Zum Impfen radeln

Geschrieben am 05.05.2021 von Fulko Steinhausen
Team: TeamNikolai-seidabei
Kommune: Verden (Aller)

Die kleine Tour am Montagabend war eine besondere Freude: Es ging zum Impfzentrum, wo ich mit einigen meiner Kolleg*innen als Notfallseelsorger in den Genuss der Restverimpfung für diesen Tag gekommen bin. Toll, was da im Impfzentrum geleistet wird. Und es hat gar nicht wehgetan. Nur am Tag danach ging es mir ziemlich schlecht, was man auch an den 0 geradelten KM sieht.

Teilen: Facebook | Twitter