Coat of arms/logo

Gelsenkirchen

CITY CYCLING from 13.06. to 03.07.2021

  • 843

    cyclists

  • 6/88

    Parliamentarians

  • 72

    teams

  • 226,170

    km

  • 33

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Gelsenkirchen

CITY CYCLING from 13.06. to 03.07.2021

  • 843

    cyclists

  • 6/88

    Parliamentarians

  • 72

    teams

  • 226,170

    km

  • 33

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

The city Gelsenkirchen participated in CITY CYCLING from 13. June to 03. July 2021.

Contact details

Stefan Behrens
Radverkehrsbeauftragter

Tel: +49 209 1694475
radfahren sr-encml gelsenkirchen.de

Stadt Gelsenkirchen
Referat Verkehr - Planung
Goldbergstraße 12
45894 Gelsenkirchen

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

Information

Greeting

Update, 5.7.2021

WOW: Das nennen wir einen großartigen Endspurt!!!.

Noch können Kilometer nachgetragen werden, aber schon jetzt ist glasklar: Die 200.000-Kilometer-Marke haben wir souverän überwunden.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben. Wir melden uns dann wieder mit den endgültigen Ergebnissen, Auswertungen und den Infos zur Urkundenübergabe. 

Bis dahin Euch allen eine gute Zeit!

Das Koordinationsteam STADTRADELN der Stadt Gelsenkirchen

Update, 1.7.2021

Liebe Stadtradler*innen in Gelsenkirchen,

zweieinhalb Wochen Stadtradeln – bei schönstem, aber auch mitunter schwül-warmen Sommerwetter liegen jetzt hinter uns. Fast 195.000 (Stand: 01.07.2021) Kilometer haben wir schon gemeinsam auf den Stadtradel-Tacho für Gelsenkirchen gebracht. Wir nähern uns der 200.000 Kilometer-Marke wie noch nie!

Noch bis Samstag, 3.7., 24.00 Uhr, wird gewertet. Jeder Kilometer zählt. Wichtig: Bis dahin geradelte Kilometer können auch noch nächste Woche nachgetragen werden.

Ob das eigene Team die Nase vorn hat oder nicht: In die Pedale treten lohnt sich immer. Schon allein für das Klima und für die eigene Gesundheit. Und in den nächsten Tagen lohnt es sich für Stadtradler*innen extra, denn Gelsenkirchener Unternehmen winken uns mit attraktiven Preisen. Zu gewinnen sind unter anderem  nützliche Dinge wie Trinkwasserflaschen von a tip: tap e.V und Gelsenwasser, Fahrradaccessoires mit dem Aufdruck "radfahren(at)gelsenkirchen", Fanartikel von Schalke 04 / Schalke hilft, Eintrittskarten u.v.m.

Also, es bleibt spannend.

Viel Spaß auf dem Rad, eine gute Zeit und eine gute Fahrt wünscht

Das Koordinationsteam STADTRADELN der Stadt Gelsenkirchen

_____________________________________________________________________________________

Liebe Stadtradlerin, lieber Stadtradler,

die erste Woche ist geschafft. Über 100 Teams nehmen an der Aktion STADTRADELN in Gelsenkirchen teil und wir kratzen schon an fast 60.000 Kilometern auf dem Tacho.

Wir freuen uns sehr, dass Du* mit dabei bist. Egal, ob Du also in den nächsten Tagen die Kette ölst, das Fahrrad putzt oder eine besonders schöne neue Strecke entdeckst… ein Foto ist schnell an Freund*innen, Kolleg*innen und Bekannte veschickt oder mit dem Hashtag #stadtradelnGE gepostet.

Aktuell sind fast 650 Radler*innen am Start. Und es können immer noch mehr werden. Anmeldungen werden bis zum letzten Tag, also bis zum 3. Juli 2021, angenommen. Kilometer können ebenfalls nachgetragen werden.

Fragen, Hinweise und Anregungen beantworten wir gern unter den angegebenen Kontaktdaten.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
 

Das Koordinationsteam STADTRADELN der Stadt Gelsenkirchen

_____

* Das sportliche „Du“ in der Anrede hat bei uns Stadtradler*innen inzwischen Tradition.

Media

 

Aktion STADTRADELN: Gelsenkirchen geht im Juni an den Start

Vom 13. Juni bis zum 3. Juli heißt es wieder: In die Pedalen treten für mehr Klimaschutz in der Stadt - Vorbereitungen laufen - Neue Radlerinnen und Radler willkommen

GE. Deutschlandweit treten bei der Aktion STADTRADELN Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz in die Pedale. Gelsenkirchen ist zum neunten Mal dabei. Jetzt laufen die Vorbereitungen in vielen Teams bereits wieder auf Hochtouren. Gesucht werden weitere Mitradlerinnen und Mitradler, die sich einem Team anschließen und drei Wochen lang, vom 13. Juni bis 3. Juli 2021, ihre gefahrenen Kilometer aufschreiben.

Mitmachen können alle, die in Gelsenkirchen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Gesammelt werden können alle Kilometer, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, egal ob beruflich, in der Freizeit oder im Urlaub. Neben dem Spaß am Radfahren geht es bei der Aktion darum, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, im Alltag möglichst oft auf das Fahrrad umzusteigen und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Im letzten Jahr hatten 44 Teams - vom Fahrradclub über Betriebsmannschaften und Schulklassen bis zu privaten Freundeskreisen mitgeradelt. Die insgesamt 618 Gelsenkirchener hatten 198.548 Kilometern zusammen bekommen und damit der Stadt innerhalb der Metropole Ruhr einen respektablen Platz fünf hinter Essen, Dortmund, Duisburg und Recklinghausen gesichert. 

„Diesmal wäre es natürlich toll, wenn wir die 200.000 Kilometer-Marke endlich knacken könnten, ich bin zuversichtlich", sagt Stefan Behrens, Radverkehrsbeauftragter der Stadt Gelsenkirchen, der das STADTRADELN in Gelsenkirchen koordiniert. Die Stadt Gelsenkirchen zeichnet die besten lokalen Teams, Schulklassen sowie Einzel-Radlerinnen und -Radler aus. Als zusätzlichen Ansporn gibt es außerdem viele attraktive Preise zu gewinnen. Sie werden von zahlreichen Sponsoren aus der Stadt zur Verfügung gestellt, die die Aktion damit zusätzlich unterstützen wollen. 

Alle, die mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen, sich auf www.stadtradeln.de/gelsenkirchen zu registrieren und sich bestehenden Teams anzuschließen. Auch neue Teams können eingerichtet werden und sind willkommen. Die geradelten Kilometer können im Online-Radelkalender eingetragen werden, der zu Beginn der Aktion freigeschaltet wird.

Downloads

CYCLE STARS

RADar! in Gelsenkirchen

Team captains

Report
Photo

Oliver Bork

Stadtfeuerwehrverband Gelsenkirchen e.V.

Als Feuerwehr sind wir nicht nur Helfer in Not sondern auch ein Teil der Gesellschaft, daher laden wir all unsere Feuerwehrangehörigen ein beim Stadtradeln kräftig in die Pedale zu treten. Egal ob ehrenamtlich oder beruflich, gemeinsam gilt für uns: „Fit for Firefighting“.

Für eine starke Feuerwehr!

Join team
Report
Photo

Wolfgang Jung

Wissenschaftspark

Fahrradfreundliche Unternehmen sind meistens auch beliebte Arbeitgeber. Beim Recruiting kann das einen feinen Unterschied machen.

Join team
Report
Photo

Katharina Schillack

Straßen.NRW

Die Mobilität ist im Wandel, die Menschen suchen Alternativen zum Pkw. Das hat auch Auswirkungen auf die Arbeit von Straßen.NRW. Wir planen Radschnellwege, entwickeln Radvorrangrouten und unterstützen bei der Umsetzung von Bürgerradwegen. Da gehört es natürlich auch dazu, dass wir beim Stadtradeln selbst in die Pedale treten!

Join team
Report
Photo

Nicole Sommer

Städtische Tageseinrichtung Freytagstraße

Die städtische Tageseinrichtung Freytagstraße steht für Bewegung.
Nicht nur im körperlichen und sportlichen Bereich. Bewegung heißt Veränderung und kein Stillstand. Dies gilt für alle 10 Bildungsbereiche die wir den Familien vermitteln.
Beim Radfahren werden 7 Bildungsbereiche mit einbezogen, also motivieren Sie sich und Ihr Kind bzw. Ihre Kinder und fahren mit dem Rad anstatt mit dem Auto.

Join team
Report
Photo

Luisa Kruse

Luisas Radler

Ich bin 5 Jahre alt und fahre super gern mit Papa.

Join team
Report
Photo

Stefan Lukas

Gelsenradler

Immer Kette rechts?

Join team

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters