Emblème/logo

Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis

VILLE EN SELLE du 10.06. au 30.06.2024

  • 844

    Cyclistes actifs
  • 1/52

    Parlementaires

  • 60

    Equipes

  • 178.701

    Kilomètres parcourus

  • 13.398

    Trajets

  • 30

    t CO2 évitées

Retour à l’affichage des résultats
Emblème/logo

Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis

VILLE EN SELLE du 10.06. au 30.06.2024

  • 844

    Cyclistes actifs
  • 1/52

    Parlementaires
  • 60

    Equipes

  • 178.701

    km parcourus

  • 13.398

    Trajets

  • 30

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Contact

Jürgen Stemke
Rad- und Fußwegekoordinator

Tél. : +49 7171 603-1104
juergen.stemke sr-encml schwaebisch-gmuend.de

Ville Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

Maite Galagorri
Mobilitätsmanagerin
Tél. : +49 7171 6031103
Maite.Galagorri sr-encml schwaebisch-gmuend.de

Iris-Lorena Briciu
Assistenz
Tél. : +49 7171 6031101
gmuendfuermorgen sr-encml schwaebisch-gmuend.de

Conditions de participation 

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La ville Schwäbisch Gmünd im Ostalbkreis a participé du 10. juin au 30. juin 2024 à VILLE EN SELLE.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

Rad-Check

Lass dein Rad checken. Kostenlos und unverbindlich!
Zum Auftakt des Stadtradelns bieten wir den kostenlosen Radcheck an. Komm spontan in die Ledergasse, bring Freunde und Fahrräder mit, und unsere Profis prüfen die Drahtesel auf Herz und Nieren.

Auftakt Stadtradeln

Traditionell eröffnen wir das Stadtradeln mit einer kleinen Runde durch Gmünd, mit prominenter Besetzung aus dem Rathaus.

Startplatz: Marienbrunnen am Marktplatz

Feierabendradeln

Wir radeln gemeinsam eine kleine Tour in und um Schwäbisch Gmünd. Die Strecke wird so ausgesucht, dass sie für jeden geeignet ist.

Startplatz: Marienbrunnen am Marktplatz

Feierabendradeln

Wir radeln gemeinsam eine kleine Tour in und um Schwäbisch Gmünd. Die Strecke wird so ausgesucht, dass sie für jeden geeignet ist.

Startplatz: Marienbrunnen am Marktplatz

Feierabendradeln

Wir radeln gemeinsam eine kleine Tour in und um Schwäbisch Gmünd. Die Strecke wird so ausgesucht, dass sie für jeden geeignet ist.

Startplatz: Marienbrunnen am Marktplatz

Am 10.6.2024 geht es wieder los. Für 3 Wochen steht das Radlen in der tadt im Mittelpunkt.

Zum Auftakt gibt es am 8.6.2014 einen kostenlosen Radcheck an der Remsgalerie in der Ledergasse.

Sei dabei!

Grußwort

Téléchargements

Données cyclistes visualisées

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Hartmut Schaal

Schaal Apotheken

Liebe Mitradlerinnen!
Toll, dass ihr dabei seid. Wir rocken das!

Notifier
Photo

Regina Wiedemann

Remsgöckel HusZiHi

Radfahren im Alltag, in die Stadt ohne Parkplatzsorgen oder auf großer Tour, macht Spaß und ist gesund! Entlang der Rems geben wir alles für den Ortsteil Hussenhofen mit Zimmern und Hirschmühle! Zugleich tragen mit unserer Aktion auch zum Erhalt und Verbesserung der Radwege bei!

Notifier
Photo

Karin Wohlfarth

MENRAD´ler

Das Familienunternehmen MENRAD mit Hauptsitz in Schwäbisch Gmünd ist seit über 125 Jahren im Eyewear-Geschäft aktiv und einer der führenden Brillenhersteller Europas.

Die Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz nehmen bei MENRAD als werteorientiertes Familienunternehmen neben kompromissloser Qualität und herausragendem Design einen hohen Stellenwert ein.

Im vergangenen Jahr hat die Firma MENRAD das erste Mal beim STADTRADELN teilgenommen. Die Aktion kam bei der Belegschaft sehr gut an. Getreu dem Motto „Mach mit und sei ein MENRAD´ler!“ möchten wir nun auch wieder unsere Mitarbeiter/-innen dazu zu motivieren bei dieser tollen Aktion teilzunehmen. Im Rahmen des STADTRADELNS werden wir zudem erneut eine gemeinsame Rad-Ausfahrt nach Feierabend anbieten.

Notifier
Photo

Ralf Fautz

Deinbach radelt

Deinbach radelt, bzw. radle du für Deinbach– Für bessere Verkehrswege für Radfahrer und Fußgänger, sowie für eine Reduzierung der CO²-Emissionen.
Das Umweltteam der Kirchengemeinde und die Ortsgemeinschaft Großdeinbach beschäftigen sich seit 2003 mit der Verkehrssituation in und um Deinbach mit seinen Teilorten.
Der Autoverkehr nimmt ständig zu, wir alle sollen uns klimafreundlich fortbewegen, aber die Voraussetzungen passen aus unserer Sicht für Fahrradfahrende und Fußgänger nicht überall.
Ganz wichtig ist uns, dass Kinder und Jugendliche sich gefahrlos von A nach B bewegen können und Bushaltestellen ihre Bedeutung und Sicherheit im Schulverkehr erfüllen.

Notifier
Photo

Franzi Mangold

Praxis am Schmiedeberg

?‍♀️ Gesundheit braucht Menschen die handeln ?‍♀️

Notifier
Photo

Klaus Causemann

adfc Schwäbisch Gmünd

Fairness und Freude am Wettbewerb

Historique

les statistiques des dernières années

  • Municipalités

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux