Mein RADar - Der Mängel-Melder beim Stadtradeln

Bild Geschrieben am 01.06.2021 von Lutz Beckröge
Team: Klima AG
Kommune: Landkreis Oldenburg

Ich finde es eine gute Idee einen Informationskanal über den Zustand der Radwege im Landkreis zu haben. Dafür ist das Tool „Mein RADar“ als integrativer Bestandteil der Homepage Stadtradeln und der App - auch bestens geeignet. Somit könnte besten Fall eine Bestandsaufnahme über den Zustand der Radwege im Landkreis erfolgen.

Hier kann beispielsweise gemeldet werden, dass die Benutzungspflicht des Radweges in Harpstedt (Lange Straße) nach geltenden Gesetz nicht mehr zulässig ist, da der Rad-/Fußweg (mit Benutzungspflicht: blaues Schild mit weißem Piktogramm) mindestens 2,50 Meter breit sein muss. Wie man auf dem Foto rechts erkennen kann, ist er das allerdings nicht, außerdem stehen in der Mitte des Rad-/Fußweges in regelmäßigen Abständen Straßenlaternen.

Schade, dass dieser Mängel-Melder nur während der drei Wochen des Stadtradelns in der Kommune zur Verfügung steht.

ABER: Da gibt es ja den Mängel-Melder, der den Kommunen vom Land Niedersachsen zur Verfügung gestellt wird. Ein modernes Tool, das es den Bürger*innen ermöglicht nicht nur Mängel an Radwegen, sondern auch an Straßen, Spielpätzen, Straßenreinigiung, Lärm u.v.m. zu melden. Ferner können Bürger*innen hier auch ihre Ideen und Anregungen hinterlegen. Anschauen kann man es sich z.B. auf der Homepage von Syke.

Warum gibt es das nicht in meiner Gemeinde bzw. in den Gemeinden unseres LK?

Teilen: Facebook | Twitter