STADTRADELN-Star Blog: Sulingen


Tag 21

Bild Geschrieben am 27.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Wir wurden 20 Tage mit richtig tollem Wetter belohnt. Nur am letzten Tag des Stadtradelns gab es für mich schon direkte auf dem Weg zur Arbeit eine ungewollte Dusche.
Bei dieser einen sollte es dann leider auch nicht bleiben. Dennoch können wir uns nicht beschweren. Es waren tolle 21 Tage auf dem Rad. Für mich eine tolle Erfahrung für 21 Tage auf das Auto zu verzichten. Ich kann so einiges aus diesen Tagen mitnehmen und habe viele neue Ecken von Sulingen kennengelernt. Gemeinsam konnten wir viele Kilometer für Sulingen sammeln. Die Zeit ging dann irgendwie doch viel zu schnell um und ich freue mich schon auf das nächste Jahr. Ich wünsche allen Stadtradlern und allen Fahrradfahrern schöne Touren bei tollem Wetter, immer gute Radwege und viel Spaß. Genießt die Natur!
Ich kann zwar nicht gänzlich auf mein Auto verzichten, trotzdem nehme ich mir vor weiterhin viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen, denn es tut mir und der Umwelt gut.

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 19

Bild Geschrieben am 27.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute bin ich auf neuen Erdmann Radweg unterwegs gewesen (Süd-West-Tour und einem Teil der Süd-Ost-Tour). Ich kann nur sagen: sehr zu empfehlen. Ich denke diese Tour werden wir noch öfter fahren. Insgesamt kamen dann heute über 100 km zusammen.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 20

Bild Geschrieben am 27.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Bei sonnigem und warmem Wetter ging es in der Frühe auf zu einer Mountainbike-Runde durchs "Moor".

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 18

Bild Geschrieben am 22.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Da ich schon früh wach war, habe ich heute schon vor der Schule eine kleine Tour gemacht.
Bei diesem tollen Wetter ist es morgens, wenn es noch kühl ist, herrlich unterwegs zu sein. Man kann so viele schöne Dinge entdecken.... hier mein Weg zur Arbeit in Bildern.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 17

Bild Geschrieben am 22.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute ging es bei gutem Wetter mit dem Rad zur Schule. Nach der Schule ging es dann zum Einkaufen mit einem vorherigen Abstecher an den Stadtsee zum Baden und Abkühlen.

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 15 und 16

Bild Geschrieben am 22.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Ich fasse die beiden Tage mal zusammen. Da ich noch ein bisschen mit leichten Nebenwirkungen der Impfung zu kämpfen hatte, habe ich an diesen beiden Tagen nur die nötigsten Kilometer zurückgelegt.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 14

Bild Geschrieben am 16.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute ist der letzte Tag der zweiten Woche. Bei bestem Wetter ging es schon ganz besonders früh aufs Rad. Heute führte es mich nicht auf direktem Wege nach Groß Lessen zur Grundschule sondern erst nach Bassum zum Impfzentrum des Landkreises. Heute stand die zweite Impfung an.  Nach der Impfung ging es dann zur Grundschule nach Groß Lessen. Nun hoffe ich, dass es keine Nebenwirkungen gibt und ich weiterhin Kilometer für Sulingen sammeln kann.

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 13

Bild Geschrieben am 16.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Part 2
Am Nachmittag ging es auf eine Radtour mit den Stadtradlern des Sulinger Bruchs.

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 13

Bild Geschrieben am 16.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Part 1:
Bevor es heute aufs Rad ging, gab es erst einmal eine Joggingeinheit mit Coffee.  Seit einem Jahr nehme ich jeden Sonntag an der Sonntagschallenge von Lauf weiter teil. Dieses mal war es eine besondere Sonntagschallenge mit Plogging.
" " PLOCKA“ ist das schwedische Verb für aufsammeln.Zieht man die ersten drei Buchstaben (PLO) mit dem Wort „JOGGA“ (Schwedisch für Jogging) zusammen, ergibt sich der Wortmix: „PLOGGA“ die aktive und in Deutschland gebräuchliche Form ist „PLOGGING“ ".
Beim Laufen Müll aufsammeln lohnt sich auf jeden Fall.  Was mir immer wieder aufgefallen ist auf meinen Radtouren ist, dass viele ihren Müll einfach am Wegesrand entsorgen.  Es ist zum Teil erschreckend, was die Leute so in die Natur werfen. Klar gibt es nicht an jeder Ecke einen Mülleimer, aber ihr habt die vollen Verpackungen ja auch mitgeschleppt, dann sollten die leeren Verpackungen ja kein Problem darstellen?!
Bitte nehmt euren Müll beim nächsten Mal mit zum nächsten Mülleimer. Lasst uns unser Sulingen und die Natur sauber halten.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 12

Bild Geschrieben am 15.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute ging es mit dem Fahrrad auf den Wochenmarkt und einkaufen.  Im Anschluss gab es eine Fahrradtour durch Sulingen ohne ein bestimmtes Ziel.  Ich wohne zwar schon fast 6 Jahre in Sulingen, trotzdem entdeckt man mit dem Fahrrad immer wieder Ecken, die man vorher noch gar nicht gesehen oder wahrgenommen hat. Zum Abschluss ging es dann nochmal am Stadtsee und Nordsee vorbei.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 11

Bild Geschrieben am 13.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute bin ich schon früh gestartet und habe auf dem Weg zur Arbeit neue Wege für eine Radtour ausgekundschaftet. Also ging es über Sulingen nach Stadt,  von Stadt weiter nach Rathlosen und von Rathlosen über einen schönen Radweg nach Groß Lessen zur Grundschule.
In den ersten beiden Stunden stand Kunst auf dem Stundenplan. Die Kinder haben Steine bemalt und Geschichten geschrieben, was dieser Stein bisher erlebt hat ( und wie er zu seiner Farbe kam).
An den Steinen konnte man erkennen, dass nicht nur ich im "Radfahrfieber" bin.
Mit Erlaubnis des Küntlers durfte ich obiges Foto veröffentlichen :)
Am Abend ging es dann noch auf eine Mountainbikerunde durch den Bruch.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 10

Bild Geschrieben am 13.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Ganz gespannt habe ich am Morgen die Zeitung aufgeblättert. Heute war der Zeitungsartikel über mich als Stadtradel Star in der Kreiszeitung. Ein sehr gelungener Artikel :)
Nur eine Kleinigkeit muss ich richtig stellen.  Die Idee den SV Lindern anzumelden kam von Rita. Ich habe dann nur noch im Bruch ein bisschen Werbung gemacht. Beflügelt von dem Artikel ging es dann los ( mit einem Umweg über den Stadtsee) nach Groß Lessen zur Arbeit. Ein schöner Start in den 10. Tag des Stadtradelns.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 9

Bild Geschrieben am 11.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute war unser Bürgermeister Dirk Rauschkolb bei uns zu Gast im Sulinger Bruch. Nach einem kleinen Plausch über das Stadtradeln ging es dann auch schon los aufs Fahrrad. Gemeinsam sammelten wir ein paar Kilometer im Sulinger Bruch und unterhielten uns währenddessen schon über Ideen, wie das Stadtradeln im nächsten Jahr noch interessanter gestaltet werden könnte.
In unserem Gespräch habe ich auch auf ein paar Stellen hingewiesen, die für Radfahrer noch besser gestaltet werden können und zur Sicherheit beitragen.
Sind dir auch solche Stellen aufgefallen? Dann nutze doch Radar von der Stadtradel App. So kannst du schnell und unkompliziert die Kommunalverwaltung auf eine Gefahr aufmerksam machen und diese kann dann weitere Maßnahmen einleiten.
Der schöne Stadtradeltag bei gutem Wetter wurde dann noch mit einer kleinen Mountainbike-Runde durchs "Moor" abgeschlossen.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 8

Bild Geschrieben am 10.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Zum Start in die zweite Woche des Stadtradelns meint das Wetter es gut mit uns.  Bei Sonnenschein geht es aufs Rad und zur Arbeit zur Grundschule Groß Lessen.
Auch der Einkauf wurde mit dem Rad bewältigt. Am späten Nachmittag hatte ich dann einen Pressetermin mit der Kreiszeitung. Ich bin schon sehr gespannt auf den Artikel :)

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

TAg7

Bild Geschrieben am 09.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute ist der letzte Tag der ersten Woche. Zeit für ein erstes Resümee:Bis lang hält sich der Muskelkater noch in Grenzen. Noch fühlt es sich so an als würde ich nicht auf mein Auto verzichten, sondern eher danach,dass ich die ganze Zeit auf mein Fahrrad verzichtet habe. Das Fahrradfahren gefällt mir immer besser.  Ich bin gespannt, was die nächste Woche so bringt. Gemeinsam haben wir für Sulingen in der letzten Woche schon eine ganze Menge an Kilometern erradeln können.  Ich bin gespannt, wie es diese Woche weitergeht.

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 6

Bild Geschrieben am 07.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute gab es eine Early Bird Runde. Eigentlich wollte ich nur morgens zum Brötchen holen fahren, da ich aber viel zu früh wach war und noch kein Bäcker geöffnet hatte, bin ich einfach mal der Nase nach gefahren.  Ich bin dann beim Landschafts-und Informationspark Büchenberg gelandet.  Ein schönes Plätzchen in Sulingen, dass ich vorher noch gar nicht so wahrgenommen und für mich entdeckt habe.  Danach ging es mit frischen Brötchen nach Hause zum Frühstück.  Am Nachmittag gab es dann noch eine Radtour mit meinem Mann nach Sulingen und zur Belohnung ein leckeres Eis.

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 5

Bild Geschrieben am 06.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Gefühlt hat es den ganzen Nachmittag  gewittert. Zum Glück hatte ich meine Runde zum Brötchen holen etwas erweitert und auch direkt noch eingekauft. Auf dem Hinweg habe ich noch ein paar Steine zum Thema Stadtradeln ausgesetzt. Wer diesen Stein findet, darf ihn behalten und sich daran erfreuen,oder aber er nimmt diesen Stein mit auf seine nächste Fahrradtour und setzt ihn an anderer Stelle wieder aus. So kann sich dann der nächste Finder daran erfreuen und vielleicht finden sich noch weitere Mitfahrer fürs Stadtradeln.
Die Nachmittagsrunde viel dann aufgrund des Gewitters aus.  Als das Brummeln jedoch aufhörte und es nur noch regnete, ging es dann nochmal aufs Fahrrad. Viele fahren ja nicht gerne im Regen.  Das geht mir eigentlich nicht so.  Vielleicht bin ich es aber auch einfach nur  durch meinen Sport gewohnt auch bei schlechtem Wetter durch den Matsch zu fahren.  Oder aber auch, weil ich diesen herrliche Geruch der Natur nach einem schönen Sommerregen so mag.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 4

Bild Geschrieben am 04.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Heute muss ich schon ein bisschen länger überlegen, was ich schreibe.  Eigentlich ist gar nichts Spannendes passiert. Ich habe zwar gut Kilometer gesammelt... mit dem Fahrrad zur Arbeit und zum Einkaufen gefahren.
  Worüber ich aber schreiben möchte: Ich werde von vielen gefragt, was ist denn Stadtradeln überhaupt?"STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest."
Viele antworten auf "Melde Dich doch an":
"Ach nee, ich fahre doch viel zu wenig. "
Man kann beim Stadtradeln gar nicht zu wenig fahren.  Es erwartet keiner von einem Hunderte von Kilometern. Jeder Kilometer, wofür ich das Auto stehen lasse, ist gut für die Uwelt und für sich selbst. Es gibt hierbei keinen Verlierer. Für einen ist 1 km viel für den anderen 100. Verlieren tut derjenige, der gar nicht erst aufs Fahrrad steigt.  Und wenn wir Sulinger alle mitmachen und jeder nur 1 km fährt, dann hätten wir schon viel geschafft.  Zusammen sind wir stark ! Also mach doch noch mit, denn auch dein Kilometer zählt.

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 3

Bild Geschrieben am 04.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Tag 3
Der Tag startet mit tollem Wetter. Da mein Hund Coffee mich schon vor dem Klingeln des Weckers geweckt hat, hatte ich heute morgen mehr Zeit als sonst. Daher habe ich auf dem Weg zur Schule noch einen Schlenker an den Stadtsee eingebaut.  Morgens bei dem Wetter ist es dort noch herrlicher als sonst.  Diese Ruhe, die Lichtverhältnisse, das Vogelgezwitscher... der richtige Ort um vor der Arbeit Energie zu tanken.  Dann ging es weiter nach Groß Lessen zur Arbeit. Nach der Arbeit habe ich dann direkt die Einkäufe erledigt, um dann am Nachmittag festzustellen, dass ich doch etwas vergessen habe.  Ich denke im Normalfall hätte ich mir jetzt den Autoschlüssel geschnappt und wäre schnell losgedüst. So aber musste ich nochmal aufs Rad. In Sulingen gab es dann noch ein leckeres Eis als Abkühlung.
Die zweite Abkühlung ließ auch nicht lang auf sich warten, doch war diese nicht so schön wie die Erste. Auf dem Rückweg erwischte mich ein ordentlicher Gewitterschauer. Zum Glück konnte ich einen Unterschlupf finden und dann abwarten bis das Gewitter sich gelegt hatte.  Trotz allem ein schöner dritter Tag auf dem Rad.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 2

Bild Geschrieben am 03.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

Es ist 7:00 Uhr und die Sonne strahlt mir entgegen, daher ist die Motivation groß heute ein paar Kilometer zu fahren.
Zuerst geht's zur Arbeit nach Groß Lessen und danach zum Einkaufen....ups, sind das nicht ein paar mehr Dinge im Einkaufswagen gelandet als geplant?
Nach ein paar Packversuchen war dann aber doch alles gut verstaut.  Für die nächsten Tage muss ich mich da noch besser organisieren.  Am Abend gab es dann eine gemütliche Runde durch den Sulinger Bruch.☀️

Teilen: Facebook | Twitter

Tag 1

Bild Geschrieben am 02.06.2021 von Stephanie Heuer
Team: SV Lindern
Kommune: Sulingen

21 Tage ohne Auto... viele sagen vielleicht:" Und, wo ist das Problem?"Und vielleicht haben sie auch Recht. Für mich ist es jedoch eine Herausforderung. Ich fahre zwar gerne Fahrrad und bewege mich viel draußen in der Natur, aber wer kennt es nicht, es muss mal wieder schnell gehen und man greift doch zum Autoschlüssel oder der innere Schweinehund hat sich mal wieder durchgesetzt. Ich denke in der Zeit werden noch viele unerwartete Situationen auf mich zukommen. Aber ich bin mir ganz sicher, dass ich auch viele positive Eindrücke mitnehmen werde und eine tolle Erfahrung mache.

Tag 1
Heute war der erste Tag vom Stadtradeln, daher ging es für mich bei schönstem Sonnenschein schon früh morgens aufs Rad und los zur Arbeit.
Die Luft war einfach herrlich, die Vögel zwitscherten und Reh und Hase waren am Wegesrand zu sehen: Ein toller Start in den Tag. 
Nach der Arbeit ging es dann direkt weiter zum Einkaufen. Und ich war erstaunt, was man doch so alles mitbekommt.
Der erste Tag wurde dann noch mit einer abendlichen Radtour durchs Moor abgerundet. So kamen heute etwas über 40 km zusammen. Insgesamt ein schöner Start und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.  Noch liegen 20 Tage ohne Auto vor  mir.

Wo die Reise in diesem Blog hinführt und wie er sich entwickelt, wird sich zeigen.  Auf jedenfall möchte ich euch mit auf meine Touren durch Sulingen nehmen und euch mit ein paar schönen Eindrücken verzaubern und euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
Heute sind schon viele Sulinger geradelt und haben schon viele Kilometer gesammelt. Ich wünsche uns allen schöne  21 Tage auf dem Fahrrad. Habt Spaß und genießt die Natur. Ihr tut für euch und die Umwelt etwas Gutes.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter