Coat of arms/logo

Kreis Siegen-Wittgenstein

CITY CYCLING from 28.05. until 17.06.2022

  • 1,989

    cyclists
  • 41/453

    Parliamentarians

  • 199

    teams

  • 404,405

    kilometres cycled

  • 62

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Kreis Siegen-Wittgenstein

CITY CYCLING from 28.05. until 17.06.2022

  • 1,989

    cyclists
  • 41/453

    Parliamentarians
  • 199

    teams

  • 404,405

    kilometres cycled

  • 62

    t CO2 avoided

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Kreis Siegen-Wittgenstein participated in CITY CYCLING from 28. May to 17. June 2022.

Contact details

Janis Dinter
Mobilitätsmanager

Tel: +49 271 3331173
stadtradeln sr-encml siegen-wittgenstein.de

Kreis Siegen-Wittgenstein
Stabsstelle für Wirtschaftsförderung, Klimaschutz und Mobilität
Koblenzer Straße 7
57072 Siegen

Torsten Manges
Tel: +49 271 333-2308
torsten.manges sr-encml hotmail.com
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

28.05.2022
Auftakt-Sternfahrt Stadtradeln 2022: 14:00Uhr; Ort: Forsthaus Hohenroth – Start des 2. Stadtradelns im Kreis Si-Wi mit Live-Musik und mehr.

28.05.2022
Auftakttour für Familien: 11:00Uhr, 3 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Speisen Selbstversorgung, Erfrischungen unterwegs erhältlich.

28.05.2022
Rothaarsteig-Tour mit Schanze: 11:00Uhr, 3 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Leichte Steigungen.

28.05.2022
Tour zum Forsthaus Hohenroth: 12:00Uhr, 6 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Vorzugsweise E-Biker & ambitionierte Radler.

29.05.2022
E-Biketour nach Fahlenscheid: 10:00Uhr, 4,5 Std.; Start: Marktplatz Hilchenbach – Anmeldung bei Klaus Jung unter 0151-11646404.

30.05.2022
E-Bike – Mit Freude auf’s Rad – aber sicher!: 18:00Uhr; Ort: Am Klafelder Markt 20, Siegen – Vortrag Energieverein Si-Wi mit ADFC + Verkehrswacht.

02.06.2022
RadVenture: 17:00Uhr, 2 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Fahrradin-frastruktur auf dem Prüfstand, Ausklang im Hof Klingelbach.

02.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbiker, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

04.06.2022
Radtour von Siegen-KulturPur: 11:30Uhr, 2,5 Std.; Start: Koblenzer Str. 73, Siegen – Für E-Biker; Schwierigkeitsstufe Mittel.

04.06.2022
Radtour von Erndtebrück-KulturPur: 13:00Uhr, 1 Std.; Start: P+R Parkplatz Erndtebrück – Für Jedermann; Schwierigkeitsstufe Mittel.

04.06.2022
Radtour von Kreuztal-KulturPur: 12:00Uhr, 2 Std.; Start: Rathaus Kreuztal – Für Jedermann, Schwierigkeitsstufe Mittel.

07.06.2022
RSV Rennrad Light für Einsteiger: 16:30 Uhr, 2 Std.; Start: ARAL-Tankstelle Hagener Str., Kreuztal – durchgeführt von RSV Osthelden e.V.

07.06.2022
ADFC-Radtour: Wie ist "Siegen zu neuen Radlern"?: 17:00Uhr, 2 Std.; Start: Jakob-Scheiner-Platz, SI – Anschl. Radelstammtisch in der "Hammerhütte".

08.06.2022
Ansichten - Aussichten erfahren: 16:00Uhr, 4 Std.; Start: Steimelsweg 99, Neunkirchen – Einkehr zum Abschluss, für E-Bikes und fitte "Bio"-Biker.

09.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbiker, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

10.06.2022
Freudenberger Stadtradeln-Tour: 18:00Uhr, 2,5 Std.; Start: Gambachsweiher, Freudenb. – MTB-Tour; Schwierigkeitsstufe Mittel, Anschl. Café im Kurpark.

11.06.2022
ADFC-Fahrrad-Codieraktion: 10:00Uhr; Ort: Ecke Brüder-Busch-Str./Oberstadtbrücke, Siegen.

12.06.2022
MTB-Tour (groß): 9:00 bis 11:00Uhr, 4 Std.; Start: Skihütte in der Carl-Benz-Straße, Burbach – Flexible MTB-Tour, durch Beschilderung gef. Strecke.

12.06.2022
Radtour mit Wilnsdorfs Bürgermeister: 10:00Uhr, 2 Std.; Start: Rathausstraße 9, Wilnsdorf – Familienfreundlich; teilw. unbefestigte Wege.

12.06.2022
MTB-Tour (klein): 9:00 bis 11:00Uhr, 2,5 Std.; Start: Skihütte in der Carl-Benz-Straße, Burbach – Flexible MTB-Tour, durch Beschilderung gef. Strecke.

16.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbiker, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Information

Stadtradeln 2022 - Kreis Siegen-Wittgenstein ist wieder dabei!

Was ist STADTRADELN?
Der Kreis Siegen-Wittgenstein beteiligt sich beim STADTRADELN, das heißt: 21 Tage lang gilt es CO-frei unterwegs zu sein und somit etwas für das Klima, die eigene
Gesundheit und eine fahrradfreundliche Kommune zu tun! Bilden Sie ein Team und radeln Sie so viele Kilometer wie möglich! Für die besten Teams und Radler gibt es Preise und Auszeichnungen zu gewinnen!

Ich möchte mitmachen!
Dann registrieren Sie sich unter www.stadtradeln.de/kreis-siegen-wittgenstein und treten Sie Ihrer Stadt oder Gemeinde bei und gründen Sie Ihr eigenes Team. Sie radeln dann beruflich oder privat einfach los und sammeln Kilometer. Am besten lassen Sie sich Ihre Kilometer mit der STADTRADELN-App tracken oder es online aufschreiben. Teamlos radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden, das es in den teilnehmenden Städten und Gemeinden oder beim Kreis Siegen-Wittgenstein gibt.
Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten.


Wer kann teilnehmen?
Alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Siegen-Wittgenstein oder Menschen, die hier arbeiten, Vereinsmitglied sind oder die die Universität Siegen besuchen.


Wann wird geradelt?
Vom 28. Mai bis zum 17. Juni 2022 können kräftig Kilometer zurückgelegt und gesammelt werden.


Wer ist bis jetzt die meisten Kilometer gefahren?
Alle Infos  nden Sie auf www.stadtradeln.de/kreis-siegen-wittgenstein oder in der STADTRADELN-App.

 

Wieso nur STADTRADELN, wenn man auch
SCHULRADELN kann?!
MACHEN SIE mit!

Das SCHULRADELN gilt für denselben Zeitraum wie auch das STADTRADELN. Vom 28. Mai bis zum 17. Juni 2022 können Schülerinnen und Schüler der weiterführenden
Schulen so viele Kilometer wie möglich auf dem Rad zurücklegen und damit ihren Schulverbund bis ganz nach vorne bringen. Eingeladen sind hier natürlich auch die
Lehrkräfte sowie die Eltern der Schüler. So tun Sie nicht nur Gutes für sich selbst und das Klima, sondern werden auch selbstständiger als Teilnehmende im Straßenverkehr.

Also,
ab auf´s Rad!

_________________________________

Bitte beachten Sie das unten befindliche Merkblatt für die Teilnahme an Fahrradtouren. Alle Teilnehmer fahren auf eigenes Risiko. Eine Haftung des Kreises Siegen-Wittgenstein bzw. der Veranstalter der jeweiligen Tour vertreten durch den Tourenleiter für Schäden, die dem Teilnehmer während der Tour entstehen, ist ausgeschlossen.

Greeting

Image

Für Fitness, Gesundheit und Klimaschutz

Das Fahrradfahren hat in den letzten Jahren in Siegen-Wittgenstein einen außergewöhnlichen Boom erlebt – insbesondere durch die E-Bikes. Da schreckt dann auch unsere Mittelgebirgslandschaft nicht mehr vom Umstieg auf den Sattel ab. Fahrradfahren ist gesund und macht Spaß! Und in Anbetracht der steigenden Energiepreise auch finanziell eine echte Alternative im Alltagsverkehr.

Mit einem kreisweiten Radverkehrskonzept wollen wir mittelfristig ein Radewegenetz von über 850 Kilometern Länge schaffen, das unsere elf Städte und Gemeinden miteinander verbindet. Denn wenn wir eine Verkehrswende wollen – und die ist für den Klimaschutz unverzichtbar – müssen wir dafür die entsprechende Infrastruktur schaffen.

Doch auch heute schon kann man bei uns im Alltag problemlos viele Strecken mit dem Rad zurücklegen – ob zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit. Dafür wollen wir mit der Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln“ nun zum zweiten Mal werben und möglichst viele motivieren, es einmal auszuprobieren. Wer kein eigenes E-Bike hat, kann außerdem bald vom neuen öffentlichen Fahrradverleihsystem von „Velocity Siegerland“ Gebrauch machen. Die ersten Stationen sind bereits fertig gestellt. Bis zu 300 Bikes werden künftig für den öffentlichen Verleih zur Verfügung stehen.

Das Fahrradfahren steht dieses Mal schon vor den Sommerferien bei uns ganz im Mittelpunkt. Vom 28. Mai bis zum 17. Juni geht es darum, in Teams möglichst viele Kilometer CO­-frei mit dem Rad zurückzulegen. Melden Sie sich jetzt an – unter www.stadtradeln.de/registrieren. Es wäre schön, wenn Sie dabei sind: für Ihre Fitness, Gesundheit und den Klimaschutz!

Ihr Andreas Müller

Landrat

Media

Presseartikel im Zusammenhang mit dem Stadtradeln 2022 im Kreis Siegen-Wittgenstein:

Image – click to enlargeImage – click to enlarge

Gallery

Downloads

CYCLE STARS

STADTRADELN Star

Christian Hombach (Team Bündnis 90 / Die Grünen):

Schon letztes Jahr war ich beim Stadtradeln dabei, mit dem Anspruch, 3 Wochen komplett aufs Auto zu verzichten, auch als Beifahrer. Leider musste ich damals eine Ausnahme machen, aber trotzdem hat es viel Spaß gemacht. Dieses Mal versuche ich es noch einmal und habe inzwischen "aufgerüstet". Mein Mountainbike ist nun das Freizeitrad. Für 22 Kilometer zur Arbeit dient jetzt ein E-Bike, nicht aus "Faulheit", sondern weil ich damit 30 Minuten pro Fahrt spare und sogar Kundenbesuche damit gut möglich sind. Mein Rad wurde somit noch mehr zum Autoersatz als bisher. Und sollte mir ein Gewitter einen Strich durch die Rechnung machen, gibt es dieses Mal ja das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV als Alternative. Mit meinen Blog-Einträgen und Fotos möchte ich euch zeigen, wie schön es sein kann, sich mit dem Rad im Alltag zu bewegen und den PKW stehen zu lassen.

STADTRADELN Star

Michael Althaus (Team MTB Laasphe e.V.):

Das Event des Stadtradelns ist für mich ein besonderes ehrgeiziges Event. Ich persönlich fahre gern und viel Auto, wahrscheinlich zuviel. Es ist einfacher und bequemer, den Einkauf mit dem Auto zu erledigen oder zu der Familie und zu Freunden zu fahren als mit dem Fahrrad. 

Die 21 Tage ohne Auto, auch nicht als Beifahrer, werden deswegen für mich ein besonderes anstrengendes Erlebnis. Mir geht es nicht darum, bei dem Event die meisten Kilometer zu sammeln, sondern darum, dass ich neue Wege finde, um die verschiedensten Alltagsdinge mit dem Fahrrad bewältigen zu können. 

Sei es morgens der Weg zum Bäcker, den wöchentlichen Einkauf oder auch der Besuch von Freunden und Familie: gerade in der jetzigen Zeit mit den teuren Spritpreisen ist es nochmal mehr Ansporn, das alles mit dem Rad zu erledigen. Vielleicht ändern die 21 Tage auch das Verständnis, das Auto hinterher öfter stehen zu lassen und mit dem Fahrrad zu fahren oder den ÖPNV zu nutzen. Ich bin gespannt, was diese Zeit bringt und freue mich schon riesig darauf!

