Einkaufen

Geschrieben am 12.05.2021 von Hermann Nieratschker
Team: Stadt Gronau
Kommune: Gronau im Kreis Borken

War gerade Einkaufen. Habe beide Packtaschen angehängt und bin zum Discounter gefahren. Wie sonst auch hat die Transportkapazität für den wöchentlichen Einkauf wieder voll ausgereicht ( nach Angaben des Produzenten 2x20 Liter ).Selbst eine Großpackung Toilettenpapier hätte noch quer auf den Gepäckträger gepasst.
Für ganz große Einkäufe habe ich mir ein Lastenrad gekauft und zwar das "Bullit". Habe mich für das einspurige Rad entschieden, weil es insgesamt nicht breiter wie ein normales Fahrrad baut und man so auch auf schmalen Wegen fahren kann. Allerdings ist es aufgrund des längeren Radstandes nicht so wendig. Einige Daten zum Rad: Leergewicht 28 kg, zulässiges Gesamtgewicht 220 kg, die Ladefläche darf mit bis zu 100 kg belastet werden. Zur Zeit ist das Rad noch mit einem einfachen Transportbehälter ausgestattet. Ich will mir aber eine Abschließbare Box besorgen oder bauen. Damit hätte ich quasi einen Kofferraum in dem ich bei einer "Shopping-Tour" schon getätigte Einkäufe sicher einschließen könnte und nicht immer mitschleppen müsste.

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter