Wappen/Logo

Marburg im Landkreis Marburg-Biedenkopf

STADTRADELN vom 15.06. bis 05.07.2024

  • 1.294

    aktive Radelnde
  • 2/59

    Parlamentarier*innen

  • 68

    Teams

  • 283.743

    gefahrene Kilometer

  • 23.070

    Fahrten

  • 47

    t CO2-Vermeidung

Zurück zur Ergebnisansicht
Wappen/Logo

Marburg im Landkreis Marburg-Biedenkopf

STADTRADELN vom 15.06. bis 05.07.2024

  • 1.294

    aktive Radelnde
  • 2/59

    Parlamentarier*innen
  • 68

    Teams

  • 283.743

    geradelte Kilometer

  • 23.070

    Fahrten

  • 47

    t CO2-Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Kontaktinformationen

Mariella Terzo

Tel.: +49 6421 4056125
MalotkiT sr-encml marburg-biedenkopf.de

Universitätsstadt Marburg
Kreisentwicklung
Hermann-Jacobsohn-Weg1
35039 Marburg

Nur Mo - Do von 8 bis 12 Uhr

Theresa von Malotki
Tel.: +49 6421 4056232
MalotkiT sr-encml marburg-biedenkopf.de

Caroline Stockmann
Tel.: +49 6421 4056156
StockmannC sr-encml marburg-biedenkopf.de

Annika Hergl
Magistrat der Universitätsstadt Marburg Fachdienst 69 - Umwelt, Klima- und Naturschutz, Fairer Handel
Tel.: +49 6421 2012094
annika.hergl sr-encml marburg-stadt.de

Teilnahmevoraussetzungen 

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Universitätsstadt Marburg im Landkreis Marburg-Biedenkopf nahm vom 15. Juni bis 05. Juli 2024 am STADTRADELN teil.

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Termine

Hinweise

Grußwort

Presse

Klima-Bündnis-Kampagne für eine nachhaltige Zukunft

Beim Marburger Stadtradeln 2024 in die Pedale treten und das Klima schützen

Die Stadt Marburg ruft auch in diesem Jahr zur Teilnahme an der Klima-Bündnis-Kampagne „Stadtradeln“ auf. Vom 15. Juni bis zum 5. Juli können Marburger*innen für eine nachhaltige Zukunft in die Pedale treten und Kilometer sammeln.

„Auch in diesem Jahr laden wir alle Marburger*innen dazu ein, an der Kampagne teilzunehmen und gleichzeitig Spaß beim Fahrradfahren zu haben“, sagt Bürgermeisterin Nadine Bernshausen. „Für mich bedeutet Stadtradeln nicht nur die Reduzierung von CO2, sondern auch das Entdecken der grünen Seiten der Stadt, das Spüren von Sonnenstrahlen auf dem Gesicht und der Spaß an der Bewegung. Die Aktion zeigt, wie einfach es ist, das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel einzusetzen und dabei gleichzeitig Naturgenuss und Gesundheit zu fördern.“ 

Mitmachen können alle, die in Marburg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Sie können sich über die Stadtradeln-App oder die Webseite www.stadtradeln.de/marburg registrieren. Auch eine Anmeldung während des Aktionszeitraums ist noch möglich. Interessierte können als Einzelperson radeln, ein Team gründen oder bestehenden Teams beitreten. Auch das „Offene Team" steht für Einzelpersonen zur Verfügung. Schulteams können parallel zum „Stadtradeln Marburg“ am „Schulradeln Hessen" teilnehmen und sowohl auf lokaler als auch auf Landesebene ausgezeichnet werden.

Die gefahrenen Kilometer können entweder über die App mittels GPS-Tracking oder durch Eintragen in den Online-Radelkalender erfasst werden. Zusätzlich stellt die Stadt Marburg Erfassungsbögen zur Verfügung. Unter www.stadtradeln.de/marburg lässt sich jederzeit nachsehen, wie viele Radelnde mitmachen und wie viele Kilometer bereits gefahren wurden.

Im vergangenen Jahr haben 1278 Teilnehmende in Marburg insgesamt 271.661 klimafreundliche Kilometer zurückgelegt. Dabei haben sie den Ausstoß von 44 Tonnen Kohlendioxid vermieden und sind zugleich fast siebenmal rund um die Welt geradelt.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es online unter www.stadtradeln.de/marburg sowie bei Annika Hergl vom Fachdienst Umwelt, Klima- und Naturschutz, Fairer Handel, (06421) 201-6980, klimaschutz sr-encml marburg-stadt.de.

STADTRADELN-Stars

Downloads

Visualisierte Radfahrdaten

Verschaffe dir einen Überblick: Die Heatmap zeigt, wo wie viele Radelnde unterwegs sind.
So machen wir gemeinsam den Radverkehr sichtbar.

Team-Captains

Melden
Photo

Annika Hergl

FD Umwelt, Klima- und Naturschutz, Fairer Handel
Stadtverwaltung Marburg

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! :)
Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung

Melden
Photo

Walter Schittek

UND Marburg

Frohes Strampeln!

Melden
Photo

Kati Hesselmann

Klimabündnis Marburg

Fahrrad immer und immer wieder - was sonst? Für ein ruhigeres, sauberes und angenehmeres Leben in Marburg

Melden
Photo

Ulrich Schu

Lahnberge-Radeln

Die Lahnberge sind ein wesentlicher Bereich der Stadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Dort gibt es Krankenhäuser und Universitätsinstitute, sie müssen für den Verkehr zwischen Stadtteilen passiert werden ... und es gibt dort keinen regulären Fuß- oder Radweg, der instandgehalten oder gar im Winter passierbar gemacht wird. Wir setzen uns für eine Verbesserung ein.

Historie

Statistiken der letzten Jahre

  • Teilnehmerkommunen

  • aktive Radelnde

  • Parlamentarier*innen

  • Teams

  • geradelte km

  • t CO2-Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer