Wappen/Logo

Landkreis Nürnberger Land

STADTRADELN vom 04.07. - 24.07.2021

  • 960

    Aktive Radelnde
  • 28/274

    Parlamentarier*innen

  • 76

    Teams

  • 227.338

    geradelte Kilometer

  • 33

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Landkreis Nürnberger Land

STADTRADELN vom 04.07. - 24.07.2021

  • 960

    Aktive Radelnde
  • 28/274

    Parlamentarier*innen
  • 76

    Teams

  • 227.338

    geradelte Kilometer

  • 33

    t CO2 Vermeidung

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Nürnberger Land nahm vom 04. Juli bis 24. Juli 2021 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Verena Loibl
Radverkehrsbeauftragte

Tel.: +49 9123 9506239
stadtradeln sr-encml nuernberger-land.de

Landkreis Nürnberger Land
Waldluststr. 1
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

Liebe Bürgerinnen und Bürger

auch in ungewöhnlichen Zeiten bleibt uns die Mobilität im Alltag erhalten. Bei allem was aktuell nicht möglich ist, macht es besonders Freude nicht nur mobil zu sein, sondern sich auch wirklich zu bewegen.
Im Nürnberger Land lassen sich viele Wege auf dem Fahrrad erledigen und dabei frische Morgenluft, Sonne oder einen freundlich zugewunkenen Gruß genießen! Zügig vorankommen, keine Parkplatzsuche und die Fitness-Einheit nebenher mitnehmen, was will man mehr.

STADTRADELN rollt dieses Jahr vom 04.07. bis 24.07. durch den Landkreis: Zwei Räder statt der üblichen vier, angetrieben von der eigenen Muskelkraft, ermöglichen es, sich selbst und dem Klima etwas Gutes zu tun. Fahrradfahren ist die energieeffizienteste Fortbewegungsart des Menschen!

Der Wettbewerb, bei dem es für die erfolgreichsten Radelteams außerdem attraktive Preise zu gewinnen gibt, spricht alle an, die im Nürnberger Land leben, arbeiten, einem Verein angehören oder auch zur Schule gehen. All diejenigen, die sich einer Schulfamilie zugehörig fühlen, können sich beim angeschlossenen SCHULRADELN für ihre Schule engagieren.
Das Teamerlebnis und am Ende der stolze Blick auf gemeinsam erfahrene Kilometer und den damit vermiedenen CO2-Ausstoß – ob als vernetzte Gruppe oder als Einzelfahrer*in in einem der offenen Teams – ist der ganz persönliche Gewinn, der allen Teilnehmenden sicher ist.

Unter der Gesamt-Koordination durch das Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, kann jede und jeder Radelnde der Verkehrswende und dem Klimaschutz zum Erfolg verhelfen, während des STADTRADELN, aber natürlich auch darüber hinaus.

RADELN Sie durch das Nürnberger LAND, entdecken Sie den Genuss im Alltag, erfahren Sie den Unterschied, machen Sie mit beim STADTRADELN!

Ihr
Armin Kroder
Landrat

Presse

Downloads

STADTRADELN-Stars

Photo

Normal gilt ja der Grundsatz, dass man innerhalb von Lauf nicht Autofahren darf. Für die nächsten Wochen heißt es dann wieder, dass Lauf ein bisschen größer geworden ist. Dann wird einfach alles ohne Auto erledigt wird.

In Lauf ist man ja zumeist genauso schnell oder sogar z.T. schneller mit dem Rad. Dass muss sich nur noch rumsprechen. Dann gibt es weniger Autos. Stellt euch mal vor, es gibt kein Verkehrschaos auf dem Marktplatz oder es gibt keine Raser über die Wasserbrücke, wenn man am Wasserrad Eis isst.

Georg Bogdahn

RADar! in Landkreis Nürnberger Land

Team-Captains

Melden
Photo

Nils Winner

Grundschule Schwaig b.Nürnberg

Lasst uns alle gemeinsam etwas für das Klima und unsere Wadeln tun und tretet mit mir kräftig in die Pedale???!!! Wenn dann auch noch die Radverkehrsplanung davon profitiert, ist das ja umso besser!

Team beitreten
Melden
Photo

Johannes Thummet

Team Heuchling

Radeln muss in Deutschland noch stärker wahrgenommen werden:​
Jeder erfasste Kilometer trägt dazu bei, dass Städte- und Wegeplanung nicht mehr stattfindet, ohne die Bedürfnisse von Radelnden zu berücksichtigen.​

Außerdem kann Heuchling zeigen, was Heuchling drauf hat:​
Mindestens im Einzugsgebiet der Stadt Lauf wollen wir eine gute Rolle spielen. Was sich innerhalb der Landkreisgrenzen ergibt, wird sich zeigen.​

Ich wünsche allen eine unfallfreie (Stadt-)Radelsaion.

Johannes Thummet

Team beitreten
Melden
Photo

Familienstützpunkt St.Paul

Familienstützpunkt St.Paul

Liebe Eltern, gemeinsam sind WIR stark und können etwas bewegen. Lasst uns gemeinsam für den Klimaschutz radeln. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

Team beitreten
Melden
Photo

Heiner Stocker

DAV Sektion Hersbruck

Mit dem Radl kommt man weiter als man denkt!

Team beitreten
Melden
Photo

Wolfgang Loos

Ebike nach Maass

Herzlich Willkommen liebe Stadtradler!
Auch dieses Jahr werden wir wieder versuchen so oft wie möglich auf das Auto zu verzichten und lieber unseren "Drahtesel" zu bewegen. Ich hab es letztes Jahr das erste mal geschafft mehr Kilometer mit dem Rad (14.200) als mit dem Auto (12.500) zurück zu legen. Man muss es nur wollen!
In diesem Sinne, gute und unfallfreie Fahrt!
Es grüßt Euch der Wolfi aus Hersbruck

Team beitreten
Melden
Photo

Jens Fankhänel

Neunkirchen & Mehr

Nachhaltig Aktiv für Natur und Klima

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Bike Boutique Lauf
eBike Maass Lauf
Radsport Manfred Müller
GIANT Store Hersbruck
Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg GmbH
Kaiser Bräu GmbH & Co. KG Neuhaus
Biomarkt Lauf
Bürgerbräu Hersbruck, Deinlein & Co.
Biomarkt Hersbruck