Wappen/Logo

Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark

STADTRADELN von 15.05. bis 04.06.2022

  • 182

    aktive Radelnde
  • 5/33

    Parlamentarier*innen

  • 23

    Teams

  • 33.563

    geradelte Kilometer

  • 5

    t CO2-Vermeidung

Wappen/Logo

Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark

STADTRADELN von 15.05. bis 04.06.2022

  • 182

    aktive Radelnde
  • 5/33

    Parlamentarier*innen
  • 23

    Teams

  • 33.563

    geradelte Kilometer

  • 5

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark nahm vom 15. Mai bis 04. Juni 2022 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Katja Besser
Projektleitung Klimaschutz

Tel.: +49 33841 65382
Potsdam-Mittelmark sr-encml stadtradeln.de

TGZ PM GmbH
Niemegker Str. 35
14806 Bad Belzig

Luise Fröhlich
Sachbearbeiterin Einwohnerbeteiligung
Tel.: +49 3327 783114
stadtradeln sr-encml werder-havel.de
Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Presse

Mehr als 33.000 Kilometer erradelt

Karbonrahmen, elektronische Schaltung und Klickpedale: Bürgermeisterin Manuela Saß staunte bei der Stadtradeln-Prämierung am Dienstagabend vor dem Lindowschen Haus nicht schlecht. Daniel Leo, einer der Preisträger, kam mit seinem Rennrad und in passender Kluft angeradelt. „Am Ende kommt es auf die Geschwindigkeit an“, sagte der Werderaner. Für ihn ist Radfahren kein Mittel zum Zweck, sondern eine Leidenschaft. 17.000 Kilometer hat er seit Beginn seiner Hobby-Karriere vor vier Jahren auf dem Rad zurückgelegt.

Ein kleiner Bruchteil davon ging nun auf das Stadtradeln-Konto der Stadt Werder (Havel): Daniel Leo sammelte 861 Radkilometer in dem Aktionszeitraum vom 15. Mai bis 4. Juni und hat damit die drittbeste Einzelleistung erzielt. Den zweiten Platz belegte Stephan Schönfeld aus Werder (Havel), ebenfalls Hobby-Rennradler, mit 1.011 Kilometern. Jährlich komme er bei seinen Touren in etwa auf 10.000 Kilometer, sagte er.

Einzel-Sieger wurde Arne Sievers, der in den 21 Tagen ganze 1.080 Kilometer sammelte. Er ist für das Team der Karl-Hagemeister-Grundschule angetreten, an der er unterrichtet. Extra für die Stadtradeln-Aktion pendelte er von seinem Wohnort Berlin-Friedenau per Fahrrad nach Werder. Eine Fahrt dauerte fast zwei Stunden. Hürden gab es obendrein: „Gleich am ersten Tag fiel sechs Kilometer vor der Schule die Tretkurbel ab. Zum Glück nahm mich ein netter Busfahrer mit“, erzählte der Lehrer. 

Der Ehrgeiz wuchs von Tag zu Tag, zusätzlich angekurbelt durch einen starken Mitstreiter in seinem Team. Das Team der Karl-Hagemeister-Grundschule mit 41 Radlern holte letztlich auch den Gruppensieg mit insgesamt 5.816 Kilometern, gefolgt von den „Werderaner Cycoholics“, zu denen auch Stephan Schönfeld und Daniel Leo zählen, mit 5.075 Kilometern und dem Team „Verkehrswende Werder“, das auf 4408 Kilometer kam.

„Insgesamt hat Werder (Havel) 33.563 Kilometer erradelt. Ich finde, diese Bilanz kann sich sehen lassen, noch dazu für die Premiere“, sagte die Bürgermeisterin. „Vielen Dank an alle 182 Teilnehmer, die so fleißig mitgemacht haben.“ Mit dieser Gesamtleistung konnten nach Angaben der Stadtradeln-Kampagne fünf Tonnen CO2-Emission vermieden werden.  

Die drei besten Einzelradler haben neben Stadtradeln-Urkunden in Gold, Silber und Bronze Gutscheine für Wollings Zweirad-Center in Glindow von der Bürgermeisterin erhalten. Der Sieger kann sich dort für 50 Euro neu ausstatten, der Zweitplatzierte für 35 Euro und der Drittplatzierte für 25 Euro. 

Auch im kommenden Jahr wird die Stadt Werder (Havel) wieder beim Stadtradeln mitmachen. Für Daniel Leo ist das Ziel schon klar. Er will seine Leistung aus diesem Jahr überbieten, getreu seinem Motto: „Eigene Grenzen überwinden, sich neue Ziele setzen, immer wieder neue und liebe Menschen kennenlernen. Das ist es, was das Radfahren ausmacht.“

 

 

Startschuss für Stadtradeln

Bürgermeisterin Manuela Saß und ihr 1. Beigeordneter Christian Große haben den Startschuss für das Stadtradeln in Werder (Havel) gegeben. Beide zeigten sich überwältigt von der Anzahl der Registrierungen. Zum ersten Mal nimmt die Stadt vom 15. Mai bis 4. Juni an der Aktion des Klima-Bündnisses teil. 94 Teilnehmer haben sich unter www.stadtradeln.de/werder (Stand 13.5., 12 Uhr) angemeldet, um ihren Teil für mehr Klimaschutz und Radverkehr in der Blütenstadt zu leisten.

„Das toppt alles, was wir für die Premiere in Werder (Havel) erwartet haben“, sagt die Bürgermeisterin, die sich vor dem Lindowschen Haus auf ein Fahrrad aus dem Fuhrpark der Stadtverwaltung geschwungen hat. „Wir freuen uns auf die nächsten drei Wochen und sind gespannt auf die Ergebnisse.“ Christian Große ergänzt: „Allein für die sportliche Fitness im Alltag, aber auch um mit der Familie entschleunigt im Grünen unterwegs zu sein, ist Radfahren eine tolle Sache.“

Darüber hinaus sei die Stadt bei der weiteren Verbesserung der Radinfrastruktur auf einem sehr guten Weg, so der 1. Beigeordnete. Manuela Saß nannte einige aktuelle Projekte: eine Radverbindung von Werder nach Kemnitz, der Ausbau des Jahnufers in Glindow, mehr Sicherheit auf dem R1 in Petzow, verbesserte Straßenmarkierungen im Stadtgebiet. „Und noch in diesem Jahr wird die Radwegbrücke am Bahnhof fertig.“  

Gute Voraussetzungen also, um auch das Stadtradeln in Werder weiter auszubauen. Schon zur Premiere treten stolze 21 Teams an, darunter von der Stadtverwaltung, von der Karl-Hagemeister-Grundschule sowie vom Hako-Werk in Glindow. Anmeldungen sind bis zum letzten der 21 Stadtradeln-Tage möglich. Auf die drei besten Einzelleistungen warten tolle Preise.

Foto: Stadt Werder (Havel)

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark gehört zum Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

RADar! in Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Team-Captains

Melden
Photo

Sven Pabst

Feuerwehr Werder (Havel)

Lasst uns ordentlich Kilometer sammeln !!!

Team beitreten
Melden
Photo

Thomas Jarosch

Verkehrswende Werder

Ich bin Gelegenheitsradler - radle also bei jeder Gelegenheit ? Ride on!

Team beitreten
Melden
Photo

Daniel Leo

Werderaner Cycoholics

Eigene Grenzen überwinden, sich neue Ziele setzen, immer wieder neue und liebe Menschen kennenlernen, das ist es was das Radfahren ausmacht. Einige tun dies ambitioniert als Ausgleich zum Bürojob, andere aus sportlichem Ehrgeiz, wieder andere einfach zum Genuss. Egal aus welchem Grund ,sie alle verbindet die Leidenschaft die Natur auf zwei Rädern zu entdecken und zu genießen.

Team beitreten

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer