Wappen/Logo

Main-Kinzig-Kreis

STADTRADELN von 10.09. bis 30.09.2022

  • 2.482

    aktive Radelnde
  • 103/623

    Parlamentarier*innen

  • 170

    Teams

  • 437.899

    gefahrene Kilometer

  • 67

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Main-Kinzig-Kreis

STADTRADELN von 10.09. bis 30.09.2022

  • 2.482

    aktive Radelnde
  • 103/623

    Parlamentarier*innen
  • 170

    Teams

  • 437.899

    geradelte Kilometer

  • 67

    t CO2-Vermeidung

Kontaktinformationen

Nadine Göbel
Mitarbeiterin

Tel.: +49 6051 85-13777
ehrenamtsagentur sr-encml mkk.de

Main-Kinzig-Kreis
Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Main-Kinzig-Kreis nahm vom 10. September bis 30. September 2022 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Downloads

STADTRADELN-Stars

RADar! in Main-Kinzig-Kreis

Team-Captains

Melden
Photo

Insa Spors

Milchhof Spors & Freunde

Wir, vom Milchhof Spors, freuen uns auch dieses Jahr wieder am Stadtradeln teilzunehmen. Beim Stadtradeln wird die Aufmerksamkeit wieder auf die Fahrradfahrer und das teils noch verbesserungswürdig Radwegenetz gelegt. Das ist für uns - mit den jungen Fahrradfahrern in der Familie - wichtig.

Und jeder Kilometer bei dem das Auto stehen gelassen wird, hilft unserer Umwelt und dem Klima. Das sind gerade für uns, die wir auch von den Erträgen auf unseren Feldern abhängig sind, wichtige Punkte.

In unserem Team ist jeder willkommen, egal ob jung oder alt!

Team beitreten
Melden
Photo

Frank Menk

Grüne und Gleichgesinnte

Wir sollten nicht auf die großen Dinge anderer warten, die das Klima retten, sondern die kleinen Dinge tun, die wir dazu beitragen können. Radfahren statt Auto gehört dazu.

Team beitreten
Melden
Photo

Ralf Link

RFC Roßbach/Spessart

Stadtradeln ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz auf lokaler Ebene. Als sportlich als auch gesellschaftlich engagierter Verein beteiligt sich der RFC Roßbach/Spessart gerne am Stadtradeln und hofft auf viele gemeinsam geradelte Kilometer.

Team beitreten
Melden
Photo

Daniela Löwer

Spielberg

Ich habe das Team auf Wunsch der Landfrauen Spielberg angelegt, es aber bewusst nur "Spielberg" genannt, um so viele wie möglich anzusprechen.
Also an alle Spielberger, traut euch!

Team beitreten
Melden
Photo

Stefan Kopp

Kugelblitz

Jeder KM zählt

Team beitreten
Melden
Photo

Dr. Tilmann Böß

Grüne Hanau

Das Rad ist auf kurzer Distanz das praktischste Verkehrsmittel, es ist leise, schnell, es hält gesund, die Kosten sind gering und es benötigt wenig Platz. Das Rad ist für mich das wichtigste Verkehrsmittel und Sportgerät zugleich. Ich fahre nicht Rad, weil ich kein Auto besitze, ich fahre Rad, weil ich Rad fahren will! Radfahren könnte noch viel schöner und leichter sein, wenn der Zustand der Radverkehrsinfrastruktur endlich das gleiche Gewicht wie der Straßenbau für den motorisierten Verkehr erhalten würde. Um dies zu erreichen, braucht es mehr Radverkehr, denn das macht den Radverkehr sichtbar. Dies bedeutet mehr Sicherheit für alle, die mit dem Rad unterwegs sind und erhöht den Druck auf Politik und Verwaltung, die Situation zu verbessern. Daher, liebe Leute: Rauf aufs Rad!

Team beitreten
Melden
Photo

Andreas Frank

Radlfix - Team der Stadtverwaltung Maintal

You never drive alone…

Team beitreten
Melden
Photo

Cordula Löffler

Gemeinde-Rider

Mit dem Team „Gemeinde-Rider“ beteiligen sich die Mitarbeiter*innen der Gemeinde Biebergemünd in diesem Jahr zum ersten Mal aktiv am STADTRADELN. "Rider" Bürgermeister Matthias Schmitt freut sich sehr darüber, dass auch seine „Schäfchen“ mit ihren Familien zur CO2-Vermeidung beitragen und zusätzlich noch etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun.

Team beitreten
Melden
Photo

Walter Petrausch

WP Telekommunikation

Einer für Alle und Alle für Einen.

Team beitreten
Melden
Photo

Jan Göring

Sonnenblumen

Wir GRÜNEN wollen in Biebergemünd etwas bewegen und die Verkehrswende voranbringen. Jeder Fahrradkilometer spart CO2 und hält fit.

Team beitreten
Melden
Photo

Claudia Schwabe

Karussell Wilhelmsbad

Gegenwind formt den Charakter

Team beitreten
Melden
Photo

Bianca Fleck

CDU-Stadtverband

"Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos."
Zapata Espinoza

Team beitreten
Melden
Photo

Harald Geib

P4F GN

Zur Linderung der aktuellen Klimakatastrophe setze ich mich dafür ein, dass Radfahren in Gelnhausen, insbesondere für Schüler:innen und Senior:innen, sicherer und einfacher wird.
Ich möchte, dass der Umstieg auf das Fahrrad für alle Radfahrenden in Gelnhausen attraktiver wird.

Team beitreten
Melden
Photo

Evelyn Belter

Ev. Kirchengemeinde Ostheim

Jeder Kilometer ist gut für die Seele. (... für Umwelt und den Geldbeutel sowieso :-) )
Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, allen Verkehrsteilnehmenden gleichwertig und mit Rücksicht zu begegnen.
Und jetzt habt Spaß am Stadtradeln '22 und nutzt jeden km Radweg, den Nidderau in den letzten Jahren erschlossen hat. Ich vertraue darauf, dass es mehr werden.

Team beitreten
Melden
Photo

Jörg Diedrich

Seniorenradler*innen

Lasst uns Radeln!

Team beitreten
Melden
Photo

Heiko Hentschel

SGB Handball

Dieses Jahr holen wir den Pott in die Dreispitzhalle

Team beitreten
Melden
Photo

Andreas Franke

SPD Hasselroth

Fahrradfahren ist dein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Lasst uns zeigen, wie wichtig der Klimaschutz für uns ist und in die Pedale treten. Auf Geht's!

#stadtradeln2022
#weilwirhierzuhausesind

Team beitreten
Melden
Photo

Mike Herrmann

Team Kinder- und Jugendarbeit

Spaß an der Bewegung sollte neben dem Klimaschutz mit das Wichtigste sein. Genießt jede Minute in der freien Natur. Fördert die Bewegung von Kindern und Jugendlichen sowohl zu Fuß als auch auf dem Rad. Jede Bewegung ist eine gute Bewegung. Und jede Bewegung in Gemeinschaft macht doppelt so viel Spaß.

Team beitreten
Melden
Photo

Katja Adams

Offenes Team - Nidderau

Liebe Radlerinnen und Radler des offenen Teams Nidderau,

als Teamkapitänin geht es mir persönlich am meisten darum, dass die Menschen in Nidderau mehr im Alltag Rad fahren. Oder anders ausgedrückt, wenn die Kilometer, die in diesem Team gesammelt werden, auch Zeugnis darüber ablegen, dass das Auto stehen gelassen wurde. Ich wünsche mir, seit Gründung dieses Teams in 2017, dass die Anzahl der teilnehmenden Radfahrenden und die geradelte Menge an Kilometern stetig ansteigen. Ich hoffe, dass wir alle es langfristig schaffen können andere Menschen davon zu überzeugen, wie schön, sinnvoll und förderlich es ist, das Rad für kurze und/oder lange Wege zu nutzen. Auch wenn es nur 1 oder 2 Kilometer pro Tag sind, es ist immer ein guter Anfang. Lasst uns zusammen radeln! LG Katja Adams

Team beitreten
Melden
Photo

Christian Ulrich

Sparkasse Hanau

Ich nehme an der Aktion Stadtradeln teil, weil es eine gute Möglichkeit ist, Werbung für das Fahrrad als ein emissionsfreies, preiswertes, flexibles und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel zu machen. Viele Wege im Alltag oder der Freizeit können mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.
Die Förderung des Radverkehrs in Deutschland durch Aktionen wie Stadtradeln.de oder auch Mit-dem-Rad-zur-Arbeit.de ist wichtig, da hier etwas für das Ansehen des Radverkehrs an sich getan wird, denn in weiten Teilen der Bevölkerung und leider auch in Politik und Verwaltung wird das Fahrrad leider eher als Schönwetterfreizeitsportgerät oder Arme-Schlucker-Vehikel denn als Ganzjahresalltagsverkehrsmittel angesehen.

Team beitreten
Melden
Photo

nicole vinson

Anderwelt eV - Verein für Spielkultur

Los geht's für Gesundheit und Umwelt. Win Win.

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer