Wappen/Logo

Rimpar

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2021

  • 226

    Aktive Radelnde
  • 10/21

    Parlamentarier*innen

  • 16

    Teams

  • 47.766

    geradelte Kilometer

  • 7

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Rimpar

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2021

  • 226

    Aktive Radelnde
  • 10/21

    Parlamentarier*innen
  • 16

    Teams

  • 47.766

    geradelte Kilometer

  • 7

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Markt Rimpar nahm vom 30. Mai bis 19. Juni 2021 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Wilhelm Pototzky

Tel.: +49 9365 4549
Rimpar sr-encml stadtradeln.de

Gemeinderat
Von-Stauffenberg-Str. 2a
97222 Rimpar

Dr. Wolfgang Walter
Gemeinderat
Tel.: +49 9365 882124
wolfgang-ernst.w sr-encml t-online.de

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Am Sonntag, den 19.09.2021 ab 14 Uhr wird es eine Abschlußveranstaltung mit Preisverleihung im Schlosshof in Rimpar geben.

 

Hinweise

Bild

STADTRADELN 2021 erfolgreich beendet – über  47 000 Kilometer „erradelt“!

Am 19.06. ist der 3-wöchige Aktionszeitraum des STADTRADELNs zu Ende gegangen. Das STADTRADELN ist eine überregionale Aktion, bei der es darum geht, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Bei über 2000 teilnehmenden Kommunen in Deutschland ist Rimpar in diesem Jahr erstmalig beteiligt gewesen.

Am Ende haben 226 aktive Radler aller Altersstufen in 16 Teams insgesamt über 47 000  Kilometer „erradelt“. Ggemeinsam sind sie damit mehr als einmal um die Welt geradelt. 9 Gemeinderäte und zwei Bürgermeister/innen haben dabei die Kommunalpolitik würdig vertreten und in zahlreichen Teams mitgewirkt. Die fleißigsten Einzelradler haben dabei mit über 1000 Kilometer zu ihrem Teamergebnis beigetragen.  Im Wettbewerb der Teams ergab sich ein klarer Sieg des IGU-Teams vor den Teams „Gramschatz radelt“ und dem „Offenen Team Rimpar“. Ebenfalls viele Kilometer haben das Team „Senioren Radeln Rimpar“ sowie die Maximilian-Kolbe-Schule auf den Plätzen 4 und 5 erreicht.   

Im Vergleich mit anderen Kommunen stehen wir als „Newcomer“ nach den Gesamtkilometern derzeit auf einem sehr guten 8. Platz bei den bayerischen Gemeinden unter 10 000 Einwohnern. Ebenfalls auf dem 8.Platz stehen wir mit den „Parlamentarier-Kilometern“.

Allen Mitwirkenden und Unterstützern soll an dieser Stelle nochmal ausdrücklich ein herzliches  Danke gesagt werden, für Ihre Teilnahme, Ihre gefahrenen Kilometer, Ihrer Werbung und für alles andere, mit dem sie zu diesem großartigen Erfolg beigetragen habt.

Inzwischen steht fest, dass es am Sonntag, den 19.September ab 14 Uhr eine Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung auf dem Grillplatz im Ochsengrund geben wird. Weil der Ochsengrund sonntags für den motorisierten Verkehr gesperrt ist, wird es dann nochmal heißen "rauf aufs Rad".  Auch die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen (vorbehaltlich den dann gültigen Corona-Regelungen).  

Wilhelm Pototzky

Lokaler Ansprechpartner des STADTRADELNS

 

Grußwort

Bild

 

Das Fahrrad, vor allem das E-Bike, hat sich zu einem beliebten Verkehrsmittel entwickelt.

Immer mehr Menschen sehen die Fortbewegung auf zwei Rädern inzwischen als echte Alternative zum fahrbaren Untersatz auf vier Rädern. Deutlich wird dies beim Blick auf unsere Straßen aber auch beim stetig steigenden Angebot an Radwegen. Sich mit dem Fahrrad fortzubewegen hat viele Vorteile: Es hält fit, es verursacht keine Spritkosten, es erspart die Parkplatzsuche und es schont die Umwelt.

Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein eröffnet ganz andere und neue Perspektiven. So kann man, alleine schon wegen des Tempos, die Umgebung ganz anders wahrnehmen als mit einem motorisierten Fahrzeug. Auch der Eindruck der Natur lässt sich viel intensiver wahrnehmen als z.B. aus einem Pkw heraus.

Neben der Fitnesssteigerung, welche beim regelmäßigen Radfahren zu erzielen ist, macht das Radfahren einfach Spaß. Diese Freude können auch Sie erleben, wenn Sie beim deutschlandweiten STADTRADELN mitmachen.

Rimpar beteiligt sich zum ersten Mal am STADTRADELN - ich würde mich freuen, wenn Sie es mal ausprobieren und mitradeln! und Kilometer für unsere Marktgemeinde sammeln!

Bernhard Weidner, 1. Bürgermeister

 

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Rimpar

Team-Captains

Melden
Photo

Dirk Wiesner

Gramschatz radelt

Auf geht’s! Gramschatz radelt!

Ich freue mich über jeden geradelten Kilometer für Gramschatz. Bei Fragen, Ideen, Anregungen gerne bei mir melden!

Vielen Dank für Eure Teilnahme!

Team beitreten
Melden
Photo

Peter Collier

Neuer Radweg für Maidbronn

Lasst uns auch für den Alltag unser Radwegenetz ausbauen und die Verknüpfung mit Würzburg und den anderen Nachbarn verbessern! Für mehr Sicherheit, für mehr menschliche Begegnungen und bessere Luft!!
Peter Collier, Verleger. Seit 42 Jahren mit meiner Familie hier zu Hause

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer