11. Mai 2021: weitere Impressionen der Wegstrecke

Bild Geschrieben am 12.05.2021 von Helge Rehwald
Team: Uniklinik Ulm
Kommune: Ulm

Gleich am Anfang lag das pittoreske Söflingen mit dem Kloster auf der Strecke. Blühende Pflanzen fallen einem am Wegesrand immer wieder ins Auge. Lila Farbtupfer sprenkeln Taubnesseln in die Landschaft. Rapsfelder färben große Abschnitte gelb, die bei Regen besonders kräftig ins Auge stechen. Das relativ frisch geschlagene Buchenholz hat ein kräftiges Organe durch die Nässe erzeugt. Bis man frische Äpfel ernten kann dauert es noch. Das abgebildete Exemplar habe ich in einem Supermarkt erworben und zur Stärkung während der Fahrt zu mir genommen. Das Zementwerk in Schecklingen lässt einen Gewissen Industrie Charme und Schrecken entstehen. Blaubueren hat schöne Fachwerkhäuser zu bieten. Natürlich die Blau. Und auch eine Fahrzeugflotte der Post ;-)

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter