Emblemă/logo

Braunschweig

CICLISM ÎN ORAȘ de la 05.09. - 25.09.2021

  • 6.893

    Cicliști activi
  • 12/55

    Consilieri(e)

  • 421

    Echipe

  • 1.295.379

    kilometri parcurși

  • 190

    t emisiile de CO2 evitate

Emblemă/logo

Braunschweig

CICLISM ÎN ORAȘ de la 05.09. - 25.09.2021

  • 6.893

    Cicliști activi
  • 12/55

    Consilieri(e)
  • 421

    Echipe

  • 1.295.379

    kilometri parcurși

  • 190

    t emisiile de CO2 evitate

Sunt incluse următoarele orașe/localități:

Informații

Data de început nu a fost încă stabilită
Săptămâna 2
Săptămâna 3
Începe în 0 zile

Orașul Braunschweig a participat la CICLISM ÎN ORAȘ de la 05. septembrie la 25. septembrie 2021.

Informații de contact

Philipp Vest

Tel: +49 531 470 3242
braunschweig sr-encml stadtradeln.de

Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Sack 17
38100 Braunschweig

Angela Schüler
Tel: +49 531 470 2057
braunschweig sr-encml stadtradeln.de

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Date

Note

Imagine

STADTRADELN in der Löwenstadt!

Auch in diesem Jahr sind alle Braunschweigerinnen und Braunschweiger eingeladen für den Klimaschutz und eine gesunde Fortbewegung 21 Tage lang kräftig in die Pedale zu treten. Mehr als 5.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger haben letztes Jahr insgesamt 1.229.180 Kilometer zurückgelegt – das können wir doch noch überbieten, oder? Lade Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen ein, beim STADTRADELN mitzumachen – jeder Kilometer zählt! Denn neben dem sportlichen Wettbewerb unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Städten und Kommunen, vermeidet jeder geradelte Kilometer den Ausstoß von CO2.

 

So geht’s!

Die Anmeldung zum STADTRADELN ist ab sofort möglich. Bei der Anmeldung kannst du einem Team deiner Wahl beitreten oder ein eigenes Team gründen. Solltest du dir bei der Teamwahl unsicher sein, kannst du dich dem „offenen Team Braunschweig“ anschließen, in dem alle Einzelradlerinnen und -radler ein Zuhause finden. Auch ein späterer Wechsel des Teams ist kein Problem.

Vom 05. bis 25. September 2021 geht’s dann los! Ob der Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder die sonntägliche Radtour mit der Familie – erfasse einfach alle geradelten Kilometer über die STADTRADELN-App, den Online-Radelkalender oder handschriftlich über den unten zum Download verfügbaren Erfassungsbogen und leiste einen Beitrag zum Klimaschutz.

 

Mitmachen lohnt sich!

Dank der Unterstützung unserer regionalen Partner und Unterstützer, können sich alle Teams, Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf attraktive Gewinne freuen, die wir in folgenden Kategorien vergeben:

Des Weiteren trifft das STADTRADELN in diesem Jahr auf die Europäische Mobilitätswoche (EMW), die zwischen dem 16. und 22. September unter dem Motto "Aktiv, gesund und sicher unterwegs" stattfindet, zu der es eine weitere neue Gewinnkategorie geben wird. Dazu wird aufgerufen, "ruhige Gebiete" im Stadtgebiet zu entdecken und sie auf einer "leisen" Route zu verknüpfen. Weitere Informationen sind HIER zu finden.

Die zurückgelegte Routen können vom 5. bis zum 16. September unter radfahren (at) braunschweig.de eingereicht werden – in einen Plan eingezeichnet oder direkt als GPS-Koordinaten.

Die drei kreativsten Routen werden prämiert und nach dem STADTRADELN veröffentlicht!

 

Die diesjährigen Preise werden noch bekannt gegeben.

 

Noch Fragen?

Die Spielregeln für das STADTRADELN sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen, findest du auf dieser Webseite im Bereich „Mitmachen“.

 

Hier gibt’s aktuelle Infos!

Auf dieser Webseite, aber auch auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Braunschweig findest du alle News zum Stadtradeln:

https://www.facebook.com/stadtbraunschweig/

https://twitter.com/Stadt_BS

 

Das STADTRADELN-Koordinationsteam

PS: Nachfolgend findest du den Kilometererfassungsbogen zur handschriftlichen Erfassung und unseren Informationsflyer als Download.

Cuvânt înainte

Imagine

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


das fünfte Mal nimmt Braunschweig am STADTRADELN teil. Wir starten am 05. September 2021. Drei Wochen lang, bis zum 25. September, zählt jeder mit dem Fahrrad klimafreundlich gefahrene Kilometer.


Mehr als 5.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger haben letztes Jahr deutlich über 1,2 Millionen Kilometer zurückgelegt. Wenn es uns gelingt – und davon bin ich überzeugt –, noch mehr Bürger zu motivieren, engagiert in die Pedale zu treten, werden wir in diesem Jahr wieder ein beeindruckendes Ergebnis erzielen.


Radeln Sie mit, laden Sie Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen ein, sich ebenfalls am STADTRADELN zu beteiligen – jeder Kilometer zählt! Denn neben dem sportlichen Wettbewerb unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den beteiligten Städ-ten und Gemeinden vermeidet jeder gefahrene Kilometer den Ausstoß von CO2.


Ich wünsche uns viel Freude beim Radfahren. Radeln Sie mit, für unsere Umwelt und für un-sere Löwenstadt Braunschweig.


Ulrich Markurth
Oberbürgermeister

Presa

Pressemitteilung von Dienstag, 21. September 2021 Stadt Braunschweig

Zur Mobilitätswoche: „Leise“ Radtouren jetzt im Internet

Mit dem Slogan "Braunschweig radelt leise" hatte die Stadt Braunschweig in einer Aktion der Europäischer Mobilitätswoche und dem "Stadtradeln" Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer aufgerufen, die ruhigen Gebiete im Stadtgebiet zu entdecken und zu verknüpfen. Im städtischen Lärmaktionsplan sind 15 lärmarme Gebiete und Erholungsflächen im Stadtgebiet als "ruhige Gebiete" ausgewiesen.

Mehrere Vorschläge wurden eingereicht. Die drei kreativsten Routen wurden jetzt auf der städtischen Projektwebsite der Europäischen Mobilitätswoche unter www.braunschweig.de/emw veröffentlicht. Basis der Bewertung war die Anzahl der ruhigen Gebiete, die in einer Route verknüpft werden, sowie eine "aktive, gesunde und sichere" Streckenführung. Ausgelobt hatten die Ansprechpartner für Radverkehr, Lärm und Tourismus der Stadt Braunschweig. Die Preisübergabe erfolgt im Anschluss des "Stadtradelns".

Die erstplatzierte Route, das "Ohr" von Volker Weinlich, wird zudem durch den Fachbereich Umwelt und dem Stadtmarketing Braunschweig GmbH in der Rubrik Radwege aufgenommen. Ebenfalls auf dem Treppchen sind die Routen Vorschläge von Michael Engelhardt (Platz 2) und Silas Meinicke (Platz 3).

Alle eingereichten Routen zeigen das Engagement und die Freude am Fahrradfahren im Braunschweiger Stadtgebiet. Die prämierten Routen laden ein, auf vielleicht noch unbekannten, aber vor allem lärmarmen Wegen zukünftige Radtouren zu starten. Auch können die Routen abgefahren werden, um bis zum 25. September noch weitere Kilometer für das "Stadtradeln" zu sammeln.
 

Pressemitteilung,  15. September 2021 Stadt Braunschweig

"Halbzeit: Mehr als je zuvor nehmen am STADTRADELN teil"

Halbzeit beim fünften Braunschweiger STADTRADELN – und ein neuer Rekord: Mit fast 6000 Aktiven in 576 Teams (Stand 15.09.21, mittags) sammeln so viele Braunschweiger Radfahrerinnen und Radfahrer Kilometer wie noch nie in diesem Wettbewerb. Im vergangenen Jahr hatten 5.693 Radelnde aktiv teilgenommen. Wenn alle, die sich in diesem Jahr beim dreiwöchigen STADTRADELN registriert haben, auch aktiv in die Pedale treten, würde die Zahl der Aktiven noch einmal deutlich wachsen: auf über 7.600.

Braunschweig hat gute Chancen, auch den Kilometerrekord des vergangenen Jahres einzustellen.  2020 waren es am Ende 1.229.180 Kilometer, aktuell haben die Braunschweigerinnen und Braunschweiger bereits über 600.000 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt – fast 200.000 Kilometer mehr als zur Halbzeit des STADTRADELNS im Vorjahr.

Wenn Braunschweig die 1.000.000-Kilometer-Marke knackt, wird die Stadtverwaltung vor dem Rathaus, am Ringgleis und am Bahnhof Gliesmarode je eine öffentliche Luftpumpe installieren. Bereits bei 750.000 Kilometern sponsert die Stadt der Verkehrswacht Braunschweig drei Fahrradhelme sowie drei Fahrradsitze für den Verleih. Diese Marke dürfte, wenn das Wetter mitspielt, schon am kommenden Wochenende erreicht werden.

Man kann sich auch jetzt noch jederzeit anmelden. Auch Fahrerinnen und Fahrer von E-Bikes und Pedelecs dürfen Kilometer sammeln. Alle Kilometer, die ab dem 5. September gesammelt wurden, können nachträglich eingetragen werden.

 

Pressemitteilung, 2. September 2021 Stadt Braunschweig

"Stadtradeln: Am Sonntag geht es los"
Gratis-Getränk für alle Teilnehmenden auf dem Domplatz

Am kommenden Sonntag, 5. September, geht es los: Braunschweig beteiligt sich zum fünften Mal am STADTRADELN. Bis zum 25. September sind alle Radfahrerinnen und Radfahrer in Braunschweig aufgerufen, ihre geradelten Kilometer aufzuzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Zum Start am Sonntag sind Verkehrswacht, AOK Niedersachsen, Swapfiets sowie das STADTRADELN-Team von 10 bis 17 Uhr mit je einem Stand auf dem Domplatz vertreten. Zur Teilnahme kann man sich dann gleich vor Ort anmelden. Wer mit dem Fahrrad vorbeikommt oder zumindest sein Smartphone mit der STADTRADELN-App dabei hat (oder sich vor Ort anmeldet), erhält ein alkoholfreies Gratisgetränk vom Erfrischungspartner Hofbrauhaus Wolters.  Auch Fahrerinnen und Fahrer von E-Bikes und Pedelecs dürfen Kilometer sammeln. Die Stadtverwaltung bittet, beim Besuch der Stände die coronabedingten Abstandsregeln einzuhalten und eine Maske zu tragen.

Anmeldungen sind jederzeit unter www.stadtradeln.de/braunschweig möglich, auch, wenn das STADTRADELN bereits begonnen hat. Aktuell (02.09.) haben sich rund 3400 Radelnde registriert.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mindestens 20 Kilometer geradelt sind, wird ein Trekkingrad von Fahrrad Hahne verlost.  Darüber hinaus gibt es wertvolle Preise für die besten Radlerinnen und Radler in vielen Kategorien: die Schule, die Familie, das Unternehmen oder das Team mit den meisten Kilometern insgesamt oder pro Teammitglied und vieles mehr. 

Das STADTRADELN in Braunschweig wird unterstützt von: Stadt Braunschweig, Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Braunschweiger Wasserwelt, Verkehrswacht Braunschweig, Fahrrad Hahne, Heimbs Kaffee GmbH & Co. KG, Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA, Buchhandlung Graff, Schloss-Arkaden, Swapfiets, Braunschweiger Verkehrs GmbH, Braunschweigische Landessparkasse, Hofbrauhaus Wolters GmbH, Schwarzlichtlöwen. 

     

Pressemitteilung, 25. August 2021 Stadt Braunschweig

„Jeder Beitrag ist wichtig, jeder Kilometer zählt“: OB wirbt für Teilnahme am STADTRADELN

Braunschweig. Braunschweig beteiligt sich zum fünften Mal am STADTRADELN, der Aktion des Klima-Bündnisses zur Vermeidung des Treibhausgases Kohlendioxid. Vom 5. bis 25. September sind alle Radfahrerinnen und Radfahrer in Braunschweig aufgerufen, ihre geradelten Kilometer aufzuzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth ruft die Braunschweigerinnen und Braunschweiger zur Teilnahme auf. "Radeln ist gut fürs Klima, für die Stadtgesellschaft, für die eigene Gesundheit – und Spaß macht es sowieso", hebt der OB hervor. Im vergangenen Jahr hatten 5.693 aktive Radlerinnen und Radler in Braunschweig 1.229.180 Kilometer beim STADTRADELN 2020 zurückgelegt, so viel wie noch nie bei diesem Wettbewerb. Markurth: "Das war ein tolles Ergebnis. Ich wünsche uns auch in diesem Jahr viel Spaß und Freude beim Radfahren, egal ob jung oder alt, ob Langstrecken-, Alltags- oder Gelegenheitsradler. Jeder Beitrag ist wichtig, jeder Kilometer zählt." Der OB warb am Mittwoch, 25. August, auf dem Burgplatz für die Teilnahme am STADTRADELN, unterstützt von Angehörigen von Teams aus dem Konzern Stadt Braunschweig. Aktuell haben sich insgesamt beim STADTRADELN 2183 Teilnehmende angemeldet.

In diesem Jahr trifft das STADTRADELN auf die Europäische Mobilitätswoche (EMW), die zwischen dem 16. und 22. September unter dem Motto "Aktiv, gesund und sicher unterwegs" stattfindet. Daher gibt es eine besondere Gewinnkategorie. Die Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer sind aufgerufen, die im Sinne des Bundesimmissionsschutzgesetzes definierten "ruhigen Gebiete" im Stadtgebiet zu entdecken und sie auf einer "leisen" Route zu verknüpfen. Ruhige Gebiete sind Freizeit- und Erholungsgebiete, die regelmäßig für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind und die Erholung von den Lärmpegeln in der geschäftigen Großstadt bieten.

Weitere Informationen sowie der Fahrradstadtplan mit den hinterlegten ruhigen Gebieten sind auf https://www.braunschweig.de/emw veröffentlicht. Die zurückgelegte Routen können vom 5. bis zum 16. September unter radfahren sr-encml braunschweig.de eingereicht werden – in einen Plan eingezeichnet oder direkt als GPS-Koordinaten. Die drei kreativsten Routen werden prämiert und nach dem STADTRADELN veröffentlicht.

Wenn Braunschweig die 1.000.000-Kilometer-Marke knackt, wird die Stadt vor dem Rathaus, am Ringgleis und am Bahnhof Gliesmarode je eine öffentliche Luftpumpe installieren, um dem Radverkehr in Braunschweig noch mehr Nachdruck zu verschaffen. Bereits bei 750.000 Kilometer sponsert die Stadt der Verkehrswacht Braunschweig drei Fahrradhelme sowie drei Fahrradsitze für den Verleih.

Es gibt wie in den Vorjahren beim STADTRADELN noch mehr zu gewinnen: Attraktive Preise werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost, die im Aktionszeitraum mindestens 20 Kilometer auf dem Fahrrad, dem Pedelec oder E-Bike zurücklegen: vom Trekkingrad über die Fahrradtasche bis zur Trinkflasche. Die Radlerin und der Radler mit den meisten Kilometern erhalten wie in den Vorjahren den Titel "Kilometer-Queen" bzw. "Kilometer-King", daneben werden dank vieler Partner, die das STADTRADELN unterstützen, eine Reihe von Teamleistungen prämiert. So wird nicht nur das Team mit der höchsten Fahrleistung belohnt, sondern auch die Familie und die Schule mit den meisten Kilometern sowie die Schule, der Verein und das Unternehmen mit den meisten Kilometern pro Teammitglied. Als Preise winken Fahrradhelme und -taschen ebenso wie verschiedene Eintrittskarten, Gutscheine für Stadtführungen und vieles mehr.

Das STADTRADELN in Braunschweig wird unterstützt von: Stadt Braunschweig, Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Braunschweiger Wasserwelt, Verkehrswacht Braunschweig, Fahrrad Hahne, Heimbs Kaffee GmbH & Co. KG, Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA, Buchhandlung Graff, Schloss-Arkaden, Swapfiets, Braunschweiger Verkehrs GmbH, Braunschweigische Landessparkasse, Hofbrauhaus Wolters GmbH, Schwarzlichtlöwen.    

   

Pressemitteilung, 11. August 2021 Stadt Braunschweig

STADTRADELN: Schon fast 1300 Radelnde machen mit

In knapp einem Monat, am 5. September, startet das fünfte Braunschweiger Stadtradeln. Schon knapp 1300 Radlerinnen und Radler haben sich registriert. Drei Wochen lang, bis zum 25. September, wollen sie ihre geradelten Kilometer aufzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Mitmachen können alle, die in Braunschweig wohnen, arbeiten, zur Schule gehen, einem Verein oder einer Hochschule angehören. Geradelt wird in Gemeinschaft: Interessierte können sich einem bestehenden Team anschließen, selbst ein Team ins Leben rufen und sich einfach im Offenen Team registrieren.

Das Spektrum der Teams reichte in den vergangenen Jahren von Unternehmen über Vereine, Stadtteile, Familien, Schulen bis hin zu ganz individuellen Zusammenschlüssen. Auf die Teams warten attraktive Preise – für die meisten zurückgelegten Kilometer, die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer und in weiteren Kategorien. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des STADTRADELNs, die im Aktionszeitraum mindestens 20 Kilometer auf dem Fahrrad zurücklegen, werden weitere Preise verlost: vom Trekkingrad über die Fahrradtasche bis zur Trinkflasche. 

 

Pressemitteilung, 15. Juli 2021 Stadt Braunschweig

50 Gutscheine für die Früh-Anmelder beim STADTRADELN verlost

Zum fünften Braunschweiger STADTRADELN, das vom 5. bis 25. September 2021 unter dem Motto „Fahr Rad – fürs Klima, für Braunschweig, für dich“ stattfindet, haben sich schon über 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. 50 von ihnen haben bereits jetzt gewonnen: Sie registrierten sich vor dem 30. Juni unter www.stadtradeln.de/braunschweig  und können sich über einen Stadtgutschein im Wert von 10 Euro freuen, einzulösen in mehr als 70 Annahmestellen aus Handel, Gastronomie und Kultur- und Freizeitbereich in Braunschweig (https://www.stadtgutschein-braunschweig.de/). 143 Teams haben sich derzeit formiert, bei der Zahl der Teilnehmenden vorne liegen Offenes Team, Stadtverwaltung und Feuerwehr Braunschweig.

Anmeldungen sind jederzeit unter der Internetadresse www.stadtradeln.de/braunschweig möglich. Weitere Teams können gegründet werden. Mit Plakaten überall in der Stadt, unter anderem am beliebten Ringgleis-Weg, wirbt die Stadt für die Teilnahme.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des STADTRADELNs, die im Aktionszeitraum mindestens 20 Kilometer auf dem Fahrrad zurücklegen, werden attraktive Preise verlost: vom Trekkingrad über die Fahrradtasche bis zur Trinkflasche. Die Radlerin und der Radler mit den meisten Kilometern werden "Kilometer-Queen" bzw. "Kilometer-King", daneben werden dank vieler Partner, die das STADTRADELN unterstützen, eine Reihe von Teamleistungen prämiert. So wird nicht nur das Team mit der höchsten Fahrleistung belohnt, sondern auch die Familie und die Schule mit den meisten Kilometern sowie die Schule, der Verein und das Unternehmen mit den meisten Kilometern pro Teammitglied. Als Preise winken Fahrradhelme und -taschen ebenso wie verschiedene Eintrittskarten, Gutscheine für Stadtführungen und vieles mehr.

 

Pressemitteilung, 09. Juni 2021 Stadt Braunschweig

Stadtradeln 2021: Anmeldung jetzt möglich

Das fünfte Braunschweiger Stadtradeln findet vom 5. bis 25. September 2021 statt. Anmeldungen sind bereits möglich. Wer dies bis Ende des Monats tut, nimmt an der diesjährigen Early-Bird-Aktion teil: Unter den Anmeldungen bis einschließlich 30. Juni werden 50 digitale Stadtgutscheine im Wert von jeweils 10 Euro verlost, die den Gewinnerinnen und Gewinnern nach der Auslosung per E-Mail zugeschickt werden.

Alle Radfahrerinnen und Radfahrer sind beim Stadtradeln dazu aufgerufen, drei Wochen lang ihre geradelten Kilometer aufzuzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Mitmachen können alle, die in Braunschweig wohnen, arbeiten, zur Schule gehen, einem Verein oder einer Hochschule angehören. Interessierte können sich einem bestehenden Team anschließen, selbst ein Team ins Leben rufen und sich einfach im Offenen Team registrieren. Das Spektrum der Teams reichte in den vergangenen Jahren von Unternehmen über Vereine, Stadtteile, Familien, Schulen bis hin zu ganz individuellen Zusammenschlüssen.

Rückblick

Das Stadtradeln 2020 stand unter dem Motto "Fahr Rad – für’s Klima, für Braunschweig, für dich".  Trotz erschwerter Umstände durch die Corona-Pandemie übertrafen die Teilnehmenden Braunschweigs Kilometerrekord aus 2019 Jahr um gut 200.000 km. 1.229.180 Kilometer legten die 5.693 aktiven Radlerinnen und Radler während der dreiwöchigen Aktion in Braunschweig auf ihren Zweirädern zurück, so viel wie noch nie bei diesem Wettbewerb. Bundesweit erreichte die Löwenstadt den 16. Platz, was bei 1.482 Teilnehmerkommunen ein starkes Ergebnis war – überholt wurden sogar Städte wie Köln, Münster oder Frankfurt am Main. In der Kategorie der Städte zwischen 100.000 und 499.999 Einwohnern erreichte Braunschweig den zweiten Platz.

 

 

 

Pressemitteilung, 31. März 2021 Stadt Braunschweig

STADTRADELN: Braunschweiger erradelten ein Lastenrad

- Radverkehrsmengen des vergangenen STADTRADELNS visualisiert

Braunschweigs Radfahrerinnen und Radfahrer haben beim STADTRADELN 2020 ein Lastenrad erradelt, das sie ab 1. April kostenlos ausleihen können. „Lastenlöwe Nr. 6“ kann über die Webseite von Heinrich dem Lastenlöwen (www.heinrich-der-lastenloewe.de) gebucht und in der Touristinfo Braunschweig, Kleine Burg 14 ausgeliehen werden.

Im Rahmen des vierten STADTRADELNS in Braunschweig hatte die Stadt Braunschweig das Erreichen bestimmter Kilometerziele mit besonderen Preisen belohnt. So wurde für eine Million erstrampelte Kilometer das Lastenrad gestiftet, das jetzt der Touristinfo übergeben wurde. Insgesamt 1.229.180 Kilometer legten die 5.693 aktiven Braunschweiger Radlerinnen und Radler während der dreiwöchigen Aktion auf ihren Zweirädern zurück, so viel wie noch nie bei diesem Wettbewerb.

Die maximale Ausleihdauer beträgt drei Tage. Für die Buchung auf der Webseite müssen Name und Adresse angegeben werden. Diese werden bei der Abholung vor Ort über den Personalausweis verifiziert. Der „Lastenlöwe“ kann während der Öffnungszeiten der Touristinfo abgeholt und zurückgebracht werden, derzeit pandemiebedingt eingeschränkt montags bis samstags von 10 bis 13 Uhr.

Im Lastenlöwen ist ein Rahmenschloss integriert. Er steht während der Öffnungszeiten der Touristinfo bei den Fahrradständern schräg gegenüber im Straßenzug Kleine Burg. Die Rückgabe ist nur während der Öffnungszeiten der Touristinfo möglich.

Der Termin für das STADTRADELN 2021 steht bereits fest: Es findet in Braunschweig vom 5. bis 25. September statt.

Über die letzten drei Teilnahmen am STADTRADELN hinweg wurden für Braunschweig über das bundesweite Forschungsprojekt MOVEBIS Daten erhoben über das Fahrverhalten derjenigen Personen, die ihre Wege über den dreiwöchigen Zeitraum über die STADTRADELN-App nachverfolgen ließen. Die anonymisierten Daten geben Aufschluss, wie und wo die Radelnden während des Wettbewerbs ihre Wege zurückgelegt haben, siehe anhängende so genannte Heatmap, welche die Daten visualisiert. „Zu berücksichtigen allerdings ist, dass die Daten nicht vollumfänglich für künftige verkehrsplanerische Analysen belastbar sind“, sagt die Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Dr. Amrit Bruns. „Das Mobilitätsverhalten während der Teilnahme am STADTRADELN entspricht nicht zwangsläufig dem alltäglichen und ist keine repräsentative Stichprobe. Es ist davon auszugehen, dass die Anteile von Alltags- und Freizeitverkehr in einer anderen Verhältnismäßigkeit eingehen als üblich. Trotz dieser Limitierungen bieten die Daten ein gutes Stimmungsbild in die Fahrradnutzung der Braunschweigerinnen und Braunschweiger.“

Der anonymisierte und aggregierte Datensatz steht komplett zum Download vom Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf folgender Plattform bereitgehalten: https://www.mcloud.de/web/guest/suche/-/results/suche/relevance/movebis/0. Dort können Heatmap-, Geschwindigkeiten- und Verkehrsmengendaten der STADTRADELN-Kampagnenjahre 2018 bis 2020 eingesehen werden. Allerdings ist zur Einsichtnahme eine Fachsoftware erforderlich.

 

Imagine - faceți clic pentru a măriImagine - faceți clic pentru a mări

Descărcări

Înregistrări pe pagină:
20
50
100
Toate
Înregistrări pe pagină:
20
50
100
Toate

VEDETE PE BICICLETĂ

RADar! in Braunschweig

Căpitanii de echipă

Notificare
Fotografie

Maximilian Gerdesmann

St. Albertus Magnus

“Cyclers see considerably more of this beautiful world than any other class of citizens. A good bicycle, well applied, will cure most ills this flesh is heir to”

Dr. K. K. Doty

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Dr. Frank Schröter

Lehndorf

Lehndorf ist ein Stadtteil, von dem man die Innenstadt mit dem Fahrrad schnell erreichen kann. Auch im Stadtteil sind die Radfahrbedingungen schon relativ gut. Leider gibt es noch einige Strecken, auf denen man die Qualität und Sicherheit verbessern müsste. Auch weitere Anbindungen (z.B. an das Ringgleis) könnten erschlossen werden.
Wie viel die Lehndorferinnen und Lehndorfer mit dem Fahrrad fahren , wird man am 25.09. beim Team Lehndorf sehen können!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Bettina Freiheit

Hondelage ist schön

Wir wollen Spaß haben und dabei CO2 sparen.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Reinhard Niewerth

Siemens Braunschweig

Viele Voraussetzungen eines „Fahrradfreundlichen Arbeitgebers“ erfüllt der Siemens-Standort in der Ackerstraße schon heute – über DIN79008-konforme Fahrradständer verfügt kaum ein anderer Betrieb in Braunschweig. Für eine erfolgreiche Zertifizierung durch den ADFC fehlen nur noch wenige Zutaten, z. B. ein innovativeres und offensiveres betriebsinternes Mobilitätsmanagement. Vielleicht werden wir ja der erste zertifizierte „Fahrradfreundliche Arbeitgeber“ in Braunschweig, unsere Betriebsleitung muss es nur noch wollen! Daran arbeite ich zusammen mit meinen Betriebsratskollegen im Ausschuss „Mobilität“.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Christian Weiß

Freies Theater Braunschweig

Radeln für Veränderung. Kultur in Bewegung. Freies Theater Braunschweig. ICH BIN SO FREI!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Enrico Raus

Schützenverein Waggum

Schützen können auch "Bleifrei"! :-)

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Manfred List

Shantyradeln

Immer genügend Luft auf den Reifen, den Wind von achtern und Spass macht es sowieso.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Stefan Kiel

Betonreifen

Die Platten ohne Platten.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Oliwier Gasz

Die Billköpfe

Billhaftigkeit ist gut

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Thomas Becker

BeckersBesteWF

Radeln für die Gesundheit.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Hannes Ast

Enactus Braunschweig

#govegan

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Oliver Nieden

Polizeisportverein Braunschweig e.V.

Jeder Kilometer zählt.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Heki Schlesinger

GY Ricarda Huch Schule Braunschweig

Ich konnte das Wochenergebnis meiner 7d von der 3. Woche 1136, 2 km am Montag nicht mehr eintragen, was sehr ärgerlich ist und anders in der Ausschreibung stand :(

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Jan Ehlers

1-GANG-GANG

Ob Fixed Gear oder Single Speed - hier sind alle Willkommen ;-)

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Gabriela Kiekenap

ADFC Braunschweig

Der Weg ist das Ziel. Ein Veloroutennetz für Braunschweig.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Volker Kahlert

GY Ricarda Huch Schule Braunschweig

jeder km zählt!!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Rainer Bielefeld

Die Weststadt sattelt auf!

Ich fahr' so gerne Rad!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Ralf Köhler

Koehlerbande

Gerade durch Corona hat das Fahrradfahren wieder einen Auftrieb erhalten . Viele Leute sind auf das Fahrrad umgestiegen , leben dadurch gesünder und schonen die Umwelt .
Ich wünsche mir , daß der Effekt auch nach Corona erhalten bleibt . In Braunschweig wurden schon etliche Verbesserungen für die Fahrradfahrer unternommen , bestes Beispiel das Ringgleis . Viel Spaß allen Teilnehmern und allzeit unfallfreies Fahren.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Gisela Noske

Regionalverband Großraum Braunschweig

Rauf aufs Rad - Rein in die Region!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Klaus Benscheidt

Stadtverwaltung

Selbstverständlich wieder dabei. Wir fördern den Radverkehr und wir sind Teil des Radverkehrs!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Susanne Kalbitz

bitformer

#bitformance

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Carmen Muntel

Unser Hof

Unser Hof rockt - denn uns gibt es nur 1x in Braunschweig!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Torge Malchau

Feuerwehr Braunschweig

Auch 2021 ist natürlich die Feuerwehr Braunschweig wieder mit einem Team beim Stadtradeln dabei!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Marcel Stiller

TeamQ

Hier dürfen alle aus dem Stadtteil Querum mitradeln. Gerade diesen Stadtteil muss man mit dem Fahrrad erkunden um die wunderschönen Flecken zu entdecken.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Rabea Krakow

WJ_Braunschweig

Löwenstark in die Pedale treten!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Katherina Grosser

Team Grosser

Auf geht’s!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Andre Quast

Team Ecki's Fahrradwelt

Viel Spaß an alle, die bei uns im Team mitradeln!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Till Rosenbaum

Roselies Nachbarn

Jeder km zählt! Eure Kinder sind auch herzlich willkommen! Bitte auch an Nachbarn weitergeben, die ich noch nicht erreicht habe.
Auf ein erfolgreiches Stadtradeln 2021

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Axel Goldschmidt

Zeckenteam

Der FC St. Pauli ist die einzige Möglichkeit! Ein Leben ohne St. Pauli ist zwar möglich, aber sinnlos!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Jana Lübbecke

Radlerduo

Auf geht's Mutti

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Sebastian Manke

Fahr(Rad)Werk Team TRE/IAV

Mobilität geht zum Teil auch ohne Auto. Schwingt Euch aufs Rad und genießt die frische Luft.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Heino Meissner

Globalradler

Radeln für uns und die Zukunft!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Annette Kornetzky

Vegan für die Welt

Lasst uns gemeinsam etwas zum Positiven bewirken! Lasst das Auto stehen und tretet in die Pedale! Radeln für den Klimaschutz, für unsere Kommune, für unsere Gesundheit, für unsere Welt!
Macht mit, jeder kann etwas tun, gemeinsam können wir unsere Welt verbessern!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Detlef Kühn

SPD Braunschweig | Braunschweig bewegen!

Das Stadtradeln ist eine prima Gelegenheit die Stadt aus einer anderen Perspektiven kennenzulernen und dabei Gutes zu tun für die Umwelt, den Klimaschutz und die eigene Gesundheit.
Das wir es ernst meinen mit Verbesserungen für den Radverkehr zeigt die SPD nicht erst seit dem von uns im letzten Jahr initiiertenZiele- und Maßnahmenkatalog für einen sicheren und attraktiven Radverkehr.

Bei aller Begeisterung für das Radfahren– bitte nehmt Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer:innen, und tragt möglichst immer einen Fahrradhelm für Eure Sicherheit!

Ich wünsche euch viel Spaß, viele positive Erlebnisse, gutes Wetter, immer leichten Rückenwind und eine sichere Fahrt!
Euer/Ihr Detlef Kühn

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Susanne Fischer

Fisch mit Fahrrad

Dranbleiben, Leute! Jeder Kilometer zählt, für eure Fitness und ein immer fahrradfreundlicheres Braunschweig! ?‍

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Christian Seebode

Wenden - Das Beste am Norden

Auto parken, Fahrrad fahren, Spaß haben und Gutes tun :-)

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Volker Weinlich

Komoot-ler

In Komoot sieht man mehr als nur die Kilometer, dort kann man seine Touren besser präsentieren (wenn man will)

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Gesa Ansah

Familienzentren Braunschweig

Ob Groß, ob Klein,
tretet in Pedalen rein!

Kommt zur Kita mit dem Rad,
der Umwelt eine gute Tat.

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Philipp Seelemeyer

Malteser Braunschweig

... weil Nähe zählt
Mit dem Rad für eine gemeinsame gesunde Zunkunft

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Dr. Andreas Hoffmann

GRÜNE Braunschweig #AlleStimmenGruen

Klar für die Mobilitätswende!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Daniela Rettig

Radelnde Bremsen

Dabei sein für ein bisschen mehr Radeln und weniger CO2!

Alăturați-vă echipei
Notificare
Fotografie

Verein USC Braunschweig

USC Braunschweig

Jeder KM ist ein guter KM!

Alăturați-vă echipei

Statisticile din ultimii ani

  • Ciclism

  • Consilieri(e)

  • Echipe

  • kilometri parcurși

  • t emisiile de CO2 evitate

Parteneri și susținători locali

Wolters
Buchhandlung Graff
Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Braunschweig Zukunft GmbH
Fahrrad Hahne
Verkehrswacht Braunschweig e.V.
Heimbs
Stadtglanz
Braunschweigische Landessparkasse
Swapfiets
AOK Niedersachsen
Eintracht Braunschweig
Schloss Arkaden
Schwarzlichtlöwen Braunschweig