Fazit: 1116 km

Bild Geschrieben am 07.06.2021 von Valentine Weigel
Team: Evangelischer Kirchengemeindeverband
Kommune: Saalfeld/Saale

1116 km in 3 Wochen!

  • ohne Motor, vorwiegend im bergigen Thüringen!
  • 164 kg CO2 eingedämmt!
  • Das wäre als Vergleich einmal von Leipzig nach Florenz - die Tour machen wir als nächstes Christian Weigel oder?
    Mit meinem Team der Kirchengemeinde haben wir es mit 8303 km in die Top 10 auf Platz 5 geschafft, wohl bemerkt Platz 5 von 66 Teams!
    #kircheundsport
    Die Stadt Saalfeld (539 angemeldete RadlerInnen) hat 135.114 km erreicht und somit 20t CO2 eingedämmt!? *die offizielle Auswertung folgt noch!
    Ich bin überglücklich und energetisch geladen von der Initiative Stadtradeln!
    Mein Quadrizeps brennt und es war mir eine Ehre die Kampagne als Werbegesicht unterstützen zu dürfen!
    Ich habe tolle Touren gemacht mit vielen wundervollen Menschen und unvergesslichen Herzensmomenten!
    Ich freue mich auch, dass ich so viele begeistern und motivieren konnte!
    Ich bin ununterbrochen jeden Tag gefahren, ob Regen oder Sonnenschein! Und natürlich habe ich keine Vorlesung sausen lassen oder andere Aufgaben vernachlässigt!
    Ursprünglich waren 500 km mein Ziel.. dann kam es zu einer motivierenden und harten Konkurrenz mit meinem Papa und wir fuhren Tag für Tag gegeneinander und miteinander und wussten, wir können unser sportliches Ego nicht beruhigen.
    Nach 2 Wochen schrieb mein Papa mir: Was hältst du von 1000km als Ziel? Uff, dachte ich.. Vorlesungen, Fahrrad fahren, Vorlesungen, Fahrrad fahren, Hebräischvokabeln immer im Gepäck, lernen, ins Bett fallen.. zwischendrin noch ein paar Projekte leiten, trainieren und essen.
    Wer Zeit mit mir verbringen wollte, musste mit Fahrrad fahren oder mit trainieren!
    Die 24 Stunden vom Tag nutze ich auf jeden Fall immer aus!
    Ich habe die Natur und Umwelt in diesen 3 Wochen noch einmal bewusster wahrgenommen und besser kennengelernt.. auch in Zukunft werde ich mit Freude weiter fahren und es immer wieder als angenehmen Zusatz zu meinem Kraftsport ergänzen!
    Denn auch hier habe ich folgende Vorteile wahrgenommen:
    1. ich regeneriere sehr schnell - brauche im Fitnessstudio keine langen Satzpausen
    2. Mein Körper ist besser durchblutet - Adern kommen mehr zum Vorschein!
    3. Ich kann mehr essen.
    4. Ich habe keine Kraftverluste beim Training - bzw. setze auf Ästhetik und nicht auf einschränkende Masse!
    5. Verbesserter Fokus
    Mehr überzeugende Argumente braucht es ja wohl kaum..
    Hinzu kommt die CO2 Eindämmung mit der herzerfrischenden Bewegung an der frischen Luft!
    Bleibt weiterhin stabil und gesund und lasst euch niemals gehen!
    Trägheit ist eine Todsünde!
    #stadtradeln2021

    BildBild

    Teilen: Facebook | Twitter