Wappen/Logo

Tuttlingen

STADTRADELN von 27.06. bis 17.07.2022

  • 2.657

    aktive Radelnde
  • 20/38

    Parlamentarier*innen

  • 109

    Teams

  • 611.506

    geradelte Kilometer

  • 94

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Tuttlingen

STADTRADELN von 27.06. bis 17.07.2022

  • 2.657

    aktive Radelnde
  • 20/38

    Parlamentarier*innen
  • 109

    Teams

  • 611.506

    geradelte Kilometer

  • 94

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Gemeinde Tuttlingen nahm vom 27. Juni bis 17. Juli 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Sebastian Linz

Tel.: +49 7461 99278
Stadtradeln sr-encml tuttlingen.de

Stadt Tuttlingen
Rathausstr. 1
78532 Tuttlingen

Oliver Bock
Tel.: +49 7461 99353
Stadtradeln sr-encml tuttlingen.de

Weitere Infos unter: https://www.tuttlingen.de/de/Die-Stadt/Stadtentwicklung/Radverkehr/Stadtradeln/Stadtradeln-2022
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

18.07.2022
Stadtradeln ist vorbei - Wir sagen Danke für über 580.00 km!

Das Stadtradeln 2022 ging am 17.07.2022 zuende.

Es können nun noch bis 24. Juli können die Kilometer nachgetragen werden. Dann ist endgültig Schluss.

Was wir heute schon wissen: Stadtradeln war in Tuttlingen auch 2022 wieder ein voller Erfolg. Wieder haben weit über 2500 Teilnehmer*innen mitgemacht. Die Kilometerleistung von über 580.000km reicht aktuell für den Spitzenplatz.

Wir vom Orga-Team sagen schon jetzt Danke an alle, die mitgeradelt haben :-)

Hinweise

Bild

Stadtweite Wettbewerbe

Auch 2022 wird es verschiedene Wertungen für die Gesamtkilometer als Teams und Einzelfahrer geben. Dies sind:

Darüber hinaus nimmt jeder Teilnehmer an einer Verlosung von Sachpreisen teil.

Bitte beachten Sie, dass bestehende Verhaltensregeln im Zusammenhang mit Corona stets einzuhalten sind. 

Nutzen Sie als Firma, Verein oder Schule dieses Jahr wieder die Möglichkeit Unterteams zu bilden. So sammeln Sie Kilometer für die städtischen Wettbewerbe und haben gleichzeitig Gelegenheit sich interne Wettbewerbe (Abteilungen, Schulklassen, Gruppen) zu liefern.

 

Prämienkategories des Landes Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg können sich die Radelnden verschiedenen Kategorien zuordnen, welche gesondert ausgewertet werden. So haben die Teams mit den größten Unternehmens- und Schul-Teams die Chance einen RadService-Punkt zu gewinnen. 2020 war das Otto-Hahn-Gymnasium erfolgreich und Gewinner eines solchen Service Punktes.

Alle weiteren Kategorien werden mit einem RadKULTUR-Überraschungspaket ausgezeichnet.

Die Prämierungskategorien im Überblick:

Kilometererfassungsbögen

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihre Kilometer per App oder online zu erfassen, können Sie hier Kilometererfassungsbögen für die einzelnen Wochen herunterladen. Diese füllen Sie dann bitte analog aus und schicken sie an einen der genannten Ansprechpartner.

Bei Problemen können Sie sich gerne an einen der Ansprechpartner wenden.

 

Infos zu Aktionen rund um das Stadtradeln 2022 unter:

https://www.tuttlingen.de/de/Die-Stadt/Stadtentwicklung/Radverkehr/Stadtradeln/Stadtradeln-2022

 

Grußwort

Bild

Die Titelverteidigung ist gelungen. Auch 2021 lag Tuttlingen in der Kategorie der mittelgroßen Städte bundesweit an der Spitze. In Anbetracht der Tatsache, dass wir erst vor wenigen Jahren das erste Mal teilgenommen hatten, ist die umso beachtlicher. Mein Dank gilt daher nochmals allen 2.500 Teilnehmenden aus Tuttlingen, die mit viel Spaß drei Wochen lang geradelt sind und dieses tolle Ergebnis erst möglich gemacht haben.

 

Ein solcher Erfolg ist natürlich auch Verpflichtung – und zwar in doppelter Hinsicht. Natürlich möchten wir an dieses Ergebnis auch 2022 anknüpfen und hoffen wieder auf eine entsprechende Beteiligung. Gleichzeitig aber ist es auch für uns als Stadt eine Motivation, das Fahrrad noch stärker als Alltagsfahrzeug zu etablieren und vor allem auch die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Erst jüngst hat der Gemeinderat daher ein Mobilitätskonzept verabschiedet, das dem Fahrrad eine große Bedeutung beimisst. Jetzt gilt es, dieses Konzept auch mit Leben zu erfüllen und dabei auch die Tücken der konkreten Umsetzung zu umschiffen.

 

Wir sind in der glücklichen Lage, dass das Stadtradeln in Tuttlingen sehr große Beliebtheit genießt – was im Übrigen ja auch schon auf die umliegenden Städte und Gemeinden abgefärbt hat. Mit diesem Schwung starten wir ins Stadtradeln 2022. Und wie jedes Jahr gilt: Jeder Kilometer zählt – egal, ob zur Arbeit, zum Einkauf oder zum Vergnügen. Und jeder Teilnehmer zählt – egal, ob jung oder alt, ob langjähriger Radler oder Anfänger. Wir freuen uns auf alle!

 

Ich wünsche dem Stadtradeln 2022 und allen Teilnehmenden viel Erfolg!

 

Michael Beck
Oberbürgermeister

 

NEU: Wimpel können kostenlos im Bürgerbüro im Rathaus abgeholt werden

Bild

Ab Montag, den 20.06.2022 können unsere neuen Wimpel am Bürgerbüro kostenlos abgeholt werden.

Presse

Downloads

STADTRADELN-Stars

STADTRADELN Star

Statement von Thomas Stölben, Stadtradeln-Star 2022

Seit vielen Jahren nutze ich bei jedem Wetter das Rad und fahre die 14 km zu meinem Arbeitsplatz an der Albert-Schweitzer-Schule in Tuttlingen. Wabernden Frühnebel über den Wiesen im Donautal kann ich bestaunen und genießen, anstatt ihn mit einem Scheibenwischer einfach weg zu wischen.

Als Sonderpädagoge habe ich gelernt, die Welt vom Kind her zu denken. Mobilität empfinden wir als eines der frühesten und wichtigsten Grundbedürfnisse. Kinder möchten können, was die Erwachsenen ihnen vorleben.

Bedauerlicherweise sehen Kinder die Erwachsenen und ihre Mobilität meist als vom Auto bestimmt an. Erwachsen sein heißt Autofahren zu dürfen. Autonomie sollte jedenfalls niemand mit Automobil gleichsetzen. Das ist weder konsistent noch zukunftsweisend. Dass meine Schülerinnen und Schüler durch mich ein alternatives Modell kennen und schätzen lernen, darauf bin ich stolz.

STADTRADELN Star

Statement von Katja Rommelspacher, Stadtradeln-Star 2022

Klar, angesichts der derzeitigen großen Krisen, der Klimakrise und des brutalen russischen Angriffskrieges in der Ukraine, ist Fahrradfahren eine gute Alternative zum Autofahren. Vernünftig, umweltschonend, CO2-reduzierend, gut für die eigene Fitness und den Geldbeutel schonend.

