17.5.2021

Geschrieben am 23.05.2021 von Günter Geffert
Team: SWU-Radteam
Kommune: Ulm

Eine kurze Bilanz des Stadtradeln 2021.

Die App ist immer noch schlecht, läuft auf drei Geräten bei mir nicht. Nur am PC können km eingetragen werden.

Zu den Radwegen: BW ist seit Jahren eine Radwegwüste. Zu mindestens auf den weitläufigen Strecken die ich kenne.
Radfahrer sind nicht den Autofahrern gleichgestellt. Die Straßen, für Autos, verlaufen gerade, meist glatt und auf fast direktem Weg. Radwege, insofern man diese als Wege bezeichnen kann, verlaufen kreuz und quer im Lande. In den Städten meist noch schlechter. Man verscheucht den Radfahrer von den Hauptverkehrsrouten auf Buckelpisten.....
Bei einem neu errichteten Radweg muss man sogar absteigen .....(weil gefährlich)

Geislingen Nr. 3: Das Schild Radfahrer Absteigen liegt mittlerweile im Abhang.... :-)

Teilen: Facebook | Twitter