Brasão/Logotipo

Roth im Fränkischen Seenland

PEDALACIDADE de 03.07. a 23.07.2022

  • 289

    ciclistas ativos
  • 4/31

    Parlamentares

  • 32

    Equipes

  • 71.112

    Quilômetros rodados

  • 11

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logotipo

Roth im Fränkischen Seenland

PEDALACIDADE de 03.07. a 23.07.2022

  • 289

    ciclistas ativos
  • 4/31

    Parlamentares
  • 32

    Equipes

  • 71.112

    Quilômetros rodados

  • 11

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

A cidade Roth im Fränkischen Seenland participou de 03. julho a 23. julho 2022 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Dr. Joachim Holz
Energie- und Klimaschutzbeauftragter

Tel.: +49 9171 63740
joachim.holz sr-encml stadt-roth.de

Cidade Roth im Fränkischen Seenland
Am Kreuzacker 30
91154 Roth

Viola De Geare
Tel.: +49 9171 848167

Anke Freiman
Tel.: 0049 9171 848514
anke.freiman sr-encml stadt-roth.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Datas

09.07.2022 09:00
Radtour zum "Radsherren" in der Pflugsmühle

STADTRADELN Star Markus Schaffer lädt am 9. Juli zu einer entspannten 50-Kilometer-Tour zur Pflugsmühle ein. Die Stadtradler sind zu Gast beim „Radsherrn“ und besuchen sein Fahrradmuseum (www.der-radsherr.de ). Die Tour beginnt um 9 Uhr im Innenhof von Schloss Ratibor.

16.07.2022 10:14
Fahrrad-Aktionstag auf dem Rother Marktplatz am 16.7.2022

Am 16. Juli findet von 10 bis 14 Uhr ein Rad-Aktionstag auf dem Rother Marktplatz statt. Organisatoren sind die Ortsgruppe Roth des Bund Naturschutzes und das Energiebündel Roth-Schwabach. Zwei Experten vom Reparaturcafe Roth geben Tipps zur Selbsthilfe rund ums Fahrrad und erledigen auch kleinere Einstellarbeiten.

Zudem werden Unterschriften für den Radentscheid Bayern gesammelt! Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur in Bayern!

19.07.2022 19:30
Vortrag "Der Fränkische Wasserradweg"

STADTRADELN-Star Gerhard Wendler gibt am 19. Juli in seinem Vortrag "Der Fränkische Wasserradweg" ein gutes Beispiel für einen umwelt- und familienfreundlichen Urlaub nahe der Heimat. Der Vortrag findet im Seckendorff-Schloss in Roth statt und beginnt um 19:30 Uhr (keine Anmeldung erforderlich).

23.07.2022 09:30
Abschlusstour rund um die Kreisstadt

Am Samstag, 23. Juli geht es beim STADTRADELN mit Gerhard Wendler in die letzte Runde. Passend zum Jubiläums-Wochenende wird ein geführter Rundkurs durch (fast) alle Ortsteile der Kreisstadt gefahren Start ist um 9:30 Uhr im Schlosshof. Gegen Mittag wird in Eichelburg zur Kirchweih eingekehrt.  Die gesamte Runde ist rund 60 Kilometer lang; die Tour endet beim Jubiläumsfest am Stadtgarten

Avisos

Imagem

Liebe Rotherinnen, liebe Rother,

vom 3. bis zum 23. Juli 2022 haben wir zum zweiten Mal die Möglichkeit, aktiv ein Zeichen zu setzen für mehr Klimaschutz in Roth: Bei der Teilnahme am STADTRADELN-Wettbewerb geht es nicht nur um den Spaß beim Radeln. Jeder Verein, jedes Unternehmen, jede Schule, jede Familie und jede einzelne / jeder einzelne von uns kann durch die Teilnahme aufzeigen, welchen Stellenwert das Fahrrad als Fortbewegungsmittel bereits heute hat – und welche Bedeutung eine „Fahrradstadt Roth“ für sie/ihn persönlich hat.

Ich sehe jeden geradelten Kilometer als eine „Abstimmung mit dem Fahrrad-Pedal"

Statt am Stammtisch über Fehlentscheidungen der Politik zu debattieren, können wir hier deutlich machen, dass wir uns für die Zukunft eine klimafreundlichere Mobilität wünschen – und gleichzeitig noch etwas für unsere eigene Gesundheit tun!

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema "Mobilitätswende in Roth": https://www.stadt-roth.de/de/leben-wohnen/klimaschutz/mobilitaetswende

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Man (oder Frau) kann sich direkt über https://www.stadtradeln.de/roth oder die STADTRADELN-APP für den Wettbewerb registrieren und einem der bereits existierenden Teams beitreten oder ein neues Team gründen. Es ist aber auch möglich, dass eine Person sich stellvertretend für eine gesamte Gruppe einträgt und dann während des Wettbewerbs die Kilometer für alle Radler*innen meldet. Ich stehe auch gerne zur Unterstützung bereit, wenn es irgendwo klemmt.

Noch ein paar Hinweise:

Ich freue mich auf eure/Ihre Teilnahme!

Dr. Joachim Holz

Mitglied des Stadtrates / Energie- und Klimaschutzbeauftragter der Stadt Roth

Email: joachim.holz sr-encml stadt-roth.de

Saudação

Rund um den Wettbewerb sind eine Reihe von Veranstaltungen geplant, in denen das Fahrrad im Mittelpunkt steht:

Weitere Informationen (auch zu zusätzlichen Veranstaltungen) sind auf den Webseiten der Stadt unter dem Stichwort STADTRADELN (https://www.stadt-roth.de/de/leben-wohnen/klimaschutz/stadtradeln ) zu finden

Imprensa

Imagem - Clique para ampliar a imagem

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

STADTRADELN Star

Mit dem Fahrrad durch 18 Länder

Ich bin kein Sportler, aber im Alltag und auf Reisen ist das Rad erste Wahl. Mobilität heißt bei mir in dieser Reihenfolge: Rad, VGN mit Moby fürs Gesamtnetz, DB mit Bahncard 25 und dann kommt lange nichts und dann mein Auto, ein Erbstück, Baujahr 1995, das ich in viereinhalb Jahren immerhin knapp 20.000 km gefahren bin.

Am meisten geradelt bin ich in den 4 Jahren nach dem Ruhestandsbeginn:

24.000 km in 18 Ländern.

Herzlichst

Gerhard Wendler

 

STADTRADELN Star

Dieses Jahr startet unsere Stadt Roth das zweite Mal beim Stadtradeln. Radfahren statt Autofahren ist nicht nur die perfekte Möglichkeit der Gesundheit zuliebe mehr Bewegung im Alltag zu integrieren, nein es spart zudem unsere Ressourcen und hilft uns im Kampf gegen die Klimakrise. Nicht nur Umweltverbände raten daher mehr Rad zu fahren, sondern auch der ADAC ruft dazu auf.

Wusste ich letztes Jahr noch nicht genau was mich bei drei Wochen Verzicht aufs Auto erwartet, so habe ich dieses Jahr weniger Respekt. Im Gegenteil, ich freue mich wieder riesig darauf alle Strecken mit dem Rad zu fahren. Meine Einkäufe erledige ich auch mittlerweile nicht mehr mit Fahrrad und Anhänger, sondern mit dem eigenen Lastenrad. Jeder Kilometer damit macht nicht nur Sinn, sondern auch unglaublich viel Spaß.  

Also Mitmachen! Gar nicht notwendig dabei Rekorde zu brechen, denn jeder Kilometer zählt. Neben dem reinen Zählen der Kilometer kann auch jeder dazu beitragen, die Infrastruktur hier am Ort zu verbessern. Einfach Verbesserungsmöglichkeiten über die App melden. So bringen wir alle gemeinsam die Mobilität in Roth nach vorne.

Gerd Müller

STADTRADELN Star

Stadtradeln – mach ich doch eh schon!

Zum Einkaufen, zum Sport (!), zur Kirche, zum Bahnhof, zur Schule, zu Freunden… geht in Roth doch alles per Rad. Eigentlich könnte jede(r) das Auto meistens stehen lassen. Ist gesünder, braucht weniger Platz, keine Emissionen, wissen wir doch längst.

Dann legen wir doch einfach los!

Keine Ausreden mehr. Setze dir ein erstes Ziel. (z.B. „Zum Training und zum Bäcker nur noch per Rad.“) Man merkt dann gleich, was man als zweites, drittes usw. auch mit dem Radl erledigen kann.

Und bei leichtem Regen nicht aufgeben!

Die Stadt Roth ist auch in der Pflicht: Es wird Zeit, dass die Ampelschaltungen angepasst werden, hohe Bordsteine verschwinden und die Hauptstraße einen vernünftigen Belag bekommt. Ich sage es auch klar und deutlich: Der Autoverkehr über den Marktplatz ist ein Witz, wenn man eigentlich als Stadt klimaneutral werden will. Müssen Autos noch mehr Platz beanspruchen? Was ist mit den gefährlichen Engstellen? An Fußgänger und Radfahrer hat man da wohl nicht gedacht.

Markus Schaffer

Plataforma RADar! em Roth im Fränkischen Seenland

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Michael Schmid

Keine Gnade für die Wade Family

Alles kann.. nix muss.. Radeln aus Spaß und Freude ?‍♂️ zugunsten der Umwelt ??

Aderir à equipe
Comunicar
Fotografia

Dr. Joachim Holz

Offenes Team - Roth im Fränkischen Seenland

"STADTRADELN reloaded!"
Wie im letzten Jahr haben wir auch heuer wieder die Möglichkeit, aktiv ein Zeichen zu setzen für mehr Klimaschutz in Roth: Untersuchungen des Umweltbundesamtes belegen eindrucksvoll, dass Radfahren für viele Fahrten klimaschonender, umweltfreundlicher, gesünder, häufig schneller und zudem auch noch preiswerter ist als andere Verkehrsmittel.
Ich freue mich auf eure/Ihre Teilnahme!
Dr. Joachim Holz
Mitglied des Stadtrates / Energie- und Klimaschutzbeauftragter der Stadt Roth

Aderir à equipe

Histórico

Estatísticas dos últimos anos

  • Municípios participantes

  • ciclistas ativos

  • Parlamentares

  • Equipes

  • quilômetros rodados

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores

Radio Gluch
2-Rad-Müller
Challenge Roth
OBI
EDEKA Fischer
Stadtwerke Roth
REWE Engelhardt
SAYAM Thai Massage
Volkshochschule im Landkreis Roth