6.Mai: Die Flamingos und ich waren da.

Bild Geschrieben am 06.05.2021 von Hermann Nieratschker
Team: Stadt Gronau
Kommune: Gronau im Kreis Borken

Das war eine schöne Tour mit sehr viel Natur. Von Epe aus ging es an der Haarmühle vorbei zu den Lüntener Fischteichen und weiter am Ammeloer Venn vorbei nach Oldenkott. Oldenkott ist ein sehr kleiner Ort direkt an der Grenze mit einer kleinen Kirche und zwei Gastronomiebetrieben auf deutscher Seite (zur Zeit geschlossen) und einem Cafe/Restaurant in den Niederlanden (Terrasse geöffnet). Von Oldenkott ging es weiter nach Zwillbrock und an den See. An der Aussichtskanzel konnte man viele Möwen und auch einige Flamingos sehen. Leider waren sie soweit weg, dass das Bild eher ein Suchbild ist. (Zur Erklärung: die Flamingos sind die Rosa Flecken in der Mitte des Bildes). Nach Besuch der bekannten Barockkirche ging es auf der gleichen Route zurück bis zur Haarmühle dann aber am witten Venn vorbei zurück nach Epe.
Diese Tour bin ich etwas sportlicher gefahren mit meinem ältesten Mountainbike. Dies ist sozusagen die eierlegende Woll-milch-sau unter meinen Fahrrädern. Es ist sehr stabil, hat gute Bremsen, robuste Räder und Reifen, ist komfortabel und ich habe es mit einer Dynamo-Lichtanlage ausgerüstet. Außerdem habe ich einen Triathlon Lenkeraufsatz montiert, der heute , bei dem teilweise heftigen Gegenwind, wieder sehr hilfreich war.

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter