STADTRADELN-Star Blog: Inge Buhl


... und das Stadtradeln für Bamberg ist schon wieder vorbei.

Bild Geschrieben am 06.07.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Drei Wochen haben wir fleißig unsere Kilometer gezählt und eingetragen. Die einen haben einen Ehrgeiz entwickelt, der ihnen gar nicht zugetraut wird, und sind weitaus mehr geradelt ais normal. Die Andern sahen es ganz gelassen, benutzten das Fahrrad als 1. Wahl für die Alltagswege und haben erstaunlich viele Kilometer zusammengebracht wie ich. Es war eine interessante Er"fahr"ung, als Stadtradelstar unterwegs zu sein und auch darauf angesprochen zu werden.
Ich wünsche allen Teilnehmenden, die noch dabei sind oder bald anfangen, fröhliche Radeltage und immer genügend Luft in den Schläuchen!

Teilen: Facebook | Twitter

Radlkorso zur Klimawette

Bild Geschrieben am 05.07.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Die Klimawette wettet mit der Stadt, dass 1159 Bürger nicht je eine Tonne CO2 einsparen. Weil die Stadt dagegen wettet, sollen bei Mißlingen die Bürgermeister und der Oberbürgermeister mit Lastenfahrrädern und Gießkannen in der Fußgängerzone am ersten Hitzetag die Bäume und Blumen gießen.
Wir - das Bamberger Klimaschutzbündnis - haben die Radelnden in Bischberg am Fischereihafen abgeholt. Sie kamen von Hassfurt. Weil wir dann mehr als 16 Fahrende waren, sind wir im Verband auf der Straße von Bischberg über Gaustadt, Ottokirche und einmal den Altstadtring zum Maxplatz gefahren, wo fleißige Initiatoren und Helfer eine kleine Bühne aufgebaut haben. Hier kam Herr Metzner dazu, der die Klimawette annahm. der

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Weltkulturerbe-Tour am Samstag 3.7.21

Bild Geschrieben am 05.07.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Radfahren und anderen was zeigen und erzählen können, das ist der Sinn der WKE-Touren. Abseits der touristischen Highlights - die werden nur am Rande gestreift - zeigen die Tourenleiter des ADFC interessierten Radlern über den Tourismus- und Kongressservice die Schönheiten Bambergs über fünf Hügel hinweg, am Wasser entlang und durch die quirrlige Mitte. Domstadt, Bürgerstadt und Gärtnerstadt sind die Bereiche, die besichtigt und erklärt werden. Die Gewässer einschließlich Bier sind wichtige Punkte.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Cargobike-Roadshow am 1.7.2021

Geschrieben am 02.07.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Es war schon lustig, bei leichtem Nieselregen die verschiedenen Typen verschiedener Hersteller auszuprobieren. Viele Leute haben ihre Kinder in die Sitze der Ladeflächen gepackt und haben es ausprobiert. Ich bin erstaunlich positiv überrascht, gerade was das Handling angeht. Unterschiede gibt es, nicht zuletzt beim Preis.
Gut war auch, dass die Stadt für "Bamberg-gestalten" grad auch in analoger Form geworben hat.

Teilen: Facebook | Twitter

Feierabendtour nach Merkendorf 30.6.2021

Bild Geschrieben am 01.07.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Wie üblich trafen wir uns am Wunderburger Brunnen um 18:00 Uhr.
Da viele Verbindungswege wegen Bauarbeiten gesperrt waren, fuhren wir durch die Bamberger Nordflur, Kramersfeld, Gundelsheim und Weichendorf nach Merkendorf. Dort Einkehr im Garten vom Wagnerbräu. Uns hat ein Regenguss gerade vor dem Essen erwischt, wir mussten ins Nebenzimmer bei geöffneten Fenstern umziehen, wir sind ganz schön nass geworden. Nach dem Essen radelten wir über Memmelsdorf zurück nach Bamberg. Der Himmel hatte ein Einsehen und wir kamen trocken nach Hause.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Alltagsradeln II

Bild Geschrieben am 29.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Radeln mit Blick zum Himmel, nach einem Regen, vor einem Regen... bis jetzt hat es gut geklappt. Heute waren nicht so viele mt dem Rad unterwegs. Bei schönem Wetter fällt es den Leuten leichter.

Teilen: Facebook | Twitter

Wasserrohrbruch in der Königsstraße

Bild Geschrieben am 25.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Durch den Wasserrohrbruch zu Beginn der Königsstraße staut sich der Verkehr in der Umleitungsstrecke zum Bahnhof in der Magazinstraße, wenige PKW-Fahrer können nicht glauben, dass hier nicht in die Siechenstraße weitergefahren werden kann, sie fahren trotzdem und verhalten sich nicht STVO-konform. Ich radle am Stau vorbei! Auch die gesperrte Strecke kann ich wunderbar mit dem Fahrrad nutzen. Es ist eben doch besser, einspurig unterwegs zu sein.

Teilen: Facebook | Twitter

Feierabendtour nach Tiefenellern

Bild Geschrieben am 24.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Der ADFC fuhr diesen Mittwoch nach Tiefenellern zum Keller des Gasthauses Hönig, der sich hinter der Brauerei anschließt. Durch den Hauptsmoorwald war es schön schattig, aber durch die letzten Regenfälle waren die Stechmücken unterwegs. so sind wir ohne lange Pausen durch Pödeldorf,Naisa, Litzendorf und Lohndorf nach Tiefenellern gefahren. Der Ellerbach gluckerte neben uns und der Skulpturenweg der "Fränkischen Toskana" begleitete uns bis ins Dorf. Nach gewohnt guter Brotzeit und einem "sauren Radler" brachen wir um 20:30 unseren Heimweg auf der anderen Talseite an und waren bei Sonnenuntergang wieder zuhause.

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Zum Kaffeetrinken nach Trabelsdorf und zum Pettstadter Keller am 18.6.2021

Bild Geschrieben am 24.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Zu meinem Aufgabenbereich im ADFC gehört es auch, Radeltouren unter meiner Leitung anzubieten. Die erste Halbtages-Tour zum Kondition-testen und nicht Überfordern führte uns nach Trabelsdorf . Dort gibt es einen alten, seit mehr als 100 Jahren existierenden Landgasthof, mittlerweile ein kleines Hotel mit Cafe und Restaurant, sehr schön idyllisch gelegen am Trabelsdorfer Weiher mit Naturbadestelle. Es war sehr heiß, aber durch den schattigen Michelsberger Wald und das kühlere Aurachtal war es sehr erträglich. Vorbei an Wasserbüffeln, Konikpferden und Auerochsen, die hier Landschaftspflege an der Aurach betreiben, erreichten wir bald unser erstes Ziel. Hier ließen wir uns die Kaffespezialitäten und den Kuchen schmecken. Nach einer langen Pause entschieden wir uns, das Aurachtal bis zu Mündung in die Regnitz hinabzufahren und auf dem Pettstadter Keller Abend zu essen. Nach der Brotzeit fuhren wir gemeinsam nach Bamberg zurück.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Feierabendtour des ADFC nach Amlingstadt am 15.6.2021

Bild Geschrieben am 24.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Kostenlose 1 x wöchentliche Feierabendtour ab 18:00 Uhr, Treffpunkt Wunderburger Brunnen. Dann geht es rund 30 km in die Umgebung, meist mit Einkehr auf einem der zahlreichen Keller, diesmal der Amlingstadter Keller schön schattig mit altem Baumbestand.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Alltagsradeln

Bild Geschrieben am 24.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Praktisch jeden Tag gibt es was zu besorgen, immer fahre ich mit dem Rad in die Stadt. Diese Brücke wird meistens benutzt, weil sie ohne MIV nur für Zu-Fuß-gehende und Radelnde gebaut wurde. Leider gibt es nur eine Rampe, ich muß immer den U-turn ausführen, um auf die Brücke zu fahren.

Teilen: Facebook | Twitter

Stadtradelstar

Bild Geschrieben am 07.06.2021 von Inge Buhl
Team: ADFC Bamberg
Kommune: Bamberg

Im Alltag und in meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Alle Besorgungen erledige ich mit dem Rad. So bleibe ich gesund, meine Umwelt freut sich und ich freue mich an ihr. Schlechtes Wetter kann mich nur selten treffen, da muß es schon eisglatt sein, dass ich nicht fahre. Ich bin jeden Samstag mit meinen Packtaschen auf dem Bauernmarkt. Hier komme ich gerade nach Hause.

Teilen: Facebook | Twitter