Wappen/Logo

Lauf a.d. Pegnitz im Landkreis Nürnberger Land

STADTRADELN von 09.07. bis 29.07.2022

  • 219

    aktive Radelnde
  • 0/31

    Parlamentarier*innen

  • 7

    Teams

  • 40.756

    geradelte Kilometer

  • 6

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Lauf a.d. Pegnitz im Landkreis Nürnberger Land

STADTRADELN von 09.07. bis 29.07.2022

  • 219

    aktive Radelnde
  • 0/31

    Parlamentarier*innen
  • 7

    Teams

  • 40.756

    geradelte Kilometer

  • 6

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Lauf a.d. Pegnitz im Landkreis Nürnberger Land nahm vom 09. Juli bis 29. Juli 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Verena Loibl
Radverkehrsbeauftragte

Tel.: +49 9123 9506239
stadtradeln sr-encml nuernberger-land.de

Landratsamt Nürnberger Land
Kreisentwicklung
Waldluststr. 1
91207 Lauf a. d. Peg.

Silke Röser
Tel.: +49 9123 9506069
stadtradeln sr-encml nuernberger-land.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Aktion Radl-Shopper Lauf

Bild

Im Rahmen von STADTRADELN im Nürnberger Land veranstaltet  die Werbegemeinschaft #kaufinlauf GbR die Aktion Radl-Shopper bereits zum 3. Mal.

Sie radeln vom 09. - 29.07.2022 zum Einkaufen, zum Friseur, zum Dienstleister des Vertrauens oder in die Gastronomie. Den Einkauf/Besuch mit einem Stempel im Radl-Shopper-Flyer bestätigen lassen und so am Gewinnspiel teilnehmen. Zum Schluss muss die Stempelkarte nicht voll sein, bereits mit einem Stempel ist man dabei und kann gewinnen! Jedoch: je mehr Stempel, desto besser …

Die Radl-Shopper Flyer liegen bei allen beteiligten Betrieben aus, einfach auf ein Poster im Fenster achten.

Pro Tag ist nur ein Stempel gültig, die Aktion gilt ab dem 09.07.2022.

 

Schwarzenbruck eröffnete am 09. Juli das STADTRADELN im Nürnberger Land

Bild

Drei Wochen lang zwei statt vier Räder

Am Samstag trafen sich die Alltags-Radelnden in Schwarzenbruck, um den diesjährigen Wettbewerb STADTRADELN für den Landkreis zu eröffnen. Die Gemeinde im Süden ist traditionell sehr erfolgreich dabei, zweimal kam ein Senior auf die allermeisten gefahrenen Kilometer, der hier seine Heimat hat. „Viele Pluspunkte locken auf das Rad, die Gesundheit, die Sparsamkeit, der Klimaschutz“ motivierte der stellvertretende Landrat Helmut Brückner das Publikum.

Dieses allerdings war zumeist sowieso schon mit dem Fahrrad angereist, aus Lauf und Feucht zum Beispiel mit zwei geführten Zubringer-Touren. Danach begrüßten Bürgermeister Markus Holzammer und Landtagsabgeordnete Verena Osgyan mit viel Werbung für das effizienteste Verkehrsmittel die anwesenden Wettbewerbsteilnehmenden. Geboten waren einige Attraktionen vom Codierungsangebot des ADFC über Upcycling-Artikel aus gebrauchten Fahrradschläuchen bis hin zu einer Pedalkraft-Carrerabahn. Kinder konnten ihre Geschicklichkeit auf zwei Rädern im Kids-Parcours unter Beweis stellen und damit eine Kugel Eis einfahren. Abschließend starteten wiederum zwei Touren zum Kilometersammeln, wovon eine durch Bürgermeister Holzammer als Familientour und eine anspruchsvollere durch den Verein Avanti über alle Ortsteile Schwarzenbrucks geführt wurde. Alle Tour-Teilnehmenden wurden mit einem Mittagsimbiss belohnt.

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Lauf a.d. Pegnitz im Landkreis Nürnberger Land gehört zum Landkreis Nürnberger Land.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

RADar! in Lauf a.d. Pegnitz im Landkreis Nürnberger Land

Team-Captains

Melden
Photo

Kuno Hauck

Evangelische Kirchengemeinde Lauf

Hallo an alle im Radel-Team der Evangelischen Gemeinde,
am Samstag, den 9. Juli geht es los und die nächsten drei Wochen sind alle eingeladen, so viel wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und zugleich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
Stadtradeln soll Spaß machen und zugleich motivieren, so viel wie möglich zu fahren.
Ich freue mich über eure Anmeldung bei unserem Team und wünsche unfallfrei Wochen.
Allen Teilnehmer*innen wünsche ich mit dem Radfahrersegen gutes Gelingen:
Gott segne dein Unterwegssein.
Gott lasse die Welt in bunten Farben an dir vorbeiziehen.
Gott lasse dich das Ziel deines Weges finden.
Gott schenke dir die nötige Puste für deine Wegstrecke.
Gott erinnere dich daran, Pausen zu machen.
Gott segne - dein Ankommen!

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

BioMarkt Vogel Hersbruck & Lauf
Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)
Kaiser Bräu GmbH & Co. KG
Radsport Manfred Müller
be Chic Lieblingsteile Lauf
Bürgerbräu Hersbruck, Deinlein & Co.
Bike Boutique Lauf
City Paper Hersbruck & Lauf
GIANT Store Hersbruck
e-Bike Maass
Rad-Stand Altdorf
Zweirad Vogtmann GmbH Lauf