Aber Fahrradfahren ist so viel mehr- es macht einfach viel mehr Spaß, sich an der frischen Luft zu bewegen, durch kühle Wälder oder über Feldwege zu fahren, den Fahrtwind zu spüren, Natur und Gerüche wahrzunehmen, anstatt bei diesen sommerlichen Temperaturen ins aufgeheizte Auto zu steigen, warten bis die Klimaanlage laut rauschend runterkühlt, bis man wiederum schon fast wieder friert.

Als freiberufliche Hebamme bin ich kreuz und quer im Landkreis zu Hausbesuchen bei jungen Familien unterwegs und lege jeden Tag einige Kilometer zurück. Da kostet radeln oft mehr Zeit und benötigt eine gute Planung. Wichtig ist mir- wie vielen anderen, die im (beruflichen) Alltag das Fahrrad nutzen auch- sichere und schnelle Radverbindungen zu haben. Da wäre eine schnelle und vor allem sichere Verbindung von Neuhausen über Bergsteig nach Fridingen und nach Mühlheim sehr wünschenswert!

Aus meiner Erfahrung vor zwei Jahren kann ich sagen, drei Wochen ausschließlich radeln ist eine tolle Herausforderung und bringt sehr viel Spaß!!

Jetzt muss nur noch das Wetter stimmen …

STADTRADELN Star

Statement von Guillermo Jennert, Stadtradeln-Star 2022


Das Radfahren gesund ist, Spaß macht und der Umwelt zu Gute kommt ist in Tuttlingen und Welt weit angekommen.
Die Frage die sich stellt ist, reicht es um unsere Klimaziele zu erreichen oder bedarf es noch mehr Anstrengungen unsere Welt für die nächsten Genarationen lebenswert zu erhalten?
Um weiter daran zu arbeiten ist so ein Event Stadtradeln genau richtig.
Die Königsdisziplin dabei: 3 Wochen lang auf's Auto verzichten und es Publik zu machen. Dabei andere Mitmeschen dazu zu animieren noch intensiver aufs Rad zu steigen und somit auch für unsere Enkel eine klimafreundlichere Welt zu hinterlassen.
Das ist meine Motivation Stadtradeln-Star zu sein.

RADar! in Tuttlingen

Team-Captains

Melden
Photo

Michael Fritz

Stadtverwaltung Tuttlingen

„Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr für die Dinge haben, die du immer tun wolltest. Tu‘ sie jetzt!“ (Paulo Coelho)

Team beitreten
Melden
Photo

Lea Hilt

In Bewegung UG

Studien belegen: Radfahren fördert das psychische Wohlbefinden, verlängert die Lebenserwartung und sorgt für soziale Interaktion. Und Radfahrende fühlen sich gesünder.

Außerdem ist Radfahren gut für den Klimaschutz und unseren Planeten! Und die Erhaltung unseres Planeten bedeutet auch die Erhaltung unserer Gesundheit.

Wir sind dieses Jahr mit dabei - radeln Sie gemeinsam mit uns im Team!

Team beitreten
Melden
Photo

Matthias Kohler

Kirchturmradler

Rund um den Kirchturm kann ganz schön weit sein

Team beitreten
Melden
Photo

Zoran Zaleza

Aesculap AG

Ausreden verbrennen keine Kalorien.

„Pain is temporary. Quitting lasts forever.“
Lance Armstrong

Team beitreten
Melden
Photo

Bernd Kramer

SVT Radler

Selbstverständlich unterstützt der Schneeschuhverein Tuttlingen e.V. , kurz SVT das diesjährige Stadtradeln in Tuttlingen.
Mit großem Elan gehen wir an die Sache und möchten viele klimaneutrale Kilometer sammeln.

Team beitreten
Melden
Photo

Simone Hall

Fritz-Erler-Schule

„Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.“ (Eddy Merckx)

Team beitreten
Melden
Photo

Bock Oliver

Stadtverwaltung Tuttlingen

Man erlebt mich selten Radlos.

Team beitreten
Melden
Photo

Dominik Baranowski

Medi-Plus

Gebt alles und viel Spaß!

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

Unsere Sponsoren