen. Derzeit sind 975 Menschen in 93 Teams angemeldet. Mit ihrer Streckenleistung haben sie gemeinsam bereits rund 13 Tonnen CO2  eingespart und damit eine Menge für den Umweltschutz getan. In der Rubrik Schulradeln ist das AvD-Gymnasium mit ganzen 20 Unterteams vertreten.

 

Und auch Bürgermeister Carsten Hövekamp tritt als STADTRADEL-Star kräftig in die Pedale. Er verzichtet seit dem 1. Mai gänzlich auf das Auto und hat bisher bereits fast 300 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Zwar hatte er von der gerissenen Anzug-Hose bis zum verpassten Zug schon ein paar Pannen zu meistern, doch insgesamt ist er mit seiner bisherigen Erfahrung zufrieden. „Es erfordert schon etwas mehr Zeit und Planung, wenn man konsequent auf Fahrrad und ÖPNV umsteigen möchte, aber es ist ein gutes Gefühl, jeden Tag etwas für die Umwelt und die eigene Gesundheit zu tun“, so der Bürgermeister. Er ruft weiterhin alle Dülmenerinnen und Dülmener dazu auf, sich für die Aktion STADTRADELN und auch darüber hinaus aufs Fahrrad zu schwingen. Für die fleißigsten Radelnden und Teams locken interessante Preise.

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Dülmen im Kreis Coesfeld belongs to Kreis Coesfeld.

View results for the rural district

CYCLE STARS

STADTRADELN Star

"STADTRADEL-Star 2022? Dieser Herausforderung stelle ich mich gerne! Ich möchte zeigen, dass wir alle unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten können, indem wir auf nachhaltige Mobilität setzen. Radfahren schont nicht nur die Umwelt, sondern ist auch gut für die Gesundheit und den Geldbeutel. Für meinen täglichen Arbeitsweg von Merfeld ins Rathaus sowie Strecken im Dienst und in der Freizeit nutze ich immer häufiger das Rad. Ich bin mir aber sicher: Da geht noch mehr!  Mit ein bisschen Zeitaufwand und Planung ist es möglich, das Auto noch häufiger stehen zu lassen und auf dem Fahrrad unterwegs zu sein." - Bürgermeister Carsten Hövekamp

RADar! in Dülmen im Kreis Coesfeld

Team captains

Report
Photo

Inga Brinkmann

FunBiker-Yara

Wir sind wieder dabei; Stark, Kraftvoll und Energiegeladen ;-)
We are back again; Strong, Powerful with High Energy ;-)

Join team
Report
Photo

Dietmar Rabich

Hausdülmen radelt

Jeder Kilometer hilft zu zeigen, wie notwendig eine vernünftige Radinfrastruktur auch im Alltag ist. Jeder Kilometer hilft, um einen Verkehrswandel zu unterstützen. Jeder Kilometer hilft, unsere Umwelt lebenswert zu machen. Wir wünschen uns viele Kilometer, auch über das Stadtradeln hinaus. Auf's Rad und los!

Join team
Report
Photo

Arndt Pollmann

Team Worth

Auf geht's!

Join team
Report
Photo

Marcus Nagel

Netzwerk Organspende NRW e.V.

Dank Organspende ist es uns endlich wieder möglich, an solch tollen Aktionen teilzunehmen.
Wir möchten mit unserer Teilnahme aber auch auf das Thema Organspende aufmerksam machen
und laden alle Unterstützer und Interessierten dazu ein, in unserem Team mitzuradeln.

Organspende rettet Leben!

Join team

Past campaigns

Last year’s figures

  • municipalities

  • cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters