Sonntag, 16. Mai 2021

Geschrieben am 17.05.2021 von Renate Duesmann
Team: Böer-Clan
Kommune: Ochtrup im Kreis Steinfurt

Heute am vierten Tag des Stadtradelns ging es weiter mit dem kalten und wechselhaften Wetter.
Diesmal ging es Richtung Heek. Dann fuhren wir nach Metelen , anschließend über die Vechtetalroute bis Schöppingen. Über Leer erreichten wir unser Ziel in Horstmar.. Den Heimweg traten wir über den Bahnradweg ( Fahrradstrasse) zurück nach Steinfurt an . Über Welbergen ging es nach Hause! Einige Schauer und starker Wind machten die Fahrt schwieriger.

Alles in allem war es ein schönes langes Wochenende in der Natur und ein guter Anfang fürs Stadtradeln. Das Fahrradfahren bei solch einem Schmuddelwetter geht aber nur gut , wenn man gut ausgerüstet ist. Eine gute Regenhose und Regenjacke, die luftdurchlässig sind, gehören dazu.
Ansonsten schwitzt man leicht in den Sachen. Alternativ zur Regenjacke geht auch ein Regencape!
Aufs Auto konnte ich gut verzichten!

Teilen: Facebook | Twitter