Brasão/Logotipo

Kranenburg im Kreis Kleve

PEDALACIDADE de 23.05. a 12.06.2022

  • 89

    ciclistas ativos
  • 4/28

    Parlamentares

  • 12

    Equipes

  • 15.076

    Quilômetros rodados

  • 2

    Evitação de emissão de t CO2

Brasão/Logotipo

Kranenburg im Kreis Kleve

PEDALACIDADE de 23.05. a 12.06.2022

  • 89

    ciclistas ativos
  • 4/28

    Parlamentares
  • 12

    Equipes

  • 15.076

    Quilômetros rodados

  • 2

    Evitação de emissão de t CO2

As seguintes cidades/municipalidades estão incluídas:

Informações

Início em aberto
2ª semana
3ª semana
Inicia em 0 dias

O município Kranenburg im Kreis Kleve participou de 23. maio a 12. junho 2022 da campanha PEDALACIDADE.

Informações de contato

Silke Dückerhoff

Tel.: +49 2826 7959
touristik sr-encml kranenburg.de

Municipalidade Kranenburg
Bahnhofstraße 15
47559 Kranenburg

Anne Peimann
Tel.: +49 2826 7959
touristik sr-encml kranenburg.de

Tobias Grundmann
Klimaschutzmanager
Tel.: 0049 2826 7990
tobias.grundmann sr-encml kranenburg.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Datas

Avisos

 

STADTRADELN 2022 – Kilometer für Kilometer Geld sparen

Die Klima.Partner im Kreis Kleve beteiligen sich wieder gemeinsam mit allen Kreis Klever Kommunen und dem Kreis Kleve an der Kampagne STADTRADELN 2022 Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

„Kilometer für Kilometer Geld sparen!
Auch in diesem Jahr wird die Aktion wieder von den Klima.Partnern im Kreis Kleve mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve  und dem ADFC Kreis Kleve organisiert. Der diesjährige thematische Schwerpunkt lautet „Kilometer für Kilometer Geld sparen“.

Auch in diesem Jahre wird es wieder viele tolle kreisweite und lokale Aktionen geben. Weitere Informationen dazu folgen noch.

Saudação

Imprensa

Digitale Fahrrad-Schnitzeljagd

im Kreis Kleve

 

STADTRADELN 2022: Die Kommunen im Kreis Kleve laden gemeinsam zu einem Aktionstag am 11. Juni ein.

 

Kreis Kleve – Mit Wochenstart ist im Kreis Kleve der Startschuss zum diesjährigen STADTRADELN gefallen. Unter dem Motto „Kilometer für Kilometer Geld sparen“ sammeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum 12. Juni 2022 Rad-Kilometer zum Schutz des Klimas.

 

Die Organisatoren des STADTRADELN rufen in allen 16 Städten und Gemeinden in diesem Frühjahr erstmals einen Aktionstag aus: Am Samstag, 11. Juni 2022, wird eine kreisweite digitale Schnitzeljagd stattfinden, welche mit dem Fahrrad absolviert wird. Die Tour ist für Familien, Vereine und Freundeskreise gedacht, macht aber auch zu zweit Spaß.

 

Die Grundlage bildet die kostenfreie Handy-App „Actionbound“. Dabei gilt es, verschiedene Aufgaben zu lösen. Vom eigenen Wohnort aus führen insgesamt 16 unterschiedliche Strecken – aus jeder Stadt und Gemeinde eine – in eine von vier Gastgeberkommunen. Die Länge jeder einzelnen Route beträgt rund zwölf Kilometer. Im Ziel wartet eine kleine Überraschung auf die Radfahrerinnen und Radfahrer. Nach einer Pause entscheiden die Teilnehmer selbst, auf welchem Weg sie wieder nach Hause fahren. Die Schnitzeljagd lässt sich somit sehr gut in die Wochenend-Radtour integrieren.

 

Um die Actionbound-Schnitzeljagd vorab testen zu können und sich mit der Technik vertraut zu machen, können Interessierte schon jetzt eine Probe-Tour herunterladen. Eine so genannte „Bound“ ist auf der Internetseite des Kreises Kleve www.kreis-kleve.de (Suchbegriff „STADTRADELN“) hinterlegt. Dort steht ein QR-Code und eine Kurzanleitung bereit. Nachdem die Actionbound-App heruntergeladen ist, kann der QR-Code direkt mit der App über die Funktion „Code scannen“ gescannt werden. Alternativ bietet die App über die Funktion „Bound finden“ die Touren-Suche mit einem Textfeld an. Wer dort den Titel „Aah so geht das also“ eingibt, gelangt auch zur Probe-Schnitzeljagd.

 

Weitere Details und QR-Codes zu den einzelnen Routen am Aktionstag folgen in Kürze. Der Kreis Kleve wird darüber zeitnah informieren.

 

Wer an der Actionbound-Schnitzeljagd teilnehmen möchte, kann sich bei den Klimaschutzmanagern der Städte Emmerich am Rhein und Rees anmelden. Die beiden Organisatoren stehen auch für Nachfragen bereit. Für die Anmeldung reicht eine formlose Mail aus. Aber auch spontane Starterinnen und Starter sind willkommen.

 

Kontakt:

Stadt Rees: Dominik Lenkeit, Telefon 02851 51-227, E-Mail dominik.lenkeit sr-encml stadt-rees.de

Stadt Emmerich am Rhein: Hanna Kirchner, Telefon 02822 75-1930, Mobil: 0151 70 558 551, E-Mail hanna.kirchner sr-encml stadt-emmerich.de

 

Imagem - Clique para ampliar a imagem

Downloads

Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Entradas por página:
20
50
100
Todos(as)
Kranenburg im Kreis Kleve faz parte do Kreis Kleve.

Para a avaliação no distrito

Celebridades da campanha PEDALACIDADE

Plataforma RADar! em Kranenburg im Kreis Kleve

Capitães de equipe

Comunicar
Fotografia

Kevin Kopytziok

Rennstall - project Unternehmensgruppe

Erfolg hat sechs Buchstaben – MACHEN!

Aderir à equipe

Histórico

Estatísticas dos últimos anos

  • Municípios participantes

  • ciclistas ativos

  • Parlamentares

  • Equipes

  • quilômetros rodados

  • Evitação de emissão de t CO2

Parceiros locais e apoiadores