Coat of arms/logo

Nümbrecht

CITY CYCLING from 15.08. to 04.09.2021

  • 111

    cyclists
  • 4/37

    Parliamentarians

  • 16

    teams

  • 14,655

    km

  • 2

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Nümbrecht

CITY CYCLING from 15.08. to 04.09.2021

  • 111

    cyclists
  • 4/37

    Parliamentarians
  • 16

    teams

  • 14,655

    km

  • 2

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

The municipality Nümbrecht participated in CITY CYCLING from 15. August to 04. September 2021.

Contact details

Dr. Sandra Opitz

Tel: +49 2293 302222
sandra.opitz sr-encml nuembrecht.de

Gemeinde Nümbrecht
Bereich Klima, Mobilität, Digitalisierung
Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Radkultur BW
Sea-Watch e.V. - Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen

Events

Fahrradtour mit dem Heimatverein Nümbrecht am 29. August 2021

Gemeinsam durchs schöne Homburger Land radeln!

Treffpunkt: 13 Uhr am Park-Hotel Nümbrecht (Parkplatz)

Streckenlänge: ca. 25 km

Der Heimatverein Nümbrecht lädt ein. Die familienfreundliche Strecke führt über Radwege, Straßen sowie auch durch Wälder. Unterwegs gibt es die Möglichkeit zur Rast und nach Wunsch Einkehr in eine Gaststätte.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 02293 - 3535.


 

Auftaktradeln am 15. August 2021

Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Nümbrecht sind herzlich eingeladen, die Aktion am 15.08.2021 mit einer Tour nach Marienberghausen zu starten.

Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Rathaus 

Streckenlänge: ca. 6 - 8 km

Zielpunkt: Hotel-Restaurant ''Zur alten Post'', Humperdinckstrasse 6, 51588 Nümbrecht - Marienberghausen

Wer möchte, kann nach einer Pause dieselbe Strecke wieder zurückradeln.

Information

Bitte beachten Sie, dass während der Teilnahme die tagesaktuell geltenden Corona-Regeln einzuhalten sind.

Gerne können Sie während der Teilnahme auch die Meldeplattform RADar! nutzen. Ihre Meldungen zu Straßen und Wegen helfen uns die Radinfrastruktur in der Gemeinde zu verbessern. Sie können sich hierfür entweder neu registrieren oder Ihr bestehendes STADTRADELN-Benutzerkonto verwenden, um sich bei RADar! einzuloggen.

 

Aktionen rund ums STADTRADELN 

Urlaubsangebot "STADTRADELN IN NÜMBRECHT" des Parkhotels Nümbrecht: Gäste in Nümbrecht und Umgebung können im Reisezeitraum 15.08. - 14.09.2021 auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ein spezielles 2-Nächte-Package im Parkhotel Nümbrecht buchen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Versorgungsstationen und Preisverlosung der GWN: Die GWN baut am 15.08. sowie an den Samstagen kleine Versorgungsstationen in Nümbrecht auf, wo Radelnde ein Getränk erhalten und ein Los für die Preisverlosung ziehen können. Jeden Samstag wird ein 40-Euro-Gutschein für K&S Fahrradwelt Nümbrecht und am Schluss als Hauptpreis eine Ballonfahrt für zwei Personen verlost. Die Stationen werden hier stehen:

15.08.  14 Uhr, Rathaus Nümbrecht

21.08.  13-16 Uhr, Solar-Ladestation für E-Bikes am Hübender Ponyhof Knotte

28.08.  13-16 Uhr, GWN-Stand in Heisterstock

04.09.  13-16 Uhr, GWN-Stand am Berkenroth Dorfhaus

Greeting

Media

Nümbrecht tritt fürs Klima in die Pedale - Teilnahme an der Aktion „STADTRADELN“

Ob Photovoltaik, LED-Umrüstung oder E-Mobilität – auf vielen Gebieten ist die Gemeinde Nümbrecht in Sachen Klimaschutz unterwegs. Vom 15. August bis 4. September 2021 wird hierfür aufs Rad gestiegen. Die Aktion „STADTRADELN“ ruft auch dieses Jahr wieder weltweit Kommunen und Interessierte auf, drei Wochen lang für ein gutes Klima zu radeln. Und das nicht nur in der Stadt, wie der Name vielleicht suggerieren könnte.

Dabei gilt es möglichst viele Wege im Alltag mit dem Fahrrad zurückzulegen. So kann jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und zugleich etwas für die eigene Gesundheit tun. Der Wettbewerbscharakter mit attraktiven Preisen für die aktivsten Teams soll die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu animieren, im Aktionszeitraum besonders oft das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel zu nutzen. Dennoch sollte der Spaß an erster Stelle stehen.

So haben in Deutschland bisher rund 531.000 Personen aus über 2.000 Kommunen teilgenommen und insgesamt fast 102 Millionen Kilometer erradelt. Zum Vergleich: damit hätte man 2.500 Mal die Erde umrundet. Und für das Klima wurde ein Ausstoß von knapp 15.000 t CO2 vermieden. Trotz eines Corona bedingten starken Rückgangs an Emissionen 2020 trägt der Verkehrssektor laut Umweltbundesamt nach wie vor zu etwa einem Fünftel der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen Deutschlands bei.

Die Organisatoren der Kampagne möchten darauf aufmerksam machen und die Menschen dazu motivieren, auch über die Aktion hinaus öfters vom Auto aufs Rad umzusteigen und damit einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen und umweltschonenden Mobilität zu leisten. In Deutschland besitzen rund 80 Prozent aller Haushalte mindestens ein Fahrrad und verglichen mit den letzten Jahren nutzen heutzutage mehr Menschen dieses regelmäßig. Dennoch werden vor allem Kurzstrecken zu häufig mit dem Auto zurückgelegt. Im Nationalen Radverkehrsplan 3.0 hat die Bundesregierung die Vision für mehr, besseren und sicheren Radverkehr ausgegeben und strebt bis 2030 eine Verdoppelung der Radkilometer pro Tag sowie einen Anstieg der durchschnittlichen Weglänge von 3,7 auf 6 km an.

Damit das gelingen kann, bedarf es allerdings einer attraktiven und sicheren Radverkehrsinfrastruktur. Das gilt besonders für den ländlichen Raum, wo sich Radfahrende deutlich unsicherer fühlen als in der Stadt und wo die räumlichen Gegebenheiten eine Umsetzung schwieriger machen. Zur Förderung des Radverkehrs hat der Bund die Finanzmittel erhöht, so dass bis Ende 2023 1,46 Milliarden Euro zur Verfügung stehen.

Radeln Sie für den guten Zweck!

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am STADTRADELN teilzunehmen.

„Ich freue mich, dass die Gemeinde Nümbrecht dieses Jahr erstmals mit dabei ist. Das Fahrrad ist seit jeher ein bewährtes und praktisches Mittel zur Fortbewegung – ob im Alltag, in der Freizeit oder im Urlaub. Radfahren fördert Gesundheit, Geist, Naturerleben und hilft noch dazu dem Klima. Ich hoffe, dass sich viele Nümbrechterinnen und Nümbrechter ebenso dafür begeistern können und am STADTRADELN teilnehmen“ so Bürgermeister Hilko Redenius. 

Einfach registrieren unter www.stadtradeln.de/nuembrecht und einem bereits vorhandenen Team der Gemeinde beitreten oder selbst ein Team gründen. Die gesammelten Kilometer können online ins km-Buch, über die STADTRADELN-App oder händisch in Kilometer-Erfassungsbögen eingetragen werden, die im Rathaus ausliegen.

Bei der Gemeinde Nümbrecht steht Ihnen Sandra Opitz (Telefon: 02293 302-222, E-Mail: sandra.opitz sr-encml nuembrecht.de) für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.stadtradeln.de.

Also machen Sie mit und zeigen Sie, wie aktiv Nümbrecht ist!


_______________________________________________________________________


STADTRADELN 2021 in Nümbrecht: Startschuss am 15.08.2021 mit einer Tour nach Marienberghausen

Ab dem 15.08.2021 radelt ganz Nümbrecht beim diesjährigen STADTRADELN. Die Gemeinde nimmt erstmalig an der Kampagne des Klima-Bündnis teil.

Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima!

Interessierte können sich unter www.stadtradeln.de/nuembrecht anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um für den guten Zweck Kilometer zu sammeln.

Bürgermeister Hilko Redenius lädt alle herzlich zum Auftaktradeln am 15. August 2021 ein: „Ich freue mich, dass ich dieses Jahr alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Nümbrecht zum STADTRADELN begrüßen kann. Mit der Kampagne kann jeder zum Klimaschutz beitragen und darauf aufmerksam machen, dass es gemeinsam noch stärkerer Anstrengungen bedarf, um uns eine lebenswerte Umwelt zu bewahren“.

Die Aktion startet am 15.08.2021 um 14 Uhr vor dem Rathaus. Die Strecke führt nach Marienberghausen und umfasst ca. 6 km. Zielpunkt ist das „Hotel zur Alten Post“ in Marienberghausen. Wer möchte, kann nach einer Pause dieselbe Strecke wieder zurückradeln.

All diejenigen, die auf dem Weg auf störende oder gefährliche Stellen aufmerksam werden, können zudem von der Meldeplattform RADar! (www.radar-online.net) Gebrauch machen. Das Tool erlaubt Radelnden – während des Aktionszeitraumes und darüber hinaus – ihre Kommunalverwaltung online oder über die STADTRADELN-App auf diese hinzuweisen.

Bei Rückfragen bzgl. der Kampagne in Nümbrecht wenden Sie sich bitte an Sandra Opitz (Telefon: 02293 302-222, E-Mail: sandra.opitz sr-encml nuembrecht.de).

 

 

Image – click to enlarge

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories

CYCLE STARS

RADar! in Nümbrecht

Team captains

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters