Emblème/logo

Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck

VILLE EN SELLE du 11.06. au 01.07.2023

  • 1.963

    Cyclistes actifs
  • 11/33

    Parlementaires

  • 25

    Equipes

  • 285.121

    Kilomètres parcourus

  • 32.348

    Trajets

  • 46

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck

VILLE EN SELLE du 11.06. au 01.07.2023

  • 1.963

    Cyclistes actifs
  • 11/33

    Parlementaires
  • 25

    Equipes

  • 285.121

    km parcourus

  • 46

    t CO2 évitées

Les municipalités suivantes en font partie:

Contact

Darja Konec-Fakler
Umweltamt

Tél. : +49 89 800 98-194
umwelt sr-encml puchheim.de

Ville Puchheim
Poststraße 2
82178 Puchheim

Katharina Dietel
Fahrradbeauftragte
Tél. : +49 89 80098-159
umwelt sr-encml puchheim.de


Conditions de participation 

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

La ville Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck a participé du 11. juin au 01. juillet 2023 à VILLE EN SELLE.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Dates

ADFC-STADTRADELN-Auftakttour

Das Puchheimer STADTRADELN startet am Sonntag, 11. Juni, mit der traditionellen ADFC-STADTRADELN-Auftakttour. Treff ist um 10.30 Uhr am Grünen Markt, Abfahrt um 11.00 Uhr. Die leichte etwa 30 Kilometer lange Tour mit wenig Steigungen führt auf einer kleinen Rundtour nach Osten über Langwied und Eschenried nach Olching. Gegen 13:30 Uhr treffen dort am Volksfestplatz die Puchheimer STADTRADLERinnen und –Radler auf die Radelnden der anderen Landkreiskommunen.

Sternfahrt zum Tag der offenen Tür der Energieagentur KLIMA³ in Türkenfeld

Sonntag, 18. Juni, 9:15 Uhr, Am Grünen Markt, Puchheim
Circa 45 km, nicht ganz so leichte Tour mit wenigen anstrengenden Passagen, nicht für Kinder geeignet.

Aus den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech und Starnberg starten an diesem Tag mehrere Sternfahrten nach Türkenfeld, um die neue Energieagentur zu besuchen. Dort warten spannende Vorträge, Informationsstände und eine kleine Stärkung auf die Radler:innen. 

Mehr Infos im Downloadbereich unten.

Hinweise

 

 

Liebe Puchheimerinnen,
liebe Puchheimer,

schon zum zwölften Mal nimmt Puchheim dieses Jahr an der Klima-Bündnis-Aktion STADTRADELN teil. Ab 11. Juni wird wieder kräftig in die Pedale getreten und gemeinsam ein Zeichen für mehr Radverkehr gesetzt.

Den Radverkehr in Puchheim attraktiver und sicherer gestalten, setzte sich die Stadtverwaltung schon vor Jahren zum Ziel. Belohnt wurde sie hierfür im September 2021 mit der Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“. Auf dem Titel ausruhen will sich die Stadt nicht. Die Fahrradfreundlichkeit soll auch in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden, um noch mehr Fahrräder auf Puchheims Straßen zu locken. Jüngstes Projekt ist dafür ein Fahrradschlauchautomat neben der bekannten Reparaturstation an der Bahnhofsnordseite, der dank der Unterstützung des Eichenauer Fahrradladens FAHRRAD-AKTIV bereitgestellt wurde. Im Sommer soll außerdem in der Bahnhofsunterführung eine Dauerzählstelle für Radfahrende eingerichtet werden. Die dort gesammelten Daten sollen dabei helfen, das Thema Radfahren weiter voranzubringen.

Das Radfahren neu- oder wiederentdecken – probieren wir es beim STADTRADELN aus.

Steigen wir alle öfter um aufs Rad und tragen so gemeinsam zur notwendigen Mobilitätswende und mehr Klimaschutz bei. Radfahren ist gesund, macht Spaß, spart Sprit und Geld, ist leise und sauber. In unserer Stadt ist man mit dem Fahrrad gut mobil. Die kurzen Wege zum Einkaufen, zur Schule, zum Kindergarten, zum Verein, ins Büro oder zum Bahnhof sind mit dem Rad leicht zu schaffen. Als STADTRADELN-Star möchte ich auch wieder 21 Tage lang „autofrei“ dabei sein und zum Nachahmen anregen.

Vom 11. Juni bis 1. Juli sind alle Puchheimerinnen und Puchheimer herzlich eingeladen, mitzumachen und möglichst viele Radlkilometer zu sammeln, fahrradaktivste Kommune im Landkreis zu werden und den STADTRADELN-Wanderpokal zurückzugewinnen. Packen wir es an!

Allen Puchheimer Radlerinnen und Radlern vielen Dank für die Unterstützung und viel Spaß und Erfolg beim STADTRADELN 2023.

 

Norbert Seidl
Erster Bürgermeister

STADTRADELN-Schnitzeljagd und Foto-Gewinnspiel

Während des STADTRADELNS im Landkreis Fürstenfeldbruck (11. Juni bis 01. Juli) sind alle Landkreis STADTRADLER:innen eingeladen, an der STADTRADELN-Schnitzeljagd und am landkreisweiten Foto-Gewinnspiel teilzunehmen.
Entdecken Sie den Landkreis Fürstenfeldbruck mit dem Rad! Radeln Sie auf Ihren selbst ausgewählten Strecken zu den Kommunen im Landkreis und besuchen Sie die mit STADTRADELN-Bannern oder -Plakaten markierten Schnitzeljagd-Stationen.
Machen Sie mit bei dem Schnitzeljagd-Foto-Gewinnspiel. Unter allen Teilnehmer:innen werden schöne Preise verlost.

Die Schnitzeljagd-Spielregeln und Banner-Standorte sind unten im Download-Bereich hinterlegt.

Puchheimer STADTRADELN-Star

Gesucht werden Puchheimer Radlerinnen und Radler, die in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen – auch nicht als Beifahrer - und komplett auf Fahrrad und ÖPNV umsteigen. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler:in im STADTRADELN-Blog. Interessierte melden sich bitte im Umweltamt der Stadt (Telefon 089 800 98 194 oder E-Mail stadtradeln sr-encml puchheim.de). Mehr Informationen zum STADTRADELN-Star unter https://www.stadtradeln.de/star


 

Seit 15. März 2020 fördert die Stadt Puchheim die Anschaffung von Lastenrädern und Lastenanhängern durch Puchheimer Bürgerinnen und Bürger und Vereine.

Eines der größten Probleme beim Klimaschutz stellt der Verkehr dar: Hier geht der Energieverbrauch regelmäßig nicht nur nicht zurück, sondern steigt von Jahr zu Jahr. Neben der persönlichen Mobilität ist der Transport von Lasten und Personen, insbesondere Kindern, einer der häufigsten Gründe für die Nutzung des PKWs.

Lastenräder eignen sich hervorragend für den innerstädtischen Transport. Sie fahren lärmarm, emissionsfrei und benötigen deutlich weniger Platz als ein PKW. Das neue Lastenrad-Förderprogramm soll einen Anreiz schaffen, kürzere Strecken mit dem PKW zu vermeiden, und damit auch zur Verbesserung der Lebens- und Umweltqualität in der Stadt beizutragen.

Förderfähig ist die Neuanschaffung von marktgängigen ein- oder mehrspurigen Lastenrädern sowie Lastenanhängern. Die Zuschusshöhe beträgt 10 Prozent des Brutto-Kaufpreises, maximal 300 Euro für ein konventionelles (muskelbetriebenes) bzw. 500 Euro für ein elektrisch unterstütztes Rad. Pro Haushalt bzw. Antragsteller kann nur ein Lastenrad gefördert werden. Um die Abwicklung so einfach wie möglich zu gestalten, kann die Förderung bis maximal zwei Monate nach Kauf des Fahrzeugs beantragt werden.

Wer vor der Anschaffung erst einmal ausprobieren möchte, wie er mit einem Lastenrad zurechtkommt, kann sich kostenlos das städtische Lasten-Pedelec ausleihen.

Richtlinien und Antragsformular für die Förderung sowie Informationen zur Ausleihe des Lasten-Pedelecs gibt es unter www.puchheim.de/lastenrad-foerderprogramm.

Presse

 

Puchheimer STADTRADELN 2023 – Ab 11. Juni drei Wochen Radlkilometer sammeln!

Bereits zum zwölften Mal nimmt Puchheim am STADTRADELN des Klima-Bündnis teil, um ein Zeichen für mehr Radverkehr und Klimaschutz zu setzen. Vom 11. Juni bis 1. Juli 2023 heißt es wieder drei Wochen lang so oft wie möglich Umsteigen aufs Rad, in die Pedale treten und gemeinsam möglichst viele Radlkilometer sammeln. Alle Puchheimerinnen und Puchheimer sind herzlich eingeladen mitzuradeln. Radfahren ist gesund, spart Ressourcen, verringert Lärm, schont den Geldbeutel, und ist in unserer Stadt mit kurzen Alltagswegen das optimale Fortbewegungsmittel. Kein Stau, keine lästige Parkplatzsuche. Seien Sie dabei, steigen wir um aufs Rad und probieren es gemeinsam aus.

Alle Informationen zum Puchheimer STADTRADELN und die Möglichkeit, sich anzumelden, sind unter www.stadtradeln.de/puchheim zu finden. STADTRADELN dürfen alle, die in Puchheim wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen, sowie alle ortsansässigen Schulen, Kindergärten, Vereine und Unternehmen.

ADFC-STADTRADELN-Auftakttour. Das Puchheimer STADTRADELN startet am Sonntag, 11. Juni, mit der traditionellen ADFC-STADTRADELN-Auftakttour. Treff ist um 10.30 Uhr am Grünen Markt, Abfahrt um 11.00 Uhr. Die leichte etwa 30 Kilometer lange Tour mit wenig Steigungen führt auf einer kleinen Rundtour nach Osten über Langwied und Eschenried nach Olching. Gegen 13.30 Uhr treffen dort am Volksfestplatz die Puchheimer STADTRADLER:innen auf die Radelnden der anderen Landkreiskommunen.

STADTRADELN und gewinnen. Auf die fahrradaktivsten STADTRADLER:innen und Teams warten schöne Preise. Alle im Landkreis am STADTRADELN teilnehmenden Radlerinnen und Radler, die während des STADTRADELN-Zeitraums mehr als 100 Radklilometer sammeln, nehmen an einer landkreisweiten Verlosung schöner Preise teil. Alle STADTRADLER:innen sind auch eingeladen, an der landkreisweiten STADTRADELN-Schnitzeljagd und dem Foto-Gewinnspiel teilzunehmen. Die Schnitzeljagd-Spielregeln und Banner-Standorte sind unten im Download-Bereich hinterlegt.

STADTRADELN-Wanderpokal. Einmal hatte Puchheim schon den STADTRADELN-Wanderpokal als „Fahrradaktivste Kommune im Landkreis Fürstenfeldbruck“ gewonnen. Vielleicht gelingt es dieses Jahr wieder? Wir würden uns freuen!

Werden Sie Puchheimer STADTRADELN-Star! Gesucht werden Puchheimer Radlerinnen und Radler, die in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen – auch nicht als Beifahrer – und komplett auf Fahrrad und ÖPNV umsteigen. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler:in im STADTRADELN-Blog. Interessierte melden sich bitte im Umweltamt der Stadt unter Tel. 089/80098-194 oder E-Mail stadtradeln [at] puchheim.de. Mehr Informationen zum STADTRADELN-Star unter https://www.stadtradeln.de/star.

VEDETTES EN SELLE

STADTRADELN Star
Norbert Seidl
Erster Bügermeister

STADTRADELN ist eine internationale Klima-Bündnis Kampagne, die zur Mobilitätswende beitragen möchte, indem sie aufruft, das eigene Mobilitätsverhalten zu überdenken und so oft wie möglich klimaneutral mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Puchheim beteiligt sich schon zum zwölften Mal am STADTRADELN und ich freue mich, wenn wieder möglichst viele Puchheimerinnen und Puchheimer für mehr Klimaschutz kräftig in die Pedale treten. Als STADTRADELN-Star möchte ich erneut zeigen, dass man in Puchheim sehr gut nachhaltig mobil sein kann. Probieren auch Sie es aus. Steigen wir öfter um auf´s Rad und erleben wir die vielen Vorteile des Radfahrens. Ziel ist es, innerhalb der 21 STADTRADELN-Tage (und darüber hinaus) so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zeigen wir, dass Puchheim fahrradfreundliche Kommune ist und wir Puchheimerinnen und Puchheimer fahrradbegeistert sind. STADTRADELN Sie mit! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

STADTRADELN Star
Alexander Rölle

Der Sattel ist eingestellt, die Kette geölt und bereit für die nächste Runde von STADTRADELN.

Da man durchs Puchheimer Stadtgebiet und Umgebung mit dem Fahrrad deutlich besser voran kommt als mit dem Auto, ist Radfahren für mich eine gute Möglichkeit, Bewegung mit den Arbeits- und Freizeitwegen zu verbinden.  Auch auf weiteren Strecken ist die Fahrt mit der S-Bahn inkl. Radmitnahme kein Problem. Daher sollte es keine besondere Herausforderung sein, auch ohne Auto 3 Wochen nachhaltig mobil zu bleiben.   

STADTRADELN Star
Gudrun Horn
Stadträtin

Das Pendeln zur Arbeitsstelle im Westen von München ist mir bereits zur Gewohnheit geworden, als ehemalige Umweltbeirätin und aktuell als Stadträtin stellt das Schaffen von Infrastruktur eine Herausforderung dar, um allen Verkehrsteilnehmern, insbesondere Fussgängern und Radfahrern ein sicheres Vorankommen zu gewährleisten. Man kann nur gut gestalten, was man selbst kennt und nutzt. Daher stehen für mich in den nächsten drei Wochen folgende Punkte im Fokus:

  1. Welche Gehwege werden momentan von Fussgängern und Radfahrern genutzt, sind aber nicht als solche gekennzeichnet?
  2. Wie realisiert man den Einkauf, wenn man zwei Gepäcktaschen zur Verfügung hat, ohne daß alles durcheinanderfliegt?
  3. Wie gut sind die neuen Tangential-Busverbindungen, die seit Anfang des Jahres einen äußeren Ring um München bilden und somit viele Ausflugsziele schnell und leicht erreichbar werden lässt?

Freue mich auf die vielen Mitradler und wünsche allen eine sichere Fahrt!

Ihre Gudrun Horn

 

Téléchargements

Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck fait partie de Landkreis Fürstenfeldbruck.

vers l'evaluation dans la région

RADar! en Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Reinhold Koch

Sportfreunde Puchheim

Auch 2023 radeln wir, die Sportfreunde Puchheim, weil es uns Spaß macht, weil wir gerne an der frischen Luft sind und weil wir etwas für unsere Gesundheit tun wollen - nicht nur während der drei Wochen Stadtradeln! Wir sind nicht nur beim Dienstags-, Donnerstags- und Samstagsradeln unterwegs, sondern auch einfach im Alltag, z.B. beim Einkaufen oder auf dem Weg zur Gymnastik. Umso mehr freut es, wenn wir unsere Freude am Radfahren auch während des Stadtradelns anderen vermitteln können.

Notifier
Photo

Sebastian Kriener

Proton Power Radler

Wir, die „Proton Power Radler“ sind das zweite Mal als Team der Proton Motor Fuel Cell GmbH dabei.
Dank der finanziellen Unterstützung für das Dienstradleasing, konnten wir heuer viele unserer Mitarbeiter*innen motivieren, vermehrt auf das Fahrrad umzusteigen. In kurzer Zeit hat sich das Stadtradeln auch als beliebter Wettbewerb etabliert.

Notifier
Photo

Florian Haiser

SCANLAB

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,
viel Spaß beim Radeln!

Notifier
Photo

Gudrun Horn

Team B(arthel)

Unserem Motto – jeder Kilometer zählt – bleiben wir auch diese Jahr treu und setzen ganz bewußt auf die kleinen Strecken des Alltags!
Unser Maskottchen Barthel von Freiwilli ist schon in den Trainingsvorbereitungen und da er bekanntermaßen immer wieder zu einem Schwatz anhalten muss, sammelt er eher Freunde als Kilometer! Allzeit gute Fahrt und eine gute Zeit.
Ihre Gudrun Horn

Notifier
Photo

Ulrich Kummer

Die Genußradler

Bringe Stephanie Kummer nicht in das Team Genußradler rein. Stattdessen taucht sie nun im ADFC auf. Zum Löschen von irgendetwas benötigt man ein Studium und Freude an der Behebung Softwareproblemen. Somit ist dieses Jahr mein letztes Jahr als Teilnehmer am Stadtradeln . Schade !

Notifier
Photo

Michael Weiß

SV Puchheim

Wir radeln für den SV Puchheim und wollen somit unseren Beitrag leisten.

Notifier
Photo

Sabine Schober

like2bike@lbv

Umweltfreundlich mobil sein, aber auch sich ich in der Natur bewegen, den Fahrtwind auf der Haut spüren, Landschaft genießen, Muskeln und Herz-Kreislauf-System trainieren, Koordination schulen, Kondition aufbauen, Fette verbrennen, all das ist Radfahren! Egal, ob Freizeit oder Alltag, mach mit, lass dich anspornen und anstecken, dir und der Umwelt zuliebe!

Notifier
Photo

Nicola Bräunling

Radeln statt lesen - Alle sind willkommen

Auch dieses Jahr geht die Puchheimer Buchhandlung wieder mit einem Team an den Stadtradel-Start. Wir sind Fans dieser Aktion: Für die Umwelt, für die Gesundheit, für den Spaß und für Puchheim.
Bei uns ist Jede und Jeder willkommen - jung und älter, Viel- und Genußradelnde, Bio- und E-Bikes. Der Spaß zählt und jeder Kilometer freut uns. Höchstleistungen werden nicht erwartet.
Herzlich willkommen im Team!

Historique

les statistiques des dernières années

  • Municipalités

  • Cyclistes actifs

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux

ADFC