Emblème/logo

Kreis Nordfriesland

VILLE EN SELLE du 18.05. au 07.06.2024

  • 1.399

    Cyclistes actifs
  • 0/65

    Parlementaires

  • 94

    Equipes

  • 281.887

    Kilomètres parcourus

  • 25.239

    Trajets

  • 47

    t CO2 évitées

Retour à l’affichage des résultats
Emblème/logo

Kreis Nordfriesland

VILLE EN SELLE du 18.05. au 07.06.2024

  • 1.399

    Cyclistes actifs
  • 0/65

    Parlementaires
  • 94

    Equipes

  • 281.887

    km parcourus

  • 25.239

    Trajets

  • 47

    t CO2 évitées

Contact

Ulrike-Beate Blum

Tél. : +49 4841 67775
ulrike-beate.blum sr-encml nordfriesland.de

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Klimaschutz und nachhaltige Raumentwicklung
Marktstraße 6
25813 Husum

Felix Oßwald
Tél. : +49 4841 67540
felix.osswald sr-encml nordfriesland.de

Conditions de participation 

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Kreis Nordfriesland a participé du 18. mai au 07. juin 2024 à VILLE EN SELLE.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Hinweise

Ziel des STADTRADELN:

  • Vom 17. Mai  bis zum 7. Juni 2024 so viele Radkilometer wie möglich zurücklegen – privat und beruflich, denn jeder Radkilometer zählt ... auch im Urlaub und außerhalb des Kreisgebietes
  • Teilnehmen können alle, die im Kreis Nordfriesland wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören.

Anmeldung

  • Anmeldungen sind über den gesamten Zeitraum (bis zum 7. Juni 2024) möglich. Sie können also jederzeit einsteigen!
  • Jeder und jede kann ein Team gründen und ist dann automatisch "Team-Captain" für dieses Team.
  • Teilnehmende können ein Team auch ohne Internetzugang anmelden, dafür einfach den Anmeldebogen herunterladen oder telefonisch anfordern.
  • Auch in diesem können z.B. Abteilungen einer Firma, Klassen einer Schule Unterteams im Team ihrer jeweiligen Schule oder Firma bilden. Die Kilometer zählen dann sowohl für das Unterteam als auch für das Hauptteam.
  • "Teamlos" radeln kann man nicht; bereits zwei Personen stellen aber bereits ein Team dar. Teilnehmende, deren Teams am 7. Juni nicht mindestens zwei Teilnehmende aufweisen, rutschen automatisch in das "Offene Team Nordfriesland".

Kilometer-Erfassung

  • Geradelte Kilometer können mit Kilometerzählern, Radcomputern, der STADTRADELN-App, einem Routenplaner oder über Schätzung ermittelt werden.
  • Erfassung der Kilometer:
    • Online auf stadtradeln.de im Radlerbereich
    • per Tracking über die STADTRADELN-App
    • Teilnehmer ohne Internetzugang können  Kilometererfassungsbögen telefonisch bestellen oder sich herunterladen lassen.
    • Die Daten müssen einmal wöchentlich an den Koordinator übermittelt werden.
  • Kilometer können noch bis einschließlich 14. Juni 2024 nachgetragen werden

 Regeln und Haftungsausschluss

  • Grundsätzlich gilt für alle Teilnehmenden die Straßenverkehrsordnung, sie ist immer zu beachten. Jede/-r ist für sich selbst verantwortlich und fährt auf eigene Gefahr. Kinder und Jugendliche dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitradeln.
  • Das Fahrrad muss verkehrssicher und funktionstüchtig sein und muss der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Das bedeutet, dass das Fahrrad eine Klingel, zwei unabhängig voneinender funktionierende Bremsen  und eine zulässige Beleuchtung verfügen muss.
  • Alle Teilnehmenden fahren auf eigenes Risiko. Eine Haftung des Kreises Nordfriesland für Schäden, die der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer während der der STADTRADELN-Aktion entstehen, ist ausgeschlossen.
  • Alle Teilnehmenden fahren nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung und ist für sich selbst verantwortlich. Die Rücksichtnahme gilt besonders Menschen zu Fuß, anderen Fahrradfahrern und vor allem dem Gegenverkehr.
  • Regeln und Tipps für Auto- und Radfahrende und die neuen Änderungen der StVO finden Sie in unserem Flyer "Nordfriesland fährt fair"

Grußwort

 

Nicht nur das Klima gewinnt - Preisverlosung unter den Teilnehmenden

Mit jedem Kilometer, der mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, gewinnen natürlich zunächst und zuallererst das Klima und unsere Umwelt.

Für das Engagement aller Teilnehmenden möchte sich der Kreis Nordfriesland herzlich bedanken.

Beim diesjährigen Stadtradeln verlost der Kreis Nordfriesland unter allen Teilnehmenden aus Teams, die nicht für Amrum, Dagebüll, Föhr, Niebüll, Leck, Husum oder Friedrichstadt am Start sind, Wettbewerbspreise. Teilnehmende können eine von fünf  STADTRADELN-Fahrradtaschen für den Gepäckträger gewinnen. Unter den antretenden Hauptteams wird ein Gutschein für eine Gruppenaktivität  ausgelobt.

Téléchargements

Données cyclistes visualisées

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Sigrun Musielak

Unverpackt Husum

Für uns als "Unverpackt"- Team ist das Radfahren ein Teil unserer nachhaltigen Lebensweise. Wann immer es geht, ist das Fahrrad die erste Wahl! Eine belebte Innenstadt ohne Autoverkehr ist machbar!

Notifier
Photo

Heidi Hansen

Landfrauenverein Friedrichstadt und Umgebung

Wir radeln gemeinsam für den Klimaschutz ???

Notifier
Photo

Niko Schmidt- von Seitzberg

Das Kleeblatt

Nicht reden .... handeln!

Notifier
Photo

Hendrik Pyhsa

Feuerwehr Friedrichstadt

Ein starkes Team für Friedrichstadt!

Notifier
Photo

Sandra Freitag

KüstenSwien

Für die Nordsee. Fürs Tierwohl.

Notifier
Photo

Inge Ursula Gosch

De Uelvesbüller

Auch kleine Gemeinden können viel für den Klimaschutz tun.

Historique

les statistiques des dernières années

  • Municipalités

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux