Wappen/Logo

Landkreis Ostallgäu

STADTRADELN vom 16.06. bis 06.07.2024

  • 2.112

    aktive Radelnde
  • 4/61

    Parlamentarier*innen

  • 186

    Teams

  • 110.388

    gefahrene Kilometer

  • 6.790

    Fahrten

  • 18

    t CO2-Vermeidung

Zurück zur Ergebnisansicht

Kontaktinformationen

Lajana Gebhard
Mobilitätsmanagement

Tel.: +49 8342 911499
lajana.gebhard sr-encml lra-oal.bayern.de

Landratsamt Ostallgäu
Kreisentwicklung
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

Johannes Auburger
ADFC Vorsitzender
johannes.auburger sr-encml adfc-kf-oal.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Alle, die im Landkreis Ostallgäu wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Radeln rund um Buchloe

In Buchloe werden über den gesamten Stadtradeln-Zeitraum zwei Schnitzeljagden "Beschwingt um Buchloe - Tour" sowie speziell für Kinder die "Stadtradeln-Stempeljagd" angeboten. Unter allen Teilnehmenden werden Gutscheine verlost. Weitere Informationen dazu im Stadtheft "BUCHstäblich" Ausgabe Juni 2024.

Durstlöscher für Stadtradeln-Teilnehmer

Alle Teilnehmer des Stadtradelns erhalten im gesamten Zeitraum des Stadtradelns (16.06. - 06.07.2024) einen kleinen Durstlöscher im V-mini Oberostendorf (Austraße 2, 86869 Oberostendorf). Besuchen Sie am besten mit dem Fahrrad den V-mini und sprechen Sie das Personal an. Pro Person gibt es ein Getränk. Die Mitarbeiter im V-mini sind bemüht, die Getränke ständig auf Vorrat zu halten

Tagestour "Zum Rosengarten nach Gennach"

Entlang der Schlosspark-Runde radeln wir nach Gennach zu einem herrlichen Rosengarten, wo wir bei mitgebrachter Brotzeit rasten. Am Naturschutzgebiet "Gennacher Moos" umrunden wir den Birkensee, bevor wir uns von der Gennach weg und zur Wertach hin bewegen. Wir folgen dem Lauf der Wertach nun flussaufwärts zurück nach Kaufbeuren, wo wir uns noch eine Kaffee-Einkehr im Biergarten gönnen.

Tagestour "Zum Rosengarten nach Gennach" | ADFC Veranstaltungsportal

VG Buchloe Bürgermeister Tour

Schon fast „traditionell“ beginnt Buchloe den Stadtradel-Start am Sonntag, 16.06.24, mit der „VG Bürgermeister Tour“. Dort fahren Bürgermeister, Stadträtinnen/Stadträte sowie Bürgerinnen/Bürger und Kinder mit dem Rad durch das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe. Teilnehmen darf jeder, denn die Strecke ist mit ca. 15 Kilometern gut zu bewältigen. Treffpunkt ist der Wanderparktplatz an der Verbindungsstraße nach Hausen.

Feierabendradtour von Oberostendorf zur Mooshütte

Eine Radtour zum Feierabend findet am Dienstag, den 18. Juni statt. Sollte das Wetter schlecht sein, ist der Ausweichtermin der 02.07.2024. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Unteren Wirt (Kirchstraße 1, Oberostendorf). Die Strecke beträgt 38 km und die Fahrtzeit liegt bei etwa 2,5 Stunden. Eine Einkehr ist in der Mooshütte in Kaufbeuren geplant.

Anmeldung unter www.oberostendorf.com (organisiert vom Sportverein Oberostendorf e.V.)

Tagestour nach Hinterstein bis Giebelhaus mit Hütteneinkehr

Dieses landschaftlich wunderschöne Tal mit vielen Eindrücken und Überraschungen muss Mann (oder Frau) einfach gesehen haben. Die Tour wurde für Pedelecs geplant, es kann jede/r teilnehmen (entsprechende Fitness vorausgesetzt). Anmeldung bis Mo 17.06.2024, bevorzugt über‘s Tourenportal.

Ab SF: Hinterstein bis Giebelhaus, Hütteneinkehr | ADFC Veranstaltungsportal

Nachmittagstour "Zum Langen Weiher"

KF, Apfeltrang, Aitrang, Langer Weiher, Neuenried, Huttenwang, Aschthal, KF.

Ruhige Wege, hügelig (500 hm), mit Anmeldung.

Nachmittagstour "Zum Langen Weiher" | ADFC Veranstaltungsportal

ABK Allgäuer Radltour

Die ABK Allgäuer Radltour unter Federführung der Aktienbrauerei Kaufbeuren und des Landkreises Ostallgäu ist mit jährlich rund 1.500 Teilnehmenden eine der größten Breitensportveranstaltungen in Bayern. Start- und Zielpunkt der 14. ABK Allgäuer Radltour ist 2024 die Gemeinde Pfronten im südlichen Ostallgäu.
Mehr auf www.schlosspark.de/entdecken-und-erleben/radfahren/abk-allgaeuer-radltour

 

Sonntagsradtour Oberostendorf

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Unteren Wirt (Kirchstraße 1, Oberostendorf). Die Strecke beträgt 63 km und die Fahrtzeit liegt bei etwa 4 Stunden. Die Route führt über den Bachtelsee mit einer Einkehr am Elbsee. Von dort geht es weiter nach Irsee, wo eventuell eine Kaffeepause eingelegt wird, und dann über Germaringen zurück nach Oberostendorf.

Anmeldung unter www.oberostendorf.com (organisiert vom Sportverein Oberostendorf e.V.)

1. Verkehrstag Buchloe

Ein buntes Programm rund um´s Fahrrad bietet die Stadt Buchloe in Kooperation mit Polizei, Vereinen und weiteren Initiativen am Samstag, den 29. Juni. Unter anderem wird auch der ADFC vor Ort sein mit einem Fahrsicherheitstraining (bitte um Anmeldung), einem Info-Stand und Fahrrad-Codierungen. Start 10:00 Uhr, Ende 16:00 Uhr am Parkplatz des Eisstadions in der Kerschensteinerstraße

Hinweise

In den vergangenen Jahren hat der Landkreis Ostallgäu beim STADTRADELN  jeweils Spitzenplätze in Bayern erreicht. Dank der Unterstützung der Kommunen, die unter dem Dach des Landkreises teilnahmen, mit den vielen Schulen, Vereinen und Arbeitgebern, die gegeneinander im Wettbewerb und gemeinsam für ihre Kommune und für den Landkreis angetreten sind. Es ist der besondere Reiz beim STADTRADELN, dass man zwar wetteifert, dann aber für ein gemeinsames Ziel für die Umwelt in die Pedale tritt.
Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit Ihnen die hervorragenden Ergebnisse der Vorjahre übertreffen können!

Teilnehmen können alle, die im Ostallgäu wohnen, zur Schule gehen, arbeiten oder über Vereine oder anderes einen Bezug zum Landkreis haben. Es zählen alle geradelten Strecken, egal ob beruflich oder in der Freizeit. Die Strecken dürfen auch außerhalb des Landkreises geradelt werden. Je mehr Mitradler man für sein Team begeistern kann, desto leichter kann man viele Kilometer erreichen. Dazu kommt die geteilte Freude beim gemeinsamen Erfolg. Für alle weiterführenden Schulen bietet der Freistaat Bayern innerhalb von STADTRADELN den SCHULRADELN-Wettbewerb an, bei dem Schulmannschaften aus ganz Bayern in eigenen Kategorien gegeneinander antreten. Die gefahrenen Kilometer werden dann entweder den unter dem Dach des Landkreises teilnehmenden Kommunen Buchloe, Oberostendorf, Biessenhofen, Marktoberdorf, VG Obergünzburg, Füssen, Pfronten und Nesselwang oder direkt dem Landkreis Ostallgäu im Wettbewerb gutgeschrieben.

Mit der STADTRADELN-App können die Radfahrer/-innen die Kilometer einfach erfassen. Die App umfasst auch die Meldeplattform RADar!, mit der die Teilnehmer/-innen während der drei Wochen Rückmeldung zur Fahrradinfrastruktur geben können. Lob, Kritik oder Anregungen, die dann z.B. in das vom Landkreis erarbeitete Alltagsradwegenetz einfließen können.

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“
(John F. Kennedy)

Das STADTRADELN ist im Ostallgäu mittlerweile eine echte Erfolgsgeschichte. Von Jahr zu Jahr radeln mehr Menschen im Landkreis immer mehr Kilometer. Das ist wirklich phantastisch für Klima und Gesundheit. Im vergangenen Jahr wurden allein im Ostallgäu 137 Tonnen CO2 vermieden. Es lohnt sich voll und ganz, für das eigene Wohlbefinden, die Lebensfreude und die Zukunft kommender Generationen aufs Rad zu steigen und in die Pedale zu treten.

Wir sind es, die aktiv Zukunft gestalten können. Und deshalb möchte ich Sie alle motivieren, beim STADTRADELN 2024 dabei zu sein und etwas Gutes zu tun – für sich, andere und den Planeten. Und mal abgesehen von guten Taten und Gesundheit, das Zitat sagt es ja schon: Radfahren macht einfach wahnsinnig viel Spaß. Ich freue mich, wenn Sie dieses Jahr – wieder oder zum ersten Mal – dabei sind und wünsche Ihnen viel Freude beim Mitradeln und jederzeit sichere Fahrt!


Ihre Landrätin

Maria Rita Zinnecker

Die AOK Kaufbeuren-Ostallgäu ist offizieller Partner von Stadtradeln im Landkreis Ostallgäu.

Kostenfreie Bestellmöglichkeit „Sport-Accessoire“ von 01.05. bis 31.07.2024:

Sichert euch bei der Mitmachaktion kostenfrei ein nützliches Sport-Accessoire eurer Wahl.
Was muss ich tun? Einfach Link anklicken, Bestellformular ausfüllen und euer AOK-Geschenk kommt per Post.
Die AOK Kaufbeuren-Ostallgäu wünscht euch viel Spaß bei den regionalen Aktionen von Stadtradeln!

Die beim STADTRADELN gesammelten Kilometer können auch für weitere Aktionen eingereicht werden: 

Mit dem Rad zur Arbeit: Machen Sie auch den Weg zur Arbeit zu Ihrer Trainingsstrecke! Fahren Sie im Aktionszeitraum von Mai bis August einfach an 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit. Mit Ihrer Registrierung auf der Aktionsseite haben Sie zudem die Chance auf viele tolle Preise. Der ADFC Bayern und die AOK Bayern wünschen Ihnen viel Spaß bei „Mit dem Rad zur Arbeit“.

Ihr seid eine Klasse, Jugendgruppe oder Familie? Ihr habt Spaß am Rad fahren, wollt das Klima schützen, und habt auch nichts dagegen, gleichzeitig tolle Preise zu gewinnen? Dann seid auch in diesem Jahr wieder bei der Aktion „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ am Start. Die Anmeldung ist ab sofort für euch geöffnet und ihr könnt direkt fleißig mit dem Kilometersammeln anfangen!

STADTRADELN-Stars

STADTRADELN Star
Stefan Klein

Der Autoverkehr hat in den letzten Jahrzehnten derart zugenommen, dass nun deutlich wird, wie massiv Umwelt, Gesundheit und Nerven (Stichworte „Stau/Parkplatzsuche/Parkgebühren“) dadurch belastet werden. Gegen diese Fehlentwicklung kann jeder etwas tun, in dem man bewusst öfter zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem ÖPNV Besorgungen erledigt. Man sollte sich regelmäßig überlegen, ob man den jeweiligen Anlass nicht auch ohne Auto erledigen kann. Sicher wird es immer begründete Anlässe geben, wo sich das Auto als unerlässlich erweisen wird – ich persönlich stelle aber fest, dass das seit Jahren praktizierte Radeln die Gesundheit/Fitness fördert, den Geldbeutel schont und Umwelt sowie nachfolgenden Generationen einen wertvollen Dienst erweist.
Think different - save the planet – ride the change!

Downloads

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs gewesen sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Nadja Olschewsky

KARWENDEL

Jeder Kilometer zählt!

Melden
Photo

Jannis Pfäffle

Klasse 6c
Gymnasium Füssen

Beim Stadtradeln geht es nicht darum irgendwie irgendwo hin zu radeln sondern Strecken die man mit dem Fahrrad fahren kann zu fahren. Es geht nämlich darum CO2 einzusparen und nicht viel zu radeln.

Melden
Photo

Antonio Multari

TSV Ebersbach

TSV Ebersbach: Gemeinsam treten wir in die Pedale! Stadtradeln 2024 – Wir sind dabei!

Mit jedem Kilometer setzen wir ein Zeichen für den Klimaschutz und zeigen, dass Teamgeist und Umweltschutz Hand in Hand gehen. Ob jung oder alt, Profi oder Freizeitradler – beim TSV Ebersbach zählt jede Fahrt. Lasst uns gemeinsam die Straßen erobern, CO2 einsparen und zeigen, dass wir nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch auf den Wegen unserer Gemeinden eine starke Gemeinschaft sind. Macht mit und tretet dem Team TSV Ebersbach bei!

Melden
Photo

Miriam Edelmann

OAL-GS Radler

OAL-GS Radler für ein besseres Klima!

Melden
Photo

Maximilian Schleich

Q12
Gymnasium Marktoberdorf

Radln muss ma, der Kessel muss brennen.

Melden
Photo

Elke Fritsch

Teatime-Team

Radeln und Teepause nicht vergessen?

Melden
Photo

Thorsten Schmidt

Offenes Team - Biessenhofen

Wer kein eigenes Team bilden möchte, darf sich gerne dem offenen Team Biessenhofen anschließen.

Melden
Photo

Maresa Bauer

Lehrkräfte
Grund- und Mittelschule Germaringen

Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.
Also: Fahr Rad!!!

Melden
Photo

Johannes Auburger

ADFC

Herzliche Einladung zum Mitradeln im ADFC. https://touren-termine.adfc.de/suche?beginning=2024-06-16&end=2024-07-06&eventType=Radtour&includeSubsidiary=true&unitKey=152069
Setzt Euch mit dem ADFC für eine bessere Radinfrastruktur und ein gutes Miteinander im Verkehr ein.
Fahrsicherheitstraining und Fahrradcodierung für mehr Sicherheit.

Melden
Photo

Andreas Roth

Schulamt
Landratsamt Ostallgäu

Lasst uns gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz setzen! Jeder Kilometer zählt. Lasst uns kräftig in die Pedale treten und Kilometer für unser Team sammeln.

Melden
Photo

Karin Brugger

Dem Krebs keine Chance

"Jeder, den du kennst, kämpft in einer Schlacht, von der du nichts weißt. Sei nett. Immer." Robin Williams

Melden
Photo

Georg Wudy

Radeln und Helfen

Als Neu Buchloer will ich die Stadt sauberhalten?
Radeln und Helfen ist ein Verein,wo man mit Rad-Aktionen Spenden für hilfsbedürftige Kinder sammeln kann.Also ist Stadtradeln ein gute Möglichkeit dieses zu tun!

Melden
Photo

Sandra Karg

Lauf 10

Bewegung ist ein natürliches Gute-Laune-Mittel, das uns länger leben lässt

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

https://kf-oal.adfc.de