Freitag, 14. Mai 2021

Geschrieben am 17.05.2021 von Renate Duesmann
Team: Böer-Clan
Kommune: Ochtrup im Kreis Steinfurt

Freitagmorgen war Einkaufen bei strömenden Regen angesagt. Auch ohne Auto ist das realisierbar. Zwei wasserdichte Fahrradtaschen und ein Regencape machen es möglich! Nachmittags sind mein Mann und ich bei schönstem Sonnenschein noch nach Altenberge geradelt. Die Strecke nach Welbergen gehört zum Triangelprojekt (Bild) und ist sehr zu empfehlen. Dann ging es Richtung Steinfurt. Von der B 70 bis zum Seller See ist Schotterstraße, sehr schlecht befahrbar (Bild). In Burgsteinfurt hieß es, den ersten Stempel zu sammeln für das Gewinnspiel der Aa - Vechte - Tour. Tolle Idee und Motivation Fahrrad zu fahren. Meine Enkel haben sich in Metelen einen Stempel abgeholt.
Weiter ging es dann durchs Bagno (Bild) nach Borghorst und Nordwalde. Dort war die nächste Stempelstelle. Dann erreichten wir unser letztes Ziel in Altenberge. Die gesamte Strecke ging häufig bergauf und bergab. Ich fahre mit einem normalen Rad. Da war es ganz schön anstrengend, vor allem der Rückweg mit starkem Gegenwind. Aber ansonsten ist die Tour zu empfehlen. Abends hatten wir 74 km zusammen.

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter