Wappen/Logo

Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein

STADTRADELN von 28.05. bis 17.06.2022

  • 453

    aktive Radelnde
  • 11/71

    Parlamentarier*innen

  • 62

    Teams

  • 96.286

    gefahrene Kilometer

  • 15

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein

STADTRADELN von 28.05. bis 17.06.2022

  • 453

    aktive Radelnde
  • 11/71

    Parlamentarier*innen
  • 62

    Teams

  • 96.286

    geradelte Kilometer

  • 15

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Erik Berge
Sachbearbeiter Klimaschutz

Tel.: +49 271 404-3213
e.berge sr-encml siegen.de

Stadt Siegen
Stabsstelle Klimaschutz
Lindenplatz 7
57078 Siegen

Felix Hammerschmidt
Radverkehrsbeauftragter
Tel.: +49 271 404-3417
F.Hammerschmidt sr-encml siegen.de

Lars Ole Daub (vertritt Herrn Berge ab 02.06.2022)
Leiter der Stabsstelle Klimaschutz
Tel.: +49 271 404-3450
l.daub sr-encml siegen.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein nahm vom 28. Mai bis 17. Juni 2022 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

28.05.2022
Tour zum Forsthaus Hohenroth: 12:00 Uhr, 6 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Vorzugsweise E-Bikes & ambitionierte Radelende.

28.05.2022
Rothaarsteig-Tour mit Schanze: 11:00 Uhr, 3 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Leichte Steigungen.

28.05.2022
Auftakttour für Familien: 11:00 Uhr, 3 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Speisen Selbstversorgung, Erfrischungen unterwegs erhältlich.

28.05.2022
Individuelle Auftakt-Sternfahrt Stadtradeln 2022: Ankunft 14:00 Uhr; Ort: Forsthaus Hohenroth–Start des 2. Stadtradelns im Kreis Si-Wi mit Live-Musik.

28.05.2022
9-13 Uhr Reguläre Fahrrad-Codier-Aktion des ADFC Siegen-Wittgenstein neben "Bike Store 57" (Hauptstraße 82a in 57074 Siegen/Kaan).

29.05.2022
E-Biketour nach Fahlenscheid: 10:00 Uhr, 4,5 Std.; Start: Marktplatz Hilchenbach – Anmeldung bei Klaus Jung unter 0151-11646404.

30.05.2022
18 Uhr, E-Bike – Mit Freude auf’s Rad – aber sicher!, Vortrag beim Energieverein Siegen-Wittgenstein mit ADFC und Verkehrswacht. Mit Anmeldung.

02.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30 Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbikes, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

02.06.2022
RadVenture mit ADFC: 17:00 Uhr, 2 Std.; Start: Poststraße 42, Bad Berleburg – Fahrradinfrastruktur auf dem Prüfstand, Ausklang im Hof Klingelbach.

04.06.2022
Radtour von Siegen-KulturPur: 11:30 Uhr, 2,5 Std.; Start: Koblenzer Str. 73, Siegen – Für E-Bikes; Schwierigkeitsgrad Mittel, Stellplatz m. Wachdienst

04.06.2022
Radtour von Erndtebrück-KulturPur: 13:00 Uhr, 1 Std.; Start: P+R Parkplatz Erndtebrück – Für Alle; Schwierigkeitsgrad Mittel, Stellplatz m. Wachdienst

04.06.2022
Radtour von Kreuztal-KulturPur: 12:00 Uhr, 2 Std.; Start: Rathaus Kreuztal – Für Alle; Schwierigkeitsgrad Mittel, Stellplatz m. Wachdienst

07.06.2022
ADFC-Radtour: Wie ist "Siegen zu neuen Radlern"?: 17:00 Uhr, 2 Std.; Start: Jakob-Scheiner-Platz, SI – Anschl. Radelstammtisch in der "Hammerhütte".

07.06.2022
Rennrad Light, Rennradtour für Einsteiger 45 km Rund um Kreuztal, 16:30 Uhr, ca. 2 h, Start: ARAL-Tankstelle Kreuztal Hagener Str., RSV Osthelden

08.06.2022
Ansichten - Aussichten erfahren: 16:00 Uhr, 4 Std.; Start: Steimelsweg 99, Neunkirchen – Einkehr zum Abschluss, für E-Bikes und fitte "Bio"-Biker.

09.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30 Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbikes, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

10.06.2022
Freudenberger Stadtradeln-Tour: 18:00 Uhr, 2,5 Std.; Start: Gambachsweiher, Freudenb. – MTB-Tour; Schwierigkeitsstufe Mittel, Anschl. Café im Kurpark.

11.06.2022
10-14 Uhr ADFC-Fahrrad Codieraktion im Rahmen des Stadtradelns, Ecke Brüder-Busch-Str./Oberstadtbrücke

12.06.2022
Radtour mit Wilnsdorfs Bürgermeister: 10:00 Uhr, 2 Std.; Start: Rathausstraße 9, Wilnsdorf – Familienfreundlich; teilw. unbefestigte Wege.

12.06.2022
MTB-Tour (klein): 9:00 bis 11:00 Uhr, 2,5 Std.; Start: Skihütte in der Carl-Benz-Straße, Burbach – Flexible MTB-Tour, durch Beschilderung gef. Strecke

12.06.2022
MTB-Tour (groß): 9:00 bis 11:00 Uhr, 4 Std.; Start: Skihütte in der Carl-Benz-Straße, Burbach – Flexible MTB-Tour, durch Beschilderung gef. Strecke

16.06.2022
E-Bike-Feierabendtour: 17:30 Uhr, 2 Std.; Start: Wilhelmsplatz, Bad Laasphe – Für E-Mountainbikes, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

03.07.2022
Siegtal Pur (Terminankündigung für alle die nach dem Stadtradeln weiter radeln möchten)

Hinweise

Beim STADTRADELN werden Menschen spielerisch angeregt, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Denn wer drei
Wochen geradelt ist, nimmt dieses Verkehrsmittel danach anders wahr und nutzt es öfter.

Alle, die in Siegen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, dürfen für Siegen am STADTRADELN teilnehmen. Da die Stadt Siegen zeitgleich mit allen anderen Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein vom 26.05.2022 bis 17.06.2022 startet, können sich Bürgerinnen und Bürger die nicht für Siegen jedoch für eine andere Kommunen im Kreisgebiet startberechtigt sind über die STADTRADELN-Webseite des Kreises (bzw. der anderen Kommune) ebenfalls registrieren. Bevorzugt sollten die Anmeldungen bei der Standortkommune erfolgen, nur so sind die Teams dort und auf der Kreisebene sichtbar. 

Über den grünen Button können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei der Anmeldung sollte auf die korrekte Auswahl der Teamkategorie geachtet werden. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch zunächst Team-Captain. Wenn Sie nicht möchten, dass Unbekannte sich ihrem Team anschließen, können sie ein geschlossenes Team gründen. Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Teamlos radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden. Wer am Ende der Kilometer-Nachtragefrist noch keine aktiven Teammitglieder gefunden hat (entscheidend sind km-Einträge), gelangt automatisch ins Offene Team.

Für registrierte Teilnehmende gibt es nach dem Aktionszeitraum eine siebentägige Nachtragefrist (bis 24.06.2022). Nachträge der Kilometer sind möglich, solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums erradelt wurden. Danach sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich. Teilnehmende, die keine Möglichkeit haben ihre geradelten km selbst online einzutragen, können einen Kilometererfassungsbogen (siehe Excel-Tabelle) verwenden. Dies sollte aber eine Ausnahme darstellen.

Das Schulradeln findet zeitgleich mit dem Stadtradeln statt. Bei dem Wettbewerb Schulradeln werden die fahrradaktivsten Klassen und Schulen in NRW gesucht. Wenn Schulteams angelegt werden, sollte zunächst das Hauptteam angelegt werden (Bezeichnung Stadt Siegen-Name der Schule). Dabei ist bei der Anmeldung ein Häkchen bei "Wettbewerb Schulradeln" zu setzen. Auch Eltern können die Schulen ihrer Kinder unterstützen indem sie sich für das Hauptteam anmelden. Einzelne Schulklassenteams sollen als Unterteam angelegt werden (Klasse X- individueller Teamname), diese bestehen üblicherweise lediglich aus den Schülerinnen und Schülern sowie den jeweiligen Klassenlehrerinnen und -lehrern. Wir empfehlen die Klassenteams als geschlossene Teams anzulegen, damit die Lehrkräfte als Team-Kapitän die Kontrolle darüber behalten, wer dem Team beitritt.

Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne des § 63a Abs. 1 StVZO als Fahrräder gelten. Ein Fahrrad ist ein Fahrzeug mit mindestens zwei Rädern, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen mit Hilfe von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird. Als Fahrrad gilt auch ein Fahrzeug, das mit einer elektrischen Trethilfe ausgerüstet ist, die mit einem elektromotorischen Hilfsantrieb mit einer größten Nenndauerleistung von 0,25 kW ausgestattet ist, dessen Unterstützung sich mit zunehmender Fahrzeuggeschwindigkeit progressiv verringert und beim Erreichen einer Geschwindigkeit von 25 km/h oder wenn der Fahrer mit dem Treten oder Kurbeln einhält, unterbrochen wird. Diese Fahrzeuge werden als „Pedelec“ bezeichnet.

(Rad)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind beim STADTRADELN ausgeschlossen. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Um die Bearbeitung von Mängelmeldungen zu erleichtern, bevorzugt es die Stadt Siegen, wenn diese statt über RADar über die eigene städtische App gemeldet werden. Mit Hilfe der Smartphone-App "SiRad Melder" lassen sich Mängel an öffentlichen Radwegen im gesamten Stadtgebiet in Echtzeit melden. Dazu gehören zum Beispiel Schäden im Belag oder den Markierungen, bei der Beschilderung oder Beleuchtung. Aber auch Probleme bei Bänken und Abstellanlagen, Verschmutzungen oder Schnee und Eis können gemeldet werden. Die Mängelmeldung kann um ein Foto ergänzt, der Standort automatisch per GPS ermittelt werden. Die Links zur Fahrrad-App finden Sie

für iOS unter: https://itunes.apple.com/de/app/siegener-mangel-melder/id1096025024.

für Android unter: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.siegen.maengelmelder.

Grußwort

Bild

Liebe Siegener Einwohnerinnen und Einwohner,

im Jahr 2022 nehmen die Stadt Siegen und alle anderen Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein zum zweiten Mal am STADTRADELN teil, einer Kampagne vom Klima-Bündnis. Die Aktion läuft vom 28.05.2022 bis zum 17.06.2022. Zahlreiche Kommunen sind auch dieses Jahr bei der Aktion dabei, sodass auch Vergleiche mit anderen Kommunen möglich sind. Die Aktion war in den letzten Jahren sehr erfolgreich, hat wertvolle Beiträge zur Veränderung des Mobilitätsverhaltens und der gestiegen öffentlichen Wahrnehmung des Themas Radverkehr geleistet. Nachdem die Siegener Teams bei der Premiere im Vorjahr 74.940 km zurücklegen konnten, möchten wir das STADTRADELN auch bei uns weiter etablieren.

Beim STADTRADELN werden Menschen spielerisch angeregt, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Denn wer drei Wochen geradelt ist, nimmt dieses Verkehrsmittel danach anders wahr und nutzt es öfter.

Sprechen Sie Ihre Nachbarschaft, Arbeitskollegen, Familie und Freunde, sowie Bekannte an, gründen Sie ein Team und dokumentieren Sie Ihre Radkilometer. 

Dabei geht es insbesondere um die kleinen Strecken des Alltags: der eine Kilometer zum Bäcker oder zur Bücherei, die Fahrt zum Wochenmarkt oder die kurze Radtour am Wochenende. Die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – eine ideale Entfernung zum Radfahren. Bereits 7,5 Mio. Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn nur ca. 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden.
Denn nahezu  jeder von uns hat eins zu Hause, manche sogar zwei: Das Fahrrad ist ein immer beliebteres Fortbewegungsmittel und hilft gleichermaßen Gesundheit, Umwelt und Frieden. Fahrräder stehen fast nie im Stau, erzeugen weniger Lärm und Schadstoffe, nehmen kaum Platz weg, zudem macht Radfahren einfach Spaß und in Innenstädten sind Fahrräder schneller als Autos! Beim Radfahren bewegt man sich an der frischen Luft und stärkt die Lungenfunktion sowie das Immun- und Herz-Kreislauf-System. Wir rufen Sie daher gemeinsam dazu auf, beim STADTRADELN 2022 mitzumachen und ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr in Siegen zu setzen!
In diesem Sinne wünschen viel Spaß beim Stadtradeln

Steffen Mues, Bürgermeister & Henrik Schumann, Stadtbaurat

 

Presse

Hier finden Sie demnächst einige ausgewählte Pressemitteilungen rund ums STADTRADELN.

Bild - Klicken für volle Größe

Galerie

Downloads

Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein gehört zum Kreis Siegen-Wittgenstein.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

RADar! in Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein

Team-Captains

Melden
Photo

Martin Hensel

Nicht nur Winchenbacher

Klimaschutz schafft man nur gemeinsam. Deswegen: jeder Kilometer zählt!

Team beitreten
Melden
Photo

Jens Kremer

Offener ADFC-Radelstammtisch

Stadtradeln - das ganze Jahr!
Zu unserem offenen ADFC -Radelstammtisch treffen wir uns immer am ersten Dienstag im Monat zum Reden über Touren, Technik und Verkehrspolitik. Außer im Winter gibt's dazu vorher noch eine Feierabendtour. Treffpunkt und Ziel findet Ihr auf der ADFC Tourendatenbank. Im Stadtradelteam ist natürlich jede/r willkommen, ob Mitglied im ADFC oder nicht!

Team beitreten
Melden
Photo

Manuel Sticka

Team Helm-Hüte

Wir als Familie finden diese Aktion super, lassen schon seid einiger Zeit das Auto gerne stehen und erledigen unsere Wege (Arbeit / Schule und Freizeit) mit dem Rad.

Team beitreten
Melden
Photo

Steffen Mues

Stadtverwaltung Siegen

Liebe Radlerinnen und Radler der Siegener Stadtverwaltung,

ich freue mich sehr, dass Sie das Team der Stadtverwaltung auch in diesem Jahr bei der STADTRADELN-Kampagne des Klima-Bündnis tatkräftig unterstützen. Alle die noch nicht dabei sind lade ich herzlich ein unser Team zu unterstützen. Radfahren ist nicht nur gesund, leise und günstig, sondern auch umwelt- und klimafreundlich. Es macht darüber hinaus Spaß und die Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit. Jeder mit dem Fahrrad zurück gelegte Kilometer zählt! Ich bin stolz das Siegen derzeit vieles im Bereich Radverkehr auf den Weg bringt, was das Radfahren in unserer Stadt noch attraktiver machen wird.

Ihr Steffen Mues
Bürgermeister und Teamkapitän

Team beitreten
Melden
Photo

Alexander Palm

MTB Siegerland

Als Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, den Mountainbike Sport in der Region voran zu bringen ist es uns ein großes Anliegen ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen.
Gerade an den Strecken, die wir mit unseren Bergrädern bevorzugen, den heimischen Wäldern, sind die Zeichen des Klimawandels schon deutlich zu sehen. Von den einst gewaltigen Fichtenbeständen sind überwiegend nun nur noch Baumstümpfe zu sehen.
Das, was die Käfer verschont haben, wird von den immer häufiger auftretenden Unwettern bedroht.
Hoffentlich erkennen immer mehr Menschen durch Aktionen, wie Stadtradeln, das Radfahren nicht nur dem Klima und der Gesundheit nützt, sondern auch Spaß macht!

Team beitreten
Melden
Photo

Martin Heilmann

BÜNDNIS'90 / DIE GRÜNEN

Das STADTRADELN ist die perfekte Gelegenheit einfach mal auszuprobieren, was an CO2 eingespart werden kann, wenn das Auto mal bewusst stehen gelassen wird. Viele kurze Strecken lassen sich ohne Probleme auch mit dem Rad zurücklegen. Täten das alle, die es können, es wäre schon viel geholfen. Das Wetter ist ja nicht immer schlecht. :-)
Wer Probleme mit der Radinfrastruktur in Siegen hat, kann sie mit der Smartphone-App "SiRad Melder" melden. Mal schauen, was davon schnell zu erledigen ist.

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer

ADFC Siegen-Wittgenstein