STADTRADELN Star

Björn Schäfer (Team MTB Laasphe e.V.):

Obwohl ich eigentlich nur Fahrrad fahre und auch kein Auto besitze, ist es für mich trotzdem nicht leicht, 21 Tage lang auf das Auto zu verzichten. Ich bin oft als Beifahrer mit Freunden unterwegs, besorge den wöchentlichen Großeinkauf und hole oft Holz für handwerkliche Tätigkeiten mit dem Auto. In dieser Zeit des Stadtradelns wird es für mich schwierig, den Einkauf mit dem Rad von Bad Laasphe nach Banfe zu bekommen. 

Aber das bringt mich auf Ideen, wie ich den Einkauf mit Rucksäcken oder einem Fahrradanhäger nach Hause bekommen kann. 

Ich bin auch motiviert, in der Zeit viele Kilometer zu sammeln, da ich gerne oft und viele lange Touren fahre. Ich hoffe, dass mich viele Freunde und Vereinsmitglieder unterstützen und man schöne Touren in der Zeit und auch danach fahren kann.

RADar! in Kreis Siegen-Wittgenstein

Team captains

Report
Photo

Sandra Böhl

Rumilingene

Hallo an alle Radler|innen aus Raumland und die, die Raumland unterstützen möchten!
Ich freue mich über jedes Team-Mitglied und jeden auch nur kleinsten gefahrenen Meter. ?
Herzlich Willkommen!

Join team
Report
Photo

Mathias Rössig

E-Biker

Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot

Join team
Report
Photo

Steffen Mues

Stadtverwaltung Siegen

Liebe Radlerinnen und Radler der Siegener Stadtverwaltung,

ich freue mich sehr, dass Sie das Team der Stadtverwaltung auch in diesem Jahr bei der STADTRADELN-Kampagne des Klima-Bündnis tatkräftig unterstützen. Alle die noch nicht dabei sind lade ich herzlich ein unser Team zu unterstützen. Radfahren ist nicht nur gesund, leise und günstig, sondern auch umwelt- und klimafreundlich. Es macht darüber hinaus Spaß und die Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit. Jeder mit dem Fahrrad zurück gelegte Kilometer zählt! Ich bin stolz das Siegen derzeit vieles im Bereich Radverkehr auf den Weg bringt, was das Radfahren in unserer Stadt noch attraktiver machen wird.

Ihr Steffen Mues
Bürgermeister und Teamkapitän

Join team
Report
Photo

Jessica Dickel

TV Laasphe 1863 e.V. (offenes Team)

Der TV Laasphe 1863 e.V. gehört zu den größten Turn- und Sportvereinen in Wittgenstein. Neben unseren klassischen Abteilungen gehört auch unsere Mountainbike-Gruppe zu unserem vielfältigen sportlichen Angebot.
Wir möchten die Menschen für die sportliche Betätigung in der Gemeinschaft begeistern.

Gerne sind wir beim Stadtradeln dabei :
Zwischen dem 28. Mai und dem 17. Juni radeln wir gemeinsam für Bad Laasphe! Jeder kann sich uns anschließen.
Helft uns, etwas für unsere Stadt, unsere Vereine und unser Klima zu tun!

Jessica Dickel
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
TV Laasphe 1863 e.V.

Join team
Report
Photo

Martin Heilmann

BÜNDNIS'90 / DIE GRÜNEN

Das STADTRADELN ist die perfekte Gelegenheit einfach mal auszuprobieren, was an CO2 eingespart werden kann, wenn das Auto mal bewusst stehen gelassen wird. Viele kurze Strecken lassen sich ohne Probleme auch mit dem Rad zurücklegen. Täten das alle, die es können, es wäre schon viel geholfen. Das Wetter ist ja nicht immer schlecht. :-)
Wer Probleme mit der Radinfrastruktur in Siegen hat, kann sie mit der Smartphone-App "SiRad Melder" melden. Mal schauen, was davon schnell zu erledigen ist.

Join team
Report
Photo

Björn Schäfer

MTB Laasphe e.V. (offenes Team)

Wir, der MTB Laasphe e.V., sind ein ansässiger Mountainbikeverein der sich dafür einsetzt die Stadt Bad Laasphe für Radfahrer attraktiver zu machen. Natürlich werden auch wir unsere Kommune bei Stadtradeln unterstützen und hoffen, das wir ganz viele Radler in unserer Region vom Stadtradeln überzeugen können.
Wir würden uns wünschen, das in unserem schönen Städtchen das Fahrrad fahren einen höheren Stellenwert bekommt. Zum Einen damit wir der Klimaneutralität ein Stückchen näher kommen, zum Anderen weil Radfahren die Gesundheit und Fitness fördert!
Packen wir es gemeinsam an und sammeln Kilometer für Bad Laasphe!

Viele Grüße,
Björn Schäfer
2. Vorsitzender MTB Laasphe e.V.

Join team
Report
Photo

Hannes Gieseler

Radhaus Wilnsdorf - Verwaltung tritt in die Pedale

Klimaschutz geht uns alle an! Nur wenn wir Energieverbräuche senken und weniger Treibhausgase verursachen, sind die Folgen des Klimawandels halbwegs beherrschbar. Im Rathaus gehen wir mit gutem Beispiel voran und setzen bei unserer täglichen Arbeit auf Elektroautos, Ökostrom, papierlose Aktenführung und mehr. Deswegen ist es uns auch eine Herzensangelegenheit, als Team "Radhaus" beim Stadtradeln dabeizusein und ein weiteres Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen - Radeln Sie mit!

Join team
Report
Photo

Jörg Börner

CVJM Büschergrund

Fahr Rad, am besten in der Natur,
das ist gut fürs Klima und für die Figur!

Der CVJM Büschergrund bietet wöchentliche MTB-Touren für alle Interessierten an.
In der Regel radeln wir eine zuvor ausgetüftelte Strecke von 20 bis 35 Kilometer durch Freudenbergs Umgebung. Mit einer Gruppenstärke von 12 bis 35 Radlern betreiben wir keinen Leistungssport, sondern setzen auf die Gemeinschaft in Kombination mit dem Sport.

Sport verbindet!

Join team
Report
Photo

Julian Beuter

Radio Siegen

Von RADio zu RADfahren ist der Weg nicht so weit. Viele aus unserem Team kommen mit dem Rad zur Arbeit oder fahren damit sogar zu Reporter-Terminen. Ihr könnt gerne mit uns radeln. Kommt in unser Team!

Join team
Report
Photo

Dirk Höbener

Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Laasphe setzt sich aus den 4 Einheiten Laasphe, Banfe, Feudingen und Rüppershausen zusammen. Mit über 390 Mitglieder in den Abteilungen Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr, Unterstützungsabteilung, Einsatzabteilung und unsere Ehrenabteilung bilden wir ein starkes Team,
Wir bieten allen Altersgruppen eine spannende, abwechslungsreiche, teamorientierte und vor allem sinnvolle Tätigkeit die wir zum Wohle unserer Mitmenschen unserer schönen Heimatstadt Bad Laasphe voll ehrenamtlich ableisten.
Gerne unterstützen wir die Aktion "Stadtradeln" , denn der Schutz unserer Umwelt gehört natürlich genauso zu unseren Aufgaben wie die technische Hilfeleistung oder die Brandbekämpfung. Ganz nebenbei erhalten wir unserer körperliche Fitness. Auf geht`s!

Join team
Report
Photo

Janis Dinter

Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein = Radregion?!
Aber ja, jedes Jahr ein Stück mehr. Setzen wir beim diesjährigen Stadtradeln ein Zeichen für einen fahrradfreundlichen Kreis Siegen-Wittgenstein!

Join team
Report
Photo

Manuel Sticka

Team Helm-Hüte

Wir als Familie finden diese Aktion super, lassen schon seid einiger Zeit das Auto gerne stehen und erledigen unsere Wege (Arbeit / Schule und Freizeit) mit dem Rad.

Join team
Report
Photo

Karina Schneider

Freilichtbühne Freudenberg

Die Südwestfälische Freilichtbühe Freudenberg e.V. ist seit über 60 Jahren fester Bestandteil der Stadt Freudenberg und bringt jeden Sommer ein Theaterstück für und mit Kindern sowie ein Erwachsenentheaterstück auf die Naturbühne am Kuhlenberg.

Als Verein mit mehr als 100 aktiven Mitgliedern, zu dessen Kernkompetenz Sport nicht unbedingt gehört, möchten auch wir das Stadtradeln unterstützen. Klimaschutz geht uns schließlich alle etwas an!

Join team
Report
Photo

Martin Hensel

Nicht nur Winchenbacher

Klimaschutz schafft man nur gemeinsam. Deswegen: jeder Kilometer zählt!

Join team
Report
Photo

Alexander Palm

MTB Siegerland

Als Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, den Mountainbike Sport in der Region voran zu bringen ist es uns ein großes Anliegen ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen.
Gerade an den Strecken, die wir mit unseren Bergrädern bevorzugen, den heimischen Wäldern, sind die Zeichen des Klimawandels schon deutlich zu sehen. Von den einst gewaltigen Fichtenbeständen sind überwiegend nun nur noch Baumstümpfe zu sehen.
Das, was die Käfer verschont haben, wird von den immer häufiger auftretenden Unwettern bedroht.
Hoffentlich erkennen immer mehr Menschen durch Aktionen, wie Stadtradeln, das Radfahren nicht nur dem Klima und der Gesundheit nützt, sondern auch Spaß macht!

Join team
Report
Photo

Bine Schneider-Heidrich

Die Fahrradenten

Radwege in Siegen - Wittgenstein ??? Ein Mythos!

Join team
Report
Photo

Carsten Mosch

DLRG Bad Berleburg

Ein Schwimmverein beim Stadtradeln?

Auch wenn uns viele nur aus dem Schwimmbad kennen, möchten wir zeigen das wir GEMEINSAM auch auf dem Fahrrad viel erreichen können.

Egal ob Kinderfahrrad, Klapprad, Fatbike, Mountainbike oder E-Bike, alle Mitradler sind herzlich willkommen.

Deshalb laden wir alle Kinder, Eltern, Unterstützer und Freunde herzlich ein, unser Team zu unterstützen. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen für Klimaschutz, Teamstärke und für unsere tolle und lebenswerte Stadt Bad Berleburg setzen. Jeder Kilometer zählt.

Also worauf wartest du noch? Werde Teil des DLRG Teams.

Wir freuen uns über jeden der mitmacht :-)

Join team
Report
Photo

Felicitas Hegemann

Offenes Team ADFC Bad Berleburg

Herzlich willkommen im Offenen Team der ADFC - Ortsgruppe Bad Berleburg!
Ob Mitglied im ADFC oder nicht, wir freuen uns über jedes Teammitglied! Freizeit- und AlltagsradlerInnen, Bio- oder E-BikefahrerInnen, unterwegs in der Stadt, auf dem Land oder im Wald! Hauptsache dabei! In der Stadt wollen wir Stadtradeln wörtlich nehmen: Wir weichen nicht auf Nebenstraßen aus, sondern fahren mitten durch die Stadt, um zu zeigen:
"Es gibt uns, die RadfahrerInnen in der Alltagsmobilität, jeden Tag, zu jeder Uhrzeit und bei jedem Wetter! Nehmt uns wahr und gebt uns endlich mehr Platz und Qualität, auf den Straßen und in den Köpfen!"

Zum Austausch treffen wir uns jeden vierten Dienstag im Monat zum offenen Radelstammtisch. Mehr dazu auf der Internetseite des ADFC Siegen-Wittgenstein.
Seid dabei!

Join team
Report
Photo

Jens Kremer

Offener ADFC-Radelstammtisch

Stadtradeln - das ganze Jahr!
Zu unserem offenen ADFC -Radelstammtisch treffen wir uns immer am ersten Dienstag im Monat zum Reden über Touren, Technik und Verkehrspolitik. Außer im Winter gibt's dazu vorher noch eine Feierabendtour. Treffpunkt und Ziel findet Ihr auf der ADFC Tourendatenbank. Im Stadtradelteam ist natürlich jede/r willkommen, ob Mitglied im ADFC oder nicht!

Join team

Past campaigns

Last year’s figures

  • municipalities

  • cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters