3. Woche Stadtradeln

Geschrieben am 05.06.2021 von Giovanna Saluci-Aydoğdu
Team: IGS Robert Bosch Hildesheim
Kommune: Hildesheim im Landkreis Hildesheim

Die 3. Woche ist sehr schnell vergangen. Das Wetter ist fantastisch und man hat morgens auf dem Weg zur Schule gar keine Jacke mehr benötigt! Auch in der 3. Woche habe ich es geschafft mein Auto nicht zu benutzen und es fiel mir überhaupt nicht schwer. Den Einkauf habe ich mir immer versucht, so gut es geht, einzuteilen! Ich habe in den 3 Wochen gemerkt, dass man manchmal aus Bequemlichkeit das Auto benutzt. Erledigungen in der Stadt und Umgebung funktionieren mit dem Fahrrad oder zu Fuß oftmals schneller als mit dem Auto. Denn man ist nicht ständig auf der Suche nach einem Parklpatz! Außerdem ist es eine Gewohnheitssache. Ich fahre sowieso täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit und nach Feierabend ist es auch immer schön, wenn man ein bisschen abschalten kann und sich gleichzeitig sportlich bewegt! Was gibt es Schöneres?
Ich kann es nur jedem empfehlen und alle dazu motivieren, die die Möglichkeit haben und der Weg zur Arbeit nicht all zu weit ist.
Bleibt alle gesund und fit!
Ich habe die Zeit während des Stadtradelns genossen und finde es toll, dass ich dadurch etliche Schüler*innen und Eltern erreichen und motivieren konnte. Weiter so!

Teilen: Facebook | Twitter